Off-Topic Forum



Der Nächste: Nikon sagt die NAB 2020 wegen Coronavirus ab



Für den unwahrscheinlichen Fall, daß sich jemand für Dinge außerhalb des Video-Universums interessieren sollte :-)
Antworten
Frank Glencairn
Beiträge: 11174

Re: Der Nächste: Nikon sagt die NAB 2020 wegen Coronavirus ab

Beitrag von Frank Glencairn » Fr 27 Mär, 2020 13:54

rdcl hat geschrieben:
Fr 27 Mär, 2020 13:32

Es scheint eher so, als dass er bei manchen Themen einfach auf Biegen und Brechen eine andere Meinung als die Mehrheit vertreten will
Offensichtlich liegt der Unterschied darin, daß ich sowas wie in dem ARTE/NDR Bericht unten nicht vergesse, und deshalb einfach die roten Flaggen hoch gehen, wen sie den selben Stunt nochmal versuchen. Auch damals wurden massenhaft völlig harmlose Fälle in Krankenhäusern eingeliefert. Auch dmals wurde von den Medien Angst geschürt, die selben angeblichen Experten haben die Apokalypse beschworen - hinterher war man natürlich schlauer. Aber die selben Fehler die damals gemacht wurden, werden jetzt wiederholt - die selbe Art von Leuten die damals keine Ahnung aber ne große Klappe hatten haben jetzt wieder ne große Klappe - überhaupt nix gelernt.


Funless hat geschrieben:
Fr 27 Mär, 2020 13:43

Er hat ja auch den Untergang von tausenden Webseiten prophezeit als die DSGVO zum Thema wurde, ebenso den Niedergang des Internets an sich als letztes Jahr die EU die Urheberrechtsrichtlinie verkündete und die Vernichtung der bürgerlichen Freiheit als die Drohnengesetze und -Richtlinien verabschiedet wurden.
Yup, und ich freue mich jedesmal, wenn ich komplett daneben liege :-)

Wobei das mit den Drohnen macht wirklich keinen Spaß mehr.

Zuletzt geändert von Frank Glencairn am Fr 27 Mär, 2020 14:06, insgesamt 1-mal geändert.




Hayos
Beiträge: 216

Re: Der Nächste: Nikon sagt die NAB 2020 wegen Coronavirus ab

Beitrag von Hayos » Fr 27 Mär, 2020 14:05

Frank Glencairn hat geschrieben:
Fr 27 Mär, 2020 13:54
Auch damals wurden massenhaft völlig harmlose Fälle in Krankenhäusern eingeliefert.
Dafür bitte auch eine Quelle, dass jetzt überall "massenhaft völlig harmlose Fälle in Krankenhäusern" liegen. Wenn man kein akuter Fall ist, wird man nach Hause in Heimisolierung gesteckt und fertig. Kann man überall in den Berichten von Covid-19-Infizierten nachlesen (meinetwegen auch Promifälle wie Merz, der eben auch zu Hause hockt).




Funless
Beiträge: 3800

Re: Der Nächste: Nikon sagt die NAB 2020 wegen Coronavirus ab

Beitrag von Funless » Fr 27 Mär, 2020 14:18

Frank Glencairn hat geschrieben:
Fr 27 Mär, 2020 13:54
rdcl hat geschrieben:
Fr 27 Mär, 2020 13:32

Es scheint eher so, als dass er bei manchen Themen einfach auf Biegen und Brechen eine andere Meinung als die Mehrheit vertreten will
Offensichtlich liegt der Unterschied darin, daß ich sowas wie in dem ARTE/NDR Bericht unten nicht vergesse, und deshalb einfach die roten Flaggen hoch gehen, wen sie den selben Stunt nochmal versuchen. Auch damals wurden massenhaft völlig harmlose Fälle in Krankenhäusern eingeliefert.

Damit bestätigst du doch genau das was ich geschrieben habe: Solange dein "Narrativ" bedient wird sind dafür auch alle möglichen Quellen recht, selbst eine Sendung des ÖR die doch deiner (bisher von dir verkündeten) Auffassung nach komlett staatsgesteuert sind. Und staatsgesteuert (wie bspw. das RKI) ist doch meh!

Frank Glencairn hat geschrieben:
Fr 27 Mär, 2020 13:54
Funless hat geschrieben:
Fr 27 Mär, 2020 13:43

Er hat ja auch den Untergang von tausenden Webseiten prophezeit als die DSGVO zum Thema wurde, ebenso den Niedergang des Internets an sich als letztes Jahr die EU die Urheberrechtsrichtlinie verkündete und die Vernichtung der bürgerlichen Freiheit als die Drohnengesetze und -Richtlinien verabschiedet wurden.
Yup, und ich freue mich jedesmal, wenn ich komplett daneben liege :-)

Wobei das mit den Drohnen macht wirklich keinen Spaß mehr.
Wenn du dich demnach freust, dass du mit deinen Prophezeiungen komplett daneben liegst, frage ich mich allerdings wieso du nach mehreren Vorhersagungsfehlschlägen nicht einfach mal innehälst und dir die Frage stellst ob es nicht sinnvoll wäre deinen Rote-Flaggen-Alarm-Radar neu zu kalibrieren. Würde ich jedenfalls zumindest in Erwägung ziehen. Deshalb stimme ich da schon rdcls Vermutung zu, dass das für dich eher ein Stückweit "Entertainment" ist, anstelle dass dir wirklich die Fähigkeit fehlt bei dieser Geschichte den Unterschied von SARS-CoV-2 und der Influenza zu erkennen. Denn das glaube ich nicht.
MfG
Funless

Quentin Tarantino hat geschrieben:Rather than spend $600,000 for film school, spend $6,000 for a movie. That‘s the best film school in the world.




tehaix
Beiträge: 437

Re: Der Nächste: Nikon sagt die NAB 2020 wegen Coronavirus ab

Beitrag von tehaix » Fr 27 Mär, 2020 14:28

Frank Glencairn hat geschrieben:
Fr 27 Mär, 2020 13:54
Auch damals wurden massenhaft völlig harmlose Fälle in Krankenhäusern eingeliefert. Auch dmals wurde von den Medien Angst geschürt, die
Auch damals, also wie heute? Ich bin seit 11 Tagen als Verdachtsfall klassifiziert und in häuslischer Quarantäne untergebracht. Ich war bis gestern auf telefonische Anweisung des Arztes (und aufgrund von "Mitdenken") nicht mal in der Nähe einer Arztpraxis, geschweige denn außerhalb meiner Wohnung. Gestern dann offizieller Corona-Test in der Praxis, Ergebnisse stehen aus. Wurde wieder nach Hause geschickt danach, völlig zu recht. Woher nimmst du die Information, dass heute "massenhaft völlig harmlose Fälle in Krankenhäusern" eingeliefert werden? Ein guter Freund aus der ICU der Uniklinik einer mittelgroßen deutschen Stadt rief mich vor ein paar Tagen an und teilte mir mit, dass sie bislang kaum Corona-Patienten im Haus haben, da alle mit milden Symptomen direkt wieder heimgeschickt werden. Das gleiche bestätigten mir mehrere Leute aus Kliniken in Berlin und in BaWü. Tendenz allerdings langsam steigend im Sinne von es werden mehr Patienten in den Häusern. Was Sinn macht, wenn man sich die Zahlen des RKI ansieht.

Meine persönliche Erfahrung: Bislang bereitet man sich zumindest im medizinischen Bereich ganz gut auf die Sache vor, so gut es eben irgendwie geht. Von unbegründeter Panikmache keine Spur - aber berechtige Vorsicht und starke Maßnahmen. Ganz im Gegensatz dazu verhalten sich jedoch nach wie vor viele meiner Mitbürger: Als ich gestern mit Atemmaske, Handschuhen, Schal und Mütze zum Arzt geschlichen bin (zu Fuß) sind mir ein Großteil der Leute trotz meines bedrohlichen Aussehens mit eindeutigen "Hier könntet ihr euch was einfangen"-Signalen (in die Armkehle hustend, nicht gerade fit aussehend) trotzdem nicht aus dem Weg gegangen. 1,5m Abstand? Ging nur, weil ich Slalom gelaufen bin. Manche Menschen musste ich aktiv davon abhalten, sich an mir vorbeizuquetschen, weil sie so dringend spazieren gehen mussten. Ich denke diese Vollpfosten verstehen erst dann, dass die Lage ernst ist, wenn auch aus deutschen Kliniken die Horrornachrichten schallen.

Das große Problem bei starken Reaktionen auf medizinische Probleme ist folgendes: Sind die Maßnahmen hart und greifen gut, bewirken also das, was sie sollen, wird im Nachhinein von Leuten die nicht beteiligt waren (und generell eher nicht so bedarft sind auf dem Gebiet) laut geschrien "War alles voll übertrieben". Wenn die Maßnahmen jedoch nicht greifen, wird geschrien "Warum habt ihr nicht reagiert?!", während sie mit 10kg Buitoni Nudeln unterm Arm nach Hause rennen. Man kann es diesen Leuten idR nicht recht machen.

Aber so viele selbst ernannte Experten wie zu Coronazeiten habe ich noch nicht erlebt. Wahnsinn!
Zuletzt geändert von tehaix am Fr 27 Mär, 2020 14:30, insgesamt 2-mal geändert.




Frank Glencairn
Beiträge: 11174

Re: Der Nächste: Nikon sagt die NAB 2020 wegen Coronavirus ab

Beitrag von Frank Glencairn » Fr 27 Mär, 2020 14:29

Funless hat geschrieben:
Fr 27 Mär, 2020 14:18

Wenn du dich demnach freust, dass du mit deinen Prophezeiungen komplett daneben liegst, frage ich mich allerdings wieso du nach mehreren Vorhersagungsfehlschlägen nicht einfach mal innehälst und dir die Frage stellst ob es nicht sinnvoll wäre deinen Rote-Flaggen-Alarm-Radar neu zu kalibrieren.
Weil der Radar im laufe meines Lebens zu ca 80% richtig lag.




Frank Glencairn
Beiträge: 11174

Re: Der Nächste: Nikon sagt die NAB 2020 wegen Coronavirus ab

Beitrag von Frank Glencairn » Fr 27 Mär, 2020 14:36

tehaix hat geschrieben:
Fr 27 Mär, 2020 14:28
Auch damals, also wie heute?
Ich hab den Satz mehrmals umformuliert, das "auch" bezieht sich auf das Schüren von Angst durch die Medien, und sollte eigentlich nicht mehr am Anfang des Satzes stehen, ich hab's geändert, damit es keine Missverständnisse gibt.




Hayos
Beiträge: 216

Re: Der Nächste: Nikon sagt die NAB 2020 wegen Coronavirus ab

Beitrag von Hayos » Fr 27 Mär, 2020 14:42

Ich fasse zusammen: Unsere aufgeführten Fakten, Berichte aus erster Hand etc. interessieren dich nicht, weil dein Radar (=Bauchgefühl?) sagt, dass etwas nicht stimmt. Kann man machen. Aber dann können wir uns die Diskussion hier wirklich sparen.




Jörg
Beiträge: 8061

Re: Der Nächste: Nikon sagt die NAB 2020 wegen Coronavirus ab

Beitrag von Jörg » Fr 27 Mär, 2020 14:48

Aber dann können wir uns die Diskussion hier wirklich sparen.
sieht tatsächlich so aus.
Ich glaube, unsere Regierung tut gut daran, die Massnahmen so zu treffen, wie sie es getan hat.
Die Kritik der immer Besserwisser, wenn nur 200000 Opfer zu beklagen sind, wird sie gelassen wegstecken.




Frank Glencairn
Beiträge: 11174

Re: Der Nächste: Nikon sagt die NAB 2020 wegen Coronavirus ab

Beitrag von Frank Glencairn » Fr 27 Mär, 2020 16:27

Hayos hat geschrieben:
Fr 27 Mär, 2020 14:42
Ich fasse zusammen: Unsere aufgeführten Fakten, Berichte aus erster Hand etc. interessieren dich nicht, weil dein Radar (=Bauchgefühl?) sagt, dass etwas nicht stimmt. Kann man machen. Aber dann können wir uns die Diskussion hier wirklich sparen.
Ich bin jetzt nicht sich ob du nur Lese- oder auch Verständnisschwierigkeiten hast.

Nochmal ganz langsam für dich:

1. Ich hatte erwähnt daß ich froh bin, daß ich mich ab und zu irre, weil's dann nicht so schlimm kommt wie befürchtet.

Hast du das soweit verstanden?

2. Die (bereits etwas seltsame) Antwort darauf war dann, wenn ich so froh darüber bin, warum ich mein Radar dann nicht neu kalibriere.

Immer noch soweit alles kapiert?

3. Meine Antwort war, weil es bereits gut genug kalibriert ist, daß es in meinem Leben bisher zu 80% richtig lag.

Hier möchte ich nochmal für dich die Worte "in meinem Leben" hervorheben. Zur Erklärung das bezieht sich auf mehr als 50 Jahre, und nicht über eine "Erfahrung aus erster Hand " von heute Nachmittag oder "unsere aufgeführten Fakten".

Und weil wir gerade dabei sind - meine als Aluhut-Verschwörungsspinnerei - belächelten Bedenken hinsichtlich der Aufhebung von Grundrechten und bezüglich der "Abholung" von Infizieren sind bereits von der Realität eingeholt worden.

Die Gesundheitsämter übermitteln die Daten und Adressen der positiv Getesteten bereits jetzt an die Polizei, und die ersten Turnhallen werden zur Zwangsunterbringung bereits umgebaut.
Zwangsunterbringung für Corona-Verdachtsfälle
Die Stadt Menden sagt nun, dass man Personen, die unter Quarantäne stehen und sich nicht an diese Anordnung halten, auch gegen ihren Willen unterbringen wolle. Eventuell zunächst in einem Krankenhaus, wenn die Kapazitäten nicht reichen aber auch in der Turnhalle.
Womöglich ist mein Radar also doch nicht so schlecht kalibriert.




tehaix
Beiträge: 437

Re: Der Nächste: Nikon sagt die NAB 2020 wegen Coronavirus ab

Beitrag von tehaix » Fr 27 Mär, 2020 16:56

Frank Glencairn hat geschrieben:
Fr 27 Mär, 2020 16:27
Womöglich ist mein Radar also doch nicht so schlecht kalibriert.
Ich denke nicht dass es wirklich viel Sinn macht, dir weiterhin aufzuzeigen, wo du dich typischer Verschwörungstheorien bedienst oder krampfhaft versuchst, Recht zu behalten. Du wirst Fakten oder Leute mit besserem Wissen sowieso ignorieren, so lange sie nicht in dein Weltbild passen. Ob das nun echte Experten, Studien, Wissenschaftler, Ärzte oder Journalisten sind, die über das Thema deutlich mehr wissen als du mit deinen "50 Jahren Lebenserfahrung". Ehrlich gesagt, wenn mir jemand in irgendeinem Gespräch mit "Ich habe viel mehr Lebenserfahrung, ich weiß wie das läuft" kommt, dann gehe ich mittlerweile einfach. Du wirst sowieso nicht zugeben, wenn du falsch liegst, wenn du Unwahrheiten schreibst, lieber editierst du sie nachträglich.

Wir könnten hier auch noch weitere 10 Jahre wissenschaftliche Fakten, Expertenwissen, Studien und logische Schlüsse für dich zusammentragen - du würdest am Ende trotzdem alles immer so hindrehen, dass du (deiner Meinung nach) im Zweifelsfall Recht hast und (deiner Meinung nach) die Deutungshoheit behalten kannst. Und vor allem das letzte Wort, ganz wichtig! Viel Spaß dabei, mir ging es nur darum, potenziellen Mitlesern aufzuzeigen, dass deine Beiträge zu diesem Thema nicht wirklich ernst zu nehmen sind und in der Regel streng hinterfragt werden müssen. Das ist bereits geschehen. Viel Spaß weiterhin beim nachträglichen Editieren deiner Beiträge, damit sie nicht mehr so furchtbar falsch wirken.




Frank Glencairn
Beiträge: 11174

Re: Der Nächste: Nikon sagt die NAB 2020 wegen Coronavirus ab

Beitrag von Frank Glencairn » Fr 27 Mär, 2020 17:36

tehaix hat geschrieben:
Fr 27 Mär, 2020 16:56

Du wirst Fakten oder Leute mit besserem Wissen sowieso ignorieren, so lange sie nicht in dein Weltbild passen. Ob das nun echte Experten, Studien, Wissenschaftler, Ärzte oder Journalisten sind, die über das Thema deutlich mehr wissen als du ..
Die Experten, Studien, Ärzte, Wissenschaftler etc. die über das Thema mehr wissen als du, hab ich doch gepostet - schon vergessen, oder nur verdrängt?
tehaix hat geschrieben:
Fr 27 Mär, 2020 16:56

Wir könnten hier auch noch weitere 10 Jahre wissenschaftliche Fakten, Expertenwissen, Studien und logische Schlüsse für dich zusammentragen


Genau die habe ich doch heute zusammengetragen.
tehaix hat geschrieben:
Fr 27 Mär, 2020 16:56

du würdest am Ende trotzdem alles immer so hindrehen, dass du (deiner Meinung nach) im Zweifelsfall Recht hast und (deiner Meinung nach) die Deutungshoheit behalten kannst. Und vor allem das letzte Wort, ganz wichtig!


Und ist das nicht exakt das, was du gerade tust?




Funless
Beiträge: 3800

Re: Der Nächste: Nikon sagt die NAB 2020 wegen Coronavirus ab

Beitrag von Funless » Fr 27 Mär, 2020 18:24

Sag mal Frank was soll denn dieser Kindergarten? Ist das so spaßig für dich? Wir haben kapiert, dass das alles für dich nur hochgepuschte Panikmache ist und dahinter sowieso irgend ein ausgeklügelter Plan von irgendwelchen großmächtigen Lobby Konzern Mächten unter der Führung von Lex Luthor oder Brainiac (oder vielleicht sogar beide gemeinsam als „LexNiac“) steckt. Hast ja jetzt nun oft genug kundgetan. Belasse es doch dabei, hast deine „Mission“ erfüllt.

Du betreibst gerade Bullshit Bingo vom feinsten und das scheint dir nicht mal bewusst zu sein (ich markier‘s jetzt auch mal extra):
Frank Glencairn hat geschrieben:
Fr 27 Mär, 2020 16:27
Und weil wir gerade dabei sind - meine als Aluhut-Verschwörungsspinnerei - belächelten Bedenken hinsichtlich der Aufhebung von Grundrechten und bezüglich der "Abholung" von Infizieren sind bereits von der Realität eingeholt worden.

Die Gesundheitsämter übermitteln die Daten und Adressen der positiv Getesteten bereits jetzt an die Polizei, und die ersten Turnhallen werden zur Zwangsunterbringung bereits umgebaut.
Zwangsunterbringung für Corona-Verdachtsfälle
Die Stadt Menden sagt nun, dass man Personen, die unter Quarantäne stehen und sich nicht an diese Anordnung halten, auch gegen ihren Willen unterbringen wolle. Eventuell zunächst in einem Krankenhaus, wenn die Kapazitäten nicht reichen aber auch in der Turnhalle.
Womöglich ist mein Radar also doch nicht so schlecht kalibriert.
Dein Radar ist sogar sowas von schlecht kalibriert, dass du am besten entweder bei der Rechnung des Verkäufers von deinem Radar mal prüfen solltest ob das Ding noch Garantie hat und du‘s bei voller Kaufpreiserstattung zurückgeben kannst oder alternativ das Radar bei Bonis Ranch für einen Rundumcheck einschicken.

Um mal in deinem Sprech zu bleiben: Finde den Fehler in dem von dir geschriebenen. Ich hab‘s für dich markiert.

In deinem Zitat von wegen „Aufhebung der Bürgerrechte„ (ohoooo) ist nämlich von behördlich verordneter Quarantäne von nachgewiesen infizierten Personen die Rede. Wird alles bereits seit 2001 durch das Infektionsschutzgesetz (IfSG) geregelt.

Und weißt du eigentlich weshalb es das IfSG gibt? Nicht weil LexNiac das geschrieben haben, sondern weil der Staat eine Fürsorgepflicht gegenüber der Bevölkerung hat. Ich weiß, sowas passt nicht in dein Narrativ, denn wir wissen ja, alles was der Staat macht ist sowieso „evil“.

Aber wenn du dir schon irgendwas für dein Phantasy-Dsystopic-Syfy-Psycho Narrativ rauspickst, dann bitte wenigstens soviel Qualität, dass das nicht gleich als Bullshit Bingo erkennbar ist.

Und ich hab‘ dich schon vor einigen Thread Seiten gefragt ob dir irgendein Land auf diesem Planeten bekannt ist, dass keine Ausnahmezustandsgesetze/-regelungen hat. Aber vielleicht gibt es ja tatsächlich ein Land und das wird regiert von LexNiac. Ach Shit, mein Fehler!
MfG
Funless

Quentin Tarantino hat geschrieben:Rather than spend $600,000 for film school, spend $6,000 for a movie. That‘s the best film school in the world.




Jörg
Beiträge: 8061

Re: Der Nächste: Nikon sagt die NAB 2020 wegen Coronavirus ab

Beitrag von Jörg » Fr 27 Mär, 2020 18:42

fürs radar? ich plädiere für Bonis Ranch...




roki100
Beiträge: 4090

Re: Der Nächste: Nikon sagt die NAB 2020 wegen Coronavirus ab

Beitrag von roki100 » Fr 27 Mär, 2020 18:56

Viele da draußen trauen der Weltpolitik nicht... es ist viel zu viel scheiße passiert das man in die heutige zeit nun von den selben erwartet sie würden einem tatsächlich helfen bzw. vor schlimmes retten wollen. Ein älterer Herr (86 Jahre) sagte heute (so in etwa): Die Großmächte wollen nur € und $ Wirtschaft retten...warum sollen die uns älteren helfen wollen? Sie müssen dann weniger Rente zahlen.... und ich so "nein nein, alles wird gut..." er redete aber weiterhin. Lieder musste ich weg und war über die Situation etwas traurig.
Zuletzt geändert von roki100 am Fr 27 Mär, 2020 18:57, insgesamt 1-mal geändert.




Bluboy
Beiträge: 637

Re: Der Nächste: Nikon sagt die NAB 2020 wegen Coronavirus ab

Beitrag von Bluboy » Fr 27 Mär, 2020 18:57

+n




Hayos
Beiträge: 216

Re: Der Nächste: Nikon sagt die NAB 2020 wegen Coronavirus ab

Beitrag von Hayos » Fr 27 Mär, 2020 19:07

Kleine Nachreichung, wer denn nun in den Krankenhäusern liegt:

"Diejenigen mit leichteren Symptomen sind in häuslicher Quarantäne. Wir haben hier nur noch schwere Fälle. "

"Die ersten Corona-Patienten Deutschlands lagen in seiner Klinik. Der Münchner Arzt Clemens Wendtner hat die längste Erfahrung hierzulande, wie man Covid-19 behandelt."

https://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2 ... rankenhaus

Und:

"Wir müssen auch junge Menschen künstlich beatmen. Die sind in ihren Zwanzigern und Dreißigern und mussten nach wenigen Stunden in der Notaufnahme intubiert werden. Daher auch die Warnung: Die jungen Menschen sind nicht unverwundbar!" [...] "...auch ohne Vorerkrankung."

"Wir haben Patienten hier, die schon seit zwei, drei Wochen an der Maschine hängen. So lange braucht man bei einer klassischen Lungenentzündung nicht, da muss man vielleicht zwischendurch mal als Unterstützung beatmen. Aber bei Covid-19 ist das ein langes, zähes Geschäft."




Jörg
Beiträge: 8061

Re: Der Nächste: Nikon sagt die NAB 2020 wegen Coronavirus ab

Beitrag von Jörg » Fr 27 Mär, 2020 19:09

"Wir haben Patienten hier, die schon seit zwei, drei Wochen an der Maschine hängen. So lange braucht man bei einer klassischen Lungenentzündung nicht, da muss man vielleicht zwischendurch mal als Unterstützung beatmen. Aber bei Covid-19 ist das ein langes, zähes Geschäft."
alles Panikmache... sagt unser radar




Frank Glencairn
Beiträge: 11174

Re: Der Nächste: Nikon sagt die NAB 2020 wegen Coronavirus ab

Beitrag von Frank Glencairn » Fr 27 Mär, 2020 19:18

Funless hat geschrieben:
Fr 27 Mär, 2020 18:24
..und dahinter sowieso irgend ein ausgeklügelter Plan von irgendwelchen großmächtigen Lobby Konzern Mächten unter der Führung von Lex Luthor oder Brainiac (oder vielleicht sogar beide gemeinsam als „LexNiac“) steckt.
Bekommt dir das Homeoffice nicht?

Die Studie aus dem Heiligen Gral der Fachpublikationen New England Journal of Medicine die ich gepostet habe - alles Verschwörungs-Blödsinn für dich.

Die Aussagen von Professor Dr. John Lee,
von dem italienische Virologe Giulio Tarro,
von dem Virologe Dr. Pablo Goldschmidt,
von Public Health England,
die Autoren der britischen Imperial College Studie,
die Untersuchung der Universität Stanford,
die ich gepostet habe

Alles Verschwörungs -Spinner die keine Ahnung haben für dich - natürlich was denn sonst.

Der neuste europäische Monitoringbericht, den ich gepostet habe - selbstverständlich alles Fake für dich.

Der ARTE/NDR Bericht den ich gepostet habe - Fake News in deinen Augen.

Die NDR Nachrichten, daß Bertelsmann noch vor kurzem die Schließung
der Hälfte der Krankenhäuser gefordert hat - noch mehr Fake News.

Und alles was dir dazu einfällt ist irgendein LexNiac Plan Geschwafel?
Sag du nochmal was von Kindergarten.

Zuletzt geändert von Frank Glencairn am Fr 27 Mär, 2020 19:29, insgesamt 1-mal geändert.




Bluboy
Beiträge: 637

Re: Der Nächste: Nikon sagt die NAB 2020 wegen Coronavirus ab

Beitrag von Bluboy » Fr 27 Mär, 2020 19:19

...ein langes, zähes Geschäft, so muß man das sehen, denn leere Betten bringen kein Geld.




Jörg
Beiträge: 8061

Re: Der Nächste: Nikon sagt die NAB 2020 wegen Coronavirus ab

Beitrag von Jörg » Fr 27 Mär, 2020 19:21

denn leere Betten bringen kein Geld.
purer Zynismus, pfui deibel




dienstag_01
Beiträge: 10469

Re: Der Nächste: Nikon sagt die NAB 2020 wegen Coronavirus ab

Beitrag von dienstag_01 » Fr 27 Mär, 2020 19:22

Frank Glencairn hat geschrieben:Weil der Radar im laufe meines Lebens zu ca 80% richtig lag.
So ein Radar könnte sogar zu 99% richtig liegen, wenn das verbleibende eine Prozent die Tsunami-Welle betrifft, siehts danach schlecht aus mit Kopfrechnen.
Und anderen Sachen ;)




Funless
Beiträge: 3800

Re: Der Nächste: Nikon sagt die NAB 2020 wegen Coronavirus ab

Beitrag von Funless » Fr 27 Mär, 2020 19:37

Frank Glencairn hat geschrieben:
Fr 27 Mär, 2020 19:18
Funless hat geschrieben:
Fr 27 Mär, 2020 18:24
..und dahinter sowieso irgend ein ausgeklügelter Plan von irgendwelchen großmächtigen Lobby Konzern Mächten unter der Führung von Lex Luthor oder Brainiac (oder vielleicht sogar beide gemeinsam als „LexNiac“) steckt.
Bekommt dir das Homeoffice nicht?

Die Studie aus dem Heiligen Gral der Fachpublikationen New England Journal of Medicine die ich gepostet habe - alles Verschwörungs-Blödsinn für dich.

Die Aussagen von Professor Dr. John Lee,
von dem italienische Virologe Giulio Tarro,
von dem Virologe Dr. Pablo Goldschmidt,
von Public Health England,
die Autoren der britischen Imperial College Studie,
die Untersuchung der Universität Stanford,
die ich gepostet habe

Alles Verschwörungs Lex Tuhoren--Spinner die keine Ahnung haben für dich - natürlich was denn sonst.

Der neuste europäische Monitoringbericht, den ich gepostet habe - selbstverständlich alles Fake für dich.

Der ARTE/NDR Bericht den ich gepostet habe - Fake News in deinen Augen.

Die NDR Nachrichten, daß Bertelsmann noch vor kurzem die Schließung
der Hälfte der Krankenhäuser gefordert hat - noch mehr Fake News.

Und alles was dir dazu einfällt ist irgendein LexNiac Plan Geschwafel?
Sag du nochmal was von Kindergarten.
Vielleicht wischst du dir den Schaum vom Mund, machst das Fenster auf und atmest kurz durch (denn lt. Herrn Söder soll die Luft in Bayern außerordentlich gut sein) und beantwortest vielleicht Dir und uns die Frage wo hier jemand bestritten hätte, dass das Gesundheitssystem kaputt gespart wurde und was das mit deinem ominösen Radar zu tun hat?

Danach könntest du doch mal auf die „Aufhebung der Grundrechte“-Bullshit-Bingo-Story eingehen auf die ich hingewiesen habe anstelle wie Rumpelstilzchen rumzuticken. Und vielleicht noch so als Bonus auf die angesprochene Thematik der Ausnahmezustandregelungen antworten.

Und wenn du dich über meine Wortwahl aufregst ... also ich dachte jemand der herzlich gerne Sarkasmus verteilt, kann locker ebensolche einstecken. Hab‘ ich mich etwa geirrt?
MfG
Funless

Quentin Tarantino hat geschrieben:Rather than spend $600,000 for film school, spend $6,000 for a movie. That‘s the best film school in the world.




Bluboy
Beiträge: 637

Re: Der Nächste: Nikon sagt die NAB 2020 wegen Coronavirus ab

Beitrag von Bluboy » Fr 27 Mär, 2020 19:40

... Jörg
pfui deibel - ja

Der Hygieneskandal in städtischen Kliniken geht weiter: Vergangene Woche klebten Knochenreste an einem Meißel, der im Krankenhaus Schwabing bei einer Hüftoperation eingesetzt werden sollte.




Funless
Beiträge: 3800

Re: Der Nächste: Nikon sagt die NAB 2020 wegen Coronavirus ab

Beitrag von Funless » Fr 27 Mär, 2020 19:41

Jörg hat geschrieben:
Fr 27 Mär, 2020 18:42
fürs radar? ich plädiere für Bonis Ranch...
Ich befürchte, dieser Insider ist Frank nicht bekannt. ;-)
MfG
Funless

Quentin Tarantino hat geschrieben:Rather than spend $600,000 for film school, spend $6,000 for a movie. That‘s the best film school in the world.




roki100
Beiträge: 4090

Re: Der Nächste: Nikon sagt die NAB 2020 wegen Coronavirus ab

Beitrag von roki100 » Fr 27 Mär, 2020 22:32




Jörg
Beiträge: 8061

Re: Der Nächste: Nikon sagt die NAB 2020 wegen Coronavirus ab

Beitrag von Jörg » Fr 27 Mär, 2020 22:37

Ich befürchte, dieser Insider ist Frank nicht bekannt. ;-)
kann ja noch werden...




roki100
Beiträge: 4090

Re: Der Nächste: Nikon sagt die NAB 2020 wegen Coronavirus ab

Beitrag von roki100 » Sa 28 Mär, 2020 02:04

Nach Ostern weiß man mehr
Maßnahmen bleiben bis 20. April in Kraft

Vor zwei Wochen haben die Maßnahmen zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie in Deutschland begonnen. Viele sehnen eine Rückkehr zur Normalität herbei. Doch eine Lockerung wird es es schnell nicht geben, macht Kanzleramtschef Helge Braun klar.

Kanzleramtschef Helge Braun hat klargestellt, dass es in der Corona-Pandemie vor dem 20. April keine Lockerungen der bestehenden Einschränkungen geben werde. "Wir reden jetzt bis zum 20. April nicht über irgendwelche Erleichterungen", sagte der CDU-Politiker dem "Tagesspiegel". "Bis dahin bleiben alle Maßnahmen bestehen."

Ältere Menschen müssten noch deutlich länger als Jüngere mit Kontakteinschränkungen rechnen. "Eines ist allen Modellen gemein, egal, wie wir uns entscheiden: dass die älteren und vorerkrankten Menschen in unserer Gesellschaft wirksam vor einer Infektion geschützt werden müssen, bis es einen Impfstoff gibt", so Braun... https://www.n-tv.de/politik/Massnahmen- ... 75267.html




Bluboy
Beiträge: 637

Re: Der Nächste: Nikon sagt die NAB 2020 wegen Coronavirus ab

Beitrag von Bluboy » Sa 28 Mär, 2020 03:25

Ich würde sagen 2020 ist gelaufen
und die sowieso schom klammen Banken werden sich reiflich überlegen bei wem sie bei der Vergabe von Krediten mit 10-20% in Haftung gehen




Jott
Beiträge: 17765

Re: Der Nächste: Nikon sagt die NAB 2020 wegen Coronavirus ab

Beitrag von Jott » Sa 28 Mär, 2020 11:55

Interessant ist das Massenexperiment in Schweden: nur wenig geschlossen, sogar Skigebiete offen, Parties bis 50 Personen okay.
Die setzen auf vernünftiges Verhalten. Könnte sogar klappen, andere Kultur. Man wird sehen!

Hierzulande befolgt keine Sau irgend welche Ratschläge der so bösen Regierung, wenn sie nicht unter Strafandrohung durchgesetzt werden.




Bruno Peter
Beiträge: 4021

Re: Der Nächste: Nikon sagt die NAB 2020 wegen Coronavirus ab

Beitrag von Bruno Peter » Sa 28 Mär, 2020 12:41

Hier gibt es keine Suppenhühner mehr...
** S8-Hobbyfilmer seit 1970, Video seit 1988, Schmalfilmdigitalisierer seit 2007 **
http://www.videoundbild.de/




Jott
Beiträge: 17765

Re: Der Nächste: Nikon sagt die NAB 2020 wegen Coronavirus ab

Beitrag von Jott » Sa 28 Mär, 2020 13:11

Das ist hart.




Jörg
Beiträge: 8061

Re: Der Nächste: Nikon sagt die NAB 2020 wegen Coronavirus ab

Beitrag von Jörg » Sa 28 Mär, 2020 13:36

nteressant ist das Massenexperiment in Schweden: nur wenig geschlossen, sogar Skigebiete offen, Parties bis 50 Personen okay.
Die setzen auf vernünftiges Verhalten. Könnte sogar klappen, andere Kultur. Man wird sehen!
man sieht schon!
rd.3000 Infizierte, 105 Tote...klasse Experiment.

Entspräche rechnerisch in D 1500 Opfern...

Norwegen hat rd 3800 Infizierte dabei 20 Tote...die experimentieren nicht.
Zuletzt geändert von Jörg am Sa 28 Mär, 2020 13:38, insgesamt 1-mal geändert.




Bluboy
Beiträge: 637

Re: Der Nächste: Nikon sagt die NAB 2020 wegen Coronavirus ab

Beitrag von Bluboy » Sa 28 Mär, 2020 13:37

Alle müssen mithelfen diese Krise zu bewältigen, auch die Suppenhühner
in zwei Wochen ist Ostern da werden Eier gebraucht.




pillepalle
Beiträge: 2124

Re: Der Nächste: Nikon sagt die NAB 2020 wegen Coronavirus ab

Beitrag von pillepalle » Sa 28 Mär, 2020 13:45

@ Jörg

Die Norweger lebten ja auch vorher schon isoliert :) 5 Mio Einwohner auf einer Fläche größer als Deutschland.

VG
Bokeh, Bouquet... hauptsache rund im Abgang




Jörg
Beiträge: 8061

Re: Der Nächste: Nikon sagt die NAB 2020 wegen Coronavirus ab

Beitrag von Jörg » Sa 28 Mär, 2020 13:53

Schon richtig 15 zu 23 Einw.km²,
das ändert aber nix an der Statistik Tote in Relation zu Infizierten?




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Aufrüsten oder Neukauf?
von motiongroup - Fr 4:57
» EmberGen realtime Volumetric
von roki100 - Fr 4:33
» Samsung Odyssey G9 C49G95T: Ultrabreiter 49" 5K Monitor mit DisplayHDR1000
von patfish - Fr 4:15
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Fr 1:38
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Fr 0:26
» Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread
von Jörg - Do 23:20
» Blender 2.83 LTS ist fertig - auch neue Videofunktionen
von Drushba - Do 21:31
» Wann hat eine Kamera (bei slashCAM) sehr gute Bildqualität?
von Jan - Do 19:36
» Filming in Supermarionation
von klusterdegenerierung - Do 19:03
» The Cold War
von pillepalle - Do 18:03
» Mini Kamera-Slider: Zeapon Micro 2
von pillepalle - Do 17:40
» Ehrenamtsfilme
von nachtaktiv - Do 17:24
» Mein zweites Immobilienvideo - was haltet ihr davon?
von nachtaktiv - Do 17:19
» Hier kann man sparen: Aktuelle Rabattangebote für Kameras und Zubehör
von rush - Do 16:57
» Kann jemand Trigger Kabel empfehlen?
von klusterdegenerierung - Do 15:12
» RED Komodo 6K Kamera wird 6.000 Dollar kosten - Auslieferung startet demnächst
von rideck - Do 14:02
» After Effects Alternative: Cavalry.app
von Jörg - Do 12:48
» Gelungener Mavics Vergleich!
von TheGadgetFilms - Do 11:48
» Neuer Schnitt-PC - bitte um Kritik
von Jost - Do 9:12
» Verkaufe Star Wars Artikel
von Funless - Mi 20:51
» PP - Maske/Bild über andere Spur tracken
von DAF - Mi 18:06
» Lexar: Neuer Professional CFexpress Type B USB 3.1 Kartenleser mit bis zu 1.050 MB/s
von pillepalle - Mi 17:31
» Künstler: Simon Ubsdell und Apple Motion
von roki100 - Mi 15:32
» Komponist stellt sich vor
von Joe-musik - Mi 14:36
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von Cinemator - Mi 13:24
» Sind bei euch auch einige Websites "kaputt"?
von MrMeeseeks - Mi 10:42
» Samyang legt nach mit einem AF 85mm F1.4 RF Objektiv für Canon R
von rush - Mi 9:38
» Nach einem Jahr mit der OG BMPCC finde ich das Bild nicht mehr schön.
von Darth Schneider - Di 18:08
» Arma- oder Rollygeddon - Gucken nach dem "Shut-Lock"
von nicecam - Di 17:48
» Reisedoku - Tajikistan - wildes Abenteuer!
von Xander-Rose - Di 17:20
» 720p oder 1080p für Facebook?
von Fragensteller44 - Di 16:22
» Keying Problem Final Cut Pro X
von yeshead - Di 16:05
» HLG mit der GH5
von blueplanet - Di 15:59
» YouTube führt zur besseren Navigation Kapitel in Videos ein
von JSK - Di 15:56
» Short Horror (Blackmagic Kameras)
von Darth Schneider - Di 15:35
 
neuester Artikel
 
Hier kann man sparen: Aktuelle Rabattangebote für Kameras und Zubehör

Viele Hersteller bieten zur Zeit Cashback-/Rabatt-Aktionen beim Kauf einer ihrer Kameras an, vielleicht um den Verkauf nach der großen COVID19-bedingten Flaute wieder anzukurbeln. Wir haben für Euch zusammengestellt, was es aktuell an solchen Aktionen gibt - unter anderem von Canon, Fujifilm, Olympus, Sennheiser, und Sony. weiterlesen>>

Beste Bildqualität einer Kamera?

Auch wenn bei der Bildästhetik vieles im Subjektiven liegt: Es gibt objektive Kriterien, die bestimmen ob die Bildqualität einer Kamera gut oder schlecht ist. Wir klären einmal grundsätzlich, wie wir das bei slashCAM sehen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Micro Supernova

Wer hätte gedacht, daß eine chemischen Reaktion, die auf einer nur 8mm großen Oberfläche passiert so kosmisch aussehen kann? Gefilmt in einer einzigen Einstellung. $urlarrowHier mehr dazu wie der Film von Roman Hill (ohne CGI) gemacht wurde.