slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11260

Nächster KI-Schritt animiert Standbilder noch realistischer

Beitrag von slashCAM » Do 23 Mai, 2019 11:18


Auch Samsung betreibt aktiv KI-Anwendungsforschung Samsung AI lab! und hat nun ein sehr ansehnliches Projekt veröffentlicht. Egor Zakharov hat dabei die schon bekannten D...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Nächster KI-Schritt animiert Standbilder noch realistischer




Axel
Beiträge: 12923

Re: Nächster KI-Schritt animiert Standbilder noch realistischer

Beitrag von Axel » Do 23 Mai, 2019 12:44

Naja, also die künstliche Intelligenz kriegt die Augen nicht hin. Und auch vom anatomischen Unterbau des Gesichts, dem soliden Schädel, der nicht grimassieren kann, hat die Software offenbar keine Ahnung. Quincy würde betrübt den Kopf schütteln.

Auf Netflix gibt es z.Zt. eine hübsche Dystopie-Antologie namens Love, Death + Robots. Ich skippte kürzlich zufällig in die Folge, zu der untenstehendes Musikvideo gehört, ohne zu wissen, dass es komplett CGI war. "Welten" mit krass realistischem Licht, fein ziselierte Texturen - alles nicht mehr verbesserungsfähig. Dann bewegten sich die Menschen etwas komisch, ich dachte zuerst, Mann, hast du versehentlich True Motion aktiviert (Seifenoper-Phasenreplikator)?. Dann öffnete der Hauptdarsteller die Augen: Aha!

Uncanny valley, noch immer, noch in 2019!

Es sei denn, wie der Eintrag zu "uncanny valley" auf Wikipedia erklärt:
Neben der Genauigkeit der visuellen Darstellung (Entwurf der Figuren und fotorealistisches Rendern) hat auch die Art der Bewegung Einfluss auf die Akzeptanz. Durch Motion Capture aufgenommene Bewegungen werden nur teilweise als realistisch empfunden, wenn sie auf computergenerierte Figuren übertragen werden. Erst eine aufwendige Nachbearbeitung durch erfahrene Animatoren erhöht die empfundene Natürlichkeit (wie z. B. die Figur „Gollum“ in Der Herr der Ringe).
Bestimmte Bewegungen sind besonders entlarvend für einen seelenlosen Algorithmus. Ich würde sagen, tote Augen sind das größte Problem. Bevor KI das nicht überzeugend zu simulieren versteht: tschüss, Pappkamerad!
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Stativ für meinen Sony FDR-AX33 Camcorder
von Blackbox - So 1:44
» Was schaust Du gerade?
von Starshine Pictures - So 0:10
» Verkaufe Laowa 7,5mm für MFT und LAOWA 17mm für MFT
von panalone - So 0:05
» RED Komodo 6K Kamera wird 6.000 Dollar kosten - Auslieferung startet demnächst
von iasi - So 0:02
» Suche Speedring Photoflex VC-734
von nahmo - Sa 23:42
» Tischmikrofone - Empfehlung?
von Blackbox - Sa 23:09
» cDNG Sequenzen als ZIP Archivieren?
von klusterdegenerierung - Sa 22:21
» Mastervideo erstellen
von R S K - Sa 20:31
» Sensor in BMD Kameras
von roki100 - Sa 18:24
» Aufrüsten oder Neukauf?
von Valentino - Sa 17:47
» Streaming direkt aus der Z150
von mash_gh4 - Sa 16:26
» !!BIETE!! Slidekamera Steuerung & Motor
von klusterdegenerierung - Sa 14:35
» Sind bei euch auch einige Websites "kaputt"?
von mash_gh4 - Sa 14:12
» !!BIETE!! LUKI LINK 1 für 40€ neuwertig
von klusterdegenerierung - Sa 13:57
» !!BIETE!! FORMATT Mattebox mit Filterhalter
von klusterdegenerierung - Sa 13:17
» Video setup für dunklen Burgkeller
von lehrgut01 - Sa 12:57
» !!BIETE!! SONY SELP1650 Powerzoom
von klusterdegenerierung - Sa 12:47
» !!BIETE!! CANON EF 75-300mm Ver. III
von klusterdegenerierung - Sa 12:45
» !!BIETE!! CANON IS STM 10-18mm
von klusterdegenerierung - Sa 12:38
» Monitoring fürs Live-Streaming
von Jott - Sa 11:52
» Lavalier "Ohrwurm"
von ruessel - Sa 7:05
» Was hörst Du gerade?
von roki100 - Sa 3:02
» Blender 2.83 LTS ist fertig - auch neue Videofunktionen
von roki100 - Sa 0:44
» YouTuber (Luftfahrt) sucht verlässliche FCPX Editing-Unterstützung in gelegentlicher Nebentätigkeit
von R S K - Fr 22:08
» !! Tausche 3 Objektive gegen Sony 10-18 !!
von klusterdegenerierung - Fr 20:34
» Monitor für Kamera
von pillepalle - Fr 19:26
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von roki100 - Fr 18:40
» Hasselblad Mittelformat-Kameras X1D II 50C und 907X SE können jetzt auch Video (in 2.7K)
von slashCAM - Fr 15:21
» EmberGen realtime Volumetric
von roki100 - Fr 15:14
» Lensrentals: Große Serienstreuung des Auflagemaßes bei vielen Kameras
von andieymi - Fr 14:21
» Mini Kamera-Slider: Zeapon Micro 2
von klusterdegenerierung - Fr 13:51
» Fehlerbereinigtes Blackmagic Camera Update 6.9.4 ist jetzt online
von slashCAM - Fr 12:15
» Zoom Objektive mit festen Tubus EF-S
von xy-maps - Fr 12:12
» >Der LED Licht Thread<
von Elsalvador - Fr 11:28
» Hier kann man sparen: Aktuelle Rabattangebote für Kameras und Zubehör
von Beavis27 - Fr 7:05
 
neuester Artikel
 
Hier kann man sparen: Aktuelle Rabattangebote für Kameras und Zubehör

Viele Hersteller bieten zur Zeit Cashback-/Rabatt-Aktionen beim Kauf einer ihrer Kameras an, vielleicht um den Verkauf nach der großen COVID19-bedingten Flaute wieder anzukurbeln. Wir haben für Euch zusammengestellt, was es aktuell an solchen Aktionen gibt - unter anderem von Canon, Fujifilm, Olympus, Sennheiser, und Sony. weiterlesen>>

Beste Bildqualität einer Kamera?

Auch wenn bei der Bildästhetik vieles im Subjektiven liegt: Es gibt objektive Kriterien, die bestimmen ob die Bildqualität einer Kamera gut oder schlecht ist. Wir klären einmal grundsätzlich, wie wir das bei slashCAM sehen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Micro Supernova

Wer hätte gedacht, daß eine chemischen Reaktion, die auf einer nur 8mm großen Oberfläche passiert so kosmisch aussehen kann? Gefilmt in einer einzigen Einstellung. $urlarrowHier mehr dazu wie der Film von Roman Hill (ohne CGI) gemacht wurde.