Fizbi
Beiträge: 77

Re: Hollywood-Filmemacher protestieren gegen neues Netflix-Feature

Beitrag von Fizbi » Di 05 Nov, 2019 07:08

Netflix wie der Name schon sagt ;-))




Darth Schneider
Beiträge: 3830

Re: Hollywood-Filmemacher protestieren gegen neues Netflix-Feature

Beitrag von Darth Schneider » Di 05 Nov, 2019 07:23

Das stimmt auch wieder:)
Gruss Boris
„Nothing travels faster than the speed of light, with the possible exception of bad news, which obeys its own special laws.“
Douglas Adams




andieymi
Beiträge: 240

Re: Hollywood-Filmemacher protestieren gegen neues Netflix-Feature

Beitrag von andieymi » Mi 06 Nov, 2019 11:56

Das wäre ja der kapitalistische Kunstgriff schlechthin, dass die von den Künstlern so ach verpönte Werbung am Ende das ist, was der Zuschauer in Echtzeit sehen muss, während die semi-kommerziellen "Meisterwerke" dann speed-gesehen werden.

Man muss sich auch fragen, wen sowas wirklich trifft. Die selbsternannten Meister des Kinos (vor denen ich Respekt ohne Ende habe) machen Kino, das den Aufmerksamkeitsspannen der Durchschnittsbevölkerung im 21. Jhdt. nicht zumutbar ist. Die Klientel, für die sie ihre Filme machen, wird sie auch in Echtzeit schauen.

Für die Klientel der Netflix-Äquivalente von Soko Irgendwas und Lindenstraße wird der Modus wahrscheinlich auch angenommen werden, da darf man aber dann den Urheber-Aufschrei nach Beschneidung der Kunst stark hinterfragen.




Frank Glencairn
Beiträge: 9668

Re: Hollywood-Filmemacher protestieren gegen neues Netflix-Feature

Beitrag von Frank Glencairn » Mi 06 Nov, 2019 12:22

Können wir mal damit aufhören so zu tun als ob Netflix da was neues machen würde, was es sonst bisher nirgendwo gab, und uns darauf einigen, daß Netflix quasi einer der letzten ist, die sowas anbieten?

Wer irgendwas mit halber oder doppelter Geschwindigkeit anschauen wollte, der konnte das bereits seit Jahrzehnten.




Jott
Beiträge: 16619

Re: Hollywood-Filmemacher protestieren gegen neues Netflix-Feature

Beitrag von Jott » Mi 06 Nov, 2019 12:29

Wehe, irgendjemand spult mal in einer Produktion von uns auf YouTube rum. Das könnte meine zarte Künstlerseele unmöglich ertragen. Ich würde es zwar gar nicht mitkriegen, aber allein der Gedanke raubt mir den Schlaf.




Framerate25
Beiträge: 1063

Re: Hollywood-Filmemacher protestieren gegen neues Netflix-Feature

Beitrag von Framerate25 » Mi 06 Nov, 2019 19:39

Jott hat geschrieben:
Mi 06 Nov, 2019 12:29
Wehe, irgendjemand spult mal in einer Produktion von uns auf YouTube rum. Das könnte meine zarte Künstlerseele unmöglich ertragen. Ich würde es zwar gar nicht mitkriegen, aber allein der Gedanke raubt mir den Schlaf.
Allerdings habe ich mich öfter schon gefragt warum Youtube nicht schon beim Upload die Funktion zur Option stellt. Da man aber beim Upload aber eh schon alle relevanten Rechte abtritt, wohl ein unbrauchbarer Gedanke. Hm...
Building better Worlds




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Sony, Canon, Panasonic und Nikon locken mit Cashback-Aktionen
von Frank B. - Mo 6:14
» Panasonic AGAC-130 Fokus Defekt ?
von osnaskater - Mo 0:32
» SD Karte in GoPro formatiert und wieder verwendet. Gelöschte Daten noch herstellbar ?
von carstenkurz - Mo 0:28
» Sigma fp in der Praxis: Pocket Cinema in Vollformat? 12 Bit 4K-RAW (extern), Hauttöne, Ergonomie, uvm.
von roki100 - Mo 0:05
» Nvidia stoppt CUDA-Support für macOS
von Mantas - So 21:42
» slashCHECK - Günstige SATA-SSDs an der Sigma fp
von Jost - So 20:45
» Zhiyun Crane 2 + Gh5/Sigma 18-35 - Follow Fokus Problem
von roki100 - So 19:58
» Achtung Telefonbetrüger!
von 7River - So 19:57
» Interne Speedbooster für die Blackmagic Pocket Cinema 6K -- trotz EF-Mount
von rush - So 18:24
» SKYWATCH - Hollywoodreifer SciFi-Kurzfilm mit Blender und Kickstarter
von motiongroup - So 16:35
» Oh my god! URBAN DOWNHILL
von roki100 - So 16:29
» Suche diesen Song
von klusterdegenerierung - So 16:13
» WebAssembly als W3C-Standard abgesegnet -- bald schneller Videoschnitt im Browser?
von slashCAM - So 15:48
» Biete: Blackmagic Pocket Cinema Camera 4k + Smallrig Cage + Speichermedien
von srone - So 14:47
» Free Guy | Official Trailer - sieht vielversprechend aus
von Benutzername - So 14:43
» Stabilisierung Mercalli V4 in VDL2016 Premium
von jenss - So 13:59
» Die neuesten Infos zu REDs neuer Komodo Kamera: 6K mit 40 fps und ein Global Shutter Modus
von iasi - So 13:09
» Fußball in 9:16 ?
von Frank Glencairn - So 13:03
» Sowas habe ich noch nie gehört!
von klusterdegenerierung - So 12:54
» Wissenswertes zur Bildung!
von klusterdegenerierung - So 12:48
» Abspann "Sponsoren"
von -paleface- - So 11:13
» David Leitch filmt „epische“ Schneeballschlacht mit iPhone 11 Pro - inkl. Making of
von Framerate25 - So 10:50
» Wes Andersons 30 Lieblingsfilme: Inspirationen für Filmemacher
von slashCAM - So 8:45
» Ronin SC App - live view?
von Sven_82 - So 8:08
» Watchmen
von Funless - So 3:45
» Erste Schritte mit der Pocket 4k - sinnvolle Settings/Workarounds etc
von roki100 - So 2:05
» Objektiv reinigen... Was benutzt ihr?
von srone - Sa 23:30
» HFR-Bashing, mal wieder
von acrossthewire - Sa 21:27
» Canon C300 Mark II
von fotomacher - Sa 21:08
» Imagefilm stellt sich der Meute!
von srone - Sa 20:56
» VERKAUFT: CAME-TV Boltzen 100W Fresnel LED Daylight (F-100W)
von nachteule - Sa 20:42
» Blind Spot Gear Tile Light
von Ledge - Sa 18:04
» Nikon AIS 28mm f/2.0, 28mm f/2.8, 35mm f/2.0, 35mm f/2.8
von Ledge - Sa 18:03
» Avid Nutzung mit NAS-System möglich?
von dienstag_01 - Sa 17:11
» The Boys - Season 2 - Teaser Trailer
von TheGadgetFilms - Sa 17:10
 
neuester Artikel
 
SATA-SSDs an der Sigma fp

Nachdem die Sigma fp ja "nur" die Samsung T5 als externe SSDs für die RAW-Aufzeichnung zertifiziert hat wollten wir wissen, ob man mit etwas Basteln nicht auch günstigere SSDs andocken kann. weiterlesen>>

DeckLink 4K Extreme 12G

Was kann eine Videoschnittkarte wie die DeckLink 4K Extreme 12G, was eine Grafikkarte nicht kann? Wir haben einmal versucht genau hinzusehen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones

Hals- oder vielleicht besser gesagt rotorbrecherische Flugaufnahmen gibt es hier zu bestaunen -- extrem gekonnt lässt der offensichtlich Racing-geschulte Pilot seine kleine Drohne durch die Luft wirbeln (Danke ans Forum für den Hinsweis).