slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11260

Bundesregierung plant 40 Mrd. Euro Sofort-Hilfe für Solo-Selbstständige und Kleinunternehmer

Beitrag von slashCAM » Do 19 Mär, 2020 12:48


Im slashCAM Forum ist es derzeit die dringendste Frage aller selbstständigen Film- und Medienschaffenden: Wie soll ich als Solo-Freischaffender oder als kleine Agentur / ...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Bundesregierung plant 40 Mrd. Euro Sofort-Hilfe für Solo-Selbstständige und Kleinunternehmer




Jott
Beiträge: 17758

Re: Bundesregierung plant 40 Mrd. Euro Sofort-Hilfe für Solo-Selbstständige und Kleinunternehmer

Beitrag von Jott » Do 19 Mär, 2020 13:02

Danke, endlich mal ein Thread, der hoffentlich informativ bleibt und auf Laienspekulation, verlinkte YouTube-Paniker und Verschwörungstheorien verzichtet.




klusterdegenerierung
Beiträge: 15898

Re: Bundesregierung plant 40 Mrd. Euro Sofort-Hilfe für Solo-Selbstständige und Kleinunternehmer

Beitrag von klusterdegenerierung » Do 19 Mär, 2020 13:04

Scheint wieder so eine Nullnummer zu werden, wenn ich schon Darlehnen höre.
Ich Bayern bekommen sie 5000€ so, nicht als Kredit.

Habe Heute noch mit der Bank telefoniert und sie meinten ich könne einen EZB gestützten Kredit beantragen, super, wann soll ich den zurückzahlen?
Die Firmen die mir die Aufträge gecancelt haben bekommem unbürokratisch Kohle, ich kann zum Sozialamt gehen, tolle Nummer!

Wenn das so lahm und weiter bürokratisch mit prüfereien weiter geht, gibt es einen riesen Knall!
Wenn ich schon prüfen höre, die brauchen nur einen Blick auf mein Konto werfen dann haben die alles geprüft was es zu prüfen gibt.

Aber unsere Wunscharbeitslosen bekommen selbstverständlich weiterhin ihr Geld und müßen keine Sorgen haben, boah hab ich nen Hals!
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Bruno Peter
Beiträge: 4020

Re: Bundesregierung plant 40 Mrd. Euro Sofort-Hilfe für Solo-Selbstständige und Kleinunternehmer

Beitrag von Bruno Peter » Do 19 Mär, 2020 13:21

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Do 19 Mär, 2020 13:04
Scheint wieder so eine Nullnummer zu werden, wenn ich schon Darlehnen höre.
Na dann lese erst mal richtig!
** S8-Hobbyfilmer seit 1970, Video seit 1988, Schmalfilmdigitalisierer seit 2007 **
http://www.videoundbild.de/




klusterdegenerierung
Beiträge: 15898

Re: Bundesregierung plant 40 Mrd. Euro Sofort-Hilfe für Solo-Selbstständige und Kleinunternehmer

Beitrag von klusterdegenerierung » Do 19 Mär, 2020 13:26

Bruno Peter hat geschrieben:
Do 19 Mär, 2020 13:21
klusterdegenerierung hat geschrieben:
Do 19 Mär, 2020 13:04
Scheint wieder so eine Nullnummer zu werden, wenn ich schon Darlehnen höre.
Na dann lese erst mal richtig!
Dito!

"soll die nachträgliche Prüfung werden, ob die Mittel tatsächlich auch benötigt wurden. Zuschüsse könnten dann auch ggf. in Darlehen umgewandelt werden."
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Jott
Beiträge: 17758

Re: Bundesregierung plant 40 Mrd. Euro Sofort-Hilfe für Solo-Selbstständige und Kleinunternehmer

Beitrag von Jott » Do 19 Mär, 2020 13:35

Das ist ja wohl logisch und auch fair. Was meinst du, wieviele da jetzt abgreifen wollen, die es gar nicht müssten? Die spätere Prüfung ist ja einfach via Steuerunterlagen/BWA: gab es gar keinen nennenswerten Umsatzrückgang (vielleicht wegen unerwartet boomender Streaming-Leistungen), dann wird der Zuschuss nachträglich zum rückzahlbaren Darlehen umgewandelt. So verstehe ich das zumindest. Darf gerne so kommen.




Frank Glencairn
Beiträge: 11144

Re: Bundesregierung plant 40 Mrd. Euro Sofort-Hilfe für Solo-Selbstständige und Kleinunternehmer

Beitrag von Frank Glencairn » Do 19 Mär, 2020 14:07

"Wir mussten schon den ersten Leuten kündigen, alle Mitarbeiter sind in Kurzarbeit", erzählt Wegner. "Es gibt eine riesige Kluft zwischen den Ankündigungen der Politik und der Realität."

Altmaier und Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) haben Firmen, die von der Coronakrise betroffen sind, Ende vergangener Woche Kredite in unbegrenzter Höhe zugesagt. Sie werden über die Staatsbank KfW vergeben, Scholz bezeichnete sie wegen ihres Umfangs als "Bazooka". Zuvor hatte bereits Berlins landeseigene Investitionsbank IBB Liquiditätshilfen für Unternehmen in der Coronakrise angekündigt.

Wegner und seine Kollegen griffen nach dem Strohhalm. Schon kurz nach Ankündigung der Hilfen wandten sie sich an die IBB und an ihre Hausbanken, die als Finanzierungspartner der KfW dienen. Die Antwort enttäuschte sie.


Die geforderten Unterlagen waren umfangreich, bei der IBB verlangte man sogar eine Liquiditätsplanung für die kommenden zwölf Monate. Dabei wissen viele Firmenbesitzer derzeit nicht mal, was die nächsten Tage bringen. "Sie wollen Dokumente, die zurzeit kein Kaufmann mit einem letzten Rest von Realitätsbezug beibringen kann", kritisiert Wegner. Zugleich sei signalisiert worden, dass die Bearbeitung wegen einer Flut von Anträgen lange dauern könnte. "Bevor die das alles bearbeitet haben, sind wir tot."
https://www.spiegel.de/wirtschaft/unter ... b8fe1bc4ca




tom
Administrator
Administrator
Beiträge: 1291

Re: Bundesregierung plant 40 Mrd. Euro Sofort-Hilfe für Solo-Selbstständige und Kleinunternehmer

Beitrag von tom » Do 19 Mär, 2020 14:24

Ich habe jetzt einige Beiträge abgetrennt und hierhin verschoben: viewtopic.php?f=17&t=148559&p=1035343#p1035343

Es wäre schön, wenn in diesem Thread über das Thema der News diskutiert wird zum Nutzen aller.
slashCAM




iasi
Beiträge: 14661

Re: Bundesregierung plant 40 Mrd. Euro Sofort-Hilfe für Solo-Selbstständige und Kleinunternehmer

Beitrag von iasi » Do 19 Mär, 2020 15:47

Das klingt doch sehr praktikabel.
Interessant wird nun die Verteilung sein: Zuschuss - Darlehn.

Immerhin stehen so durchschnittlich 8.000€ pro Selbständigem zur Verfügung. (40 Mrd.€ und 5 Mio. Selbständige)
Zuschüsse werden jedoch nach den genannten 10 Mrd. nur bei 2000€ liegen.

Auf die Details darf man gespannt sein.

Mal sehen, wie schnell der Nachtragshaushalt dann auch durchs Parlament gehen wird.

Bei den Negativzinsen, die der Bund z.Z. für seine Schuldscheine erhält, kann er sich die Finanzierung auch gut leisten.




Steelfox
Beiträge: 343

Re: Bundesregierung plant 40 Mrd. Euro Sofort-Hilfe für Solo-Selbstständige und Kleinunternehmer

Beitrag von Steelfox » Do 19 Mär, 2020 17:02

Werde mir das dann auch mal im Detail ansehen müssen.
Bin nicht unbedingt ein Freund unserer Regierung, zumindest nicht von allen. Aber man sollte fairerweise sagen, dass die ja so ein Programm auch erst mal entwerfen müssen, weil im Prinzip für alle dieses Szenario neu ist, Neuland also.
Das wird sicher in den nächsten Tagen und Wochen etwas ruckeln und dann hoffentlich anlaufen. Bei uns in Sachsen gibts wohl erstmal nur diverse Darlehen, eher nix für mich. Der entscheidene Faktor ist wohl, wie lange das ganze Chaos dauert, bis es sich halbwegs normalisiert hat.




Cinemator
Beiträge: 369

Re: Bundesregierung plant 40 Mrd. Euro Sofort-Hilfe für Solo-Selbstständige und Kleinunternehmer

Beitrag von Cinemator » Do 19 Mär, 2020 17:38

Da hat die Regierung im Prinzip schnell reagiert. Was am Ende - außer Steuererhöhungen - wirklich rauskommt, muß man natürlich abwarten. Dem einzelnen kann das vielleicht helfen. Das ganze muß wohl noch gegenfinanziert werden.

Ist eigentlich bekannt, ob das den deutschen Bürgern gehörende Gold, das nach WWII ins Ausland ausgelagert wurde, bereits vollständig zurückgebunkert wurde? Wahrscheinlich wird es demnächst gebraucht.




iasi
Beiträge: 14661

Re: Bundesregierung plant 40 Mrd. Euro Sofort-Hilfe für Solo-Selbstständige und Kleinunternehmer

Beitrag von iasi » Do 19 Mär, 2020 17:53

Cinemator hat geschrieben:
Do 19 Mär, 2020 17:38
Da hat die Regierung im Prinzip schnell reagiert. Was am Ende - außer Steuererhöhungen - wirklich rauskommt, muß man natürlich abwarten. Dem einzelnen kann das vielleicht helfen. Das ganze muß wohl noch gegenfinanziert werden.

Ist eigentlich bekannt, ob das den deutschen Bürgern gehörende Gold, das nach WWII ins Ausland ausgelagert wurde, bereits vollständig zurückgebunkert wurde? Wahrscheinlich wird es demnächst gebraucht.
Nein - das Gold ist noch nicht vollständig in der Heimat. Wozu sollten wir es auch brauchen?

Die Finanzierung der Maßnahmen dürfte momentan das kleinste Problem sein. Alle wollen in Bundesanleihen flüchten, daher kann Deutschland z.Z. Geld zu allerbesten Konditionen leihen.




Jörg
Beiträge: 8054

Re: Bundesregierung plant 40 Mrd. Euro Sofort-Hilfe für Solo-Selbstständige und Kleinunternehmer

Beitrag von Jörg » Do 19 Mär, 2020 19:43

Ein großer Teil ist hier, die genauen Prozentzahlen sind meines Wissens nicht publiziert.

Wer den Goldpreis im Auge hat, wird feststellen, dass sich dieser seit Tagen nur in eine Richtung bewegt.
Hier wird Kasse gemacht.
Goldspot_chart.JPG
Quelle ARD
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




iasi
Beiträge: 14661

Re: Bundesregierung plant 40 Mrd. Euro Sofort-Hilfe für Solo-Selbstständige und Kleinunternehmer

Beitrag von iasi » Do 19 Mär, 2020 20:34

Jörg hat geschrieben:
Do 19 Mär, 2020 19:43
Ein großer Teil ist hier, die genauen Prozentzahlen sind meines Wissens nicht publiziert.

Wer den Goldpreis im Auge hat, wird feststellen, dass sich dieser seit Tagen nur in eine Richtung bewegt.
Hier wird Kasse gemacht.

Ja - jetzt haben eben alle hohe Verluste an den Aktienmärkten gemacht und verkaufen jetzt ihre goldenen Uhren. :)

Deutschland muss kein Gold verkaufen, solange wir uns Geld zu Minuszinsen leihen können:
Bundesrepublik Deutschland - Anleihe Laufzeit 5,9 Jahre Rendite -0,23 %




Frank Glencairn
Beiträge: 11144

Re: Bundesregierung plant 40 Mrd. Euro Sofort-Hilfe für Solo-Selbstständige und Kleinunternehmer

Beitrag von Frank Glencairn » Do 19 Mär, 2020 21:59

Mittel und langfristig kann man mit Gold nix falsch machen.
2020-03-19 21.52.11 www.goldpreis.de eb2495ee45a0.jpg

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




iasi
Beiträge: 14661

Re: Bundesregierung plant 40 Mrd. Euro Sofort-Hilfe für Solo-Selbstständige und Kleinunternehmer

Beitrag von iasi » Do 19 Mär, 2020 22:15

Frank Glencairn hat geschrieben:
Do 19 Mär, 2020 21:59
Mittel und langfristig kann man mit Gold nix falsch machen.

2020-03-19 21.52.11 www.goldpreis.de eb2495ee45a0.jpg
Sagt wer? :)

Ist aber eh egal, denn die 40 Mrd.€ kann die Regierung auch ohne Goldverkäufe aufbringen.

Gibt es eigentlich mittlerweile Details zu den Fond?




Jörg
Beiträge: 8054

Re: Bundesregierung plant 40 Mrd. Euro Sofort-Hilfe für Solo-Selbstständige und Kleinunternehmer

Beitrag von Jörg » Do 19 Mär, 2020 22:43

hat auch niemand behauptet, das die Bundeszentralbank für den Goldpreis"verfall"
verantwortlich zeichnet.
Andere Länder haben nicht dieses standing am Kapitalmarkt...




iasi
Beiträge: 14661

Re: Bundesregierung plant 40 Mrd. Euro Sofort-Hilfe für Solo-Selbstständige und Kleinunternehmer

Beitrag von iasi » Do 19 Mär, 2020 22:43

Soforthilfeprogramm des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft,
Landesentwicklung und Energie
(„Soforthilfe Corona“)
Antrag auf Gewährung eines Zuschusses für von der Coronakrise 03/2020
besonders geschädigte gewerbliche Unternehmen und Angehörige Freier
Berufe


https://www.stmwi.bayern.de/fileadmin/u ... Corona.pdf

Je nach Anzahl der Angestellten (von null bis 250) Soforthilfen von 5.000 bis 30.000 Euro.
Es handelt sich um einmalige Zuschüsse, die nicht zurückgezahlt werden müssen.

https://www.zeit.de/wirtschaft/unterneh ... ilfe-staat




Cinemator
Beiträge: 369

Re: Bundesregierung plant 40 Mrd. Euro Sofort-Hilfe für Solo-Selbstständige und Kleinunternehmer

Beitrag von Cinemator » Do 19 Mär, 2020 23:44

Nur Papiergold ist gefallen. Physisches Gold steigt weiter. Wichtig, dass es jederzeit greifbar ist.

@iasi: Für nur 40 Milliarden muss der Staat sicher keine Anleihen auflegen, da dürfte ein Griff in die Kaffeekasse reichen.




Jörg
Beiträge: 8054

Re: Bundesregierung plant 40 Mrd. Euro Sofort-Hilfe für Solo-Selbstständige und Kleinunternehmer

Beitrag von Jörg » Fr 20 Mär, 2020 00:27

Nur Papiergold ist gefallen.
ok, gibts nächstes Mal noch den Fix dazu...:-))




iasi
Beiträge: 14661

Re: Bundesregierung plant 40 Mrd. Euro Sofort-Hilfe für Solo-Selbstständige und Kleinunternehmer

Beitrag von iasi » Fr 20 Mär, 2020 06:25

Jörg hat geschrieben:
Fr 20 Mär, 2020 00:27
Nur Papiergold ist gefallen.
ok, gibts nächstes Mal noch den Fix dazu...:-))
Wir sollten jetzt und hier besser nicht weiter über Goldpreise diskutieren.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Zoom Objektive mit festen Tubus EF-S
von klusterdegenerierung - So 19:21
» Hautfarben NLog mit Resolve
von pillepalle - So 18:45
» Blackmagic zieht Camera Update 6.9.3 zurück
von rush - So 18:41
» Verkaufe: VINTEN VISION BLUE Videostativ inkl. Beine
von filmart - So 18:19
» Sind bei euch auch einige Websites "kaputt"?
von mash_gh4 - So 18:18
» Verbesserte Kolorierung mit künstlicher Intelligenz
von Bluboy - So 18:00
» Wie am besten Ton aufzeichnen von XLR Mikrofonen? (Veranstaltung)
von Franky3000 - So 17:25
» Wo liegt der Fehler, BenQ PD3220U
von rdcl - So 17:17
» Besserer Ton: Mikrofon-Adapter für DJI Osmo Pocket ist verfügbar
von nicecam - So 14:31
» Wie fuktioniert Live Streaming? Grundwissen und Basis-Setup
von lisadr - So 14:22
» Fragen zur Digitalisierung alter VHS u. S-VHS Kassetten
von FilmFun - So 13:53
» Verkaufe: Hawk-Woods LR-13 - GH5 Akku Dummy mit D-Tap Stecker
von filmart - So 13:06
» Verkaufe: Lowepro Vertex 300 AW Kamerarucksack
von filmart - So 13:02
» Neu: Irix Cine 15mm T2.6 Objektiv
von rush - So 12:58
» Die DJI Mavic Air 2 in Einzelteile zerlegt: Wie reparierbar ist sie?
von rush - So 12:17
» Was schaust Du gerade?
von Cinemator - So 11:52
» Nach einem Jahr mit der OG BMPCC finde ich das Bild nicht mehr schön.
von klusterdegenerierung - So 10:03
» RODE Rode RodeLink Filmmaker Kit (Rechnung 07.2018) Funkstrecke
von msteini3 - So 10:00
» Ehrenamtsfilme
von 7River - So 9:45
» Zoom und Schwenker ausgleichen
von Messiahs100 - So 2:42
» Metabones Smart-Adapter T
von fritz1 - Sa 22:48
» Akku-Dummy für Canon 90D produziert Fehlermeldung
von Sammy D - Sa 22:17
» endlich...
von mash_gh4 - Sa 22:16
» 4K Super35 Kamera von Arri soll schon in einem Jahr kommen // NAB 2019
von roki100 - Sa 18:17
» Optiken für Fullframe / Vollformat in FullHD / UHD / 4K
von cmartis - Sa 18:15
» Panasonic G9 jetzt erst in Indien eingeführt
von fritz1 - Sa 18:02
» Fazit: 1 Jahr Osmo Pocket
von srone - Sa 18:00
» Beste Batterie / Akku für Canon EOS C Serie?
von Jott - Sa 17:08
» Kann mir wer helfen
von Bluboy - Sa 16:16
» RED Komodo 6K Kamera wird 6.000 Dollar kosten - Auslieferung startet demnächst
von markusG - Sa 15:47
» Zehn Jahre ARRI ALEXA - Ohne 4K zum Erfolg
von Valentino - Sa 15:47
» DSLR FULLHD 4:2:2 10Bit
von cantsin - Sa 14:34
» Vorträge einer Konferenz als Webinar/VoD pay per view verfügbar machen
von brendan - Sa 10:37
» Lenovo Tablet und Kenko 0.5x Konverter
von Bruno Peter - Sa 10:25
» Was hörst Du gerade?
von motiongroup - Sa 9:39
 
neuester Artikel
 
Zehn Jahre ARRI ALEXA

Vor 10 Jahren kam die ARRI ALEXA auf den Markt und definierte damit die professionelle, digitale Kinofilmproduktion. Dynamik statt Auflösung war die Erfolgsformel, die nun zunehmend durch 4K-Anforderungen gefährdet wird... weiterlesen>>

Blackmagic ATEM Mini Pro: Livestreaming erklärt

Nachdem wir den Blackmagic Atem Mini Pro bereits als hochwertige Video-Konferenz-Lösung via Skype vorgestellt hatten, wollen wir uns diesmal seine Livestreaming Fähigkeiten anschauen. Im Folgenden der schnellste Weg in 10 Schritten zum einfachen Livestreaming Setup mit dem Atem Mini Pro ohne zusätzliche Streaming-Software. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Micro Supernova

Wer hätte gedacht, daß eine chemischen Reaktion, die auf einer nur 8mm großen Oberfläche passiert so kosmisch aussehen kann? Gefilmt in einer einzigen Einstellung. $urlarrowHier mehr dazu wie der Film von Roman Hill (ohne CGI) gemacht wurde.