slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11260

Razer Blade 15 Studio: Mobile Workstation mit Quadro RTX 5000 GPU und 16 GB VRAM

Beitrag von slashCAM » Mo 21 Okt, 2019 13:03


Razer hat ein neues Spitzenmodell seiner Blade Notebook-Serie veröffentlicht. Das Razer Blade 15 Studio zielt ganz auf professionelle User, die maximale Leistung benötige...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Razer Blade 15 Studio: Mobile Workstation mit Quadro RTX 5000 GPU und 16 GB VRAM




Fader8
Beiträge: 1226

Re: Razer Blade 15 Studio: Mobile Workstation mit Quadro RTX 5000 GPU und 16 GB VRAM

Beitrag von Fader8 » Mi 23 Okt, 2019 08:36

Schickes Ding. Wieso jedoch nicht der 8 Kern CPU drin ist lässt wundern. Design bei Apple in California? ;) immerhin haben sie wichtige anschlüsse gelassen




Kamerafreund
Beiträge: 463

Re: Razer Blade 15 Studio: Mobile Workstation mit Quadro RTX 5000 GPU und 16 GB VRAM

Beitrag von Kamerafreund » Sa 26 Okt, 2019 09:56

Wahrscheinlich für mich die bessere Wahl als wieder ein voll ausgestattetes Macbook.. zum fast gleichen Preis




Kamerafreund
Beiträge: 463

Re: Razer Blade 15 Studio: Mobile Workstation mit Quadro RTX 5000 GPU und 16 GB VRAM

Beitrag von Kamerafreund » So 27 Okt, 2019 11:17

Kann jemand sagen was ein vergleichbarer Desktop PC kostet? Also ohne Monitor Maus usw nur vergleichbare Rechenleistung?




rudi
Administrator
Administrator
Beiträge: 1294

Re: Razer Blade 15 Studio: Mobile Workstation mit Quadro RTX 5000 GPU und 16 GB VRAM

Beitrag von rudi » Mo 28 Okt, 2019 11:31

Kannst du doch schnell selber recherchieren, aber bitteschön aus dem Kopf:

RTX 5000 min. 1850 Euro
vergleichbarer 6Core-Intel Desktop Prozessor max. 300 Euro
32 GB RAM max 150 Euro
1TB SSD ca. 150 Euro
Mainboard ca. 150 Euro
Gehäuse, Netzteil und sonstiges ca. 200 Euro

also je nach Ansprüchen ca. um die 2800 Euro




Kamerafreund
Beiträge: 463

Re: Razer Blade 15 Studio: Mobile Workstation mit Quadro RTX 5000 GPU und 16 GB VRAM

Beitrag von Kamerafreund » Mo 28 Okt, 2019 11:44

Danke!
Da ist der Aufpreis für ein mobilgerät jetzt nicht soo gewaltig.
rudi hat geschrieben:
Mo 28 Okt, 2019 11:31
Kannst du doch schnell selber recherchieren, aber bitteschön aus dem Kopf:

RTX 5000 min. 1850 Euro
vergleichbarer 6Core-Intel Desktop Prozessor max. 300 Euro
32 GB RAM max 150 Euro
1TB SSD ca. 150 Euro
Mainboard ca. 150 Euro
Gehäuse, Netzteil und sonstiges ca. 200 Euro

also je nach Ansprüchen ca. um die 2800 Euro




rudi
Administrator
Administrator
Beiträge: 1294

Re: Razer Blade 15 Studio: Mobile Workstation mit Quadro RTX 5000 GPU und 16 GB VRAM

Beitrag von rudi » Mo 28 Okt, 2019 12:31

Kamerafreund hat geschrieben:
Mo 28 Okt, 2019 11:44
Danke!
Da ist der Aufpreis für ein mobilgerät jetzt nicht soo gewaltig.
rudi hat geschrieben:
Mo 28 Okt, 2019 11:31
Kannst du doch schnell selber recherchieren, aber bitteschön aus dem Kopf:

RTX 5000 min. 1850 Euro
vergleichbarer 6Core-Intel Desktop Prozessor max. 300 Euro
32 GB RAM max 150 Euro
1TB SSD ca. 150 Euro
Mainboard ca. 150 Euro
Gehäuse, Netzteil und sonstiges ca. 200 Euro

also je nach Ansprüchen ca. um die 2800 Euro
Ja, naja. Ich würde mir im Desktop bei einer Workstation allerdings etwas mehr CPU-Kerne wünschen, die im großen Gehäuse kaum Aufpreis kosten und die RTX 5000 ist in der mobilen Version -glaube ich- auch etwas gebremst. Wenn man die unter Vollast fährt, dürfte die im Laptop sicher stark eingebremst werden. Und wenn man die nicht Vollast fährt, braucht man die wohl auch nicht wirklich ;)




DeeZiD
Beiträge: 628

Re: Razer Blade 15 Studio: Mobile Workstation mit Quadro RTX 5000 GPU und 16 GB VRAM

Beitrag von DeeZiD » Mo 28 Okt, 2019 12:35

rudi hat geschrieben:
Mo 28 Okt, 2019 12:31
Kamerafreund hat geschrieben:
Mo 28 Okt, 2019 11:44
Danke!
Da ist der Aufpreis für ein mobilgerät jetzt nicht soo gewaltig.

Ja, naja. Ich würde mir im Desktop bei einer Workstation allerdings etwas mehr CPU-Kerne wünschen, die im großen Gehäuse kaum Aufpreis kosten und die RTX 5000 ist in der mobilen Version -glaube ich- auch etwas gebremst. Wenn man die unter Vollast fährt, dürfte die im Laptop sicher stark eingebremst werden. Und wenn man die nicht Vollast fährt, braucht man die wohl auch nicht wirklich ;)
Hatte gelesen, dass die RTX5000 etwas langsamer als die 2080er ist.
Naja, würden mir immer noch die 16GB Vram für Resolve bleiben...




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Das MacBook Pro 13" M1 im 4K, 5K, 8K und 12K Performance-Test mit ARRI, RED, Canon uva. ...
von R S K - Do 11:21
» KI ermöglicht automatisches Layering von bewegten Video-Objekten
von -paleface- - Do 11:13
» Mini DV Abspielgerät
von Strat123 - Do 10:55
» 50zig Jahre Tatort - Für die Tonne (1)
von nicecam - Do 10:50
» Sigma: Drei neue 24, 35 und 65mm Vollformat-Objektive der I-Serie für DSLMs
von Rick SSon - Do 10:24
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von ruessel - Do 10:15
» GoPro 6 oder 7 Zeitraffer und Stromversorgung
von turbok - Do 9:49
» Welchen Fernseher habt ihr?
von ruessel - Do 9:47
» 2x Ricoh 800Z Super 8 Schmalfilmkamera und 1x SANKYO Super-CM 300 Super 8 Film Video Kamera
von Jamiel - Do 9:07
» Ich brauche mal Hilfe.
von Kevin Reimann - Do 8:56
» Was hörst Du gerade?
von motiongroup - Do 8:26
» Biete neuw. Panasonic GH5 V-Log mit Garantie & Zubehör (nur 108 Auslösungen)
von Huitzilopochtli - Do 8:10
» "Komm und sieh" - auf BD
von 7River - Do 7:50
» Was denken sie über Matrix 4?
von Darth Schneider - Do 6:40
» Premiere Fehler: Motion Graphics template currupt?
von StephanEarthling - Do 0:24
» Video "smoother" gestalten
von srone - Mi 22:27
» SONY SELP18200 18 mm - 200 mm f/3.5-6.3 OSS, E-Mount, 22 Monate Restgarantie
von srone - Mi 21:53
» 2x Ricoh super 8 800Z und 1x Sankyo super cm 300
von Jamiel - Mi 21:52
» Gerücht: Nächstes Jahr MacBook Pro 16" mit 12-Kern M1X?
von motiongroup - Mi 21:10
» Die ersten Kritiken zu Tenet. Eure Meinung zum Film?
von neo-the-one - Mi 21:09
» Sony FX6: Vollformat Nachfolger der FS5 MKII mit 10.2 MP Sensor, 2xXLR , S-Log 3, 120 fps, externem RAW uvm.
von rush - Mi 21:08
» Was schaust Du gerade?
von neo-the-one - Mi 20:41
» Photokina 2022 auch abgesagt - ohne weiteren Termin
von Jan - Mi 18:45
» f0.7 – Ultraschnelle Objektive – Legenden, Preiswertes, Modding, und Tests
von StanleyK2 - Mi 17:38
» Blackmagic DaVinci Resolve 17 Public Beta 3 bringt Verbesserungen
von iasi - Mi 17:25
» Neuer Apple Mac Mini für Videoschnitt empfehlenswert?
von Jott - Mi 16:53
» Premiere nutzt nur einen Teil der Perfomance und ist überlastet.
von srone - Mi 14:46
» Objektiv- und Displayschutz Osmo Pocket
von nicecam - Mi 14:32
» Mavic 2 Pro: kein Bild...???
von carstenkurz - Mi 13:55
» Apple iPhone 12 Pro Max - Qualität der 10bit 4K Videofunktion inkl. Dynamik und Rolling Shutter
von pillepalle - Mi 4:37
» Synchro Scan / Clear Scan gesucht
von arf - Mi 1:07
» Fujifilm X-S10 mit IBIS und 10bit extern vorgestellt für unter 1000 Euro
von Jörg - Mi 0:26
» Sigmas Mirrorless Lineup
von srone - Mi 0:06
» Kaufberatung Objektiv
von cantsin - Di 22:56
» instagram zickt beim video upload.
von nachtaktiv - Di 22:43
 
neuester Artikel
 
Apple iPhone 12 Pro Max Videoqualität

Das neue iPhone 12 Pro Max von Apple will ein weiteres mal mit verbesserter Videoqualität aufwarten - unter anderem durch 10 Bit Aufzeichnung mit besonders hoher Dynamik... weiterlesen>>

MacBook Pro 13

Wir erkunden weiter das neue Apple MacBook Pro 13 mit Apple-Silicon in der größeren Ausbauvariante mit 16GB geteiltem Speicher. Diesmal schauen wir uns die Schnittperformance von Videomaterial in Auflösungen zwischen 4K-12K in FCP, DaVinci Resolve und Premiere Pro an. Hier unsere aktuelle Macbook Pro M1 Bestandsaufnahme mit teilweise überraschenden Ergebnissen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...