Jott
Beiträge: 15561

Re: Neuer MacBook Pro 15 mit 8 CPU Kernen, 5 GHz Turbo und verbesserter Tastatur

Beitrag von Jott » Sa 25 Mai, 2019 11:26

Wie lange ist das jetzt schon her seit dem Verschwinden der alten USB-Buchsen und dem anfänglichen, längst vergessenen Aufschrei? Drei Jahre? Vier? Wow. Die Story hält gut durch! :-)




Skeptiker
Beiträge: 4940

Re: Neuer MacBook Pro 15 mit 8 CPU Kernen, 5 GHz Turbo und verbesserter Tastatur

Beitrag von Skeptiker » Sa 25 Mai, 2019 11:44

Jott hat geschrieben:
Sa 25 Mai, 2019 11:26
Wie lange ist das jetzt schon her seit dem Verschwinden der alten USB-Buchsen und dem anfänglichen, längst vergessenen Aufschrei? Drei Jahre? Vier? Wow. Die Story hält gut durch! :-)
"längst vergessener Aufschrei"? - Diese retrograde Demenz (auch seitens Apple selbst, was ihre früheren Computer-Heilsversprechen angeht - selbst wenn nur 1 Jahr dazwischen liegt ...) gegenüber Apples kontroversen Design-Entscheidungen mache ich nicht mit!

Nicht weil ich ein Fan des alten USB-Anschlusses bin (bei dem man - Murphy's Gesetz - beim ersten Versuch den Stecker immer falsch herum einzustecken versucht), sondern weil es immer noch zu viele Geräte für diese Buchse gibt (USB-Sticks zum Beispiel).

Einer der Gründe (neben dem hohen Einstiegs-Preis), warum ich mir damals noch ein 13''-MacBook 2015 gekauft habe und nicht das (damals) neue 13''-Model mit 2 (mehr nicht - bravo, Apple!) Thunderbolt-Anschlüssen. Das hat ausserdem noch eine Tastatur mit etwas Tastenhub.

Alles Ansichtssache - zweifellos!

Ich lasse Dir gerne Deinen Ansatz "Apples Weisheit ist unendlich, die wissen schon, was wir wirklich wollen sollen", und Du regst Dich hoffentlich nicht über meine oft noch rückwärts-kompatible (und ergo "Zukunfts-averse") Skepsis auf!

Wie bereits zuvor geschrieben: Ich halte Apple (einstweilen) die Treue, aber nicht mit Tunnelblick!
Was mich keinesfalls davon abhält (als Beispiel), mich jedesmal, wenn ich das 13''-MacBook anwerfe, über dieses so chicke & funktionelle Schmuckstück zu freuen! :-)




Jott
Beiträge: 15561

Re: Neuer MacBook Pro 15 mit 8 CPU Kernen, 5 GHz Turbo und verbesserter Tastatur

Beitrag von Jott » Sa 25 Mai, 2019 12:54

Schon vor vielen Jahren wurden die USB-Sticks mit beiden Anschlüssen erfunden. Aber macht nichts, der Aufreger muss noch bis zum Zehnjährigen halten. Die einzig blöde Entscheidung von Apple ist das Weglassen des SD-Schachtes. Obwohl Medienschaffende die Zielgruppe sind. Beknackt. Darf man so was sagen als "Jünger", oder bin ich deshalb ein Judas? Das macht mir Sorgen.

Schon mal Kräfte sammeln: demnächst gibt's die traditionelle Entwicklerkonferenz, da kommen sicher viele neue und frischere Aufreger.

Und echt jetzt, Skeptiker:

"Dito für radikale Software-Wechsel a la FCP7 -> FCPX"

Herrje, das ist jetzt acht (!) Jahre her, dass Apple gewagt hatte, mal eine neue, moderne Schnittsoftware einzuführen. Trotzdem läuft der Oldtimer fcp 7 selbst heute weiterhin, wenn man möchte. Wie gerade du als begeisterter fcp 7-Nutzer ganz genau weißt, nicht wahr?




Skeptiker
Beiträge: 4940

Re: Neuer MacBook Pro 15 mit 8 CPU Kernen, 5 GHz Turbo und verbesserter Tastatur

Beitrag von Skeptiker » Sa 25 Mai, 2019 13:32

Jott hat geschrieben:
Sa 25 Mai, 2019 12:54
"Dito für radikale Software-Wechsel a la FCP7 -> FCPX"

Herrje, das ist jetzt acht (!) Jahre her, dass Apple gewagt hatte, mal eine neue, moderne Schnittsoftware einzuführen.
Das ist schon ok.
Wie schroff (kommunikativ & angesichts des gebotenen Vorstellungs-Zustands von FCP X) das über die Bühne ging, war für mich nicht ok.
Und das neue Schnitt-Paradigma als das einzig wahre hinzustellen (und jeden, der Zweifel anmeldet, indirekt als Zukunfts-resistent ins Abseits zu verweisen), ebenfalls nicht. Es führen doch viele Wege nach Rom - und dort anzukommen, zählt!
Das Argument "läuft flüssiger, ist viel effizienter" (stimmt zweifellos) zählt hierbei nicht. Das ist selbstverständlich, wenn das eine Programm stillsteht (auch aufgrund des veralteten Unterbaus), während das andere laufend optimiert wird.

Jott hat geschrieben:
Sa 25 Mai, 2019 12:54
Trotzdem läuft der Oldtimer fcp 7 selbst heute weiterhin, wenn man möchte.
Dafür muss ich Apple ausdrücklich loben - hätte nicht gedacht, dass es so lange kompatibel bleibt (bis OS 10.12.6).
Wobei sie wohl selbst zur Einsicht gekommen sind (nach 'sanftem' Druck der Fan- & Investoren-Gemeinde), dass das den langjährigen FCP7-ern eigentlich geschuldet ist! ;-)


Ein kleines Detail: Ich schrieb im vorherigen Text "chick" (übers 13''-MacBook 2015).
Richtig ist: chic oder schick. (klick!)




Jott
Beiträge: 15561

Re: Neuer MacBook Pro 15 mit 8 CPU Kernen, 5 GHz Turbo und verbesserter Tastatur

Beitrag von Jott » Sa 25 Mai, 2019 15:14

Dann wappne dich gegen „Jünger“-Angriffe der Apple-Polizei, nicht ein MacBook mögen du darfst! :-)




Skeptiker
Beiträge: 4940

Re: Neuer MacBook Pro 15 mit 8 CPU Kernen, 5 GHz Turbo und verbesserter Tastatur

Beitrag von Skeptiker » Sa 25 Mai, 2019 19:10

Jott hat geschrieben:
Sa 25 Mai, 2019 15:14
Dann wappne dich gegen „Jünger“-Angriffe der Apple-Polizei, nicht ein MacBook mögen du darfst! :-)
Ich zähle darauf, dass die "Apple-Aufsicht" erkennt, dass hier durchaus ein Fan (wobei das die Abkürzung für 'Fanatic' ist - wenn schon, bin ich 'Enthusiast'), aber kein Jünger unterwegs ist! :-)




bkhwlt
Beiträge: 51

Re: Neuer MacBook Pro 15 mit 8 CPU Kernen, 5 GHz Turbo und verbesserter Tastatur

Beitrag von bkhwlt » So 26 Mai, 2019 12:16

Skeptiker hat geschrieben:
Mi 22 Mai, 2019 21:32
bkhwlt hat geschrieben:
Mi 22 Mai, 2019 21:26
... kein großes Problem ... Bin sehr gespannt...
Dann gutes Gelingen - statt Kaffee vorher eher Beruhigungstee empfohlen & anschliessend nicht mit dem Schraubenzieher ausrutschen! ;-)

Kurzes Update, Umbau klappt einfach und ist easy.
Bei nicht Apple SSD`s (Also zB der Crucial P1) sollte zum Schluss noch via Terminal mit "sudo trimforce enable" TRIM aktiviert werden.
Ohne Trim Modus zeigt der Blackmagic DiskSpeed Test 1150mb lesen und 1600mb schreiben. Wenn Trim aktiviert ist steigt das auf 1480mb/s lesen und 1690mb lesen. Es werden bei allen Materialarten grüne Häckchen angezeigt.




Frank Glencairn
Beiträge: 8877

Re: Neuer MacBook Pro 15 mit 8 CPU Kernen, 5 GHz Turbo und verbesserter Tastatur

Beitrag von Frank Glencairn » Di 28 Mai, 2019 15:10




motiongroup
Beiträge: 2876

Re: Neuer MacBook Pro 15 mit 8 CPU Kernen, 5 GHz Turbo und verbesserter Tastatur

Beitrag von motiongroup » Mi 29 Mai, 2019 07:35

was willst Du uns damit sagen Frank? speziell angepasste Treiber verwenden? nö
https://barefeats.com/radeon-vii-vs-gtx-1080ti.html

das ist werbung nicht mehr und nicht weniger ...

das ist besonders stark bei den PudgetSystems Benchmarks zu sehen da die sich ja 1:1 für CS,Resolve,fcpx und alle anderen verwenden lassen..

REDCINE X ohne passende Treiber unter OSX? lieb aber witzlos, dass kommt nie wieder hoffe ich...
Zuletzt geändert von motiongroup am Fr 31 Mai, 2019 07:36, insgesamt 1-mal geändert.




Frank Glencairn
Beiträge: 8877

Re: Neuer MacBook Pro 15 mit 8 CPU Kernen, 5 GHz Turbo und verbesserter Tastatur

Beitrag von Frank Glencairn » Do 30 Mai, 2019 10:22

Here we go




Jott
Beiträge: 15561

Re: Neuer MacBook Pro 15 mit 8 CPU Kernen, 5 GHz Turbo und verbesserter Tastatur

Beitrag von Jott » Do 30 Mai, 2019 10:31

Stellt er nicht fest, dass es gar kein Thermal Throttling gibt? Er stellt fest, dass Apple die Priorität auf minimale Lüftergeräusche setzt. Finden Leute gut, die mit Ton arbeiten. Er braucht halt Klicks für seinen Sponsor. "Don't buy Apple" kommt immer gut.

Das Tastaturproblem - das eigentlich nur Leute kennen, die jemanden kennen, der mal was in der Richtung gehört hat - liegt übrigens darin, Krümel rauszuhalten (deswegen die kleinen Schutzfolien). Der Workaround: nicht über dem Laptop fressen. Nur so am Rande.

Es ist halt ein übliches Scheiß-Apple-Laptop und wird trotzdem jährlich millionenfach gekauft, das war schon immer so! :-)




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» BM Pocket 4k - Lie­fer­ter­min un­be­kannt
von roki100 - Mi 21:26
» Red Giant bringt üppige VFX Suite für Adobe After Effects
von roki100 - Mi 21:16
» Cabin in the Woods - Welches Equipment wird für so einen Look empfohlen?
von roki100 - Mi 21:06
» DRONES - Sci-Fi- / Hacker-Kurzfilm
von Nathanjo - Mi 20:50
» Neuer H265 Codec ist raus
von Frank Glencairn - Mi 19:50
» ARD Dokumentarfilm-Wettbewerb 2019/2020: es locken 250.000 Euro und ein Sendeplatz
von kling - Mi 19:17
» Pocket 4k - Zuverlässigkeit in der Praxis
von freezer - Mi 19:09
» DIY Sunhood BMPCC4K / BMPCC
von roki100 - Mi 17:48
» Neues "Do-it-yourself (DIY) und Bastelprojekte"-Unterforum
von tom - Mi 16:45
» Umfrage: Was hält dich bei deinem Schnittprogramm? (Mehrfachauswahl)
von pixelschubser2006 - Mi 12:37
» BMPCC immer noch unschlagbar?
von roki100 - Mi 12:34
» Adobe entwickelt Methode, um manipulierte Gesichtsphotos zu erkennen
von Frank B. - Mi 11:48
» Gute Beispiele Recruiting/Corporate Culture Videos?
von domain - Mi 11:39
» Sony AX700: Hotshoe-Klappe entfernen?
von Mediamind - Mi 10:41
» SONY PMW F5 Set
von nachteule - Mi 1:42
» DaVinci Resolve 15 Free läuft nur nicht flüssig // AMD-System
von DeeZiD - Di 23:00
» Neues RØDE TF-5 Kleinmembran-Kondensatormikrofon verfügbar
von slashCAM - Di 17:27
» Künstler: Simon Ubsdell und Apple Motion
von roki100 - Di 17:20
» AMD Radeon VII - der DaVinci Resolve Afterburner
von Frank Glencairn - Di 16:40
» Kamerawagen (Track)
von domain - Di 13:19
» MFT Objektive // Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von Huitzilopochtli - Di 12:09
» Märchen statt Realismus - Interview zur Entstehung von O Beautiful Night (Regie / Kamera)
von slashCAM - Di 10:40
» Meike 25mm T2.2 = tatsächlich baugleich mit Veydra?!
von schloerg - Di 9:30
» Canopus ADVC 300 oder Canopus ADVC 500? TBC am Videorecorder?
von slushy - Di 7:37
» Adobe After Effects 2018 Action Essentials 2
von nahmo - Mo 23:55
» Komplettes Video und Kamera Equipment für 10.000€
von Jan - Mo 22:25
» Nikons spiegellose D5 Alternative im Anflug - 8K Video und interne ProRes RAW Aufnahme?
von pillepalle - Mo 21:32
» Filming the Speed of Light at 10 trillion FPS
von Funless - Mo 19:54
» CanXM2 Kassettenfachdeckel defekt
von Framerate25 - Mo 19:34
» Welche SD-Karte für die Pocket 4K?
von rush - Mo 18:15
» JVC GY-HC550E oder Panasonic AG-CX350..
von xandix - Mo 17:46
» EIZO EV2456 oder NEC EA245WMi ?
von fubal147 - Mo 15:43
» Erfahrung mit Funkadaptern bei Reportageeinsatz ?
von Auf Achse - Mo 15:42
» Adobe Creative Cloud: keine Installation älterer Software-Versionen mehr möglich
von Henning Bischof - Mo 12:19
» 10 Bit 420 vs 8Bit 422
von Seba Peh - Mo 10:28
 
neuester Artikel
 
Märchen statt Realismus - Interview zur Entstehung von O Beautiful Night (Regie / Kamera)

In Kürze kommt mit "O Beautiful Night" ein Debütfilm mit Seltenheitswert in die Kinos: eine deutsche Produktion, die beispielsweise Witz hat, ohne albern zu sein. Wir haben uns mit dem Regisseur Xaver Böhm und der Kamerafrau Jieun Yi über sehr neonlastige Bilder unterhalten, darüber wie man eine märchenhafte Stimmung erzeugt, wie sich die Produktion eines echt gedrehten Films von animierten Filmprojekten unterscheidet u.v.m. weiterlesen>>

AMD Radeon VII - der DaVinci Resolve Afterburner

Mit der AMD Radeon VII ist AMD im Februar eine echte Überraschung geglückt. Als leicht abgespeckte Profikarte für den Gaming- und Content-Creator Markt gibt es unerwartet viel Leistung zum Kampfpreis von 700 Euro... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
YGT - Sinking Ship

Computergenerierte Visuals mit ziemlich analog anmutendem Reiz, was sicher auch an der gezeigten Welt liegt, die sehr an Fantasy-Vorstellungen mit surrealen Einschlägen erinnert -- ein paar Infos zur Entstehung hier.