News-Kommentare Forum



Fuji einmal anders...Medizinforschung aktuell



Kommentare / Diskussionen zu aktuellen Newsmeldungen auf slashCAM
Antworten
Jörg
Beiträge: 8052

Fuji einmal anders...Medizinforschung aktuell

Beitrag von Jörg » Mi 18 Mär, 2020 14:41

Gut zu wissen, dass sie nicht nur gute cams bauen können ;-))
mag einen Anfang darstellen.

Fujifilm shares jumped up 15% in a single day, after the Chinese government has officially recommended the use of Fujifilm’s drug AVIGAN to fight the coronavirus.

Zhang Xinmin, director of the science ministry’s China National Center for Biotechnology Development, says:

“It has a high degree of safety and is clearly effective in treatment”

According to TheGuardian, the medicine was test on 340 patients.

Patients who were given the medicine in Shenzhen turned negative for the virus after a median of four days after becoming positive, compared with a median of 11 days for those who were not treated with the drug, public broadcaster NHK said.

In addition, X-rays confirmed improvements in lung condition in about 91% of the patients who were treated with favipiravir [another name for Avigan], compared to 62% or those without the drug.

Just a few weeks ago, the Japanese Health Minister Katsunobu Kato recommended Fujifilm’s Avigan drug to treat the Coronavirus. But the health ministry now specified:

But a Japanese health ministry source suggested the drug was not as effective in people with more severe symptoms. “We’ve given Avigan to 70 to 80 people, but it doesn’t seem to work that well when the virus has already multiplied,” the source told the Mainichi Shimbun.




Jörg
Beiträge: 8052

Re: Fuji einmal anders...Medizinforschung aktuell

Beitrag von Jörg » Fr 27 Mär, 2020 19:18

Ergänzung, Google Translator

Die FUJIFILM Corporation liefert korrekte Informationen zu dem von FUJIFILM Toyama Chemical Co., Ltd. entwickelten Avigan Tablet.

Das Avigan Tablet wurde 2014 zur Herstellung und zum Verkauf in Japan als antivirales Influenza-Medikament zugelassen. Das Medikament wird nur dann zur Anwendung in Betracht gezogen, wenn neuartige oder neu auftretende Influenzavirus-Infektionen ausbrechen, bei denen andere antivirale Influenza-Medikamente entweder unwirksam oder unzureichend wirksam sind, und die japanische Regierung beschließt, das Medikament als Gegenmaßnahme gegen das Medikament einzusetzen solche Influenzaviren. Während die japanische Regierung einen bestimmten Vorrat an Medikamenten hat, wurde das Medikament nie auf dem Markt vertrieben und ist nicht in Krankenhäusern und Apotheken in Japan oder Übersee erhältlich.

Favipiravir, der pharmazeutische Wirkstoff der Avigan-Tablette, verfügt über einen Mechanismus, der die Ausbreitung von Viren verhindert. Das Medikament kann möglicherweise eine antivirale Wirkung auf das neue Coronavirus haben, das in den gleichen Typ (einzelsträngiges RNA-Virus) des Influenzavirus eingeteilt ist. Derzeit wird jedoch die klinische Anwendung der Avigan-Tablette bei der Coronavirus-Krankheit (Covid-19) untersucht und vorbereitet, um eindeutige Beweise für die Wirksamkeit und Sicherheit des Arzneimittels bei dem neuartigen Coronavirus zu erhalten.

Das Avigan Tablet wurde in keinem anderen Land als Japan für die Vermarktung zugelassen. Wenn die Regierung oder die Aufsichtsbehörden in den Ländern über die Verwendung des Arzneimittels entscheiden, beabsichtigt die Fujifilm-Gruppe, in Absprache und Abstimmung mit der japanischen Regierung aufrichtig mit der Lieferung des Arzneimittels an diese Länder zusammenzuarbeiten.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Hier stimmt doch was nicht!
von roki100 - Di 10:11
» Blackmagic ATEM Mini Pro: In 10 Schritten zum erfolgreichen Livestreaming
von Frank Glencairn - Di 9:59
» Ohrwurm Cobra
von ruessel - Di 9:51
» Nach einem Jahr mit der OG BMPCC finde ich das Bild nicht mehr schön.
von Frank Glencairn - Di 9:22
» Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread
von Bluboy - Di 9:00
» DSLR Rig selber bauen
von rush - Di 8:49
» Resolve 16.2.2 steht bereit
von Bluboy - Di 8:41
» Firmwareupdate für die Ursa Mini Pro
von Frank Glencairn - Di 8:00
» Z Cam: E2 bald Live-Streaming-fähig, Preissenkungen und neue E2-M4 vorgestellt
von roki100 - Di 6:38
» edelkrone Controller: Fernsteuerung für Slider, Jibs, Dollies und Heads
von Manuell - Di 6:32
» Minikamera gesucht
von Jott - Di 5:50
» Dynamik-Umfang bei 8 Bit limitiert?
von dienstag_01 - Di 0:15
» THE FAKE ARRI TRINITY
von handiro - Mo 23:09
» 8K und Dual Pixel AF in Samsungs neuem ISOCELL GN1 Smartphone-Kamerasensor
von prime - Mo 21:31
» Eure ersten Gehversuche?
von klusterdegenerierung - Mo 21:24
» RED Komodo 6K Kamera wird 6.000 Dollar kosten - Auslieferung startet demnächst
von Jost - Mo 20:08
» Monitor für Kamera
von Jost - Mo 18:31
» Neuaufgelegt mit entklickbarer Blende: Samyang MF 85mm F1,4 und MF 14mm F2,8 Objektive
von iasi - Mo 18:05
» Cartoni Red Lock Stativsystem
von pillepalle - Mo 17:44
» Aurora: (ND-)Filter hinter statt vor dem Super-Weitwinkel Objektiv
von tsvision - Mo 16:45
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von Cinemator - Mo 15:23
» Besserer Ton: Mikrofon-Adapter für DJI Osmo Pocket ist verfügbar
von nicecam - Mo 15:15
» 2020: Was ist mit Linux machbar?
von mash_gh4 - Mo 14:07
» ProRes RAW für die Panasonic S1H verzögert sich- trotzdem Firmware-Update 2.0
von DeeZiD - Mo 10:51
» Teleprompter mit Autocue und Voice Control Deutsch
von pillepalle - Mo 10:48
» unreal engine
von roki100 - Mo 8:10
» Günstige gebrauchte Einsteiger-DSLR oder Camcorder für Live-Video gesucht
von markusG - Mo 0:00
» Neue Dell Precision 5000er und 7000er mobile Workstations: kompakter und leistungsstärker
von Kamerafreund - So 22:41
» "Die Nacht kennt kein Ufer" Spielfilm-Projekt ohne Budget, ohne Crew
von 3Dvideos - So 21:40
» Was schaust Du gerade?
von dienstag_01 - So 21:32
» Playback-Cache verliert BEIM ABSPIELEN seine Daten
von Salcanon - So 18:31
» Metabones Nikon G - BMPCC Speed Booster 0.58x
von Ledge - So 16:29
» Z Camera E1-mini Erfahrung ?
von mash_gh4 - So 16:23
» Pocket 4K Talentcell Akku
von Peter Friesen - So 15:50
» postproktion, software, programm, unterwegs, motorrad, schnell
von klusterdegenerierung - So 12:36
 
neuester Artikel
 
Blackmagic ATEM Mini Pro: Livestreaming erklärt

Nachdem wir den Blackmagic Atem Mini Pro bereits als hochwertige Video-Konferenz-Lösung via Skype vorgestellt hatten, wollen wir uns diesmal seine Livestreaming Fähigkeiten anschauen. Im Folgenden der schnellste Weg in 10 Schritten zum einfachen Livestreaming Setup mit dem Atem Mini Pro ohne zusätzliche Streaming-Software. weiterlesen>>

AMD XFX Radeon RX 5600 XT Grafikkarte - Durchschnittliche Mittelklasse

Gegenüber Nvidia konnte AMD oft mit günstigeren Angeboten bei vergleichbarer Leistung auf sich aufmerksam machen. Doch gilt das auch für die neue Radeon RX 5600 XT? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Micro Supernova

Wer hätte gedacht, daß eine chemischen Reaktion, die auf einer nur 8mm großen Oberfläche passiert so kosmisch aussehen kann? Gefilmt in einer einzigen Einstellung. $urlarrowHier mehr dazu wie der Film von Roman Hill (ohne CGI) gemacht wurde.