slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11262

Insta360 ONE X2 -- wasserfeste 360° Kamera mit neuen Funktionen vorgestellt

Beitrag von slashCAM » Mi 28 Okt, 2020 16:18


Die kleine Surround-Kamera Insta360 ONE X2 wurde heute vorgestellt. Sie bietet im Vergleich zum Vorgängermodell vor allem einige neue Aufnahme-Funktionen sowie eine verbe...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Insta360 ONE X2 -- wasserfeste 360° Kamera mit neuen Funktionen vorgestellt




Valentino
Beiträge: 4795

Re: Insta360 ONE X2 -- wasserfeste 360° Kamera mit neuen Funktionen vorgestellt

Beitrag von Valentino » Mi 28 Okt, 2020 21:38

Spätestens mit dem Einbruch der Tourismusbranche sollten diese 360 Grad Kameras eigentlich endlich Geschichte sein. Mit dem Preis von 400 Euro werden sich meisten doch eher zwei Action-Cams oder eben eine DJI kaufen.
Dazu sind es am Ende auch kein echten 360 Grad, sondern es fehlen durch die Anordnung ein paar Grad zwischen den Kameras.

Würde die Dinger als Hersteller auch eher als Dual-Action-Cam vermarkten, den spätestens nach dem es bei Oculus eine Zwang zum FaceBook Account gibt, sind zu mindesten die Brillen nur noch mit der aktuellen Software zu verwenden und das Portal eben nur noch mit dem Zwangs-Zugang.




rush
Beiträge: 11847

Re: Insta360 ONE X2 -- wasserfeste 360° Kamera mit neuen Funktionen vorgestellt

Beitrag von rush » Mi 28 Okt, 2020 22:22

Ehrlich gesagt würde ich heute fast eher eine Insta als eine GoPro kaufen.... Nicht etwa weil ich das 360° Feature zwingend benötige - aber GoPro hat mit jeder Evolutionsstufe auch nicht unbedingt die Usability verbessert sondern eher verschmlimmbessert. Die "Touch-Logik" ist teilweise nicht nachvollziehbar wenn man mit verschiedenen Generationen an Kameras zu tun hat.

Und auch in Sachen Kompatibilität ist das immer so ein Hin und Her - besonders mit Androiden mag GoPro hier und da nicht so recht zusammenspielen. Am iPhone dagegen klappt es oft sehr viel besser - das ist irgendwie nervig.

Der "360" Mode ist insbesondere bei Vloggern gern gesehen und genutzt - können jene Nutzer einerseits ständig auf das was vor ihnen passiert eingehen und gleichzeitig die eigene Reaktion zeigen/kommentieren. Ich würde sowas eher für technische Abläufe nutzen - also einerseits was momentan Phase ist während man das parallel kommentiert und entsprechend im Schnitt montiert...
keep ya head up




CandyNinjas
Beiträge: 120

Re: Insta360 ONE X2 -- wasserfeste 360° Kamera mit neuen Funktionen vorgestellt

Beitrag von CandyNinjas » Do 29 Okt, 2020 11:01

Absolut geile Spaß-Cam. Die werd ich mir kaufen - einfach aus Spaß an der Freud !!!




rush
Beiträge: 11847

Re: Insta360 ONE X2 -- wasserfeste 360° Kamera mit neuen Funktionen vorgestellt

Beitrag von rush » Fr 30 Okt, 2020 11:13

Weiß jemand ob es irgendwo Footage im entsprechenden Insta-Format (*.insv) aus der neuen One X2 zum Download und ausprobieren gibt?

Würde mir das gern mal anschauen in Sachen Perfomance unter Windows bzw. ob die Software auf dem Laptop taugt für unterwegs... oder unterscheidet sich der Codec/das Footage nicht wesentlich von dem der One X - da hab ich Material gefunden.
keep ya head up




Jott
Beiträge: 19618

Re: Insta360 ONE X2 -- wasserfeste 360° Kamera mit neuen Funktionen vorgestellt

Beitrag von Jott » Fr 30 Okt, 2020 13:44

Valentino hat geschrieben:
Mi 28 Okt, 2020 21:38

Dazu sind es am Ende auch kein echten 360 Grad, sondern es fehlen durch die Anordnung ein paar Grad zwischen den Kameras.
Was redest du da? Das saugst du dir aus den Fingern. Da fehlen keine „paar Grad“. Beide Optiken bilden 200 Grad ab, liefern also ausreichend „Fleisch“ für das Stitching zur kompletten Sphäre.




Valentino
Beiträge: 4795

Re: Insta360 ONE X2 -- wasserfeste 360° Kamera mit neuen Funktionen vorgestellt

Beitrag von Valentino » Fr 30 Okt, 2020 18:02

Naja wenn du meinst das man die unscharfen 20 Grad an den Rändern noch als Fleisch bezeichnen kann, dann viele Spaß beim Stichen ;-)




Frank Glencairn
Beiträge: 14400

Re: Insta360 ONE X2 -- wasserfeste 360° Kamera mit neuen Funktionen vorgestellt

Beitrag von Frank Glencairn » Fr 30 Okt, 2020 19:43

Wir versuchen gerade wirklich gute 180 Grad mit drei hochkannten 4k Pockets (bzw. zwei 6K für Stereo) hinzubekommen.
Die Qualität, Auflösung und Codec der gängigen all-in-one Lösungen hat's einfach nicht gebracht.

Work in Progress - komplizierter als ich dachte, wahrscheinlich müssen wir die DInger zerlegen, und ein eigenes Gehäuse entwickeln.




Jott
Beiträge: 19618

Re: Insta360 ONE X2 -- wasserfeste 360° Kamera mit neuen Funktionen vorgestellt

Beitrag von Jott » Fr 30 Okt, 2020 20:21

Valentino hat geschrieben:
Fr 30 Okt, 2020 18:02
Naja wenn du meinst das man die unscharfen 20 Grad an den Rändern noch als Fleisch bezeichnen kann, dann viele Spaß beim Stichen ;-)
Die stitched wunderbar automatisch von selber, der frühere Spaß entfällt komplett. Keine Sorge!




Hobbyradler
Beiträge: 33

Re: Insta360 ONE X2 -- wasserfeste 360° Kamera mit neuen Funktionen vorgestellt

Beitrag von Hobbyradler » Fr 19 Feb, 2021 22:40

Jott hat geschrieben:
Fr 30 Okt, 2020 20:21
Die stitched wunderbar automatisch von selber, der frühere Spaß entfällt komplett. Keine Sorge!
Das stimmt nicht. Es kommt darauf an wie die Kamera gehalten wird und um welche Motive es sich handelt. Ich bin da noch am probieren und habe extrem unterschiedliche Ergebnisse.

Im HDR Modus stitched sie bei Gebäuden katastrophal. Oft auch wenn eine Linse in die Richtung des Gebäudes gehalten wird

Spaß macht sie trotzdem.

Ciao
Hobbyradler




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Olympus M.Zuiko Digital ED 7-14mm F2.8 PRO -400.- Euro - seriös?
von MrMeeseeks - Mo 0:32
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - So 23:37
» Gimbal für Tablet???
von Dias - So 22:08
» DUNE !
von Axel - So 22:04
» Netflix führt teilweise Impfpflicht für seine Filmproduktionen ein
von Mantas - So 21:54
» RODE Central nervt!
von klusterdegenerierung - So 20:02
» ACES in Theorie und Praxis Teil 2: Der ACES Workflow in Blackmagic DaVinci Resolve
von roki100 - So 17:29
» Premiere Pro CS6: Standbild nach der Blende??
von bobbie - So 16:50
» Trauriges Deutschland!
von markusG - So 16:34
» Hitzeflimmern im Bild
von TriClops - So 14:19
» Kleine Optik für spiegellose Nikon-Kameras -- NIKKOR Z 40 mm 1:2
von patfish - So 13:41
» Roland V-02HD MK II Streaming Video Mixer vorgestellt
von slashCAM - So 13:09
» Steadicam und DJI RS2 kombiniert
von freezer - So 11:50
» Perfekt für Musikvideos: Räumliches, objektbasiertes Videoediting per KI und 16 Kameras
von slashCAM - So 11:03
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von Mediamind - So 8:29
» HDD defekt? Resolve jittert!
von klusterdegenerierung - So 7:57
» 8k-Fernseher mit 8,25m Bilddiagonale
von iasi - Sa 18:56
» Agenten sterben einsam
von MrMeeseeks - Sa 17:51
» Dune - in 2 Tagen $8.4 million
von iasi - Sa 17:49
» Ein neuer No-Budget-Kurzfilmwettbewerb!
von Jott - Sa 17:30
» Canon EOS R3: Aufnahmezeiten und Hitzelimits bei 6K 12 Bit 25p/50p RAW und 4K All-I 50p
von pillepalle - Sa 17:10
» Die letzten Sommertage
von nicecam - Sa 16:54
» Verkaufe Samyang AF 35mm f1,4 Vollformat-Objektiv
von Saint.Manuel - Sa 15:23
» Adobe After Effects: Neues Feature zeigt Renderzeiten für jeden Layer an
von klusterdegenerierung - Sa 12:50
» Netflix eröffnet Büro in Berlin und investiert 500 Millionen Euro in deutsche Produktionen
von rush - Sa 9:50
» Abgezockt beim Objektivkauf
von ruessel - Sa 8:07
» GoPro Hero10 Black mit neuem Bildprozessor -- schneller, aber auch teurer
von hellcow - Sa 2:02
» Dune - neuer Trailer
von iasi - Fr 22:54
» Insel-Hopping im Lago Maggiore - Teil 2
von 3Dvideos - Fr 18:41
» Die Dark Bay: Größtes Virtual Production Studio Europas in Babelsberg
von slashCAM - Fr 17:21
» Studio Babelsberg wird verkauft
von Bluboy - Fr 13:41
» Externe SSDs in der Videopraxis: SanDisk Extreme Portable SSD V2, Extreme Pro V2 und Samsung T5
von cantsin - Fr 12:36
» Wodurch unterscheiden sich die ganzen Softboxen?
von funkytown - Fr 12:10
» Funkstrecke für den Sony MI Shoe, Hilfestellung
von TomStg - Fr 9:55
» Glidecam Camecrane 200 incl. Manfrotto Stativ
von udostoll - Fr 6:33
 
neuester Artikel
 
Test: Canon EOS R3 - Hitzelimits


Die Canon EOS R3 ist bei uns eingetroffen und wir konnten bereits erste Tests und soeben den ersten erfolgreichen Praxisdreh durchführen. Hier ganz frisch unsere ersten Erfahrungen mit Canons neuem Flaggschiff-Modell, wo wir uns zunöchst die interne 6K 12 Bit 25p, 50p RAW sowie die 4K 50p All-I Aufnahme mit Hinblick auf das Hitzemanagement der Canon EOS R3 anschauen - mit ersten Überraschungen ... weiterlesen>>

ACES in Resolve

ACES ist für viele nur ein theoretischer Begriff. Wir wollen zeigen, wie man in DaVinci Resolve einen ACES Workflow korrekt einstellen kann... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...