corkob
Beiträge: 2

Premiere CC Masken Anzeigeproblem

Beitrag von corkob » Di 17 Okt, 2017 12:21

Liebe Community,

ich habe seit einer Weile ein Problem wofür ich einfach keine Lösung finde. Wenn ich bei Premiere eine Maske ziehen will, dann werden mir die äußeren Vektoren nicht angezeigt. Heißt: Ich kann so keine Masken ziehen, da ich die Punkte nicht sehen kann. Das Gleiche gilt für Ebenen, auch hier sehe ich die äußere Markierung nicht.
masken.jpg
Was ich bisher ohne Erfolg ausprobiert habe:
- Premiere komplett deinstallieren und neu installieren
- Premiere per gedrückter ALT Taste im default Modus starten lassen
- Grafikkartentreibe komplett deinstallieren und neu installieren

Hat jemand eine Ahnung wie ich das Problem beheben kann?
Vielen Dank und lieben Gruß
corkob
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




Framerate25
Beiträge: 900

Re: Premiere CC Masken Anzeigeproblem

Beitrag von Framerate25 » Di 17 Okt, 2017 18:25

corkob hat geschrieben:
Di 17 Okt, 2017 12:21
Wenn ich bei Premiere eine Maske ziehen will
Nur das es richtig verstanden wird:

Du hast einen Clip in der Timeline und willst ihn unter Effekteinstellungen maskieren, sagen wir die Deckkraft (Screenshot). Du klickst auf das Elipsensymbol und die Maske erscheint - aber keine blauen Greifer/Vektoren zum justieren/ziehen.
Was passiert wenn Du auf "Maske1" im Effektfenster klickst?
Was passiert wenn Du mit dem Mauszeiger am Rand der Maske im Vorschaufenster entlang fährst? Erscheint dann statt Mauszeiger ein Finger?

Bei AE gabs mal so nen Bug....is aber länger her. Welche Version hast Du?




Jogen
Beiträge: 65

Re: Premiere CC Masken Anzeigeproblem

Beitrag von Jogen » Di 17 Okt, 2017 19:26

Was passiert wenn Du auf "Maske1" im Effektfenster klickst?
Das sollte helfen - und manchmal sind die Maskenränder außerhalb des Viewers -> von "fit" auf "25%" (oder so) stellen:

Bild




corkob
Beiträge: 2

Re: Premiere CC Masken Anzeigeproblem

Beitrag von corkob » Di 17 Okt, 2017 21:34

Danke schonmal für die Antworten.
Du hast einen Clip in der Timeline und willst ihn unter Effekteinstellungen maskieren, sagen wir die Deckkraft (Screenshot). Du klickst auf das Elipsensymbol und die Maske erscheint - aber keine blauen Greifer/Vektoren zum justieren/ziehen.
Genau so ist es :(
Was passiert wenn Du auf "Maske1" im Effektfenster klickst?
Leider liegt es nicht daran, dass "Maske1" nicht ausgewählt ist. Das anklicken im Effektfenster macht zumindest keinen Greifer sichtbar.
Was passiert wenn Du mit dem Mauszeiger am Rand der Maske im Vorschaufenster entlang fährst? Erscheint dann statt Mauszeiger ein Finger?
Das ist ja das kuriose, der Mauszeiger verändert sich und ich kann die Form bearbeiten. Ich sehe dabei nur leider die Vektoren nicht.
manchmal sind die Maskenränder außerhalb des Viewers -> von "fit" auf "25%" (oder so) stellen
Auch das macht keinen Unterschied :(

Ich habe übrigens Version 2017.2 Build 11.1.2 (22)
Möglicherweise liegt es an meiner Hardware?
Radeon RX480
Ryzen 7 1700

Hab echt kein Plan und find dazu auch im Internet nüscht.




dimdroid
Beiträge: 1

Re: Premiere CC Masken Anzeigeproblem

Beitrag von dimdroid » Mi 30 Jan, 2019 09:48

So, hallo!

Hatte das selbe Problem bei mir gehabt und habe anschließend selbst die Lösung dazu gefunden! Das kommt zwar sehr spät für diese Antwort,
aber um dieses Problem für die nächsten Besucher direkt zu beheben..

Wenn ihr eine Maske ziehen wollt, aber diese nicht angezeigt wird, dann liegt das Problem dabei,
dass ihr den entsprechenden Clip den ihr bearbeiten wollt NICHT auf der V1 Spur in eurer Timeline liegt!
Verschiebt ihr die blaue V1 Spur links von der Timeline oder den Clip auf die selbe Spur, so müsste das Maskentool wieder funktionieren:)!

Ich hoffe das konnte für zukünftige Probleme helfen!




Barminolon
Beiträge: 1

Re: Premiere CC Masken Anzeigeproblem

Beitrag von Barminolon » Do 04 Jul, 2019 13:10

Inzwischen ist das Thema wahrscheinlich längst beantwortet, aber da ich gerade selbst vor nicht vorhandenen Maskenanfassern stand, hier kurz die Lösung:
Im Programmmonitorfenster oben auf das kleine Menü-Ikon klicken. Dort auf "Einstellungen für Bedienfeldgruppe" und weiter den Punkt "gestapelte Bedienfeldgruppe" an- oder abwählen. Danach sind die Anhalter wieder zu sehen. Warum das so ist? Keine Ahnung. Warum sie manchmal plötzlich weg sind? Auch keine Ahnung. Tja.




ChristophMZ
Beiträge: 7

Re: Premiere CC Masken Anzeigeproblem

Beitrag von ChristophMZ » Di 09 Jul, 2019 15:32

Hallo,

ich hatte das gleiche Problem und kann mich dem letzten Posting hier anschließen.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Wem der "4 Experten" sollte ich glauben?
von Henning Bischof - Mi 0:23
» Meike 25mm T2.2 = tatsächlich baugleich mit Veydra?!
von cantsin - Mi 0:12
» Alte BM Pocket vs. Pocket 4K
von cantsin - Di 23:31
» Export von Stereo Projekt auf vier audio spuren
von carstenkurz - Di 22:54
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K mit S35 Sensor und Canon EF Mount vorgestellt
von markusG - Di 22:18
» Material ausliefern: (Wie) berechnet ihr den Aufwand?
von macwalle - Di 22:00
» motorola one action Smartphone -- filmt mit großem Weitwinkel, aber nicht vertikal
von Frank Glencairn - Di 21:28
» Mount / Magic Arm für Field Monitor mit NP-F970 Akku
von rdcl - Di 21:11
» DJI Osmo Pocket ist verfügbar und bekommt neuen Zeitlupen-Modus (Firmware-Update)
von Cinealta 81 - Di 21:10
» Ich will auch so aussehen!!!!!!
von Alf302 - Di 21:01
» Portraitfilme - Oldtimer und ihre Fahrer
von blacktopfieber - Di 19:20
» Kamera zum Filmen gesucht
von Jan - Di 19:18
» Hochzeitsfilm - Feedback erwünscht!
von Jan - Di 18:36
» Kinefinity MAVO LF - Der Large Format Preisbrecher?
von Kamerafreund - Di 18:32
» Welche Maus / Grafik & Videoschnitt / ergonomisch
von otmar - Di 17:50
» Lanparte VMS-01 Schulterpolster mit VCT-14 - Kamerasupport
von rush - Di 16:42
» Spionage/ Knopfkamera
von TheGadgetFilms - Di 15:44
» Prof. Kamera für Veranstaltungen/Events/Seminare gesucht
von DAF - Di 15:20
» Was schaust Du gerade?
von rush - Di 15:06
» Hobbyfilmer verzweifelt
von ChillClip - Di 14:55
» Cartoni RED LOCK Stativ mit wechselbarer 75, 100 mm Aufnahme und 60 kg(!) Traglast // IBC 2019
von iasi - Di 14:37
» *BIETE* Voigtländer Nokton MFT 25mm f0,95
von ksingle - Di 14:31
» Nigerianische Teenager produzieren SF-Kurzfilm mit einfachsten Mitteln
von ChillClip - Di 14:28
» VHS auf MPG2, DVD-Recorder o. Capturecard?
von Scour - Di 14:11
» Ist die Zukunft der Filmproduktion virtuell?
von -paleface- - Di 13:36
» Welche Einstellungen verwenden? Cine1 etc.. (Sony A7II)
von BOYWF - Di 12:46
» Neues "Do-it-yourself (DIY) und Bastelprojekte"-Unterforum
von tom - Di 12:28
» Gimbals Stand 01.2019
von Huitzilopochtli - Di 10:41
» Wo ist Arri?
von iasi - Di 9:44
» Standardwerk für Filmemachen
von 3Dvideos - Di 9:34
» Ronin SC an Rig befestigen
von klusterdegenerierung - Di 8:19
» Adobe Creative Cloud: keine Installation älterer Software-Versionen mehr möglich
von Alf302 - Di 2:57
» Passende GH5 Objektive bei Innenaufnahmen
von mash_gh4 - Di 0:28
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Di 0:28
» Und RED teasert weiter: Komodo Cine-Kamera kommt mit SDI und Canon RF-Mount
von iasi - Mo 20:56
 
neuester Artikel
 
Large Format Preisbrecher? Kinefinity MAVO LF

Eine RAW Kamera mit 6K Vollformat Sensor und hohen Frameraten unter 20.000 Euro ist auch im Jahre 2019 noch keine Selbstverständlichkeit. Von dieser Tatsache will die MAVO LF profitieren, die all dies ab ca. 16.000 Euro bietet. weiterlesen>>

Blackmagic Pocket Cinema 6K

Ziemlich überraschend hat Blackmagic eine neue Pocket Cinema Camera nachgeschoben, die auf dem Papier mit S35-Sensor und 6K-Auflösung auffällt. Wir haben schon erste Eindrücke mit dem neuen Modell sammeln können. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
WEVAL - SOMEDAY

Hier geht es richtig rund. Und vor und zurück, und vor allem schnell -- gerafftes Musikvideo mit teilweise sehr hohem Flimmerfaktor.