slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11259

Blackmagic DaVinci Resolve Update 15.1.2 bringt Verbesserungen und Bugfixes

Beitrag von slashCAM » Mi 17 Okt, 2018 12:45

Das DaVinci Resolve Update 15.1.2 bringt einige Bugfixes (es behebt Probleme Laufwerken mit Support für Groß- und Kleinschreibung und mit dem Paint-Tool in Fusion)und Verbesserungen, wie etwa eine höhere Stabilität auf CUDA-fähigen Systemen, zuverlässigeres Speichern während des Live Remote Gradens und Optimierungen der Funktionalität der Blackmagic-RAW-Einstellungen.

Hier eine Liste aller weiteren allgemeinen Leistungs- und Stabilitätsverbesserungen in DaVinci Resolve 15.1.2:

-Addressed an issue where starting DaVinci Resolve would cause a crash on some CUDA enabled Windows laptops with integrated graphics
-Addressed an issue where the viewer would flash between video and data levels during playback on some systems running on CUDA
-Addressed an issue where the Delete Through Edit context menu option would incorrectly be shown for all edit points on the Edit page
-Addressed an issue where reconforming clips with remote grades would sometimes cause a crash in collaborative projects
-Addressed an issue where dragging an audio clip into audio track layers would sometimes cause a crash in the Edit page
-Addressed an issue where dragging an audio clip with no mapped channels into the timeline would cause a crash
-Addressed an issue where track mute controls would sometimes show an incorrect automation state on the Edit page
-Addressed an issue where copying clips in the Fairlight page would sometimes cause a crash
-Addressed an issue where incorrect audio formats would be shown for muted audio tracks in the Deliver page
-Addressed an issue where Fusion comps with the paint tool applied would sometimes result in the first frame being black
-Addressed an issue where RGBA images would not be processed premultiplied when using some OpenFX plugins
-Addressed an issue where applying stabilization on video clips with odd resolutions would cause a crash
-Addressed an issue where source render cache would not be preserved when applying grades from stills or other clips
-Addressed an issue where adding a ResolveFX node to a clip during playback in the Color page would display a critical exception
-Addressed an issue with the DCDM (P3D65 Limited) IDT in ACES 1.1 projects
-Addressed an issue where trimming some MP4 clips using media management would not succeed
-Addressed an issue when rendering to QuickTime ProRes 4444 where the output would sometimes have chroma overflow artefacts
-Addressed an issue where the ISO selection would sometimes incorrectly be hidden when using RAW clips
-Addressed an issue where playing back some smartphone clips captured in portrait mode would cause a crash
-Addressed an issue where rendering Sony clips with Japanese file names using source filename would not work correctly on Windows
-Addressed an issue where the Photon validation options for IMF packages would not be displayed when Java Development Kit version 11 was installed
-Addressed an issue with stability in remote grading sessions when the client machine had live save enabled
-Addressed an issue with running DaVinci Resolve on case-sensitive volumes on Mac
-General performance and stability improvements

Pre-installation Notes

-Support for decoding and encoding of easyDCP formats is not currently available on Linux



Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Blackmagic DaVinci Resolve Update 15.1.2 bringt Verbesserungen und Bugfixes




-paleface-
Beiträge: 2280

Re: Blackmagic DaVinci Resolve Update 15.1.2 bringt Verbesserungen und Bugfixes

Beitrag von -paleface- » Mi 17 Okt, 2018 22:11

Hab einen BUG.
Der Sound Links und rechts hat einen kleinen Delay...höre nun die Stimmen doppelt.... :-(
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




-paleface-
Beiträge: 2280

Re: Blackmagic DaVinci Resolve Update 15.1.2 bringt Verbesserungen und Bugfixes

Beitrag von -paleface- » Mi 17 Okt, 2018 23:38

Bug scheint nur zu kommen wenn man die Audio Noise Reduction drauf packt. Und da auch nur manchmal....
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Tukur-Tatort am nä So: "Murot und das Murmeltier"
von ffm - Mo 19:04
» Mein erstes Kurzfimdrehbuch
von 7River - Mo 19:03
» VDL: Lookangleichung
von 3Dvideos - Mo 18:40
» Nikon D850 oder Fujifilm X-T3 (oder was ganz anderes?)
von Frank B. - Mo 18:34
» Neuer MFT-Sensor MST4323 von Fairchild - evtl. für Blackmagic Kameras?
von roki100 - Mo 18:23
» Alita: Battle Angel - Offizieller Trailer
von 7River - Mo 18:22
» Welcher Full HD Camcorder, welche Bearbeitung für Linux
von roki100 - Mo 17:59
» Audiospuren anordnen
von m-werkstatt - Mo 17:56
» Dummy Frage: Sony RX100 MK1 vs Huawei P20 Pro Handy
von Jan - Mo 17:53
» Mavic Air SW Fehler?
von blueplanet - Mo 17:01
» Schauspieler - Gagefrage!
von Drushba - Mo 15:24
» Premiere export in m4v mit auswahlbarer Audiospur
von Alf_300 - Mo 14:40
» Atomos 5 Zoll HDR Monitor (only) Shinobi im ersten Hands-On
von freezer - Mo 12:44
» Final Cut Audio und Video trennen
von Chiara - Mo 12:19
» Polaroid mal anders.....
von ruessel - Mo 11:28
» Vegas Movie Studio 16 mit Wizard und interaktivem Storyboard
von slashCAM - Mo 8:40
» Ärger um die Oscarverleihung: Scorsese, Tarantino, Wenders, Robert De Niro u.a. protestieren
von Darth Schneider - Mo 7:13
» Warum sind US-Serien so viel besser?
von iasi - Mo 6:20
» DJI Osmo Pocket ist verfügbar und bekommt neuen Zeitlupen-Modus (Firmware-Update)
von klusterdegenerierung - Mo 0:13
» Canon stellt spiegellose Vollformat EOS RP mit 4K Video für 1.499,- Euro vor
von rush - So 23:13
» Der Kameramarkt 2018 -- weniger Verkäufe, steigende Preise
von Frank B. - So 19:32
» Update 6.1 für Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K bringt u.a. Pixel Remapping und bessere Audioaufnahme
von iasi - So 17:43
» FUJI X-T30 kann F-log und 10 Bit 4:2:2 über HDMI
von Jörg - So 13:55
» AOC CQ32G1: Curved 31.5" QHD Monitor mit 124% sRGB
von slashCAM - So 12:00
» Erfahrungen mit 7artisans o.ä. Objektiven?
von Jott - So 11:14
» Video zieht seltsam hinterher nach rendern.
von Flipmode - So 11:09
» Kinopremiere unseres kleinen Spielfilmes
von Heinrich123 - So 11:08
» Nominierungen für den Deutschen Kamerapreis 2019 stehen fest
von Darth Schneider - So 9:20
» mini landscapes - BMPCC4K - Miniaturprojekt
von Cinemator - Sa 18:27
» Kamera Kamerakran aus Carbon / Jib Traveller
von srone - Sa 18:06
» >Der LED Licht Thread<
von klusterdegenerierung - Sa 17:49
» Passion für Lost Places
von klusterdegenerierung - Sa 17:39
» Buchgroßhändler Koch, Neff und Volckmar (KNV) meldet Insolvenz an
von cantsin - Sa 14:44
» WIN10 4K Ansicht, wie macht ihr das?
von klusterdegenerierung - Sa 11:24
» Atomos stellt 5“ HDR 1920x1080 HDMI Kameramonitor Shinobi mit 1000 Nits vor
von rob - Sa 10:53
 
neuester Artikel
 
Atomos 5 Zoll HDR Monitor (only) Shinobi im ersten Hands-On

Wir hatten bereits Gelegenheit zu einem ersten kurzen Hands-On mit dem heute offiziell vorgestellten 5 HDR Monitor SHINOBI von Atomos. Der 1000 Nit-fähige HDR-Kameramonitor wiegt lediglich 200g und bietet alle Monitoring-Funktionen des NinjaV (und noch etwas mehr). Durch das fehlende Aufnahmemodul ergeben sich deutlich längere Akkulaufzeiten im lüfterlosen Betrieb. Hier unsere ersten Eindrücke zum 5 Atomos Shinobi Kameramonitor weiterlesen>>

Canon XF705 - Teil 2: Sensor-Bildqualität und Bewertung

Im ersten Teil unseres Tests haben wir uns ja schon mit dem gesamten Drumherum der XF705 befasst, doch nun gehts Buchstäblich ans Eingemachte. Wie schlägt sich der neue 4K-Bolide von Canon in der Bildqualität? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
mini landscapes

Epische Landschaftsimpressionen -- gefilmt im Studio, in Miniatur... Zu erkennen ist dies teilweise nur an der Größe der Sandkörner und Schneeflocken. Wie im Abspann zu sehen ist, wurde anscheinend mit der Blackmagic Pocket CC 4K und dem sondenähnlichen Laowa Makro-Objektiv gedreht.