News-Kommentare Forum



Samsung zeigt riesiges 583" 8K Micro-LED Display



Kommentare / Diskussionen zu aktuellen Newsmeldungen auf slashCAM
Antworten
slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11260

Samsung zeigt riesiges 583" 8K Micro-LED Display

Beitrag von slashCAM » Di 18 Feb, 2020 11:03


Samsung hat auf der Integrated Systems Europe 2020 AV-Messe eine noch größere Version seines modularen Micro-LED Displays "The Wall" vorgestellt. Ganze 583" 18.8 Meter Bi...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Samsung zeigt riesiges 583" 8K Micro-LED Display




chackl
Beiträge: 476

Re: Samsung zeigt riesiges 583

Beitrag von chackl » Di 18 Feb, 2020 14:25

Bei der Entfernung der beiden Menschen auf dem Bild verbrennst du neben diesem Display. Bei geschätzt 6-7m Abstand wurde es schon derb warm im Raum lt. einem YT Messevideo. Die Stromaufnahme würde mich interessieren.




didah
Beiträge: 948

Re: Samsung zeigt riesiges 583

Beitrag von didah » Di 18 Feb, 2020 17:08

ich bau mir mal das haus dafür ;)
mean people suck




chackl
Beiträge: 476

Re: Samsung zeigt riesiges 583

Beitrag von chackl » Di 18 Feb, 2020 17:29

ich bau mir mal das Kraftwerk dafür




Darth Schneider
Beiträge: 4768

Re: Samsung zeigt riesiges 583

Beitrag von Darth Schneider » Di 18 Feb, 2020 17:37

Ganz nett so als zweit Fernseher fürs Schlafzimmer, oder als Kontroll Monitor beim filmen, dann sehe ich endlich mal ob’s scharf ist...
„Nothing travels faster than the speed of light, with the possible exception of bad news, which obeys its own special laws.“
Douglas Adams




kling
Beiträge: 230

Re: Samsung zeigt riesiges 583

Beitrag von kling » Di 18 Feb, 2020 18:38

Artikel-Zitat: "...ganze 583" (18.8 Meter) Bilddiagonale bei einer Auflösung von 8K UltraHD (7680 × 4320 Pixel) misst es jetzt..." Richtig müsste es heißen: "...volle 583" (18.8 Meter) Bilddiagonale..." Denn "ganze" bedeutet eigentlich "gerade mal". Dazu ein (konstruiertes) Beispiel: "...ganze 583 Sekunden lang lief der neue Fernseher, schon war er kaputt..."

Info-Link: https://www.spiegel.de/kultur/zwiebelfi ... 34153.html




Darth Schneider
Beiträge: 4768

Re: Samsung zeigt riesiges 583

Beitrag von Darth Schneider » Di 18 Feb, 2020 18:59

Nur mal so nebenbei, Interessante Infos über Samsung die einige, so wie ich, vielleicht bisher noch nicht kannten.

Die mit Abstand heisseste Frage die nun offen bleibt, wer regiert „Samsung Korea“, die Politiker oder Samsung ? Und wieviel will Samsung noch genau wachsen ?
Und mehr persönlich, wollen und sollen wir so eine Firma mit Einkäufen überhaupt unterstützen ?
„Nothing travels faster than the speed of light, with the possible exception of bad news, which obeys its own special laws.“
Douglas Adams




Sammy D
Beiträge: 1541

Re: Samsung zeigt riesiges 583

Beitrag von Sammy D » Di 18 Feb, 2020 19:23

Darth Schneider hat geschrieben:
Di 18 Feb, 2020 18:59
...

...
Unglaublich! Im nächsten Video erzählt uns der Typ wohl noch, dass Siemens nicht nur Spülmaschinen und Herde herstellt?!




Darth Schneider
Beiträge: 4768

Re: Samsung zeigt riesiges 583

Beitrag von Darth Schneider » Di 18 Feb, 2020 19:57

Siemens ist riesig aber nur ein kleiner Zwerg verglichen mit Samsung....
Die Beiden kann man irgendwie nicht vergleichen.
Samsung hat überspitzt formuliert, Arbeit für 17 Prozent der Bevölkerung des ganzen Landes, das in fast jedem Geschäftsbereich. Von der Medizin über Hightech bis zu Versicherungen.
Das ist sehr viel...und Samsung baut nebenbei sehr komplexe Waffensysteme, wie Panzer Drohnen, Kampfjets, Flugzeugtriebwerke. Die geben mal einfach so 14 Milliarden für die Forschung aus, in einem Jahr, und haben noch den grössten Export Hafen der Welt....
Nicht zu vergessen, die Schiffe so gross wie Flugzeugträger, einige der allerhöchsten Wolkenkratzer der Welt gehören auch Samsung.
Siemens ist eigentlich nur ein Staubkorn dagegen.
Das ist nur in Kurzform das was wir wissen sollen über Samsung.....Ich denke mir da ist sehr wahrscheinlich noch einiges mehr, was niemand wissen darf.
„Nothing travels faster than the speed of light, with the possible exception of bad news, which obeys its own special laws.“
Douglas Adams




Jott
Beiträge: 17444

Re: Samsung zeigt riesiges 583

Beitrag von Jott » Di 18 Feb, 2020 20:50

Dämliches Clickbait-Video.

Zum Beispiel: das Panzer-Thumbnail ist Unsinn, die Rüstungssparte gab es zwar mal, wurde aber schon vor Jahren abgestoßen.

„ einige der allerhöchsten Wolkenkratzer der Welt gehören auch Samsung.“

Nein. Das sagt auch der YouTuber nicht. Samsung ist einfach „nur“ ein riesiger Mischkonzern. So agieren auch andere.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Ein neues Audiostudio einrichten
von Chiara - Sa 19:54
» >Der LED Licht Thread<
von r.p.television - Sa 19:41
» G9 gut oder doch lieber die GH5?
von Darth Schneider - Sa 19:37
» Heute Abend Blackmagic Ankündigungen per Live Stream - auch bei uns
von mash_gh4 - Sa 19:21
» Der Nächste: Nikon sagt die NAB 2020 wegen Coronavirus ab
von Darth Schneider - Sa 19:06
» Panasonic NV-GS60
von big_brother1997 - Sa 18:09
» 1200mm post billig Tele Quali einschätzen?
von roki100 - Sa 17:19
» Blamiert man sich mit MB Flags?
von mash_gh4 - Sa 17:15
» Blackmagic Design: Atem Mini Pro Switcher mit integriertem H.264-Encoding für Live-Streaming
von Valentino - Sa 16:51
» Latenzarm und kompatibel
von mash_gh4 - Sa 16:42
» Arca-Swiss-Klemme für Schnellwechselplatte des DJI Ronin SC
von Kamerafreund - Sa 16:28
» Wie stark trifft Euch Corona?
von MLJ - Sa 15:43
» Neuheiten an Kamerataschen
von Jörg - Sa 14:37
» Ist es erlaubt, eine Dienstkleidung für eigene Zwecke zu benutzen?
von dienstag_01 - Sa 14:09
» Lumix GH4 mit Ninja V
von Sammy D - Sa 13:36
» (V) DJI OSMO POCKET, Unterwassergehäuse & Zubehör
von schlaflos011 - Sa 11:32
» (V) Sennheiser Mikro MKE400
von schlaflos011 - Sa 11:24
» Suche AIS-Mikrofon-Adapter mit Klinkenbuchse
von scarp - Sa 10:55
» Leaving the Frame - wie aus einer Weltreise ein selbstfinanzierter Kinofilm entstand (gedreht mit der GH5)
von roki100 - Fr 23:05
» Panasonic EVA1 5,7K RAW mit dem Blackmagic Video Assist 12G HDR
von Valentino - Fr 21:58
» Blackmagic Kamera Update verwandelt Pocket Cinema Camera 4K, 6K in Studio Kameras
von slashCAM - Fr 20:54
» Ich mache eigentlich nur "Nischenfilme" Schaust Du trotzdem?
von domain - Fr 17:44
» Die Andere Seite - ein Kurzfilm (Crime/Drama) - Ein Mann begegnet einer mysteriösen, jungen Frau am Ufer eines Flusses.
von 7River - Fr 16:32
» Umfrage: Welche 5 Features sind Dir bei einem Notebook am wichtigsten?
von slashCAM - Fr 14:36
» Neues Marketing neues Glück?
von Darth Schneider - Fr 13:53
» ANAMORPHIA / against COVID
von roki100 - Fr 12:32
» Affinity Photo, Designer und Publisher jetzt vorläufig kostenlos - und 50% Rabatt bei Kauf
von slashCAM - Fr 11:45
» Voice-Over Text einblenden
von suchor - Fr 10:09
» DIY - Rüssel MEMS Mikrofon(e)
von ruessel - Fr 9:03
» Ohrwurm Cobra
von ruessel - Fr 8:38
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Fr 1:07
» Import von Premiere Pro zu After Effects
von Jörg - Do 23:18
» Resolve Curve Editor Skalierung
von Jonu - Do 23:04
» Biete SmallRig Kamera Cage für Sony a7II / a7RII / a7SII 1982
von laesic - Do 21:15
» Streamingspezialist JVC mit neuer Firmware und Erklärung
von Jan - Do 20:36
 
neuester Artikel
 
Blackmagic RAW mit der Panasonic EVA1

Der Blackmagic Video Assist 12G HDR kann einer Panasonic EVA1 5,7K (B)RAW entlocken. Kann diese Kombination der kleinen Varicam noch einmal neues Leben einhauchen? weiterlesen>>

Canon EOS-1D X Mark III

Mit der Flaggschiff Canon EOS 1-D X Mark III zeigt Canon, was derzeit bei Video-DSLRs möglich ist: Interne 12 Bit 5.5K RAW Log Aufnahme mit max. 60p (!), 5-Achsen Stabilisierung, internes 4K 10 Bit H.265 Log Recording uvm. Wir haben uns die Canon EOS -1D X Mark III in der Praxis angeschaut - teils mit überraschenden Ergebnissen weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Succession Composer Breaks Down the Theme Song | Vanity Fair

Für alle, die sich auch für Musik interessieren, geht es hier um die Entstehung der -- wie wir finden extrem gelungenen -- Musik zur HBO-Serie Succession. Komponist Nicholas Britell führt am Klavier durch die verschiedenen tonalen Layer und reizenden Dissonanzen.