slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11259

Canon 8K Cinema EOS nimmt Gestalt an -- unter anderem bei Apples Mac Pro Vorstellung

Beitrag von slashCAM » Fr 07 Jun, 2019 13:36


Auf dem Apple-Event zur Vorstellung des neuen Mac Pro drehte es sich wie berichtet auch viel um sehr hochauflösendes Video -- ProRes RAW in 8K soll dort zu Demo-Zwecken g...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Canon 8K Cinema EOS nimmt Gestalt an -- unter anderem bei Apples Mac Pro Vorstellung




dienstag_01
Beiträge: 9515

Re: Canon 8K Cinema EOS nimmt Gestalt an -- unter anderem bei Apples Mac Pro Vorstellung

Beitrag von dienstag_01 » Fr 07 Jun, 2019 13:53

Das ist ein IPhone im neuen Canon Cinema Case. Sicher, glaube ich.




vaio
Beiträge: 578

Re: Canon 8K Cinema EOS nimmt Gestalt an -- unter anderem bei Apples Mac Pro Vorstellung

Beitrag von vaio » Fr 07 Jun, 2019 21:26

dienstag_01 hat geschrieben:
Fr 07 Jun, 2019 13:53
Das ist ein IPhone im neuen Canon Cinema Case. Sicher, glaube ich.
Ja, natürlich in ProRes Ultra RAW und per G6-Netz gleich in die iCloud übertragen. Selbstredend "ende zu ende-verschlüsselt" (1024 bit) und nur für die User "R S K" und "Frank Glencairn" entschlüssel-/ und lesbar. :)
Zurück in die Zukunft




TonBild
Beiträge: 1887

Re: Canon 8K Cinema EOS nimmt Gestalt an -- unter anderem bei Apples Mac Pro Vorstellung

Beitrag von TonBild » Fr 07 Jun, 2019 21:29

"Mit der Canon 8K Cinema EOS läßt sich also mittlerweile Video in 8K produzieren"

Und wenn man die 8k Qualität auch sehen möchte muss man ganz nah mit einer Lupe an den 8k Bildschirm gehen.

Bei 16 k und mehr muss es dann ein Mikroskop sein.

Ob der allgemeine Betrachter ohne Hilfsmittel vom Sofa oder dem Kinosessel noch einen Unterschied sieht?




Jott
Beiträge: 15788

Re: Canon 8K Cinema EOS nimmt Gestalt an -- unter anderem bei Apples Mac Pro Vorstellung

Beitrag von Jott » Fr 07 Jun, 2019 21:41

Immer her damit.

Wir hatten gerade einen großen Event mit 27 Meter-Leinwand (etwa 4:1).

Die 4K-Zuspieler waren grenzwertig. HD indiskutabel. Testweise 6,5K: supi.

Blödsinn, das mit sieht man nicht. Aber der Spruch wird noch kommen, wenn hohe Auflösungen längst normal sind, wie in der Fotografie auch.




TonBild
Beiträge: 1887

Re: Canon 8K Cinema EOS nimmt Gestalt an -- unter anderem bei Apples Mac Pro Vorstellung

Beitrag von TonBild » Fr 07 Jun, 2019 21:48

Jott hat geschrieben:
Fr 07 Jun, 2019 21:41

Wir hatten gerade einen großen Event mit 27 Meter-Leinwand (etwa 4:1).

Die 4K-Zuspieler waren grenzwertig. HD indiskutabel. Testweise 6,5K: supi.
Okay, ich meine normale Wohnzimmer.
:-)

Weiß jemand wie die esc Leinwand bespielt wurde?




Jott
Beiträge: 15788

Re: Canon 8K Cinema EOS nimmt Gestalt an -- unter anderem bei Apples Mac Pro Vorstellung

Beitrag von Jott » Fr 07 Jun, 2019 22:20

TonBild hat geschrieben:
Fr 07 Jun, 2019 21:48
Okay, ich meine normale Wohnzimmer.
Sieht man da auch sehr gut, das Verhältnis von Sichtabstand (von hinten im Saal) zu Screenbreite wie bei dem Event kann man auch im Wohnzimmer haben. Man muss es nur mal gesehen haben, dann verlieren empirische Formeln, die das Gegenteil beweisen wollen, sofort an Strahlkraft! :-)




rush
Beiträge: 9190

Re: Canon 8K Cinema EOS nimmt Gestalt an -- unter anderem bei Apples Mac Pro Vorstellung

Beitrag von rush » Sa 08 Jun, 2019 08:36

Jott hat geschrieben:
Fr 07 Jun, 2019 21:41
Immer her damit.

Wir hatten gerade einen großen Event mit 27 Meter-Leinwand (etwa 4:1).

Die 4K-Zuspieler waren grenzwertig. HD indiskutabel. Testweise 6,5K: supi.

Blödsinn, das mit sieht man nicht. Aber der Spruch wird noch kommen, wenn hohe Auflösungen längst normal sind, wie in der Fotografie auch.
Seh ich ähnlich - und insbesondere auch für 3D respektive VR Content benötigt man zwingend höhere Auflösungen um endlich auch ein entsprechendes Nutzer-Erlebnis erzielen zu können. Wer meint dann keine Unterschiede sehen zu können hat was mit den Augen... Bisher ist das meiste VR Gedöns was ich so gesehen qualitativ eher unbefriedigend und weit entfernt von "Realität" in Hinblick auf die Auflösung.

Ob ich die 42MP meiner Sony A7rII wirklich benötige? Damals dachte ich immer was für'n Bullshit - nach knapp 3 Jahren Nutzung möchte ich sie aus heutiger Sicht keineswegs mehr missen.
keep ya head up




TonBild
Beiträge: 1887

Re: Canon 8K Cinema EOS nimmt Gestalt an -- unter anderem bei Apples Mac Pro Vorstellung

Beitrag von TonBild » Sa 08 Jun, 2019 10:03

rush hat geschrieben:
Sa 08 Jun, 2019 08:36
Jott hat geschrieben:
Fr 07 Jun, 2019 21:41

Blödsinn, das mit sieht man nicht. Aber der Spruch wird noch kommen, wenn hohe Auflösungen längst normal sind, wie in der Fotografie auch.
Seh ich ähnlich - und insbesondere auch für 3D respektive VR Content benötigt man zwingend höhere Auflösungen um endlich auch ein entsprechendes Nutzer-Erlebnis erzielen zu können.
Da stimme ich zu.


Aber an dem Canon 8K Monitor habe ich erst einen Unterschied gesehen als 20 cm davor stand, nicht bei normalen Betrachtungsabstand.

Abgesehen von Spezialanwendungen werden die Unterschiede zu immer höheren Auflösungen wegen des begrenzten Vermögen des menschlichen Auges diese wahrzunehmen immer geringer.

Ein Buch kann man ja auch nicht mehr aus 3 m Entfernung lesen.




macaw
Beiträge: 93

Re: Canon 8K Cinema EOS nimmt Gestalt an -- unter anderem bei Apples Mac Pro Vorstellung

Beitrag von macaw » Sa 08 Jun, 2019 10:46

Für spezielle Projekte sind solche extrem hohen Auflösungen sicher dann und wann sinnvoll. Aber wer meint, daß man für szenische Produktionen 8/16/32K benötigt bzw. daß maximale Bildschärfe/-details das Ziel sind, hat das Thema verfehlt und soll mal schön weiter Internet-Rambo spielen.




rush
Beiträge: 9190

Re: Canon 8K Cinema EOS nimmt Gestalt an -- unter anderem bei Apples Mac Pro Vorstellung

Beitrag von rush » Sa 08 Jun, 2019 10:53

Nur bezieht sich 8K ja nicht ausschließlich auf den Cine-Bereich - auch wenn es sich in Verbindung mit der Mac Pro Vorstellung möglicherweise um eine künftige 8K Canon handelt.

Argumented Realität, VR und evtl auch 3D (letzteres ist mir Wurscht) und Co können und dürften davon extrem profitieren und endlich den gewünschten "Punch" bekommen.

Darüber hinaus ist es der Gedanke doch auch ganz nett aus einer 8K Kamera quasi 2 Bilder ausgeben zu können - in einem Interview könnte man bspw. eine Halbtotale einrichten und hätte dann in der Post entsprechend Reserven um zwischen verschiedenen Bildausschnitten zu variieren ohne einen merklichen Auflösungsverlust hinnehmen zu müssen wenn das Ausgabeformat bspw. eh nur Full HD ist.

Als ich meine A7rII damals neu hatte und nur 2 Festbrenner mein Eigen nannte habe ich genau dieses Crop-Potential lieben gelernt. Auf der Hochzeit von Freunden auf der ich nur "just" for fun fotografiert habe konnte ich so trotz dieser eingeschränkten Optiken extrem viel herausholen indem ich in Lightroom später das enorme Freistellungspotential positiv testete.

Und genau das ist die Stärke hoher Auflösungen... nicht die reine Betrachtung am Arbeitsplatz bei wenigen cm oder auf'm Sofa - sondern die Möglichkeiten in der Post werden enorm erweitert und bieten dadurch neue Möglichkeiten im Single-Camera Betrieb.

Sicher: irgendwo gibt es dann immer physikalische und theoretische Grenzen etc pp - aber sinnvolle Anwendungen für 8k außerhalb des reinen Cine-Blickfeldes gibt es in meinen Augen viele.

Die riesigen Mittelformat Sensoren erobern ja eben erst den Markt und zeigen was für Pixelmonster noch vor uns stehen - in Kombination mit künstlicher Intelligenz dürfte da noch einiges passieren.
keep ya head up




Jott
Beiträge: 15788

Re: Canon 8K Cinema EOS nimmt Gestalt an -- unter anderem bei Apples Mac Pro Vorstellung

Beitrag von Jott » Sa 08 Jun, 2019 12:21

macaw hat geschrieben:
Sa 08 Jun, 2019 10:46
Aber wer meint, daß man für szenische Produktionen 8/16/32K benötigt bzw. daß maximale Bildschärfe/-details das Ziel sind
Wer meint denn so was? Ich kenne niemanden.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» James Bond war mal sehenswert
von Axel - Mo 12:45
» VR-Technik erobert den animierten Film -- am Set von "The Lion King"
von slashCAM - Mo 12:45
» Ein sehr kritischer Blick auf RED MINI Mags
von freezer - Mo 12:36
» Neuer NVMe-SSD Geschwindigkeitsrekord mit PCIe 4.0
von schlachtenwasser - Mo 12:29
» MFT Lichtstarke Festbrennweiten Objektive für GH5
von Platzer - Mo 12:18
» Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8
von iasi - Mo 12:17
» Meinung zur GoPro TradeUp-Aktion
von wabu - Mo 11:42
» Zieht Avengers: Endgame an Avatar vorbei
von Jott - Mo 11:42
» Fahraufnahmen
von TomStg - Mo 11:29
» P2 MXF Metadaten Problem
von dienstag_01 - Mo 11:08
» Sensor 1x1 oder warum ein Smartphone niemals eine sehr gute Kamera sein kann
von Jott - Mo 10:46
» [BIETE] Professionelles Carbon Video-Stativ mit Fluid Head
von ksingle - Mo 10:45
» Lumix FZ2000 - Problem mit manuellem Fokus
von Fabia - Mo 10:36
» Magix Video Pro X 11 mit "Infusion Engine"
von Androide - Mo 10:29
» Pocket 4K mit LIDAR Autofocus
von Darth Schneider - Mo 9:40
» Tascam dr 100 MK3 Handling beim OneManDreh
von felix24 - Mo 0:37
» LUTS uf V-LOG L sehen in Premiere furchtbar aus.
von ChickenValley - So 23:39
» Was tun bei Regen
von nic - So 22:56
» Biete LG OLED TV: LG 55EF 9509
von K.-D. Schmidt - So 22:16
» Blackmagic Micro Studio Camera 4K - noch (oder überhaupt) empfehlenswert?
von acrossthewire - So 21:17
» verkaufe Rode Stereo VideoMic X
von stiffla123 - So 20:40
» verkaufe Canon MP-E 65 Makroobjektiv
von stiffla123 - So 20:38
» - spielt die Grafikkarte beim Rendern eine entscheidende Rolle?
von Micromann - So 20:31
» Umfrage: Schneidest du Videos mobil am Laptop?
von scrooge - So 18:34
» Kamera für Bremer Raum gesucht
von Darth Schneider - So 18:27
» Watchmen
von rdcl - So 18:21
» Sony FS100 Body GPS-Modul defekt 350,-
von acrossthewire - So 17:59
» Feedback please
von Framerate25 - So 17:37
» BM Pocket 4k - Lie­fer­ter­min un­be­kannt
von rush - So 16:30
» Zhiyun Crane 2 neue Firmware 1.77 (neue features: vortex mode!)
von roki100 - So 16:28
» Was schaust Du gerade?
von handiro - So 15:38
» Aurora Sport -- Actioncam filmt auch im Dunklen
von schlachtenwasser - So 14:36
» Biete: Blackmagic Cinema Camera MFT + 2x SSD 240GB + Big-Akku
von nuPics - So 14:26
» Objektiv für BMPCC4k um Immobilien zu filmen
von Dhira - So 13:50
» Fragen zur FZ2000
von vobe49 - So 11:39
 
neuester Artikel
 
Sensor 1x1 oder warum ein Smartphone niemals eine sehr gute Kamera sein kann

Neben dem Smartphone noch eine Kamera im Urlaub mitschleppen? Diese Frage wollen wir einmal wieder zum Anlass nehmen, etwas Grundwissen zu Sensoren zu vermitteln... weiterlesen>>

Sachtler Flowtech vs Gitzo Systematic - High-End Stative im Praxis-Vergleich - Teil 2

Im zweiten Teil unseres Stativ-Shootouts dreht sich alles um die Themen: Torsionssteiffigkeit, Arbeitshöhen (oder besser: Tiefen!), Traglast, Gewicht, Preis und natürlich präsentieren wir auch unser Fazit inkl. Endstand. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Ed Sheerans Motion Capturing Madness

Ed Sheerans neues Video "Ed Sheeran - Cross Me (feat. Chance The Rapper & PnB Rock)" als Motion Capturing Showcase.