slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11260

Atomos Connect: HDMI nach USB Konverter fürs Streaming

Beitrag von slashCAM » Di 29 Sep, 2020 09:18


Atomos Connect ist ein kompakter neuer HDMI nach USB Konverter, welcher Video über den HDMI-Ausgang einer Kamera in einen Datenstrom wandelt, welcher per USB an einen Com...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Atomos Connect: HDMI nach USB Konverter fürs Streaming




Bergspetzl
Beiträge: 1442

Re: Atomos Connect: HDMI nach USB Konverter fürs Streaming

Beitrag von Bergspetzl » Di 29 Sep, 2020 15:08

Skype oder Zoom...?




rush
Beiträge: 10820

Re: Atomos Connect: HDMI nach USB Konverter fürs Streaming

Beitrag von rush » Di 29 Sep, 2020 16:12

Klingt nach einer interessanten Lösung - auch wenn mittlerweile ja immer mehr Kamerahersteller Ihren Kameras endlich eine USB-to PC Funktion an die Hand legen.

Aber für den Preis klingt das fair wenn es in allen möglichen Anwendungen problemlos genutzt werden kann...

@ Bergspetzel:

Laut Atomos Datenblatt heißt es:

"Universally supported:
Supported by any CDN/Social platform that supports UVC:
Skype, MS Teams, Zoom, Twitch, Youtube & many more"

Quelle: https://downloads.atomos.com/connect-4k ... et-web.pdf
keep ya head up




Jan
Beiträge: 9628

Re: Atomos Connect: HDMI nach USB Konverter fürs Streaming

Beitrag von Jan » Di 29 Sep, 2020 22:03

Diese USB-Streamingmöglichkeit der Hersteller ist fast immer auf maximal 1000 Mal X Pixel vorgeschrieben, daher macht das schon Sinn, wenn wie hier FHD rauskommt.




Jost
Beiträge: 1556

Re: Atomos Connect: HDMI nach USB Konverter fürs Streaming

Beitrag von Jost » Mi 30 Sep, 2020 00:18

In den Specs steht nichts zu Audio. Geht das nicht?




carstenkurz
Beiträge: 4713

Re: Atomos Connect: HDMI nach USB Konverter fürs Streaming

Beitrag von carstenkurz » Mi 30 Sep, 2020 00:45

Hmmm...

Bildschirmfoto 2020-09-30 um 00.45.00.png
and now for something completely different...

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




DAF
Beiträge: 556

Re: Atomos Connect: HDMI nach USB Konverter fürs Streaming

Beitrag von DAF » Mi 30 Sep, 2020 07:13

Ähm... <grübel>

Überseh ich was, oder ist das Teil nicht genau das Gleiche wie ein Elagto Cam Link 4K USB 3.0
- nur eben nicht in 4K sondern in FHD (und dafür etwas günstiger)?
Grüße DAF

Langsam verstehe ich den Spruch immer besser:
Diskutiere nie mit Schwachköpfen. Die ziehen dich runter auf ihr Niveau - und dort schlagen sie dich mit Erfahrung.




prime
Beiträge: 960

Re: Atomos Connect: HDMI nach USB Konverter fürs Streaming

Beitrag von prime » Mi 30 Sep, 2020 07:39

DAF hat geschrieben:
Mi 30 Sep, 2020 07:13
Ähm... <grübel>

Überseh ich was, oder ist das Teil nicht genau das Gleiche wie ein Elagto Cam Link 4K USB 3.0
- nur eben nicht in 4K sondern in FHD (und dafür etwas günstiger)?
Es ist genau das.




TinyBear
Beiträge: 1

Re: Atomos Connect: HDMI nach USB Konverter fürs Streaming

Beitrag von TinyBear » Mi 30 Sep, 2020 12:23

https://www.ebay.de/itm/333688369813

Funktioniert genau so gut, hat sehr geringe Latenz und kann auch 4k 30p (laut setting Auswahl in vmix, noch nicht ausprobiert) , auch wenn es nicht drauf steht.

Hat mir schon bei einigen livestreams den arsch gerettet. Hab mir da gleich drei geholt, da die ja so günstig sind...




prime
Beiträge: 960

Re: Atomos Connect: HDMI nach USB Konverter fürs Streaming

Beitrag von prime » Mi 30 Sep, 2020 19:28

TinyBear hat geschrieben:
Mi 30 Sep, 2020 12:23
https://www.ebay.de/itm/333688369813
Funktioniert genau so gut, hat sehr geringe Latenz und kann auch 4k 30p (laut setting Auswahl in vmix, noch nicht ausprobiert) , auch wenn es nicht drauf steht.

Hat mir schon bei einigen livestreams den arsch gerettet. Hab mir da gleich drei geholt, da die ja so günstig sind...
USB 2.0
...
Videoausgabemodus: YUV / JPEG
Nutzt wohl MJPEG damit es überhaupt überhaupt über USB2.0 machbar ist. Hab auf die Schnelle keine Vergleichsbilder (Originalbild vs Capture) gefunden ausser viele YouTube Videos. Die 4K werden nur am Eingang unterstützt, am USB werden nur 1080p bereitgestellt. Für den Preis aber ok.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Frage zu Tilta Fokus Griff
von elephantastic - So 17:57
» Fragen zum DJI RSC 2 mit Sigma Objektiv
von Techniklounge - So 17:51
» Welche 360 Grad Kamera?
von Jan - So 17:47
» RED KOMODO 6K - jetzt bestellbar
von iasi - So 17:18
» Künstliche Intelligenz morpht Bilder besser mit semantischer Interpolation
von srone - So 17:14
» Welches Win10 habt ihr?
von srone - So 17:14
» Tonqualität vs. Preis - 5 Mikros im DSLM-Setup Vergleich (Teil 2, 500 bis 1000 Euro)
von pillepalle - So 17:01
» ** BIETE ** Panasonic GH5 + Zubehör
von ksingle - So 16:27
» Schöne Doku on Pocket 6K
von klusterdegenerierung - So 16:25
» ** BIETE ** Andycine C7 - Fieldmonitor
von ksingle - So 16:16
» Spielfilme vor und nach Corona?
von ruessel - So 15:28
» Adobe Premiere Pro: Kein Audio nach Video-Export
von Bluboy - So 15:28
» Ursa Mini + Sigma 50-100
von rush - So 13:47
» Biete INSTA360 ONE R 1-Inch Edition
von hock jürgen - So 13:37
» Was hörst Du gerade?
von Bluboy - So 13:21
» Samyang AF 35mm F1,8 FE und AF 85mm F1,4 RF -- Firmware-Updates für Filmer
von slashCAM - So 13:18
» Was schaust Du gerade?
von Darth Schneider - So 13:07
» "Blinder Himmel" - Kurzfilm
von lensoperator - So 12:39
» Kann das sein - TV mit 12Bit?
von lensoperator - So 12:38
» Schriften werden bei neustart immer wieder neu gerendert
von R S K - So 12:23
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von fth - So 12:00
» Kennt sich jemand mit Brother Laserdrucker aus?
von klusterdegenerierung - So 11:18
» Neuer Bürostuhl
von klusterdegenerierung - So 11:09
» Adobe Bridge bekommt Integration in Premiere Pro und Media Encoder
von klusterdegenerierung - So 11:06
» Barszene ausleuchten
von Darth Schneider - So 10:58
» Nikon Z6II und Z7II mit Dual Card Slots und erstmalig externem Blackmagic Raw Support
von Kanaloa - So 8:33
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von klusterdegenerierung - So 8:19
» Tonqualität vs. Preis - 5 Mikros im DSLM-Setup Vergleich (Teil 1, 0 bis 250 Euro)
von klusterdegenerierung - So 7:51
» 5G – nur ein Marketingbluff?
von iasi - So 6:40
» !!Biete!! DJI RONIN SC COMBO
von klusterdegenerierung - Sa 23:24
» Schriftzug von Wand entfernen - aber im RGB Flackerlicht?
von klusterdegenerierung - Sa 21:24
» Min Spannung bei NP-F970
von klusterdegenerierung - Sa 21:04
» Was ist das für eine Bauchbinde?
von pillepalle - Sa 19:46
» Bumper für Hybrid Notebooks?
von klusterdegenerierung - Sa 19:18
» Kamera kauf,
von leobaby - Sa 18:35
 
neuester Artikel
 
Mikros im Vergleich: Welche Tonqualität für welches Geld?

Willkommen zu Teil 2 unserer kleinen Mikrofon-Übersicht nach Preisklassen: Weiter geht es mit der 500,- Euro Preisklasse, für die man bereits recht viel für sein Geld bekommt ... weiterlesen>>

Mikros im Vergleich: Welche Tonqualität für welches Geld?

Wir haben uns die topaktuellen Mikros Sennheiser MKE 200, Rode VideoMic NTG, Rode NTG5 sowie als Referenz unser Sennheiser MKH-416 angehört und wollten wissen, welche Tonqualität man in den Preisklassen 0, 100, 250, 500 und 1.000 Euro erhält, wenn man die Mikros an hochwertigen DSLM-Setups betreibt. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...