Diddy002
Beiträge: 5

Transcodieren Adobe Encore wg zu geringer Bitrate nicht möglich?

Beitrag von Diddy002 » Sa 24 Nov, 2018 13:25

Hallo Forum!

Ich erstelle ab und zu mit Encore DVD-Menüs.

Bei einem neuen Projekt bekommen ich aber bei jedem Video (Downgeloadet) die Fehlermeldung:

"Asset "*" kann nicht transkodiert werden, weil die erforderliche Bitrate unter dem Encore-Grenzwert von 2 Mbit/s liegt.

Stellen sie mehr Speicherkapazität zur Verfügung oder verkleinern sie das Projekt"

Ich habe tatsächlich an dei 5 Stunden Videos und die Disc-Kapazität reicht nicht aus. Dies würde ich auf 2 oder mehr DVDs aufteilen.Aber ich kann ja nicht mal ein Teilvideo transkodieren.

Hat jemand einen Tipp für mich?

Danke im Voraus!

LG

Diddy




Alf_300
Beiträge: 7446

Re: Transcodieren Adobe Encore wg zu geringer Bitrate nicht möglich?

Beitrag von Alf_300 » Sa 24 Nov, 2018 14:06

Bereits korrekt Transkodierte M2TS (5000 - 14000 kbps) landen und in Encore "nicht" transkodieren einstellen.
Bei DVD MPEG 3000-5000 kbps und Double-Layer DVD




Diddy002
Beiträge: 5

Re: Transcodieren Adobe Encore wg zu geringer Bitrate nicht möglich?

Beitrag von Diddy002 » Sa 24 Nov, 2018 19:50

Danke für die schnelle Antwort.

Double Layer kann mein alter Brenner nicht.

Die Videos sind *.Mp4. Gibt's dazu eine passende Vorgabe? Oder soll jedes Video in M2TS umgewandelt werden?

Lg diddy




carstenkurz
Beiträge: 4150

Re: Transcodieren Adobe Encore wg zu geringer Bitrate nicht möglich?

Beitrag von carstenkurz » Sa 24 Nov, 2018 20:50

Aus wie vielen Videos besteht das Projekt denn? Warum kannst Du nicht aufteilen?

- Carsten
and now for something completely different...




Diddy002
Beiträge: 5

Re: Transcodieren Adobe Encore wg zu geringer Bitrate nicht möglich?

Beitrag von Diddy002 » Sa 24 Nov, 2018 21:10

50 Videos. Viele kurze, 2 bis 3 längere.

Das Aufteilen ist kein Problem, ich kann auf 2 oder 3 DVDs aufteilen. Das ist gar nicht mein Problem.

Das Problem ist eben dass ich eingangs genannte Fehlermeldung beim transkodieren bekomme. Deswegen kann ich die DVD nicht fertig stellen.


Deswegen wollte ich fragen ob die Fehlermeldung mit meinem älteren PC zusammen hängt, ob die gedownloadeten Videos schuld sind oder an was das sonst liegen könnte? Ich kann die Fehlermeldung ehrlich gesagt nicht interpretieren.




Diddy002
Beiträge: 5

Re: Transcodieren Adobe Encore wg zu geringer Bitrate nicht möglich?

Beitrag von Diddy002 » Sa 24 Nov, 2018 21:16

Nochmal ich: oder brauche ich wirklich nur einige Videos auf die 2te DVD geben ? ("... oder verkleinern sie das Projekt" )

Wie gesagt, ich verstehe die Fehlermeldung in diesem Zusammenhang nicht.

Ich werde mal versuchen aufzuteilen, melde das Ergebnis dann hier.

Falls jmd die Fehlermeldung genau interpretieren kann: Bitte um kurze Aufklärung.

Lg




carstenkurz
Beiträge: 4150

Re: Transcodieren Adobe Encore wg zu geringer Bitrate nicht möglich?

Beitrag von carstenkurz » So 25 Nov, 2018 00:10

Ich vermute, die Meldung sagt aus, dass das Material zu lang ist, um mit ausreichender Bitrate (>2Mbit/s) auf eine DVD zu passen. Irgendwie musst Du das also schon vor dem Einbinden in das Projekt aufteilen, oder dem Programm verclickern, dass es auf mehrere DVDs verteilt und die Datenrate dafür erhöht werden darf.

- Carsten
and now for something completely different...




MK
Beiträge: 1155

Re: Transcodieren Adobe Encore wg zu geringer Bitrate nicht möglich?

Beitrag von MK » So 25 Nov, 2018 00:57

Diddy002 hat geschrieben:
Sa 24 Nov, 2018 19:50
Double Layer kann mein alter Brenner nicht.
10 EUR für einen neuen internen DVD Brenner bzw. 19 EUR für einen externen sind kein schlecht angelegtes Geld...

Kleinere Bitraten als 2 Mbit sind auf DVD nicht standardkonform... deswegen geht das nicht. Wenn mit dem alten Brenner weitergearbeitet werden soll müssen ein paar Filme entfernt werden oder eben doch auf ein Dual Layer Gerät umgestiegen werden (das jetzige Teil muss ja bald 15 Jahre alt sein wenn es kein Dual Layer kann).




Diddy002
Beiträge: 5

Re: Transcodieren Adobe Encore wg zu geringer Bitrate nicht möglich?

Beitrag von Diddy002 » So 25 Nov, 2018 12:07

So, eben ein paar Videos aus dem Schnittfenster entfernt und es funktioniert ganz normal.

Den Fehlercode habe ich diesbezüglich missverstanden. Wer lesen kann, ist wie immer klar im Vorteil (" ... oder verkleinern sie das Projekt")

Danke vielmals für eure Mithilfe!

LG Diddy




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Automatische Dateigrößenbegrenzung deaktivierbar?
von Jott - Mi 7:58
» Flaschenhals bei Premiere Pro ????
von blueplanet - Mi 7:55
» Format-Tausendsassa - FUJIFILM X-T3 Bildqualität bei der 4K-Videoaufnahme
von iasi - Mi 6:13
» Halb Papst - halb Maschine // LASERPOPE auf Kickstarter
von Darth Schneider - Mi 5:45
» Kompressions Probleme h264
von Jott - Mi 5:37
» Deutscher Look
von iasi - Mi 5:33
» Bedienungsanleitung für TBC von Electronic Design
von Alf_300 - Mi 2:41
» Sony bringt spezielle ATOM X SSDmini für Atomos-Rekorder
von Skeptiker - Di 22:50
» Berater gesucht für Digitalisierungsprojekt
von Jott - Di 22:35
» JVC GY HD201e Start
von Camiguin - Di 20:57
» Objektivempfehlung für BMPCC/BMPCC4K
von AndySeeon - Di 19:05
» Zubehör Panasonic AG-DVC30 u.a. zu verkaufen
von cidercyber - Di 18:43
» Atomos Ninja V, Seriendefekt am 3,5 mm Input?
von MrMeeseeks - Di 17:51
» Fujifilm: Firmware 2.00 für X-T3 und X-H1 mit Hybrid Log Gamma, besserer Stabilisierung uvm.
von Jörg - Di 17:47
» Sony a7s und Atomos Ninja V - Hauptplatine der Kamera durchgebrannt
von Kamerafreund - Di 17:28
» Manfrotto 504HD... wirklich so mies???
von pillepalle - Di 16:39
» Polaroid mal anders.....
von srone - Di 16:29
» Videoschnitt in Hamburg
von TheGadgetFilms - Di 14:58
» Hover 2 Kameradrohne -- führt Tracking Shots selbständig aus
von -paleface- - Di 13:53
» FCP ersetzt Clips an falscher Stelle
von R S K - Di 12:36
» Wie ändert man die Framerate eines Projektes?
von GaToR-BN - Di 12:20
» DJI Osmo Pocket ist verfügbar und bekommt neuen Zeitlupen-Modus (Firmware-Update)
von Skeptiker - Di 11:55
» Walimex/Samyang/Rokinon 85mm 1.4 Canon-EF
von thsbln - Di 11:20
» Tokina AT-X 11-16mm f/2,8 Pro DX Canon EF
von thsbln - Di 11:17
» Shure SE215 High End in-ear-Kopfhörer
von thsbln - Di 11:14
» Auch IMAX erklärt VR-Testlauf für gescheitert
von Jott - Di 10:56
» Technik Oscar u.a. für Adobe After Effects und Photoshop
von macaw - Mo 23:29
» fashionfilm GH5!!! GENIAL
von GaToR-BN - Mo 22:11
» Nvidia und RED demonstrieren 8K Editing in Echtzeit
von iasi - Mo 21:19
» Welche CPU ist optimal für DaVinci Resolve 15?
von iasi - Mo 21:07
» Webseite scrollen?
von dienstag_01 - Mo 20:18
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K in der Praxis: Hauttöne, Focal Reducer, Vergleich zur GH5S uvm.
von Darth Schneider - Mo 18:13
» Verkaufe gebrauchte Canon EOS 750d für 400€ VB
von Pablo Krappmann - Mo 16:26
» XQD Karten lassen sich nicht formatieren
von TomStg - Mo 16:18
» Problem Ronin S und GH5
von Heinrich123 - Mo 15:54
 
neuester Artikel
 
Format-Tausendsassa - FUJIFILM X-T3 Bildqualität bei der 4K-Videoaufnahme

Die FUJI X-T3 begeistert auf dem Papier mit zahlreichen 10 Bit Aufzeichungsoptionen. Und in der Praxis mit einer sehr sauberen Signalverarbeitung... weiterlesen>>

Kommentierte Gerüchte zu Panasonics S1(R) und weiterer L-Mount Kamera

Es gibt schon eine Menge Gerüchte zu Panasonics S1R und einer weiteren L-Mount Cinekamera. Diese wollen wir einmal kurz kommentieren... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
ΔNOMΔLY

In Island zeigen sich die Elemente gerne mal von ihrer ungnädigen Seite -- hier kommt es gar zu weitgreifenden Anomalien... Unter anderem Drohnen-Footage effektvoll präsentiert.