MM194
Beiträge: 142

Lösung: Encore Gerätefehler Code 3 kann ...ves nicht lesen

Beitrag von MM194 » Do 06 Sep, 2018 17:58

Hallo,

ich hatte in letzter Zeit öfters den oben genannten Fehler. bzw. aufr Englisch: Blu-ray Error: "device error", code:"3", Note "file can not open. (...\AuthorScriptHDMVSessions\*._.ves)

Dieser Fehler scheint mit einem Windows10 Update z.B. 1803 im Zusammenhang zu stehen.
Lösung: Verknüpfung für Encore auf dem Desktop erstellen -> Eigenschaften: Kompertibilität: Kompertibilitätsmodeu: Windows7 wählen, Verknüpfung: Erweitert ... Als Administrator ausführen. Ich habe zusätzlich unter Sicherheit noch den authentifizierten Bunutzern Vollzugriff gewährt.

Ich hoffe ich konnte den paar die noch Encore nutzen helfen.
MM194

PS: Es zählt das was ich meine :-) , nicht was ich schreibe.




TomStg
Beiträge: 2030

Re: Lösung: Encore Gerätefehler Code 3 kann ...ves nicht lesen

Beitrag von TomStg » Do 06 Sep, 2018 19:46

Oder in Encore einfach für die Ausgabe iso-Datei wählen und diese dann mit Windows-Bordmitteln auf die BluRay-Disk brennen.




MM194
Beiträge: 142

Re: Lösung: Encore Gerätefehler Code 3 kann ...ves nicht lesen

Beitrag von MM194 » Fr 07 Sep, 2018 09:12

Hallo,

das kann ich nicht bestätigen. Ich hatte ISO auch probiert und es kam der gleiche Fehler. Ich brenne auch nicht über Encore, ich lasse mir immer den Ordner erstellen.
MM194

PS: Es zählt das was ich meine :-) , nicht was ich schreibe.




Asjaman
Beiträge: 165

Re: Lösung: Encore Gerätefehler Code 3 kann ...ves nicht lesen

Beitrag von Asjaman » Fr 09 Nov, 2018 15:33

MM194 hat geschrieben:
Do 06 Sep, 2018 17:58
Ich hoffe ich konnte den paar die noch Encore nutzen helfen.
Vielen Dank, über diesen Fehler bin ich gerade erstmals gestolpert, als ich einen Blu-ray Ordner ausspielen wollte. Mit deinen Hinweisen hat es nun geklappt.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Die Sache mit dem Shutter Angle
von iasi - So 21:08
» Stimmt was nicht m m Fernsteuerung?
von klusterdegenerierung - So 20:20
» wer hält das neue box office mojo auch für bescheiden
von Benutzername - So 18:50
» Wie löst Ihr das Problem mit den vielen Festplatten.
von Framerate25 - So 18:05
» Best Selling of Music Artists 1969 - 2019
von jogol - So 14:08
» Neues von Steven Spielberg
von cantsin - So 13:59
» Rekordverdächtige 108MP in der Xiaomi Mi Note 10 Smartphonekamera -- und 4K
von cantsin - So 13:00
» Wenn Software die Schönheit einer Frau berechnet
von Asjaman - So 12:34
» Preisupdate : Dedolight TP-DCOL-BI50 Dedocolor FELLONI 50° High Output Bi-Colour LED Fäche
von yoohee - So 9:25
» Microsoft speichert "Superman" auf Glas - über 1.000 Jahre lesbar
von Frank B. - So 8:46
» Suche Filmemacher die Musik benötigen
von Starplayer - Sa 20:08
» Blackmagic RAW - Qualität im Vergleich zu CinemaDNG // IBC 2018
von roki100 - Sa 18:23
» Sigma Firmware Update für die fp verbessert ISO-Bug, externes SSD-Recording uvm.
von balkanesel - Sa 18:12
» Auf wie vielen Rechnern kann man eine DaVinci Resolve Studio Lizenz nutzen?
von klusterdegenerierung - Sa 18:04
» >Der LED Licht Thread<
von klusterdegenerierung - Sa 17:38
» Weltweit erster Anamorphot für Micro Four Thirds: VZ VAZEN 40mm T/2 1.8x
von iasi - Sa 17:06
» Leica SL2: Profi Vollformat-Systemkamera mit Sensorstabilisierung und 5K Videoaufnahme
von klusterdegenerierung - Sa 14:24
» Lagerräumung prof. Audiogeräte
von KunstKnecht - Sa 13:44
» FCPX-Anfängerfrage: Wie Ordnerstruktur von externer Platte darstellen lassen?
von Drushba - Sa 13:07
» Mehr Auflösung für 360°: Kandao QooCam 8K Kamera angekündigt
von Jott - Sa 10:40
» Presisupdate : Felloni High Output Tungsten Kunstlicht 30° LED Fächenleuchte High Output
von yoohee - Sa 9:09
» Preisupdate: Felloni 2 TP-Loni2 Bi 15 HO LED Fläche
von yoohee - Sa 8:55
» Imagefilm mit Vorgabe: Verrückt, bescheuert, anders..was hätte ich besser machen können?
von 3Dvideos - Fr 22:27
» Potrait/Image Film über einen Kampfsportverein mit Integrationsbezug
von roki100 - Fr 21:53
» Samplitude Audioteile löschen
von Jott - Fr 18:15
» Grading von "The King"
von carstenkurz - Fr 17:51
» Bitte um eine konstruktive Kritik bei meinem neuen Film
von dosaris - Fr 9:33
» Kriegsdrama "Finding Jack" (2020) mit per GCI animierten James Dean in der Hauptrolle
von rainermann - Fr 8:40
» BIETE: DaVinci Resolve Studio Lizenz
von rdcl - Fr 6:46
» Log und RAW - Codec-Qualität von Blackmagic, Panasonic und Sony
von wolfgang - Do 21:38
» "Lukilink" in Drahtlos: ACCSOON CINEEYE überträgt HDMI Video an Handys via WLAN
von rush - Do 21:18
» UltraStudio Mini - Treiber für Bildwiedergabe
von srone - Do 19:30
» alle Medien inkl. unterverzeichnisse im Mediabrowser anzeigen lassen
von Mr_Ratlos - Do 16:53
» Sony RX0
von shorelesspictures - Do 15:53
» Was ist "Aperture Height und Width"?
von freezer - Do 15:11
 
neuester Artikel
 
Vollformat RAW für 2000 Euro? Die Sensor-Bildqualität der Sigma fp in 4K und FullHD

Die Sigma fp wird von vielen Filmern mit Spannung erwartet. RAW-Aufzeichnung mit einem FullFrame Sensor unter 2.000 Euro gab es ja bis jetzt noch nicht. Doch kann Sigma auch die hoch gesteckten Erwartungen erfüllen? weiterlesen>>

James Dean CGI-Puppe spielt Hauptrolle in neuem Film

Schlechte Nachrichten für Schauspieler: die Toten spielen ab jetzt wieder mit - und zwar nicht irgendwelche, sondern die Stars. So soll der legendäre James Dean, 1955 im Alter von nur 24 Jahren gestorben, im Film "Finding Jack" eine der Hauptrollen spielen -- doch was heißt hier "spielen"? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones

Hals- oder vielleicht besser gesagt rotorbrecherische Flugaufnahmen gibt es hier zu bestaunen -- extrem gekonnt lässt der offensichtlich Racing-geschulte Pilot seine kleine Drohne durch die Luft wirbeln (Danke ans Forum für den Hinsweis).