roki100
Beiträge: 1653

Künstler: Simon Ubsdell und Apple Motion

Beitrag von roki100 » Mo 17 Jun, 2019 01:03

So wie es aussieht ist Apple Motion hier nicht so ganz beliebt. Das Programm wird leider unterschätzt bzw. es steckt mehr unter der Haube. ;) Einer der besten Künstler ist Simon Ubsdell, er zeigt so einiges mit Apple Motion. Ich finde es fantastisch.

Hier seine aktuelle Videos:






...

oder etwas älter:









uvm.

Schaut mal vorbei: https://www.youtube.com/channel/UC7c46t ... BJQ/videos


Viel Spaß beim lernen!




Axel
Beiträge: 12398

Re: Künstler: Simon Ubsdell und Apple Motion

Beitrag von Axel » Di 18 Jun, 2019 05:57

Ja, wer auf MacOS unterwegs ist und *motion graphics* machen will, wäre verrückt, etwas anderes als Motion (50 Kracher, einmalig) zu verwenden. Sehr viel schneller und intuitiver als AAE. Und im Vergleich zu Fusion und anderen node-basierten Programmen sehr ähnlich zu letzterem.
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




Jott
Beiträge: 15773

Re: Künstler: Simon Ubsdell und Apple Motion

Beitrag von Jott » Di 18 Jun, 2019 06:50

Gleiches Schicksal wie fcp: zu einfach, zu wenig nerdig, zu effektiv.




rdcl
Beiträge: 341

Re: Künstler: Simon Ubsdell und Apple Motion

Beitrag von rdcl » Di 18 Jun, 2019 07:43

Ich will nicht sagen ob es am Künstler oder an Motion an sich liegt, aber das sieht alles aus wie die absoluten Basic-Tutorials für AE, die man als 15-jähriger macht um das Programm kennenzulernen. Das einzig realistische ist der Regen, aber da hat er ja selbst angemerkt dass das vom Kramer kommt.




roki100
Beiträge: 1653

Re: Künstler: Simon Ubsdell und Apple Motion

Beitrag von roki100 » Di 18 Jun, 2019 17:20

rdcl hat geschrieben:
Di 18 Jun, 2019 07:43
Ich will nicht sagen ob es am Künstler oder an Motion an sich liegt, aber das sieht alles aus wie die absoluten Basic-Tutorials für AE, die man als 15-jähriger macht um das Programm kennenzulernen. Das einzig realistische ist der Regen, aber da hat er ja selbst angemerkt dass das vom Kramer kommt.
Beispiel:
Basic-Tutorials für AE: einfach Camera Projection Plugin und fertig ist das Ding!
Simon Ubsdell verwendet aber kein CP Plugin, sondern zeigt exakt wie Camera Projection Funktioniert. Und nebenbei lernt man natürlich etwas. Wie man Presets, Tempelets, Plugins & Co. benutzt, das kann doch jeder. ;)




Steelfox
Beiträge: 307

Re: Künstler: Simon Ubsdell und Apple Motion

Beitrag von Steelfox » Do 20 Jun, 2019 15:18

Wobei mir das Camera-Projection-Beispiel hier von Motion besser gefällt, als das, was man in Fusion machen kann. Obwohl das im Prinzip genauso funktioniert. Habs damals mit Hilfe von zig Tutorials zwar hinbekommen, hat mich selbst aber nicht überzeugt.
Muß ich wohl nochmal üben.




roki100
Beiträge: 1653

Re: Künstler: Simon Ubsdell und Apple Motion

Beitrag von roki100 » Do 20 Jun, 2019 16:16

Steelfox hat geschrieben:
Do 20 Jun, 2019 15:18
Wobei mir das Camera-Projection-Beispiel hier von Motion besser gefällt, als das, was man in Fusion machen kann. Obwohl das im Prinzip genauso funktioniert.
So wie der Simon das in Motion macht, ist wirklich die eine und die einzige Möglichkeit in Motion. :) In Fusion gibt es mehrere Möglichkeiten und die beste ist sogenannte "Depth Projection":





Simon zeigt, dass ähnliches auch ohne "Depth Projection" funktionieren kann und nimmt als Beispiel Müllcontainer als Objekt (das gelernte kann man dann auch in andere Compositing Programme umsetzen). Das geht, aber eben nicht so einfach und praktisch wie in Fusion. Nach ein paar Wochen habe ich dann schon wieder vergessen wie das mit motion genau war, und muss mir Simon Tutorials schon wieder anschauen. Anders mit Fusion. Naja, ich liebe Nodes!




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Warum will hier jeder die Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K?
von nedag - Do 13:29
» Sensor 1x1 oder warum ein Smartphone niemals eine sehr gute Kamera sein kann
von Jörg - Do 13:28
» Ob es bald HDR Cinema Cameras von BM gibt?
von nedag - Do 13:21
» Welche Einstellungen verwenden? Cine1 etc.. (Sony A7II)
von Forchi - Do 13:18
» Dokumentarfilmer ergreifen Verfassungsbeschwerde gegen DSGVO
von dosaris - Do 13:17
» Feedback please
von roki100 - Do 13:17
» Fujinon XF 16-80mm F4 R OIS WR von Fujifilm ab September für 849,- Euro UVP. verfügbar
von Jörg - Do 13:03
» Steadycam Neewer
von LipFilms - Do 10:38
» Verkaufe Miktek ProCast SST USB Mikrofon/Audio Interface
von hock jürgen - Do 10:29
» Sony stellt Sony Alpha 7R IV mit 61 MP, Eye-AF für Video und 4K 8 Bit Video vor
von Kamerafreund - Do 9:55
» [BIETE] ANDYCINE Kontrollmonitor A6 PLUS
von ksingle - Do 9:40
» Fragen zur FZ2000
von Fabia - Do 9:22
» DJI teasert neuen Gimbal als leichter und smarter - für spiegellose Systemkameras?
von R S K - Do 9:04
» Meinung zur GoPro TradeUp-Aktion
von Auf Achse - Do 8:08
» DJI stellt leichten Ronin-SC (Compact) Einhand-Gimbal für spiegellose Kameras bis 2 kg vor
von JanPe - Do 6:45
» Magix Video Pro X 11 mit "Infusion Engine"
von dienstag_01 - Do 0:40
» BMPCC immer noch unschlagbar?
von Rick SSon - Mi 23:22
» Tilta stellt Gravity G2 und G2X Einhand-Gimbal mit 3,6 kg Traglast vor
von Rick SSon - Mi 23:21
» Premiere Pro ruckelt extrem
von mweitmann - Mi 20:25
» Framerates "nachträglich" ändern
von ChristophMZ - Mi 19:52
» Final Cut benötigt plötzlich enorm viel Arbeitsspeicher
von R S K - Mi 19:52
» 2 Stunden Gratis Resolve Training
von nedag - Mi 19:29
» Kamerawagen (Track)
von Framerate25 - Mi 19:27
» Vorschaubilder der Videospur flackern
von Framerate25 - Mi 19:21
» Adobe Premiere Pro Update 13.1.3 bringt Verbesserungen und Bugfixes
von Alf302 - Mi 18:59
» Fahraufnahmen
von Auf Achse - Mi 17:09
» Austausch von TV Aufnahmen in DaVinci Resolve 16
von Fassbrause - Mi 16:38
» Ein sehr kritischer Blick auf RED MINI Mags
von nic - Mi 14:02
» Vergleich: DJI Osmo Action vs GoPro Hero 7 Black - wer baut die beste Action Camera? Teil 1
von Tobias Claren - Mi 13:08
» RED reagiert: 20% Preissenkungen auf RED MINI Mags
von slashCAM - Mi 12:54
» Live Stream Workflow via Atomos Shogun Inferno?
von doktech - Mi 11:45
» Race Drohne, GoPro und gute Nerven
von Auf Achse - Mi 11:33
» Zoom H4n Pro Frage
von Mediamind - Mi 9:11
» Suche: SONY AIS Mikrofon Adapter
von mark07_78 - Di 22:27
» DaVinci Resolve V15 gegen Premiere Pro V13 - Vergleich und Bewertung
von Bruno Peter - Di 22:18
 
neuester Artikel
 
Sensor 1x1 oder warum ein Smartphone niemals eine sehr gute Kamera sein kann

Neben dem Smartphone noch eine Kamera im Urlaub mitschleppen? Diese Frage wollen wir einmal wieder zum Anlass nehmen, etwas Grundwissen zu Sensoren zu vermitteln... weiterlesen>>

Sachtler Flowtech vs Gitzo Systematic - High-End Stative im Praxis-Vergleich - Teil 2

Im zweiten Teil unseres Stativ-Shootouts dreht sich alles um die Themen: Torsionssteiffigkeit, Arbeitshöhen (oder besser: Tiefen!), Traglast, Gewicht, Preis und natürlich präsentieren wir auch unser Fazit inkl. Endstand. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Ed Sheerans Motion Capturing Madness

Ed Sheerans neues Video "Ed Sheeran - Cross Me (feat. Chance The Rapper & PnB Rock)" als Motion Capturing Showcase.