slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11260

Virtuelle Kamera - GoPro FX Reframe-Plugin für Premiere Pro / After Effects

Beitrag von slashCAM » Mo 02 Dez, 2019 14:18


Go Pro hat vor kurzem die Beta-Version eines interessanten und kostenlosen Plugins für Adobe Premiere Pro und After Effects zum Download bereitgestellt. Das GoPro FX Refr...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Virtuelle Kamera - GoPro FX Reframe-Plugin für Premiere Pro / After Effects




Magnetic
Beiträge: 9

Re: Virtuelle Kamera - GoPro FX Reframe-Plugin für Premiere Pro / After Effects

Beitrag von Magnetic » Mo 02 Dez, 2019 15:09

In dem Stil haben wir vor 2-3 Jahren auch mal ein Musikvideo gemacht. War damals sehr hakelig mit einem Plugin, das ziemlich langsam war und nur auf Nvidia Grafikkarten fehlerfrei renderte (auf nem Mac muss man da erstmal drauf kommen... ). Schön, dass es da nun ne bessere Variante gibt. Lohnt sich auf jeden Fall in die Richtung zu arbeiten, macht nämlich echt Spaß und ist aktuell wahrscheinlich die einfachste Möglichkeit wirklich "neue" Bilder zu genererien.

Wie gesagt schon bisschen älter, aber schaut's Euch trotzdem gerne an.




gutentag3000
Beiträge: 80

Re: Virtuelle Kamera - GoPro FX Reframe-Plugin für Premiere Pro / After Effects

Beitrag von gutentag3000 » Mo 02 Dez, 2019 17:45

Schön. Geht das Plugin auch mit der insta360 onex ? Das wäre feine Sache. Bisher habe ich dafür alte Gopro Plugin benutzt, dass aber keine so schön feinen Bewegungen hinbekommt. (siehe Musikvideo..)




marty_mc
Beiträge: 177

Re: Virtuelle Kamera - GoPro FX Reframe-Plugin für Premiere Pro / After Effects

Beitrag von marty_mc » Di 03 Dez, 2019 10:45

gutentag3000 hat geschrieben:
Mo 02 Dez, 2019 17:45
Schön. Geht das Plugin auch mit der insta360 onex ? Das wäre feine Sache. Bisher habe ich dafür alte Gopro Plugin benutzt, dass aber keine so schön feinen Bewegungen hinbekommt. (siehe Musikvideo..)
Ja, mit der Insta One X geht das ziemlich gut.
Der Unterschied zur Insta Software ist dann aber, dass die Kamera sich bei Premiere dann am Horizont (Norden, Süden, Westen) fixiert, und nicht nur in Fahrtrichtung z.B. Vorwärts.
Danke Slashcam für das Video. Der Macher hat ganz schöne Keyframe Bewegungen hinbekommen.

Hier mal mein Radreise Video, wo ich einige nette Insta360 One X Aufnahmen verarbeitet habe:


Und hier mein Erklär Video für das Plug In bei Premiere:


Falls euch der Bike Kanal oder der Kamera Kanal gefällt, freu ich mich natürlich immer über Abonnenten. :-)
der Martin




gutentag3000
Beiträge: 80

Re: Virtuelle Kamera - GoPro FX Reframe-Plugin für Premiere Pro / After Effects

Beitrag von gutentag3000 » Di 03 Dez, 2019 11:04

Danke!

Ähm.. das Insta-Plugin-Erklärvideo: 00:12 - das sieht schon sehr lustig aus, wie du sie festgemacht hast :))

Und offenbar hast du eine Wohnung in Berlin (Blick ausm Fenster :)




marty_mc
Beiträge: 177

Re: Virtuelle Kamera - GoPro FX Reframe-Plugin für Premiere Pro / After Effects

Beitrag von marty_mc » Di 03 Dez, 2019 18:06

gutentag3000 hat geschrieben:
Di 03 Dez, 2019 11:04
Danke!

Ähm.. das Insta-Plugin-Erklärvideo: 00:12 - das sieht schon sehr lustig aus, wie du sie festgemacht hast :))

Und offenbar hast du eine Wohnung in Berlin (Blick ausm Fenster :)
Sehr gute Detektivarbeit! ;-)

Ich hab nur Performance Schwierigkeiten bei meinem 3 Jahre alten Rechner. Wobei die Insta Software zackzack geht, aber bei Premiere wirds schwerfällig bei langen Clips und auch bissl buggy bei mir.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Sa 2:10
» Wie nennt man diese Funktion?
von klusterdegenerierung - Sa 1:23
» Umwandeln eines Projekts in DCP (Digital Cinema Package)
von carstenkurz - Sa 1:17
» The one never seen - Neue Alpha Kamera am 26.01.2021
von iasi - Sa 1:06
» Reden aus größerer Entfernung aufnehmen
von rush - Sa 0:08
» Wider einmal FPS, aber diesmal anders.
von Phkor - Fr 23:44
» Wie gut ist Canons Speedbooster EF-EOS R 0.71x an der EOS C70?
von pillepalle - Fr 22:09
» FCPX Manche Videos beim Import ausgegraut
von Jott - Fr 21:35
» Frage zu YRGB Color Managed
von mash_gh4 - Fr 21:03
» Computer, Zubehör und Software ab sofort im Anschaffungsjahr steuerlich absetzbar
von SonyTony - Fr 20:46
» Blackmagic Desktop Video 12.0 - jetzt auch für M1-Macs
von SonyTony - Fr 20:43
» Atem Mini Pro kleines Problemchen
von videofreund23 - Fr 20:12
» Was isst Du gerade? (Kochrezepte)
von klusterdegenerierung - Fr 19:35
» Neue Vereinbarung: TV-Dokumentarfilmer erhalten höhere Honorare
von anamorphic - Fr 19:09
» Kaufberatung Grafikkarte
von markusG - Fr 19:04
» Nikons Transformation von der DSLR zu DSLM zu träge
von beiti - Fr 19:04
» DJI Ronin SC2: Micro USB auf USB-C Adapter funktioniert nicht
von rush - Fr 18:37
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Fr 18:29
» >Der LED Licht Thread<
von srone - Fr 18:08
» DIY - Rüssel MEMS Mikrofon(e)
von ruessel - Fr 17:13
» Titel "Herausschlagen" weißer Hintergrund geht nicht
von R S K - Fr 16:46
» Panasonic S5 + Speedbooster?
von pillepalle - Fr 16:03
» Wer kennt guten Filehoster für ca. 5 GByte Datei Versand
von Bluboy - Fr 14:56
» Moleküle & Mindmap - Bewegung "erzeugen"
von Daffytroll - Fr 13:39
» VERKAUFE: Benro-Stativ, Nitrotech Neiger, Fieldmonitor, Flycam/Weste, Ringlicht, Zoom-Remote, Mikros, ZOOM H4n, VILTROX
von cantsin - Fr 12:31
» Umfrage: Welche neue Kamera findest Du am interessantesten?
von ksingle - Fr 11:55
» Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8
von Darth Schneider - Fr 11:48
» Wie finde ich diesen Lut?
von sim - Fr 11:40
» Spielfilme vor und nach Corona?
von cantsin - Fr 11:23
» K-Tek stellt neue Tonangel Serie „Mighty Boom Pole“ vor
von Darth Schneider - Fr 10:55
» BMPCC (original, 4K, 6K) und externe Steuerung?
von Darth Schneider - Fr 9:58
» Sony FE 24-105 f4 G OSS / wie neu - 830,00€
von Fabock - Fr 9:41
» Asus: Drei erste 4K Monitore 120Hz per HDMI 2.1!
von rush - Fr 8:31
» USB-C Stick zur Aufnahme mit Pocket 4k
von Darth Schneider - Fr 8:07
» Canon Cinema EOS C70 - S35 RF-Mount mit optionalem EF-Speedbooster
von vladi - Do 22:03
 
neuester Artikel
 
Mobile CPU- und GPUs 2021

Wir versuchen uns an einem knappen CES 2021 Überblick, was man von der Technik in den kommenden Laptops der nächsten Monate erwarten darf... weiterlesen>>

Canon EOS C70 und EF-EOS R 0.71x

Mit dem hauseigenen "Speedbooster" der auf den Namen Bayonettadapter EF-EOS R 0.71x hört, hat Canon eine sehr spannende Erweiterung für die EOS C70 im Programm: Schließlich lassen sich mit dem 0,71-fach Canon Focal Reducer EF-Vollformatoptiken unter Beibehaltung des Vollformat-Bildwinkels am S35-Sensor der C70 betreiben. Wie gut dies funktioniert, haben wir in unserem Praxistest geklärt (inkl. Videoclip) weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...