slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11260

Panasonic Camcorder Neuheiten – neue Topmodelle HC-X900M und HC-X909

Beitrag von slashCAM » Di 10 Jan, 2012 00:47

Hier geht es zur Newsmeldung mit Link und Bildern auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Panasonic Camcorder Neuheiten – neue Topmodelle HC-X900M und HC-X909




Tiefflieger
Beiträge: 3221

Re: Panasonic Camcorder Neuheiten – neue Topmodelle HC-X900M und HC-X909

Beitrag von Tiefflieger » Di 10 Jan, 2012 01:43

Ist schon gekauft, naja warte noch den SlashCam Test ab ;-)
5-Achsen OIS, 40% besseres Rauschverhalten, Pixelshift, 4x schnellere HD Engine...........
Ehrlich, ich kann mir nicht vorstellen, dass die Bilder noch mehr Details zeigen.




Clemsi
Beiträge: 1

Re: Panasonic Camcorder Neuheiten – neue Topmodelle HC-X900M und HC-X909

Beitrag von Clemsi » Di 10 Jan, 2012 07:26

Ich bin ja schon gespannt auf die TESTBERICHTE.

Klingt ja alles sehr gut. Bin gespantn wann es diese am Markt zu kaufen gibt.




Heinz07
Beiträge: 63

Re: Panasonic Camcorder Neuheiten – neue Topmodelle HC-X900M und HC-X909

Beitrag von Heinz07 » Di 10 Jan, 2012 08:33

LÜFTER?????????

Gruß Heinz




Tiefflieger
Beiträge: 3221

Re: Panasonic Camcorder Neuheiten – neue Topmodelle HC-X900M und HC-X909

Beitrag von Tiefflieger » Di 10 Jan, 2012 08:43

Hier ist noch was zu Pixelshift geschrieben (intern 4xFullHD = 4k2K Auflösung).
http://www.panasonic.co.uk/html/en_GB/N ... er_8536295

Advanced 3MOS Sensor
Only Panasonic incorporates 3MOS for consumer HD camcorders. Not one to rest on its laurels, Panasonic is committed to pushing the boundaries to provide the very best image quality. The Advanced 3MOS Sensor employs a new pixel shift technology that was made possible by the accumulation of years of development. The green MOS sensor is shifted vertically and horizontally relative to the blue and red MOS sensors with submicron-level accuracy. This achieves high-speed processing that is approximately equivalent to four times the pixel count of Full-HD pixel. By using this high-volume, high-density sensor to process the image signal for Full-HD recording, meticulously detailed images with excellent colour reproduction are produced.




hubse
Beiträge: 285

Re: Panasonic Camcorder Neuheiten – neue Topmodelle HC-X900M und HC-X909

Beitrag von hubse » Di 10 Jan, 2012 16:03

Hi,

weiß jemand, ob der neue 3D-Adapter VW-CLT2 auch mit älteren Camcorder-Modellen wie SDT750 funktioniert?

Viele Grüße,

hubse




tom
Administrator
Administrator
Beiträge: 1303

Re: Panasonic Camcorder Neuheiten – neue Topmodelle HC-X900M und HC-X909

Beitrag von tom » Di 10 Jan, 2012 17:01

hubse hat geschrieben:Hi,

weiß jemand, ob der neue 3D-Adapter VW-CLT2 auch mit älteren Camcorder-Modellen wie SDT750 funktioniert?

Schätze dass der nicht passt: die neuen Modelle haben ein 49mm statt wie die SDT740 ein 46mm Filtergewinde:
https://www.slashcam.com/camcorder-fab6 ... be5aa.html




Tiefflieger
Beiträge: 3221

Re: Panasonic Camcorder Neuheiten – neue Topmodelle HC-X900M und HC-X909

Beitrag von Tiefflieger » Di 10 Jan, 2012 21:32

Ich hoffe, dass meine Akkus von der TM 900 noch passen.
Schön wäre, wenn auch aktuelle Firmware selbst aufgespielt werden könnte.

Gruss Tiefflieger




Milani
Beiträge: 40

Re: Panasonic Camcorder Neuheiten – neue Topmodelle HC-X900M und HC-X909

Beitrag von Milani » Mi 11 Jan, 2012 13:58

lg

Milani




MMM
Beiträge: 80

Re: Panasonic Camcorder Neuheiten – neue Topmodelle HC-X900M und HC-X909

Beitrag von MMM » Mi 11 Jan, 2012 17:52

Schön, daß mit Wegfallen des Festplatten-Modelles künftig wohl auch das einzige Modell wegfällt, bei dem der Mikrofon-Fuß noch auf der Kamera saß und nicht in Form eines wackeligen Einsteckdingbums an der Seite realisiert wurde. Und das tolle Surround-Mikro oben drauf gibt es immer noch.
Herrgott Panasonic, was soll das?




Tiefflieger
Beiträge: 3221

Re: Panasonic Camcorder Neuheiten – neue Topmodelle HC-X900M und HC-X909

Beitrag von Tiefflieger » Do 12 Jan, 2012 13:19

Tiefflieger hat geschrieben:Ich hoffe, dass meine Akkus von der TM 900 noch passen.
Schön wäre, wenn auch aktuelle Firmware selbst aufgespielt werden könnte.

Gruss Tiefflieger
Gemäss Datenblatt sind die Akkutypen mit der TM 900 identisch. :-)
VW-VBN130
VW-VBN260

http://panasonic.net/avc/camcorder/hd/x ... tions.html

Gruss Tiefflieger




Plenz
Beiträge: 91

Re: Panasonic Camcorder Neuheiten – neue Topmodelle HC-X900M und HC-X909

Beitrag von Plenz » Fr 13 Jan, 2012 15:24

Die Erweiterung des Weitwinkels bedeutet leider auch Abstriche im Telebereich: TM900 35.0 - 420 mm --> X900 29.8 - 368.8 mm. Das wäre etwa die TM900 mit einem nur 10,5-fachen Zoom.

Allerdings wurde auch der Intelligent Zoom erweitert: TM900 20x --> X900 23x. Das würde bedeuten: TM900 35.0 x 20 = 700mm --> X900 29.8mm x 23 = 685mm.

Ich weiß nicht so recht, ob mich das trösten kann...




Tiefflieger
Beiträge: 3221

Re: Panasonic Camcorder Neuheiten – neue Topmodelle HC-X900M und HC-X909

Beitrag von Tiefflieger » Fr 13 Jan, 2012 18:08

Ich habe die TM 900
12x ist optisch, bis 16x ist meiner Meinung nach noch ein plastisches Bild.
Bei 20x ist das Bild noch detailliert, aber schon etwas flach. Zusätzlich sieht man an sonnigen Tagen bereits deutlich Luftunruhe.

Die X900M hat Sensor Pixelschift und erhöht intern die Auflösung um das 4 Fache.
So ist selbst 23x vermutlich kein Problem (theoretisch 24x).

Ich denke auch, dass der Zoomfaktor angenähert etwas über die interne Auflösung der verschiedenen Jahrgangkameras aussagt. ;-)

SD 700 -> 18x
SD 909 -> 20x
X909 -> 23x

Gruss Tiefflieger




Plenz
Beiträge: 91

Re: Panasonic Camcorder Neuheiten – neue Topmodelle HC-X900M und HC-X909

Beitrag von Plenz » Fr 13 Jan, 2012 23:03

Klingt alles in allem wie nach einer perfekten Kamera - wenn man nur den Sucher hochklappen könnte... dieses starre, unergenomische Ding ist m.E. der größte Minuspunkt.




Jan
Beiträge: 9604

Re: Panasonic Camcorder Neuheiten – neue Topmodelle HC-X900M und HC-X909

Beitrag von Jan » Sa 14 Jan, 2012 16:46

Und das bietet ja Sony bei den neuen CX 730 & PJ 740 an......

Aber die hat wieder andere Nachteile....


VG
Jan




Pyrospotter
Beiträge: 23

Re: Panasonic Camcorder Neuheiten – neue Topmodelle HC-X900M und HC-X909

Beitrag von Pyrospotter » Mo 16 Jan, 2012 01:36

Ich bin auf die Tests gespannt, wie denn nun die Schwachlicht aufnahmen sind. Aber so wie ich es gewöhnt bin, muß ich das selber ausprobieren mit nem Vorführmodell.........
Ich grüße alle Freunde der beweglichen Bilder, denn das Leben ist auch kein Standbild.




Tiefflieger
Beiträge: 3221

Re: Panasonic Camcorder Neuheiten – neue Topmodelle HC-X900M und HC-X909

Beitrag von Tiefflieger » Mi 25 Jan, 2012 11:24

Die TM 900 hat eine Rhombus förmige Blende.
Die X900M soll neu eine Irisblende (8 Blade) haben.




Milani
Beiträge: 40

Re: Panasonic Camcorder Neuheiten – neue Topmodelle HC-X900M und HC-X909

Beitrag von Milani » Di 31 Jan, 2012 15:40

da ist ja Eine

http://www.amazon.de/Panasonic-HC-X900M ... 569&sr=8-2

und auch die Zweite

http://www.amazon.de/Panasonic-HC-X909E ... 721&sr=1-2

Na mal sehen, was sie dann wirklich kosten. Oder hat schon Jemand mehr Infos?
lg

Milani




mann
Beiträge: 649

Re: Panasonic Camcorder Neuheiten – neue Topmodelle HC-X900M und HC-X909

Beitrag von mann » Di 31 Jan, 2012 16:47



Tausend Eier, die spinnen.
"Whoever controls the media, controls the mind." (Jim Morrison, The Doors)




Plenz
Beiträge: 91

Re: Panasonic Camcorder Neuheiten – neue Topmodelle HC-X900M und HC-X909

Beitrag von Plenz » Di 31 Jan, 2012 16:49

Nö, die sind clever. Sie rechnen damit, dass es jemand extrem eilig hat, diese Camera zu kaufen, und den zocken sie ab. Angebot und Nachfrage bestimmen den Preis.




Bernd E.
Beiträge: 8826

Re: Panasonic Camcorder Neuheiten – neue Topmodelle HC-X900M und HC-X909

Beitrag von Bernd E. » Di 31 Jan, 2012 17:22

Was bisher an Preisen kursiert, sind einfach nur die unverbindlichen Preisempfehlungen von 799, 999 und 1199 Euro für die drei neuen Panasonics. Die Straßenpreise werden logischerweise relativ schnell drunterliegen, sobald man die Kameras überhaupt erstmal kaufen kann.




Jan
Beiträge: 9604

Re: Panasonic Camcorder Neuheiten – neue Topmodelle HC-X900M und HC-X909

Beitrag von Jan » Di 31 Jan, 2012 17:57

Nach meinen Informationen liefert Panasonic nächste / übernächste Woche die Kameras aus. Der Preis wird sich also sehr schnell verändern.


VG
Jan




MMM
Beiträge: 80

Re: Panasonic Camcorder Neuheiten – neue Topmodelle HC-X900M und HC-X909

Beitrag von MMM » Di 31 Jan, 2012 20:31

mann hat geschrieben: Tausend Eier, die spinnen.
So gesehen hat Panasonic auch schon bei der Vorgängergeneration gesponnen, da kostete der Spaß anfänglich auch so viel. Und da gab es noch nicht mal wirkliche Neuerungen.
Ich denke, der Preis wird auch eher langsam sinken, die Vorgängergeneration ist nach wie recht preisstabil.




Milani
Beiträge: 40

Re: Panasonic Camcorder Neuheiten – neue Topmodelle HC-X900M und HC-X909

Beitrag von Milani » Mi 01 Feb, 2012 08:10

Nach meinen Beobachtungen der letzten 4 Wochen ist der Preis bei den "alten" SD´s um ca. 100 €, bei den "alten" TM´s um ca. 150 € gesunken. Basis dafür exemplarisch mal auch die Amazonseite. Hat zwischendurch auch immer wieder mal Erhöhungen gegeben. Na, und wer vorbestellt - dem ist eh nicht zu helfen. Kommen ja viele neue Cams und sind ja viele entsprechend "alte" Cams unterschiedlicher Anbieter am Markt - das wird sich eher recht schnell einpendeln. Ist ja nur zu unserem Nutzen.
lg

Milani




Tiefflieger
Beiträge: 3221

Re: Panasonic Camcorder Neuheiten – neue Topmodelle HC-X900M und HC-X909

Beitrag von Tiefflieger » Do 02 Feb, 2012 22:50

Der erste der seine X900M in YouTube auspackt :-))




Tiefflieger
Beiträge: 3221

Re: Panasonic Camcorder Neuheiten – neue Topmodelle HC-X900M und HC-X909

Beitrag von Tiefflieger » Fr 03 Feb, 2012 16:39

Erster LowLight Test, sieht schon mal gut aus bei 12 dB Gain
Die TM 900 sah so bei 9 dB Gain aus.



Outdoor




Jan
Beiträge: 9604

Re: Panasonic Camcorder Neuheiten – neue Topmodelle HC-X900M und HC-X909

Beitrag von Jan » Fr 10 Feb, 2012 17:30

Heute ist bei mir der Nachfolger der SD 99 / TM 90 eingedrudelt - die V 707 !


Es gibt eine neue Menüstruktur, aber relativ wenige neue Details.

Beim Energiesparmodus kann man jetzt seperat einstellen, ob der Akku oder der Netzteilbetrieb abgeschalten werden soll.

Endlich - die Kamera hat jetzt ein reguläres Filtergewinde = 46 mm !

Das wird die Bastler weniger freuen....

Neu ist auch eine 60 Bilder / Sekunde Highspeedfunktion im Fotomodus. Leider mit 2 Megapixelauflösung und 3 Sekunden.

Der neue 5 Achsen Stabilisator ist sehr gut, ich kann aber keine riesigen Vorteile zum SD 99 Stabi feststellen, der ja eh schon ziemlich gut war.

Der AF funktioniert nach meiner Meinung sogar ein wenig träger, besonders im Wechsel mit 1 Meter zu Unendlich.


Der Ein und Ausschalter ist jetzt endlich weiter am Kameraende angebracht, bei der SD 99 kam man ja kaum hin. Natürlich startet die Kamera auch wie üblich mit dem LCD Aufklappen.

Neu ist eine 2D zu 3D Umwandlung mit dem HDMI Kabel zu einem HDTV.

Wenn man bedenkt, dass dort kein zweites Objektiv oder ein Adapter im Spiel ist, kann sich die 3D Qualität sehen lassen. Auch wenn es im Vergleich zu einer richtigen 3 D Kamera eher schlecht aussieht.

Es können Fotos und Videos per 3 D angeschaut werden, ich habe mir sogar vorher einige Sony A 77 AVCHD Clips mit der H 707 mit dem eingebautem 3 D Wandler angeschaut. Sie sahen sogar besser aus.....



Neu ist auch der 1/2.33" Sensor mit 15,3 Millionen Pixel, den man bereits aus einigen Digicams von Panasonic kennt.

Komischerweise kann man aber maximal 6 Mega Pixel Fotos machen, aber immerhin mehr als beim Vorgängermodell.


Ein paar Schwachlichtaufnahmen habe ich auch gemacht, nach meiner Meinung ist die neue Kamera einen Tick besser. Weniger in der Farbdarstellung & Rauschen, mehr in der Bildhelligkeit.


VG
Jan
Zuletzt geändert von Jan am So 12 Feb, 2012 21:36, insgesamt 1-mal geändert.




Tiefflieger
Beiträge: 3221

Re: Panasonic Camcorder Neuheiten – neue Topmodelle HC-X900M und HC-X909

Beitrag von Tiefflieger » Sa 11 Feb, 2012 20:58

Es sind erste Bilder auf der SlashCam Datenbank.
Ich sehe keine Verbesserung, eher eine minimale Verschlechterung der Auflösung (gegenüber TM 900).
LowLight ist minimal schärfer.

https://www.slashcam.com/camcorder-d2f8 ... 47cac.html




vdh1975
Beiträge: 3

Re: Panasonic Camcorder Neuheiten – neue Topmodelle HC-X900M und HC-X909

Beitrag von vdh1975 » So 12 Feb, 2012 12:01

Das Bild des HDC-SD909 bzw. HDC-TM900 erscheint mir schärfer als das des neuen Modells HC-X909. Kann das an der stärkeren internen Nachschärfung des HDC-SD909 liegen (deutlich sichtbar am Testbild ISO Klein)?
HDC-SD909: http://produktdbimages0.slashcam.de/cam ... ux_184.jpg
http://produktdbimages5.slashcam.de/cam ... in_184.jpg
HC-X909: http://produktdbimages5.slashcam.de/cam ... ux_231.jpg
http://produktdbimages1.slashcam.de/cam ... in_231.jpg

Außerdem die Frage eines Neueinsteigers: Was bedeuten die Werte "Bildsensor effektive Pixel" in der Praxis, heißt das, der ältere HDC-SD909 ist hier mit 2530000 Pixel im Vorteil gegenüber dem neuen HC-X909 mit 2190000 Pixel? Nach der einfachen Logik mehr=besser wäre das ja dann ein Rückschritt.




Jan
Beiträge: 9604

Re: Panasonic Camcorder Neuheiten – neue Topmodelle HC-X900M und HC-X909

Beitrag von Jan » So 12 Feb, 2012 20:07

Testbilder und noch kein Test ?

Da kommt wohl bald ein neuer Test ?


Und sorry, dass ich mich mit der neuen V 707 reingequetscht habe, mir ist kein Eröffnungsthread der anderen Panasonic Modelle von 2012 bekannt.


Gerade die SD 99 / TM 90 waren 2011 die Testsieger schlechthin, daher musste ich meinen Senf zur neuen SD 99 (V 707) dazugeben.


Auch die neue WA 20 ist nicht zu unterschätzen. Die alte WA 10 hat teilweise schon recht gut abgeschnitten, mich würde es nicht wundern, wenn die neue WA 20 jetzt mit BSI CMOS - die neue Unterwasser / Schutzkamera Liste anführt......


VG
Jan




Tiefflieger
Beiträge: 3221

Re: Panasonic Camcorder Neuheiten – neue Topmodelle HC-X900M und HC-X909

Beitrag von Tiefflieger » So 12 Feb, 2012 22:23

vdh1975 hat geschrieben:Das Bild des HDC-SD909 bzw. HDC-TM900 erscheint mir schärfer als das des neuen Modells HC-X909. Kann das an der stärkeren internen Nachschärfung des HDC-SD909 liegen (deutlich sichtbar am Testbild ISO Klein)?
HDC-SD909: http://produktdbimages0.slashcam.de/cam ... ux_184.jpg
http://produktdbimages5.slashcam.de/cam ... in_184.jpg
HC-X909: http://produktdbimages5.slashcam.de/cam ... ux_231.jpg
http://produktdbimages1.slashcam.de/cam ... in_231.jpg

Außerdem die Frage eines Neueinsteigers: Was bedeuten die Werte "Bildsensor effektive Pixel" in der Praxis, heißt das, der ältere HDC-SD909 ist hier mit 2530000 Pixel im Vorteil gegenüber dem neuen HC-X909 mit 2190000 Pixel? Nach der einfachen Logik mehr=besser wäre das ja dann ein Rückschritt.
Die X900M hat Pixelschift.
D.h. der Grünfarbensensor wird um 1/4 Pixel in jede Richtung verschoben.
Zusätzlich soll intern die 4 fache FullHD Leistung sein, könnte heissen ca. 4K2K Auflösung intern und mehr Grüninformation.
Daraus muss FullHD erstellt werden.

Wenn ich mir die Grafik "Luminanz-Auflösung" anschaue, ist die Schärfe etwas weg.
Der Effekt wird so sein wie bei der "Canon XL H1A", alle finden die Farben toll und es ist alles da (nur eben nicht ganz so detailliert).

Aber ich kann mehr sagen, wenn ich sie gekauft habe.




Schwermetall
Beiträge: 155

Re: Panasonic Camcorder Neuheiten – neue Topmodelle HC-X900M und HC-X909

Beitrag von Schwermetall » Mo 13 Feb, 2012 09:49

Von mir auch gleich mal sorry für etwas OT
@Jan
Die Angaben zur 707 sind interessant, da die reale Objektivbrennweite und auch die auf KB bezogene Brennweite gleich ist.
- bei unterschiedlicher Sensorgröße !
Das geht eigentlich nicht.
Es sei denn Panasonic nutzt von dem 15MP/ 1/2,3" Sensor nur einen kleinen 1/4" großen Ausschnitt.
Klingt nach "Restverwertung" des alten 1/2,3" Sensors, der schon in der FZ100 verwendet wurde.
Aber wenn das Bild gut bzw. sogar besser ist als vorher, dann ist es OK.




Tiefflieger
Beiträge: 3221

Re: Panasonic Camcorder Neuheiten – neue Topmodelle HC-X900M und HC-X909

Beitrag von Tiefflieger » Mo 13 Feb, 2012 12:28

Tiefflieger hat geschrieben:
vdh1975 hat geschrieben:Das Bild des HDC-SD909 bzw. HDC-TM900 erscheint mir schärfer als das des neuen Modells HC-X909. Kann das an der stärkeren internen Nachschärfung des HDC-SD909 liegen (deutlich sichtbar am Testbild ISO Klein)?
HDC-SD909: http://produktdbimages0.slashcam.de/cam ... ux_184.jpg
http://produktdbimages5.slashcam.de/cam ... in_184.jpg
HC-X909: http://produktdbimages5.slashcam.de/cam ... ux_231.jpg
http://produktdbimages1.slashcam.de/cam ... in_231.jpg

Außerdem die Frage eines Neueinsteigers: Was bedeuten die Werte "Bildsensor effektive Pixel" in der Praxis, heißt das, der ältere HDC-SD909 ist hier mit 2530000 Pixel im Vorteil gegenüber dem neuen HC-X909 mit 2190000 Pixel? Nach der einfachen Logik mehr=besser wäre das ja dann ein Rückschritt.
Die X900M hat Pixelschift.
D.h. der Grünfarbensensor wird um 1/4 Pixel in jede Richtung verschoben.
Zusätzlich soll intern die 4 fache FullHD Leistung sein, könnte heissen ca. 4K2K Auflösung intern und mehr Grüninformation.
Daraus muss FullHD erstellt werden.

Wenn ich mir die Grafik "Luminanz-Auflösung" anschaue, ist die Schärfe etwas weg.
Der Effekt wird so sein wie bei der "Canon XL H1A", alle finden die Farben toll und es ist alles da (nur eben nicht ganz so detailliert).

Aber ich kann mehr sagen, wenn ich sie gekauft habe.
Ich habe mir das 1200 Lux Testbild bezüglich Farben nochmals angeschaut (X900M und TM900).
Die Bilder sind nicht ganz vergleichbar, da die Beleuchtung etwas anders gesetzt ist.
Auch der Focus bei der X900M ist mehr an der Rückwand.
Daher sind die Farbkannten von Gelb, Orange, Rot bei der X900M nicht verschmiert. Dafür ist der Schmetterling unten rechts und die Tannennadeln etwas weniger oberflächenstrukturiert.

X900M
Insgesammt sind die Farben etwas "neutraler" und die "Schärfe" etwas zurückgenommen.
Mit der besseren LowLight Schärfe sieht es wieder besser aus.

Aber ich muss effektiv selber Bilder machen.

Gruss Tiefflieger




Jan
Beiträge: 9604

Re: Panasonic Camcorder Neuheiten – neue Topmodelle HC-X900M und HC-X909

Beitrag von Jan » Mo 13 Feb, 2012 19:08

Schwermetall hat geschrieben:Von mir auch gleich mal sorry für etwas OT
@Jan
Die Angaben zur 707 sind interessant, da die reale Objektivbrennweite und auch die auf KB bezogene Brennweite gleich ist.
- bei unterschiedlicher Sensorgröße !
Das geht eigentlich nicht.
Es sei denn Panasonic nutzt von dem 15MP/ 1/2,3" Sensor nur einen kleinen 1/4" großen Ausschnitt.
Klingt nach "Restverwertung" des alten 1/2,3" Sensors, der schon in der FZ100 verwendet wurde.
Aber wenn das Bild gut bzw. sogar besser ist als vorher, dann ist es OK.

Gut gesehen !

SD 99 und H 707 besitzen 2,82-59,2 bei gleichem 28.0 - 717.4 mm, das kann bei anderer Chip Grösse gar nicht sein....

Und ich hab mich schon gewundert, warum "nur" 6,1 Millionen Pixel beim Foto möglich sind, aber der Sensor aber in Wirklichkeit 15 Millionnen besitzt - und nicht interpoliert !


Ich empfand zumindest die Innenaufnahmen bei der SD 99 als sogar schärfer, die Helligkeit der neuen V 707 aber ca. 1/2-1/3 Blende besser.

Ich bin gespannt auf die Laboraufnahmen von Slashcam.


Der X 900 Test ist ja gerade online gegangen.


VG
Jan




vdh1975
Beiträge: 3

Re: Panasonic Camcorder Neuheiten – neue Topmodelle HC-X900M und HC-X909

Beitrag von vdh1975 » Di 14 Feb, 2012 13:08

Bei den neuen Modellen X900M und X909 steht im Test als Audioformat nur AC-3 Dolby Digital 2 Kanal, sie verfügen jedoch auch über Dolby Digital 5.1 wie die Vorgängermodelle. Das müsste man noch korrigieren.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Canon R5 und R6: hitzebedingte Aufnahmelimits bestätigt
von pillepalle - Fr 0:00
» MOONWALK Sony A7SIII
von DeeZiD - Do 23:55
» Helles preiswertes Smartphone?
von klusterdegenerierung - Do 23:24
» Sind bei euch auch einige Websites "kaputt"?
von freezer - Do 23:13
» Sirui kündigt anamorphotisches Weitwinkel-Objektiv 35mm F/1.8 1.33x an
von kling - Do 22:56
» Ronin SC & Nucleus Nano
von klusterdegenerierung - Do 22:42
» Camcorder für Livestream von Fußballspielen gesucht
von Jost - Do 21:57
» SAE-Diploma VFX & 3D-Animation
von uchris - Do 21:49
» Konzertvideos - Lizenz an das Fernsehen verkaufen ?
von uchris - Do 21:43
» Gimbal Zhiyun Schnellwechselplatte Arca Swiss
von andiM - Do 21:43
» Stativ für den Anfang A7III + 70-200 2.8
von uchris - Do 21:31
» "Blinder Himmel" - Kurzfilm
von freezer - Do 21:19
» Neue Sony A7S III filmt intern in 4K 10 Bit 4:2:2 bis 120fps - mit 15+ Dynamikumfang
von rush - Do 21:15
» Nucleas N Focus Gear
von jbuzz - Do 21:06
» Zeiss Loxia Lens Bundle Brennweiten-Set inklusive Transportkoffer
von jbuzz - Do 20:23
» Sigma 85mm F1.4 DG DN | Art Objektiv vorgestellt für L-Mount und Sony E
von rush - Do 20:20
» Ohrwurm 2020
von Sammy D - Do 18:18
» Wildes Gerücht: Canon Cinema EOS mit RF-Mount für 4.500 Dollar?
von prime - Do 17:26
» PreVis für Spielfilm mit ShotPro
von Soeren - Do 16:53
» Verflüssigen in After Effects?
von CameraRick - Do 16:34
» Phantomspeisung funktioniert nicht
von Sammy D - Do 16:13
» GoProMaX Inhalte bei Export auf Bluray - Probleme
von maxbahr - Do 14:02
» Neue Kamera und keinen Plan Sony A7 III
von GaToR-BN - Do 13:09
» Nikon: Kostenloses Tool macht spiegellose und DSLR Kameras zu Webcams
von pillepalle - Do 12:06
» Die Sound Community wünscht sich mehr Anerkennung
von pillepalle - Do 11:53
» Was schaust Du gerade?
von pillepalle - Do 11:27
» Clip im Programm-Monitor zu klein
von ChristophM163 - Do 10:22
» CamTrack AR
von Frank Glencairn - Do 7:56
» Neu: Magix Vegas Pro 18 ua. mit Sound Forge Pro Integration -- Cloud-Tools für Teams folgen
von killertomate - Do 6:06
» Ein paar Sekunden zu spät
von klusterdegenerierung - Mi 23:16
» MY RØDE REEL 2020 Kurzfilmwettbewerb: 1 Million Dollar Bargeld zu gewinnen!
von thsbln - Mi 23:00
» Disney-Spektakel "Mulan" kommt ins Heimkino statt auf die große Leinwand
von markusG - Mi 22:02
» Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread
von markusG - Mi 21:27
» Die Sony A7S III hat keine Hitzeprobleme -- oder möglicherweise doch?
von SonyTony - Mi 21:14
» Rotobrush 2 - das ist der Anfang!
von Axel - Mi 21:14
 
neuester Artikel
 
Dreherfahrungen mit der Sony A7S II

Zwar dreht sich bei slashCAM vieles um die Filmtechnik, doch noch spannender ist ja eigentlich, was man damit anstellen kann. Diesmal sprechen wir mit Alessandro Rovere, dessen Film From North to South aktuell im Rahmen einer Ausstellung zu sehen ist -- über das Drehen mit der Sony Alpha 7S II, über Drohnenaufnahmen, Software-Abomodelle, Sound Design, und vieles mehr. weiterlesen>>

Blackmagic RAW in DaVinci Resolve im CPU/GPU Vergleich

Der Blackmagic RAW Speed Test läuft auf Prozessoren (CPUs) und Grafikkarten (GPUs) unter Windows, MacOS und Linux. Wir haben einmal ein paar Datenpunkte zum Vergleich zusammengetragen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...