Paulrich
Beiträge: 21

Suche das für mich perfekte Authoring Programm

Beitrag von Paulrich » Fr 03 Jul, 2020 13:36

Hallo!

Ich suche das ideale Authoring-Programm für meine Zwecke und hoffe, ihr kölnnt mir ein paar Tipps geben. Ich habe schon eine ganze Reihe von Programmen ausprobiert, doch jedes für sich hat Vor- aber auch Nachteile.

Hier meine Anforderungen an die Windows App:
- DVDs und Blu-Rays müssen gebrannt werden können
- Einfache und übersichtliche Schnittfunktion
- Surround-Ton muss unterstützt werden
- Mehrere Sprachen sollten als Tonspuren übernommen werden können
- Menüvorlagen sollten umfassend und ansprechend sein
- GPU-Unterstützung beim Rendern sollte gegeben sein

Bisher habe ich aufgenommene Filme meist mit Nero Video 2020 gebrannt. Leider zickt der Encoder in letzter Zeit rum. Die gerenderten Filme haben hässliche Farbsäume (keine Ahnung wieso) und das Programm ist sehr langsam. Außerdem unterstützt es jeweils nur eine Sprache.
Getestet habe ich bisher:
- DVDFab (Vorteile: superschnell, mehrere Sprachen möglich, 5.1 Ton klappt; Nachteile: Blu-Ray Menü klappt bei mir nicht, mehrere Filme auf eine BD ist auch schwierig, Menüvorlagen grottig, Schneiden umständlich und ungenau)
- Magix Video Pro X (Vorteile: Viele Bearbeitungsmöglichkeiten; 5.1 klappt nach aufwendiger Bearbeitung; Nachteile: Für mich viel zu komplex und für das bloße Authoring überfrachtet)
- Leawo Prof. Media (Vorteile: Schnitt einfach; relativ viele Menüvorlagen; Nachteile: Bei 5.1 Videos zeigt mir das Programm 2-Kanal an, mehrere Sprachen gehen auch nicht)
- Wondershare DVD Creator (fast identisch mit dem Leawo-Programm)

Ich sehne mich nach eine Programm wie Ulead Movie Factory in modern!

Habt ihr Tipps für mich?

Danke,
Paule




Frank Glencairn
Beiträge: 12314

Re: Suche das für mich perfekte Authoring Programm

Beitrag von Frank Glencairn » Fr 03 Jul, 2020 17:17

Ich fürchte, bei der exklusiven Wunschliste wirst du Pech haben - es gibt einfach auch keinen Markt mehr für solche Programme.




freezer
Beiträge: 2198

Re: Suche das für mich perfekte Authoring Programm

Beitrag von freezer » Fr 03 Jul, 2020 19:11

DVD Architect (früher Sony, jetzt von Magix) sollte alle Wünsche erfüllen:
https://www.vegascreativesoftware.com/at/dvd-architect/

Brennen würde ich damit aber nicht direkt - es ist immer besser ein ISO zu schreiben und dieses dann direkt mit Brennsoftware zu brennen. ZB mit ImgBurn.

Die Menüvorlagen sind solala, aber es hindert Dich ja niemand daran, selbst welche in Photoshop zu gestalten. Immerhin gibt es bei der neuen Version nun zusätzlich 20 neue Menüvorlagen.

Ich habe mit dem DVD-Architect (noch Sony-Version) früher viele kommerziell erhältliche DVDs gemacht. Blu-ray geht auch, allerdings wie bei allen günstigen Tools wird das Programmieren per Java nicht unterstützt. Das geht nur mit den sehr teuren Profi-Authoring-Paketen.
LAUFBILDkommission
Robert Niessner - Graz - Austria
Blackmagic Cinema Blog
www.laufbildkommission.wordpress.com




Bluboy
Beiträge: 1266

Re: Suche das für mich perfekte Authoring Programm

Beitrag von Bluboy » Fr 03 Jul, 2020 21:32

Vielleicht sollte man Cyberlink noch ins Rennen werfen

https://de.cyberlink.com/products/power ... de_DE.html




Paulrich
Beiträge: 21

Re: Suche das für mich perfekte Authoring Programm

Beitrag von Paulrich » Sa 04 Jul, 2020 12:15

Vielen lieben Dank!

Habe mir jetzt TMPGEnc Authoring Works 6 gekauft. Das scheint wirklich sehr gut zu sein. Die anderen Programme schaue ich mir aber auch mal an.

LG,
Paule




pkirschke
Beiträge: 178

Re: Suche das für mich perfekte Authoring Programm

Beitrag von pkirschke » So 18 Okt, 2020 18:10

Welche teuren Profi Authoring Programme gibt es?
Glauben, ist nicht Wissen und Wissen ist Macht, aber Nix Wissen macht auch nix.




Paulrich
Beiträge: 21

Re: Suche das für mich perfekte Authoring Programm

Beitrag von Paulrich » So 18 Okt, 2020 19:21

Teuer ist relativ.
Adobe Premiere ist ziemlich teuer.




pkirschke
Beiträge: 178

Re: Suche das für mich perfekte Authoring Programm

Beitrag von pkirschke » Di 20 Okt, 2020 18:36

Das ist mein Problem, ich schneide mit Premiere Pro 2020 und suche ein passendes Authoring Programm, das möglichst die Kapitelmarken aus PP übernimmt. Welche Erfahrungen hast du mit TMPGEnc Authoring gemacht, Handhabung und Qualität der Ausgabe? Danke im Voraus für Tipps.
Glauben, ist nicht Wissen und Wissen ist Macht, aber Nix Wissen macht auch nix.




aus Buchstaben
Beiträge: 293

Re: Suche das für mich perfekte Authoring Programm

Beitrag von aus Buchstaben » Sa 24 Okt, 2020 15:04




hexeric
Beiträge: 136

Re: Suche das für mich perfekte Authoring Programm

Beitrag von hexeric » Sa 24 Okt, 2020 17:04

es gibt eigentlich nur noch das bereits genannte vegas dvd architect und das auch nur für windows. auf dem levels wars das eigentlich. nur noch ein anderes windows tool um einen großen happen geld: scenarist...das ist dann aber hollywood.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Arte: Dokumentarfilm über Islam
von Bluboy - Fr 3:05
» Vorher gefilmte leere Szene von Szene mit Handlung abziehen?
von MichaelQuack - Fr 1:14
» Was schaust Du gerade?
von ruessel - Fr 1:02
» Günstige gute cam für foto/video
von roki100 - Fr 1:02
» Samuel L. Jackson: "Enslaved - Auf den Spuren des Sklavenhandels"
von roki100 - Fr 0:19
» Neue Apple Hardware mit eigenem M1 Chip - MacBook Pro bis zu 2,8x schneller
von roki100 - Fr 0:05
» Effekt über mehrere Spuren in PP
von Jörg - Do 23:57
» 10 Bit HDR Dolby Vision Videofiles von iPhone 12 auf Mac/PC übertragen
von scrooge - Do 23:47
» Aktuelle Black Friday, Cyber Monday und andere Rabatt-Angebote für Filmer 2020
von Mediamind - Do 22:33
» 1080 HDMI to 2K SDI ?
von klusterdegenerierung - Do 22:11
» Synchro Scan / Clear Scan gesucht
von arf - Do 21:17
» FHD zu PAL Röhrenmonitor
von rkunstmann - Do 20:19
» Sony HDR HC1E,kein Monitorbild
von 14662friesack - Do 19:46
» RØDE Vlogger Kits für Smartphone-Filmemacher
von Darth Schneider - Do 19:32
» Das MacBook Pro 13" M1 im 4K, 5K, 8K und 12K Performance-Test mit ARRI, RED, Canon uva. ...
von rob - Do 19:16
» Sony FX6: Vollformat Nachfolger der FS5 MKII mit 10.2 MP Sensor, 2xXLR , S-Log 3, 120 fps, externem RAW uvm.
von Darth Schneider - Do 19:09
» canon r5 raw endlich ohne überhitzen?
von iasi - Do 17:39
» Transportables Lichtset gesucht
von klusterdegenerierung - Do 17:24
» !!BIETE!! Z-Finder EVF Pro
von klusterdegenerierung - Do 16:15
» !!BIETE!! SIGMA 50-100 ART EF
von klusterdegenerierung - Do 16:13
» Blackmagic DaVinci Speed Editor: Kompakte Tastatur für Resolve inklusive Studio Lizenz für 299 Euro!
von Sammy D - Do 15:18
» Blackmagic Video Assist 3G/12G bekommen per Webcam Update Live-Streaming Funktionailtät
von kling - Do 15:12
» *BIETE* Metabones Canon EF to Emount - Adapter Mark IV
von ksingle - Do 14:33
» *BITE* Sigma MC-11
von ksingle - Do 14:28
» *BIETE* GH5 - Zubehör
von ksingle - Do 14:21
» *BIETE* Fieldmonitor Andycine C7 - 2200 Nits ! Touch Screen, LUTs
von ksingle - Do 14:17
» Actioncam und Proberaummitschnitt: Video und Audio asynchron
von michi333 - Do 12:54
» ALEXA 65 vs. ALEXA MINI
von iasi - Do 12:27
» Star Trek: Discovery - 3.Staffel
von iasi - Do 12:24
» RED KOMODO 6K - jetzt bestellbar
von markusG - Do 11:13
» GOTT - von Ferdinand von Schirach
von M48UP - Do 10:11
» MFT Kamera für 1080p50 4:2:2 10bit?
von roki100 - Do 9:53
» Panasonic: Neue Firmware für Lumix S1H/S1R/S1 und S5 bringt besseren AF und RAW-Output für S5
von Cypriote - Do 9:48
» !!BIETE!! FS700EK 4k inkl. Zubehör
von klusterdegenerierung - Do 8:51
» Lavalier-Mikro mit XLR für Einsteiger
von ruessel - Do 8:29
 
neuester Artikel
 
MacBook Pro 13

Wir erkunden weiter das neue Apple MacBook Pro 13 mit Apple-Silicon in der größeren Ausbauvariante mit 16GB geteiltem Speicher. Diesmal schauen wir uns die Schnittperformance von Videomaterial in Auflösungen zwischen 4K-12K in FCP, DaVinci Resolve und Premiere Pro an. Hier unsere aktuelle Macbook Pro M1 Bestandsaufnahme mit teilweise überraschenden Ergebnissen... weiterlesen>>

Aktuelle Black Friday, Cyber Monday und andere Rabatt-Deals

Jetzt ist wieder die Zeit der Schnäppchen in Tradition des amerikanischen "Black Fridays" gestartet, die auch schon Wochen davor und danach um das eigentliche Datum - dieses Mal der 27.11.2020 - andauert. Deswegen haben wir - wie schon wie die letzten Jahre - wieder unsere Übersicht attraktiver "Black Friday" bzw "Cyber Monday" Deals plus aktuelle andere Rabatt- bzw. Cashback-Aktionen für Euch zusammengestellt. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...