Wolf359
Beiträge: 13

Videospur auf Solo schalten

Beitrag von Wolf359 » So 05 Apr, 2020 20:00

Hallo,
ich habe ein Projekt in Premiere Pro CS5 und habe etwa 12 Kameras von einem Musiktitel. MultiKamera kann aber nur 4 Kameras, also muss ich wohl oder übel die 12 Videospuren synchronisieren und übereinander in eine Sequenz legen um sie dann manuell zu schneiden.

Frage:
Wenn ich schnell durchschauen möchte was gerade zu einer bestimmten Zeit eine bestimmte Kamera zeigt, gibt es da einen Solo Schalter?
Also ich möchte dann nicht 11 Spuren wegschalten müssen, damit ich das Video auf der letzten Spur sehe. Ich würde gerne wie bei einem Audiomischer mit einem Klick nur die eine Videospur sehen. Weiß jemand was ich meine?
Ich möchte, obwohl ich 12 Spuren übereinander habe mich schnell durch die Spuren klicken und sehen können was jede Spur gerade zeigt. Also anstatt 11 Spuren wegzuschalten möchte ich eine bestimmte Spur sehen.
Gibt es so etwas? Ich habe nichts gefunden.
Im Audiobereich (habe ein Tonstudio) ist das Stand der Technik. Im Videobereich wäre das auch super, wenn man mit vielen Kameras arbeitet.

Kann mir da jemand weiter helfen?
Sonst werde ich nie fertig beim Schneiden von 12 Kameras.

Danke! lg Wolfgang




Asjaman
Beiträge: 189

Re: Videospur auf Solo schalten

Beitrag von Asjaman » Mo 06 Apr, 2020 09:20

Ich gehe bei vielen Kameras meistens so vor, dass nach der Synchronisierung der Kameraspuren unten V1 bis V3 leer bleiben. Dort kommt der Edit und evtl. Titel usw. hin. Mit Shift-(Klick auf das Auge der Spuren) deaktiviere ich alle Spuren und aktiviere nur V1 bis V3.
Mit Klick auf eins der Kamerasegmente markiere ich dies und habe anschließend mit Drücken der Taste F ein Bild im Quellmonitor, je nach Position des Cursors. Damit wird auch gleich ein In-Punkt gesetzt. Ich wähle noch einen Out-Punkt und setze den Bereich mit der Punkt-Taste in V1.

Oder kurz gesagt: Du klickst einen Clip in der Timeline an und drückst F, dann weißt du, was er an der Cursorposition zeigt.




Wolf359
Beiträge: 13

Re: Videospur auf Solo schalten

Beitrag von Wolf359 » Mo 06 Apr, 2020 16:08

Ahh.... super, das mit Shift-Klick auf das Auge ist ja schon mal was.

Zur anderen Sache die du beschreibst:
Wenn ich in der Timeline auf einer Spur einen Clip doppelklicke, dann erscheint er im Quellmonitor,
aber dort dann an der Position wo er zuletzt im Quellmonitor gestanden ist und leider nicht dort
wo der Cursor in der Timeline (Sequenz) gerade ist. Auch mit Drücken von F passiert im Quellmonitor nichts.

Bei mir steht bei "F" in den Tastatureinstellungen "Out-Point löschen".
Bei "I" steht "In-Point setzen", auch da passiert anzeigemäßig nichts.

Wie heißt der Befehl bei dir, welcher bei "F" durchgeführt wird?
Vielleicht ist es bei mir eine andere Taste. (obwohl ich nichts geändert habe)
Und bei dir zeigt er tatsächlich im Quellmonitor die Position der Timeline ?
Das wäre super. Ich verwende Premiere Pro CS5.

Danke!
lg Wolfgang




Asjaman
Beiträge: 189

Re: Videospur auf Solo schalten

Beitrag von Asjaman » Mo 06 Apr, 2020 16:23

Wolf359 hat geschrieben:
Mo 06 Apr, 2020 16:08
Bei mir steht bei "F" in den Tastatureinstellungen "Out-Point löschen".
Bei "I" steht "In-Point setzen", auch da passiert anzeigemäßig nichts.

Wie heißt der Befehl bei dir, welcher bei "F" durchgeführt wird?
Vielleicht ist es bei mir eine andere Taste. (obwohl ich nichts geändert habe)
Und bei dir zeigt er tatsächlich im Quellmonitor die Position der Timeline ?
Das wäre super. Ich verwende Premiere Pro CS5.
Der Befehl, den du brauchst, heißt "Match Frame". Standardmäßig wäre das bei Premiere die Taste F. Ist vielleicht bei dir wegen der älteren Version eine andere Taste.
Match Frame zeigt den exakten Frame des Quellmaterials, der gerade in der Timeline angesteuert ist.




Jörg
Beiträge: 8112

Re: Videospur auf Solo schalten

Beitrag von Jörg » Mo 06 Apr, 2020 17:20

Drück mal m,
bis CS5.5 war das der shortcut für match frame, ab CS6 ist es f.




Wolf359
Beiträge: 13

Re: Videospur auf Solo schalten

Beitrag von Wolf359 » Di 07 Apr, 2020 12:33

Super, ich danke euch !!!




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Passenden externen Bildschirm für Canon-Legria GX 10
von Paulo1990 - Mo 12:11
» Therme Erding und Corona
von TheGadgetFilms - Mo 10:20
» Maximiale Cliplänge bei Magix2015
von Bluboy - Mo 4:43
» Sachtler FSB 6T Fluidkopf Stativkopf
von xaver - So 23:45
» Biete Stativ Gitzo GT3543XLS mit Halbschale - super lang, super flach
von xaver - So 23:27
» Vorname, Name, Bezeichnung
von klusterdegenerierung - So 16:16
» Wer Wind sät, wird Sturm ernten: Ganze Welt berichtet über Austro-Furzer
von 7River - So 15:53
» Geschichte: Cinemascope und Croppingverbot
von frankx - So 14:40
» Rot ist eigentlich nicht meine Farbe
von Videoheld81 - So 12:27
» AJA: Neue 12G-SDI Mini-Converter
von slashCAM - So 12:09
» Vimeo - Videos laden in Zeitlupe
von Videoheld81 - So 11:50
» !! SONY A7 + 28-70 NEU 555€ !!
von rush - So 11:24
» Drei neue ultraweitwinklige Cine-Objektive von Laowa vorgestellt
von Jörg - So 11:20
» Mini Kamera-Slider: Zeapon Micro 2
von klusterdegenerierung - So 10:38
» Matinée mit Oona (K)
von DWUA y - So 8:04
» TENET-Start erneut verschoben
von iasi - So 0:09
» UFC / Boxing
von roki100 - Sa 22:39
» MXF Export ... aus Stereo wird Mehrkanal
von Framerate25 - Sa 21:35
» Canon Legria GX 10 und externer Bildschirm Lilliput 969
von Asjaman - Sa 21:28
» Hier kann man sparen: Aktuelle Rabattangebote für Kameras und Zubehör
von Framerate25 - Sa 18:44
» Meine Erfahrungen mit Fiverr
von Framerate25 - Sa 10:54
» Video zu 5 MB reduzieren
von dienstag_01 - Sa 10:49
» Acer bringt neue leistungsstarke Predator Helios Notebooks
von slashCAM - Sa 10:27
» Die kleine Sigma
von iasi - Sa 10:12
» Monitor: Wackelkontakt an SmallHD BNC Buchse (SDI in)
von mr.Zapatero - Sa 8:57
» Vorschau für RAW Video Dateien
von ganzanders - Fr 19:47
» Resolve - Media Offline Thumbnail - obwohl "online"
von Framerate25 - Fr 18:20
» Final Cut erkennt Slow Motion Dateien nicht
von Chiara - Fr 17:29
» 14 Stundenfilm auf BD: LA FLOR
von ruessel - Fr 15:07
» Gibt es eine Größenformel für Gelis?
von klusterdegenerierung - Fr 14:39
» Western Digital Gold: erste 18 TB Festplatte ist bald erhältlich
von slashCAM - Fr 14:00
» DJI Phantom 4 Pro V2.0 ist ab sofort auch in Deutschland wieder erhältlich
von klusterdegenerierung - Fr 12:47
» Cooler Hack: No-Budget-Film auf Platz 1 der US-Kinocharts
von slashCAM - Fr 10:57
» LUMIX DC-G100/G110 - kompakter Vlogging-Traum?
von funkytown - Fr 10:06
» "Modernen" Look für "Frontalunterricht"
von pillepalle - Fr 9:28
 
neuester Artikel
 
Neue CPUs,GPUs und Apple Silicon

Diesen Herbst werden so viele Hardware-Neuerscheinungen den PC- und Mac-Markt aufrütteln wie schon lange nicht mehr - manche der kommenden Produkte werden sogar einen einen eher revolutionären Paradigmenwechsel einleiten. Wir wagen einen Ausblick... weiterlesen>>

Vergleich Videostabilisierung

Wir haben aktuelle spiegellose Wechselobjektivkameras, deren Videoperformance derzeit zu den besten am Markt zählt in einem Stabilisierungs-Vergleich gegeneinander antreten lassen. Hierbei durften sich alle mit unserer Stabilisierungs-Referenz - der Panasonic GH5 - messen. Mit überraschendem Ergebnis
weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...