Bijan
Beiträge: 242

Audio Interface Zoom UAC 2

Beitrag von Bijan » Sa 22 Dez, 2018 21:38

Hallo zusammen,
ich habe mir letztes Jahr oben genanntes Audio Interface gekauft, um Sprachaufnahmen (Kommentare) direkt auf die Timeline in Premiere Pro CC aufzusprechen. Letztes Jahr funktionierte noch alles, aber dieses Mal leider nicht. Premiere erkennt das Gerät nicht an. Beim Versuch unter Voreinstellungen - Audiogeräte das Gerät zu aktivieren zeigt mir Premiere einen "MME-Gerät: interner Fehler" an. Ich habe im Netz auch keine wirkliche Lösung für das Problem und auch keinen Treiber gefunden. Was kann ich tun, damit das Interface auch funktioniert ?
LG und frohe Weihnachten ! Bijan




Jogen
Beiträge: 63

Re: Audio Interface Zoom UAC 2

Beitrag von Jogen » Mo 24 Dez, 2018 09:26

"MME-Gerät" - Du bist also auf Windows?

Vielleicht hilft ein frischer Treiber ->
https://www.zoom.co.jp/products/audio-c ... #downloads




Bijan
Beiträge: 242

Re: Audio Interface Zoom UAC 2

Beitrag von Bijan » Mi 26 Dez, 2018 23:19

Vielen Dank für den Tipp, aber den neuesten Treiber habe ich mir schon heruntergeladen und installiert.
Ich arbeite mit Windows 10 64 Bit.




rush
Beiträge: 9064

Re: Audio Interface Zoom UAC 2

Beitrag von rush » Do 27 Dez, 2018 09:53

Funktioniert das Gerät denn in anderen Anwendungen?
keep ya head up




Bijan
Beiträge: 242

Re: Audio Interface Zoom UAC 2

Beitrag von Bijan » Fr 28 Dez, 2018 11:02

Das gerät wird von Windows erkannt und es werden mir von Windows keine Fehler angezeigt. Da ich es ausschließlich nur mit Premiere benutze, kann ich schwer sagen, ob es mit anderen Anwendungen funktioniert. Ich habe mir jetzt den Treiber "ASIO4all" (Audio Sound Input Output) heruntergeladen und installiert. Wenn ich nun in Premiere unter Voreinstellungen - Audiogeräte - Audioinput das "ASIO4all" auswähle, dann funktioniert das Interface einwandfrei und ich kann auch meinen Kommentar aufsprechne, aber ich habe dann keinen Ausgangston mehr . sprich: ich höre dann nichts. Wenn ich aber die Standardeinstellungen wähle, dann kann ich das Interface nicht nutzen. Ich werde also hin und her switchen müssen. LG Bijan




rush
Beiträge: 9064

Re: Audio Interface Zoom UAC 2

Beitrag von rush » Fr 28 Dez, 2018 16:42

Nutze kein premiere - aber gibt es nicht auch noch einen Reiter für Audiogeräte und deren Ausgangseinstellungen?
Zumindest ist es bei ASIO fähigen Geräten in der Regel so das man sowohl Settings für den Ein,- als auch Ausgang einstellen muss/sollte bzw. versuchen sollte diese auf dieselben Settings zu bringen.

Zudem müssen die Windows Audio-Systemvoreinstellungen mit denen der Anwendung zusammenpassen - sprich wenn Windows bspw. auf 44.1khz voreingestellt ist - Du aber innerhalb einer Anwendung mit 48khz arbeitest sollte man das idealerweise angleichen um Abspielproblemen vorzubeugen... auch um etwa nebenbei (parallel) auf Youtube nen Video gucken&hören zu können.

Sprich unten mal in der Taskleiste auf das Lautsprechersymbol einen Rechtsklick machen... > Sounds.
Dort bei der Wiedergabe das entsprechende Gerät als Standard wählen -> Eigenschaften > Erweitert > auf bspw. 48khz festlegen
Dasselbe beim Aufnamereiter... Entsprechend dasselbe Gerät als Standard wählen- > Eigenschaften > Erweitert und ebenfalls auf 48khz festlegen.

Testen kannst Du sowas dann in kostenlosen Sequenzer-Programmen respektive Demoversionen oder ggfs. auch Audacity... dort mal entsprechend herum spielen/testen mit den Settings... unter Win 10 kann auch WASAPI zum Ziel führen wenn die Geräte (und Software) es entsprechend unterstützen.
keep ya head up




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» DaVinci Resolve 15 Free läuft nur nicht flüssig // AMD-System
von dosaris - Mo 18:32
» Nikons spiegellose D5 Alternative im Anflug - 8K Video und interne ProRes RAW Aufnahme?
von pillepalle - Mo 18:29
» Welche SD-Karte für die Pocket 4K?
von rush - Mo 18:15
» MFT Objektive // Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von rush - Mo 18:11
» Best Freelance Field Support for Operational Success
von Rohit12k - Mo 18:06
» Kamerawagen (Track)
von Framerate25 - Mo 18:05
» JVC GY-HC550E oder Panasonic AG-CX350..
von xandix - Mo 17:46
» CanXM2 Kassettenfachdeckel defekt
von Auf Achse - Mo 16:08
» EIZO EV2456 oder NEC EA245WMi ?
von fubal147 - Mo 15:43
» Erfahrung mit Funkadaptern bei Reportageeinsatz ?
von Auf Achse - Mo 15:42
» BM Pocket 4k - Lie­fer­ter­min un­be­kannt
von Jott - Mo 15:32
» Adobe Creative Cloud: keine Installation älterer Software-Versionen mehr möglich
von Henning Bischof - Mo 12:19
» 10 Bit 420 vs 8Bit 422
von Seba Peh - Mo 10:28
» Sony Alpha 6400 vs Canon EOS C200 - Wer hat den besten Video-Autofokus im S35-Sensor Format?
von rob - Mo 10:06
» AMD Radeon VII - der DaVinci Resolve Afterburner
von rudi - Mo 8:41
» Optik der Sony hvr s270
von newser1411 - Mo 4:46
» Künstler: Simon Ubsdell und Apple Motion
von roki100 - Mo 1:03
» GoPro Hero 7 Black oder DJI Osmo Action kaufen?
von sedimagic - So 22:35
» Zehn kostenlose DaVinci Resolve Titel-Templates
von Jörg - So 22:17
» Suche passende Musik für Naturaufnahmen...
von roki100 - So 21:36
» 4k Filmmaterial Schneiden mit Adobe Pro CS6
von dienstag_01 - So 20:55
» Videoschnittrechner gesucht
von Frank Glencairn - So 20:19
» Voking scharf! Saturn verkauft Chinalinsen unter neuem Label
von Frank B. - So 20:15
» Sony A7III Video ruckelt
von dosaris - So 17:27
» Verkaufe Sony PDW700 / 680 XDCAM HD422 mit Canon WW
von camerastilo - So 12:43
» Welche Fernsehzeitung ist die beste?
von speven stielberg - So 12:19
» LiveCap: Echtzeit-Motion Capturing per Webcam // Siggraph 2019
von balkanesel - So 11:32
» Aftereffects Slideshow Hilfe
von Auf Achse - So 10:40
» BMPCC immer noch unschlagbar?
von roki100 - So 4:03
» Lenovo mit neuen leistungsstarken mobilen ThinkPad P Workstations
von Karin75 - Sa 23:17
» Race Drohne, GoPro und gute Nerven
von Framerate25 - Sa 18:34
» Neuer Höhenrekord Quadrokopter 12.5 km
von Frank Glencairn - Sa 16:21
» Suche Schülerpraktikum in Hamburg (Videoediting)
von kxo - Sa 14:00
» Zuverlässige 4k Kamera für Interviews + Vortragsmitschnitte
von leobaby - Sa 11:23
» Welche Kamera?
von Jott - Sa 7:13
 
neuester Artikel
 
AMD Radeon VII - der DaVinci Resolve Afterburner

Mit der AMD Radeon VII ist AMD im Februar eine echte Überraschung geglückt. Als leicht abgespeckte Profikarte für den Gaming- und Content-Creator Markt gibt es unerwartet viel Leistung zum Kampfpreis von 700 Euro... weiterlesen>>

Sony Alpha 6400 vs Canon EOS C200 - Wer hat den besten Video-Autofokus im S35-Sensor Format?

Wir haben den Autofokus im Videobetrieb der aktuellen Sony Alpha 6400 gegen die Referenz im Autofokusbereich, das Canon Dual Pixel AF System in Form der EOS C200, antreten lassen und uns die Frage gestellt: Wer verfügt über das derzeit beste Autofokussystem im S35 Sensorbereich? Sony mit seinem Hybrid AF oder Platzhirsch Canon mit seinem Dual Pixel AF? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
YGT - Sinking Ship

Computergenerierte Visuals mit ziemlich analog anmutendem Reiz, was sicher auch an der gezeigten Welt liegt, die sehr an Fantasy-Vorstellungen mit surrealen Einschlägen erinnert -- ein paar Infos zur Entstehung hier.