slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11259

Neues, universelles Steuer-Pult von Loupedeck - Creative Tool

Beitrag von slashCAM » Di 29 Okt, 2019 09:00


Loupedeck hat ja bereits mit dem Loupedeck+ ein recht ausgefuchstes und vor allem günstiges Steuerpult auf dem Markt, das mittlerweile der eine oder andere Medienschaffe...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Neues, universelles Steuer-Pult von Loupedeck - Creative Tool




Bergspetzl
Beiträge: 1401

Re: Neues, universelles Steuer-Pult von Loupedeck - Creative Tool

Beitrag von Bergspetzl » Di 29 Okt, 2019 11:24

Gerade weil Resolve nicht unterstützt wird, ist es zu einer Art semiPro Tool verdammt. Der Vorgänger ist in Premiere für Farbkorrekturen fein zu nutzen, intuitiver wie das Lumetri Panel, und auch fehlende Trackballs könnten durch ein Touchdisplay theoretisch in einem gewissen Maße ausgeglichen werden. Aber 90% der Edit Funktionen sind über die Tastatur besser zu erreichen, weil ich hier das volle Spektrum an Befehlen vor mir habe.

Aber solange BM hier sein Programm dicht hält (wie mit den Karten) ist das mit Abstand tollste Werkzeug für die Farbkorrektur damit leider nicht zu nutzen.
Schade das Adobe damals Speedgrade so gekillt hat anstatt es anständig und eigenständig zu entwickeln. Es waren wunderbare, wenn auch anspruchsvolle Tage, als Speedgrade "frei" wurde...Heute könnten sie damit perfekt Punkten...Aber stattdessen haben wir ja Lumetrie bekommen und dürfen uns jetzt mit suboptimalen Roundtrips die Zeit vertreiben...




MarcusG
Beiträge: 58

Re: Neues, universelles Steuer-Pult von Loupedeck - Creative Tool

Beitrag von MarcusG » Do 31 Okt, 2019 13:39

Wie jetzt, das geht nur mit einer handvoll von Programmen? Wieso betitelt slashcam dann die News mit dem Adjektiv universell?




R S K
Beiträge: 1253

Re: Neues, universelles Steuer-Pult von Loupedeck - Creative Tool

Beitrag von R S K » Fr 01 Nov, 2019 17:00

Für den SCHNITT ist das Ding bestenfalls kontraproduktiv. Und für die Farbkorrektur gibt es bereits weitaus bessere Lösungen.

- RK
FCP X User? Hier gibt es ein umfassendes Training auf Deutsch!
Youtube / Facebook




DAF
Beiträge: 345

Re: Neues, universelles Steuer-Pult von Loupedeck - Creative Tool

Beitrag von DAF » Fr 01 Nov, 2019 18:52

R S K hat geschrieben:
Fr 01 Nov, 2019 17:00
... Und für die Farbkorrektur gibt es bereits weitaus bessere Lösungen.
Welche in der Preisklasse (<= € 500,-) für Premiere?
Sag ich dann meinem Weihnachtsmann ;)
Grüße DAF

Gesucht: Ekranoplan-Pilot/In für Linienverkehr auf der Donau




R S K
Beiträge: 1253

Re: Neues, universelles Steuer-Pult von Loupedeck - Creative Tool

Beitrag von R S K » Fr 01 Nov, 2019 20:09

Tangent Ripple?



Wie es aber um Premiere damit steht darfst du mich nicht fragen.

- RK
FCP X User? Hier gibt es ein umfassendes Training auf Deutsch!
Youtube / Facebook




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Sigma fp in der Praxis: Pocket Cinema in Vollformat? 12 Bit 4K-RAW (extern), Hauttöne, Ergonomie, uvm.
von iasi - So 17:38
» Nvidia stoppt CUDA-Support für macOS
von roki100 - So 17:23
» Zhiyun Crane 2 + Gh5/Sigma 18-35 - Follow Fokus Problem
von SiRpRoHxO - So 17:19
» Interne Speedbooster für die Blackmagic Pocket Cinema 6K -- trotz EF-Mount
von AndySeeon - So 17:14
» SKYWATCH - Hollywoodreifer SciFi-Kurzfilm mit Blender und Kickstarter
von motiongroup - So 16:35
» Oh my god! URBAN DOWNHILL
von roki100 - So 16:29
» Suche diesen Song
von klusterdegenerierung - So 16:13
» WebAssembly als W3C-Standard abgesegnet -- bald schneller Videoschnitt im Browser?
von slashCAM - So 15:48
» Biete: Blackmagic Pocket Cinema Camera 4k + Smallrig Cage + Speichermedien
von srone - So 14:47
» Free Guy | Official Trailer - sieht vielversprechend aus
von Benutzername - So 14:43
» Stabilisierung Mercalli V4 in VDL2016 Premium
von jenss - So 13:59
» Die neuesten Infos zu REDs neuer Komodo Kamera: 6K mit 40 fps und ein Global Shutter Modus
von iasi - So 13:09
» Fußball in 9:16 ?
von Frank Glencairn - So 13:03
» Sowas habe ich noch nie gehört!
von klusterdegenerierung - So 12:54
» Wissenswertes zur Bildung!
von klusterdegenerierung - So 12:48
» Abspann "Sponsoren"
von -paleface- - So 11:13
» David Leitch filmt „epische“ Schneeballschlacht mit iPhone 11 Pro - inkl. Making of
von Framerate25 - So 10:50
» Wes Andersons 30 Lieblingsfilme: Inspirationen für Filmemacher
von slashCAM - So 8:45
» Ronin SC App - live view?
von Sven_82 - So 8:08
» Watchmen
von Funless - So 3:45
» Erste Schritte mit der Pocket 4k - sinnvolle Settings/Workarounds etc
von roki100 - So 2:05
» Objektiv reinigen... Was benutzt ihr?
von srone - Sa 23:30
» HFR-Bashing, mal wieder
von acrossthewire - Sa 21:27
» Canon C300 Mark II
von fotomacher - Sa 21:08
» Imagefilm stellt sich der Meute!
von srone - Sa 20:56
» VERKAUFT: CAME-TV Boltzen 100W Fresnel LED Daylight (F-100W)
von nachteule - Sa 20:42
» Blind Spot Gear Tile Light
von Ledge - Sa 18:04
» Nikon AIS 28mm f/2.0, 28mm f/2.8, 35mm f/2.0, 35mm f/2.8
von Ledge - Sa 18:03
» Avid Nutzung mit NAS-System möglich?
von dienstag_01 - Sa 17:11
» The Boys - Season 2 - Teaser Trailer
von TheGadgetFilms - Sa 17:10
» SuperKarpata Trophy 2019 im TV
von Auf Achse - Sa 16:21
» CineTakes Plugin für Adobe Premiere -- Clipnotizen vom ARRI-Set direkt auf die Timeline
von Valentino - Sa 15:43
» Apple+ bietet sage und schreibe 1 Serie und 1 Film zusätzlich
von roki100 - Sa 14:12
» Lehrreiche Geschichtsstunde zur Beschleunigung von After Effects
von R S K - Sa 11:22
» Werner Herzog über Materialsparsamkeit beim Drehen
von cantsin - Sa 10:53
 
neuester Artikel
 
SATA-SSDs an der Sigma fp

Nachdem die Sigma fp ja "nur" die Samsung T5 als externe SSDs für die RAW-Aufzeichnung zertifiziert hat wollten wir wissen, ob man mit etwas Basteln nicht auch günstigere SSDs andocken kann. weiterlesen>>

DeckLink 4K Extreme 12G

Was kann eine Videoschnittkarte wie die DeckLink 4K Extreme 12G, was eine Grafikkarte nicht kann? Wir haben einmal versucht genau hinzusehen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones

Hals- oder vielleicht besser gesagt rotorbrecherische Flugaufnahmen gibt es hier zu bestaunen -- extrem gekonnt lässt der offensichtlich Racing-geschulte Pilot seine kleine Drohne durch die Luft wirbeln (Danke ans Forum für den Hinsweis).