StephanEarthling
Beiträge: 36

Mit Video gefüllten Titel verschwinden lassen???

Beitrag von StephanEarthling » Fr 12 Mai, 2017 19:05

Hallo zusammen,
ich habe zu beginn des Films einen Titel, welcher mit der Anfangssequenz gefüllt ist (Spurmaske-Key) nach ein paar Sekunden möchte ich, dass sich der schwarze Hintergrund (nicht der mit Video gefüllte Titel!) langsam auflöst.

Das Ergebnis sollte sein: Anfangs schwarzer Bildschirm, nur der mit Video gefüllte Titel ist zu sehen, dann wird der schwarze Hintergrund immer transparenter (die Maske löst sich quasi auf) und das Video ist komplett zu sehen.

Ich suche nun seit Stunden im Netz, aber weder auf englisch noch auf deutsch kann ich irgendwelche Anleitungen oder Tutorials zu meinem konkreten Problem finden. Ich arbeite noch nicht lange mit Premiere Pro - ich bin sicher einige von euch kennen die Lösung des Problems, vielleicht könnt ihr es Anfänger-freundlich formulieren (oder noch besser, einen Link zu nem entsprechenden Tutorial einfügen).

VIELEN DANK und Grüße!
Stephan




klusterdegenerierung
Beiträge: 14653

Re: Mit Video gefüllten Titel verschwinden lassen???

Beitrag von klusterdegenerierung » Fr 12 Mai, 2017 19:49

Bei mir liegt das Nichtfinden meißtens darin begründet, das ich die falschen Formulierungen in der Suche für mein Anliegen verwende.

Bei Dir wüßte ich jetzt zb. auch nicht genau, was Du alles mit Auflösen meinen könntest? ;-)
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Jogen
Beiträge: 68

Re: Mit Video gefüllten Titel verschwinden lassen???

Beitrag von Jogen » Fr 12 Mai, 2017 20:20

Hallo Stephan,

-> schieb Deine Video- und Titel eine V-Spur "nach oben"
-> kopiere Dein Video (alt gedrückt und in unterste Spur legen), Frames sollten identisch sein
-> neste Titel plus Video zu einem Clip zusammen
-> Video in untester Spur mittels keyframes oder cross dissolve einblenden, sollte dann auf 100 Prozent sein, wenn Titel zu Ende.

Frohes Basteln!

Jogen




Jogen
Beiträge: 68

Re: Mit Video gefüllten Titel verschwinden lassen???

Beitrag von Jogen » Fr 12 Mai, 2017 20:29

...und im untersten Video den Spurmasken Key entfernen....




StephanEarthling
Beiträge: 36

Re: Mit Video gefüllten Titel verschwinden lassen???

Beitrag von StephanEarthling » Fr 12 Mai, 2017 21:41

YES! Danke Jogen!!




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Canon Cinema RAW Light zu 422 10 Bit konvertieren, aber ohne Media Encoder
von Jott - Mi 21:28
» Trotz externem Mikrofon: Das Zoomgeräusch ist in der Aufnahme hörbar
von srone - Mi 21:26
» 10 Millionen Dollar für Blockbuster-Produktion im Smartphone Hochkant-Format
von Funless - Mi 21:15
» Welches Leuchtmittel ist am umweltfreundlichsten?
von Cinemator - Mi 21:13
» Sony stellt FE 20mm F1.8G Vollformat-Weitwinkel für E-Mount vor
von speven stielberg - Mi 21:08
» CP+ wegen Covid-19 abgesagt - Implikationen für die Photokina
von roki100 - Mi 20:56
» FUJIFILM X-T4 - Video-DSLM mit vielen Stabilierungsoptionen und internem F-Log
von Funless - Mi 20:30
» Was schaust Du gerade?
von Funless - Mi 20:18
» Ich bin Steve McQueen | Doku | ARTE
von Funless - Mi 20:03
» Drum Meter Sony DVW a500p
von Dupfel - Mi 19:37
» Sony Xperia Pro 5G als Display und Live-Streaming Modem für Kameras per HDMI-Eingang
von DAF - Mi 18:14
» DIY - Rüssel MEMS Mikrofon(e)
von domain - Mi 17:56
» Frage zu HLG
von joney - Mi 16:55
» Fujifilm X T3 Nachfolger
von 11dd5a85e1 - Mi 15:41
» Unkoventionelles Thema: Technikdetails Rückfahrkameras
von 11dd5a85e1 - Mi 15:40
» Benötige dringend Ersatz für Final Cut Pro X
von bteam - Mi 15:06
» Tonaussetzer
von srone - Mi 14:08
» FCP: Lohnt iMac i9 im Vergleich zum i5 von 2017? (und: Raden 570 vs vega 48?)
von acrossthewire - Mi 10:43
» Verwendet ihr S E O?
von rob - Mi 10:03
» Video enhance AI Tool: Videos selbst hochinterpolieren - aus SD wird HD, aus HD wird 4K
von Bladerunner - Mi 9:00
» Welche bitrate bei 4k
von prime - Mi 7:38
» Enttäuscht vom Sennheiser HD25-I II
von klusterdegenerierung - Di 22:43
» AOC AGON AG353UCG: 35" Monitor mit DisplayHDR 1000 und 200 Hz
von Borke - Di 17:44
» [4k, 60 fps] A Trip Through New York City in 1911
von Jott - Di 16:31
» Neues Sony Flaggschiff Xperia 1 Mark II mit 5G und größerem Sensor
von MarcusG - Di 14:43
» ProRes RAW vs Nikon N-Log Hauttöne im Vergleich - Nikon Z6 und Atomos Ninja V in der Praxis
von rob - Di 13:59
» UHD TV
von Sammy D - Di 13:39
» Quibi: Neue Streaming Plattform mit vertikalem Filmmodus speziell für Smartphones
von Auf Achse - Di 11:44
» Welche Framerate
von TheBubble - Di 9:48
» openshot-2-5-release
von motiongroup - Di 9:27
» Fujifilm XT 4 Gerüchteküche
von Darth Schneider - Di 7:42
» 4k-Panasonic-MFT-Camcorder?
von acrossthewire - Di 1:20
» Rot ist eigentlich nicht meine Farbe
von klusterdegenerierung - Mo 23:30
» Nach 20 Jahren Avid auf FCPX wechseln
von Pianist - Mo 19:30
» GoPro Hero 7 Black oder DJI Osmo Action kaufen?
von vobe49 - Mo 18:54
 
neuester Artikel
 
ProRes RAW vs Nikon N-Log Hauttöne im Vergleich - Nikon Z6 und Atomos Ninja V in der Praxis

Die Nikon Z6 stellt die erste und bislang einzige Vollformat DSLM dar, die in der Lage ist, ProRes RAW im Verbund mit dem Atomos Ninja V aufzuzeichnen. Wir wollten wissen, wie sich die Aufnahme- und die Postproduktionspraxis mit ProRes Raw darstellt und ob sich überzeugende Hauttöne aus dem ProRes Raw Material herausholen lassen. Als Vergleich haben wir auch in Nikon-N-Log aufgenommen - mit Teils überraschenden Ergebnissen weiterlesen>>

Unsere Empfehlungen für die 70. Berlinale

Das 70-jährige Jubiläum der Berlinale ist ein stürmisches: Das Filmfestival ist im Umbruch und dürfte gerade deshalb auch inhaltlich spannend wie selten zuvor werden. Und dann gibt es ja auch noch die Top-besetzten Berlinale Talents 2020. Hier unsere Film- und Veranstaltungs-Empfehlungen (inkl. Trailer!): weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Succession Composer Breaks Down the Theme Song | Vanity Fair

Für alle, die sich auch für Musik interessieren, geht es hier um die Entstehung der -- wie wir finden extrem gelungenen -- Musik zur HBO-Serie Succession. Komponist Nicholas Britell führt am Klavier durch die verschiedenen tonalen Layer und reizenden Dissonanzen.