MarcoCGN80
Beiträge: 25

Premiere remote per Teamprojekt bzw RemoteDesktop nutzen?

Beitrag von MarcoCGN80 » Di 23 Jul, 2019 05:59

Hallo

Ich kann derzeit aus gesundheitlichen Gründen nicht ins Büro, würde aber gerne weiter an meinen Premiere Projekten arbeiten.

Im Büro arbeite ich auf einem Mac Pro. Darauf, bzw im Büronetzwerk befinden sich auch die im Projekt verwendeten Medien. Zuhause habe ich einen Windows 10 Laptop.

Über TeamViewer höre ich zuhause keinen Sound und bei Anydesk sehe ich zwar das Bild meines Macs, kann aber keine Aktionen durchführen, die Maus nicht bewegen etc.

Kennt ihr eine Lösung? Wäre das anlegen eines Teamprojektes über Teamviewer eine Möglichkeit um dann die CreativeCloud zuhause zuinstallieren, damit ich auch auf dem Windows Laptop Premiere habe? Könnte ich das Projekt dann bearbeiten obwohl die Medien sich auf dem Mac im Büro befinden?

Oder bin ich auf dem Holzweg und es gibt keine bzw besere Lösungen?




carstenkurz
Beiträge: 4481

Re: Premiere remote per Teamprojekt bzw RemoteDesktop nutzen?

Beitrag von carstenkurz » Di 23 Jul, 2019 13:01

Gegenwärtig kann Teamviewer keinen Ton von OS X hosts remote wiedergeben.

- Carsten
and now for something completely different...




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Fast schon Global Shutter? Blackmagic URSA MIni Pro G2
von roki100 - So 19:41
» Canon EOS C500 Mark II - 5,9K-Vollformat im Cinema EOS-Gehäuse // IBC 2019
von Kamerafreund - So 17:55
» MFT-Klassiker in Neuauflage - LEICA DG SUMMILUX 25mm / F1,4 ASPH Version II
von slashCAM - So 17:54
» Finale Spezifikationen für USB4 - das bringt der neue Standard
von Mac4ever1950 - So 15:29
» Verstellbarer Kopf für Lampenstativ
von Sammy D - So 15:21
» JOKER - Teaser Trailer
von motiongroup - So 13:44
» Neue Asus Profi-Notebooks: StudioBook Pro One mit Quadro RTX 6000 mit 24GB VRAM: // IFA 2019
von pillepalle - So 8:58
» Panasonic S1: Hauttöne im 10 Bit HLG, Flat und Standard Bildprofil - inkl. Vergleich mit GH5S
von Mediamind - So 8:14
» Abgefahren!
von klusterdegenerierung - So 2:12
» Moza Air 2 - Schraube locker
von srone - Sa 22:40
» Timecode aus 5DMKIV,7DMKII in Premiere nutzen
von jmueti - Sa 20:55
» Logitech C922 Pro Aufnahmen werden nicht angezeigt...
von Slazh - Sa 19:36
» Filmmaker Mode für Fernseher zeigt Filme wie vom Regisseur beabsichtigt
von carstenkurz - Sa 17:50
» Intel: HighEnd CPU Cascade Lake-X kommt Oktober und bringt mehr Leistung fürs Geld
von slashCAM - Sa 17:40
» Versetzung des Focus Wheel am Ronin SC
von Sammy D - Sa 16:01
» Sprinter Sendefahrzeug Fernsehproduktion
von acrossthewire - Sa 14:01
» Asus ProArt Display PA32UCG: Erster Monitor mit neuem DisplayHDR 1400 und 120 Hz VRR // IFA 2019
von didah - Sa 11:17
» Panasonic 100-300 I
von MarcusWolschon - Sa 8:44
» Neue Roadmap zu Nikkor Z Optiken geleaked
von pillepalle - Sa 2:48
» [BIETE] Walimex Pro Director III Video Rig mit Gegengewicht
von kabou87 - Sa 1:31
» Diebstahlsicherung für Z90?
von Jörg - Fr 23:20
» DJI: Neue Firmware für Ronin Gimbals bringt Support für mehr Kameras
von j.t.jefferson - Fr 20:11
» GH5s vergisst Einstellungen in Verbindung mit Ninja V
von srone - Fr 17:17
» Making Waves: The Art Of Cinematic Sound
von pillepalle - Fr 15:05
» Polaroid mal anders.....
von ruessel - Fr 13:14
» Ronin S "knarzt" (kein Motoren Geräusch) GELÖST!!
von klusterdegenerierung - Fr 12:39
» DJI Osmo Pocket ist verfügbar und bekommt neuen Zeitlupen-Modus (Firmware-Update)
von Cinealta 81 - Fr 12:08
» - THE LONGEST WAY -
von klusterdegenerierung - Fr 12:07
» bildqualität von reisedrohnen
von srone - Fr 11:58
» VESA DisplayHDR 1.1 Spezifikationen strenger und mit neuem DisplayHDR 1400 Standard
von slashCAM - Fr 11:30
» ***BIETE*** Panasonic GH5S + Panasonic 12-35mm 2.8 + DMW-XLR1-Mikrofonadapter
von Pride - Fr 11:20
» ***BIETE*** LED-Tubes Andromeda Boltzen RGB - 3ft - 4 Stück (Ähnlich Astera) - NEU -
von Pride - Fr 11:19
» ***BIETE***DJI Mavic Air - Fly Mor Combo + Polar Pro ND/PL-Filter
von Pride - Fr 11:18
» Verkaufe mein Crane-M Gimbal
von hock jürgen - Fr 10:06
» Verkaufe Miktek ProCast SST USB Mikrofon/Audio Interface
von hock jürgen - Fr 10:03
 
neuester Artikel
 
Die neue 5.9K Sony FX9 im ersten Hands On

Wir hatten bei einem Sony PRE-IBC Event Gelegenheit zu einem ersten Hands On mit der neuen Vollformat Sony FX9, die über einen 5.9 K Sensor (15+ Stops) verfügt und den aus der Sony Alpha Serie bekannten Fast Hybrid Autofokus erhalten hat. Hier alles zum Thema FX9 Sensorauslesung, Formate, Autofokus, Frameraten, elektronischer Vario ND-Filter, 16 Bit RAW-Optionen... weiterlesen>>

Orbiter: ARRIs bestes LED-Licht - ultraheller LED-Scheinwerfer mit Wechseloptiken uvm. // IBC 2019

Nach der erfolgreichen Einführung der Skypanel Flächenleuchten hat ARRI jetzt einen gerichteten, hellen LED-Scheinwerfer namens Orbiter vorgestellt der Dank neuem Quick Lighting Mount im Verbund mit Projektionsoptiken/Lichtformern und diversen Vorsätzen sehr unterschiedliche Lichtformungen zulässt. Und dies mit der besten Licht- und Farbqualität aller bisheriger ARRI Lichtengines weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones

Hals- oder vielleicht besser gesagt rotorbrecherische Flugaufnahmen gibt es hier zu bestaunen -- extrem gekonnt lässt der offensichtlich Racing-geschulte Pilot seine kleine Drohne durch die Luft wirbeln (Danke ans Forum für den Hinsweis).