slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11259

IDX stellt koppelbare Powerlink V-Mount Akkus IPL-98 und IPL-150 vor

Beitrag von slashCAM » Di 12 Mär, 2019 10:33


IDX hat soeben seine neuen V-Mount Powerlink Akkus IPL-98 und IPL-150 vorgestellt. Die mit 96Wh und 143Wh ausgestatteten Akkus sind lt. IDX flugtauglich Handgepäck ausge...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
IDX stellt koppelbare Powerlink V-Mount Akkus IPL-98 und IPL-150 vor




freezer
Beiträge: 1410

Re: IDX stellt koppelbare Powerlink V-Mount Akkus IPL-98 und IPL-150 vor

Beitrag von freezer » Di 12 Mär, 2019 12:03

Komisch, bei Videodata sind die Akkus bereits verfügbar und ebenso der Preis:

IDX IPL-98 ... netto 475,-
IDX IPL-150 ... netto 600,-

Nicht gerade ein Schnäppchen, das System.
LAUFBILDkommission
Robert Niessner - Graz - Austria
Blackmagic Cinema Blog
www.laufbildkommission.wordpress.com




rush
Beiträge: 8831

Re: IDX stellt koppelbare Powerlink V-Mount Akkus IPL-98 und IPL-150 vor

Beitrag von rush » Di 12 Mär, 2019 12:06

Und das der 150er noch "Handgepäcktauglich" sein soll kann ich mir auch nicht so recht vorstellen... Zumindest nicht ohne vorherige Anmeldung je nach Airline/Flughafen/Sicherheit.
keep ya head up




Frank Glencairn
Beiträge: 8493

Re: IDX stellt koppelbare Powerlink V-Mount Akkus IPL-98 und IPL-150 vor

Beitrag von Frank Glencairn » Di 12 Mär, 2019 12:17

freezer hat geschrieben:
Di 12 Mär, 2019 12:03


Nicht gerade ein Schnäppchen, das System.
Da kannste billiger vor Ort welche mieten




rob
Administrator
Administrator
Beiträge: 976

Re: IDX stellt koppelbare Powerlink V-Mount Akkus IPL-98 und IPL-150 vor

Beitrag von rob » Mi 13 Mär, 2019 11:52

Ich finde das Stack-Prinzip gar nicht so verkehrt - gerade mit Hinblick auf Flugreisen und die 100 Wh Grenze. Wer längere Laufzeiten vor Ort benötigt, "stackt" die Akkus an der Kamera zusammen.

Wir haben von IDX jetzt übrigens die offiziellen Preise erhalten und in der News nachgetragen:

Verfügbar sind die neue Akkus von IDX ab sofort im Fachhandel. Die Listenpreise liegen bei:
IDX IPL-98 = 475,- Euro
IDX IPL-150 = 600,- Euro

Viele Grüße

Rob/
slashCAM




rush
Beiträge: 8831

Re: IDX stellt koppelbare Powerlink V-Mount Akkus IPL-98 und IPL-150 vor

Beitrag von rush » Mi 13 Mär, 2019 12:28

Stack Akkus sind durchaus sinnvoll und praktisch für Flugreisen... neu ist die Idee aber nicht. Hat man früher mit den großen NiCd NP Akkus ja im Prinzip nicht anders gehandhabt.

Split Derivate wie die Axcoms u.ä. sind aber nochmal deutlich günstiger... ich habe solche hier:

https://www.batteries4pro.com/en/multim ... 41462.html

Haben aber den Split-Nachteil das man sie nicht einzeln sondern nur zusammengesetzt nutzen kann.
keep ya head up




Frank Glencairn
Beiträge: 8493

Re: IDX stellt koppelbare Powerlink V-Mount Akkus IPL-98 und IPL-150 vor

Beitrag von Frank Glencairn » Mi 13 Mär, 2019 15:24

rob hat geschrieben:
Mi 13 Mär, 2019 11:52
Ich finde das Stack-Prinzip gar nicht so verkehrt - gerade mit Hinblick auf Flugreisen und die 100 Wh Grenze. Wer längere Laufzeiten vor Ort benötigt, "stackt" die Akkus an der Kamera zusammen.
Natürlich ist das nicht verkehrt, aber die Preise sind doch schon ziemlich steil, verglichen mit den 162,- Euro die ich normal für einen 130er zahle.




rob
Administrator
Administrator
Beiträge: 976

Re: IDX stellt koppelbare Powerlink V-Mount Akkus IPL-98 und IPL-150 vor

Beitrag von rob » Mi 13 Mär, 2019 15:29

Ich vermute mal, dass man hier bald mehr Akku-Hersteller finden wird, die solche Stacked-Funktionen bieten - und damit dürften dann auch die Preise für entsprechende Akkus fallen ...

Viele Grüße

Rob/
slashCAM




Sammy D
Beiträge: 1164

Re: IDX stellt koppelbare Powerlink V-Mount Akkus IPL-98 und IPL-150 vor

Beitrag von Sammy D » Mi 13 Mär, 2019 16:03

rob hat geschrieben:
Mi 13 Mär, 2019 15:29
Ich vermute mal, dass man hier bald mehr Akku-Hersteller finden wird, die solche Stacked-Funktionen bieten - und damit dürften dann auch die Preise für entsprechende Akkus fallen ...

Viele Grüße

Rob/
slashCAM
Die gibts aber schon laenger von verschiedenen Herstellern.

PagLink, Swit, Beilen etc. Koennte sogar sein, dass Paglink die ersten waren. Auf der NAB 2017 (?) wurden die vorgestellt.




rob
Administrator
Administrator
Beiträge: 976

Re: IDX stellt koppelbare Powerlink V-Mount Akkus IPL-98 und IPL-150 vor

Beitrag von rob » Mi 13 Mär, 2019 16:06

ja, stimmt - aber auch mit der Hot-Swap Funktion ? - das wäre mir neu ... aber ich lerne gerne dazu ... :-)
Sammy D hat geschrieben:
Mi 13 Mär, 2019 16:03
rob hat geschrieben:
Mi 13 Mär, 2019 15:29
Ich vermute mal, dass man hier bald mehr Akku-Hersteller finden wird, die solche Stacked-Funktionen bieten - und damit dürften dann auch die Preise für entsprechende Akkus fallen ...

Viele Grüße

Rob/
slashCAM
Die gibts aber schon laenger von verschiedenen Herstellern.

PagLink, Swit, Beilen etc. Koennte sogar sein, dass Paglink die ersten waren. Auf der NAB 2017 (?) wurden die vorgestellt.




Sammy D
Beiträge: 1164

Re: IDX stellt koppelbare Powerlink V-Mount Akkus IPL-98 und IPL-150 vor

Beitrag von Sammy D » Mi 13 Mär, 2019 16:44

rob hat geschrieben:
Mi 13 Mär, 2019 16:06
ja, stimmt - aber auch mit der Hot-Swap Funktion ? - das wäre mir neu ... aber ich lerne gerne dazu ... :-)
...
Zumindest bei PAGlink.

https://www.paguk.com/landing/PAGlink

Die haben uebrigens auch nette Battery-Plates mit modularen Ausgaengen.

https://www.paguk.com/catalog/79




rob
Administrator
Administrator
Beiträge: 976

Re: IDX stellt koppelbare Powerlink V-Mount Akkus IPL-98 und IPL-150 vor

Beitrag von rob » Mi 13 Mär, 2019 16:50

Ah Super - Danke für den Link - kannte ich noch nicht - zwar nur etwas günstiger als die IDX aber auf jeden Fall auch interessant.

Hast du Erfahrungen mit deren Hot-Swap-Fähigkeit?

Viele Grüße
Rob/
slashCAM




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Digitale Medien als Sicherheit und Möglichkeit - Regie
von pillepalle - So 3:12
» Einfallslos? Quentin Tarantinos „Once Upon a Time in Hollywood“ Film-Poster (hochkant)
von pillepalle - So 2:54
» Blackmagic Fusion. Zeig deine Kunst! :)
von roki100 - So 2:34
» Kabelloses Audio an MKH8060
von pillepalle - So 2:08
» Final Cut Pro X Update 10.4.6 bringt automatische Konvertierung alter Formate
von Skeptiker - Sa 23:33
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von Frank Glencairn - Sa 22:58
» Diverse Ebay Verkäufe
von klusterdegenerierung - Sa 21:41
» PINA in 3D
von 3Dvideos - Sa 20:26
» David Lynch Masterclass ist online - was lange währt, wird endlich gut?
von CandyNinjas - Sa 19:54
» Kaufberatung 4K Camcorder für Natur- und Tieraufnahmen
von didah - Sa 19:37
» Neuer Metabones Speedbooster speziell für die Pocket 4k
von AndySeeon - Sa 19:18
» Zacuto Axis Mini neuwertig
von martin8425 - Sa 17:32
» Zacuto VCT Universal Baseplate + Arri Rosette + Stativplatte
von martin8425 - Sa 17:31
» Canon EOS R im 4K Video Test: 10 Bit LOG, Dual Pixel AF, Hauttöne. Bedienung, inkl. Nikon Z6 Vergleich
von Drushba - Sa 16:28
» Tangent Wave2 - Erfahrungsbericht?
von Fader8 - Sa 14:43
» Neue iMacs mit bis zu 8 Kernen und AMD Vega-Grafik
von motiongroup - Sa 13:45
» Wo Sachtler System FSB 8 T FT MS als Endkunde bestellen ?
von Bischofsheimer - Sa 8:51
» Suche µController Programmierer/In (Arduino, Raspberry o.ä.)
von DAF - Sa 8:08
» GOT (bts)
von DWUA b - Sa 7:33
» Nikon Z6 und Ninja V - wie UHD/60?
von Milesurfer - Sa 7:12
» Welchen Fernseher habt ihr?
von emu - Sa 7:11
» Panasonic Lumix S1 - Sensor-Bildqualität der Vorabversion
von kmw - Sa 6:54
» Video und Audio passen nicht zusammen
von carstenkurz - Sa 0:51
» Erfahrungen mit der Pocket 4k - der "after RTFM!"- Thread
von freezer - Fr 23:28
» Apollo 11 in 8k
von Auf Achse - Fr 17:16
» Meike 25mm T2.2 = tatsächlich baugleich mit Veydra?!
von Sammy D - Fr 14:45
» DJI Osmo Pocket ist verfügbar und bekommt neuen Zeitlupen-Modus (Firmware-Update)
von domain - Fr 14:19
» Lichtstarkes 24mm KB äquivalent für die BMPCC 4k
von Onkel Danny - Fr 12:18
» Rauschzeit
von Bildlauf - Fr 11:41
» VR-Headsets bekommen höhere Auflösung -- HP Reverb und Oculus Rift S
von Frank Glencairn - Fr 11:21
» Wie Premiere richtig am Macbook mit eGPU betreiben?
von dernapfkuchen - Fr 10:54
» High-End Gitzo Systematic 3 Stativ für Video umrüsten: Modulares Leichtgewicht mit 25kg (!) Traglast
von Tscheckoff - Fr 10:23
» verlinktes Originalmaterial ausspielen
von dienstag_01 - Fr 9:24
» Acer EI491CR 49": ultrabreiter Monitor mit 90% DCI-P3 und 144Hz
von slashCAM - Fr 8:36
» John Wick: Chapter 3 - Parabellum - offizieller Trailer
von motiongroup - Fr 7:08
 
neuester Artikel
 
High-End Gitzo Systematic 3 Stativ für Video umrüsten: Modulares Leichtgewicht mit 25kg (!) Traglast

Gitzo dürfte den meisten vor allem als Premium-Hersteller von hochwertigen Foto-Stativen vertraut sein. Weniger bekannt ist, dass sich die Gitzo Systematic Stative auch mit 75/100mm Halbschalen für Videoköpfe umbauen lassen - wir haben das Gitzo Systematic 3 auf Video umgebaut - hier unsere Eindrücke vom ersten Hands-On mit dem leichten Video-Gitzo mit 25 kg Traglast weiterlesen>>

2,5K Auflösungstest der Canon EOS-M mit Magic Lantern

Mittlerweile läuft Magic Lantern mit der EOS-M hinreichend stabil, um damit 2,5K RAW-Clips zu erstellen. Daher haben wir mal einen ersten Auflösungstest in 2,5K gewagt... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
YGT - Sinking Ship

Computergenerierte Visuals mit ziemlich analog anmutendem Reiz, was sicher auch an der gezeigten Welt liegt, die sehr an Fantasy-Vorstellungen mit surrealen Einschlägen erinnert -- ein paar Infos zur Entstehung hier.