News-Kommentare Forum



Wie ein Video viral einschlägt…



Kommentare / Diskussionen zu aktuellen Newsmeldungen auf slashCAM
Antworten
slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11260

Wie ein Video viral einschlägt…

Beitrag von slashCAM » Do 02 Nov, 2017 16:30


… will dieser Blogeintrag auf ART + marketing verstanden haben. Am Beispiel von dem vier Milliarden !! Klicks schweren ‘Despacito’ analysiert Kevin Wrytes, welche wichti...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Wie ein Video viral einschlägt…




Frank Glencairn
Beiträge: 11553

Re: Wie ein Video viral einschlägt…

Beitrag von Frank Glencairn » Do 02 Nov, 2017 17:45

Lensflares und Light-Leaks nicht zu vergessen.

Aber jetzt mal im Ernst, ich seh jetzt nicht wirklich einen Unterschied zu den üblichen 0815 Bitches&Goldkettchen Clips, die es zu tausenden gibt.




Darth Schneider
Beiträge: 5350

Re: Wie ein Video viral einschlägt…

Beitrag von Darth Schneider » Do 02 Nov, 2017 18:02

Für mich ist das auch nichts Besonderes. Kann man Klicks oder Likes nicht auch kaufen ?
„Nothing travels faster than the speed of light, with the possible exception of bad news, which obeys its own special laws.“
Douglas Adams




Frank Glencairn
Beiträge: 11553

Re: Wie ein Video viral einschlägt…

Beitrag von Frank Glencairn » Do 02 Nov, 2017 20:01

Oder anders herum, was kann man sich für Klicks und Likes kaufen?




Framerate25
Beiträge: 1395

Re: Wie ein Video viral einschlägt…

Beitrag von Framerate25 » Do 02 Nov, 2017 20:11

Grüßle
FR25 👩‍🎨




klusterdegenerierung
Beiträge: 16786

Re: Wie ein Video viral einschlägt…

Beitrag von klusterdegenerierung » Do 02 Nov, 2017 21:49

Das Jim Pantzko Video hab ich jetzt bis zur 3. Sekunde geschafft!
Als ich den Chor hörte und die Vorahnung auf eine Überdosierung an üblichen YT Musikvideo songs bekommen hatte, war bei mir schicht!

Zur Regenerierung mußte ich mir erst mal wieder ein richtiges Musikvideo ansehen ;-)
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Jalue
Beiträge: 938

Re: Wie ein Video viral einschlägt…

Beitrag von Jalue » Fr 03 Nov, 2017 00:55

„Was du hast, können viele haben, aber was du bist, kann keiner sein.“

Mein Gott, diese philosophische Tiefe, verbunden mit musikalischer Innovationskraft und visueller Radikalität! Hier übertrifft sich Generation Snowflake selbst, nachgerade ein Mission-Statement: Das drei-Minuten-Ei als Antwort auf die drängenden Fragen. Wenn in der U8 mal wieder einer zusammengetreten wird, schaut man lieber weg und ordert sich per Deliveroo eine Pizza plus Chai Latte. Kein Trinkgeld, der Minderleister war fünf Minuten zu spät, außerdem brauche ich die Kohle für das Semesterticket und die GH5, Papa zahlt ja nur die Hälfte.

In zwanzig-dreißig Jahren wird man über diese Endfürze der „Berliner Schule“ nur noch den Kopf schütteln, ähnlich wie heute über Förster-vom-Silberwald-Filme. Aber egal, es ist viral. Schaut hin, kopiert es und wundert euch darüber, dass -genau- nichts passiert. Die Trendingenieure sind längst zwei-drei Runden weiter, während ihr noch den Man Bun richtet und über dem total-viralen Script brütet.




handiro
Beiträge: 3254

Re: Wie ein Video viral einschlägt…

Beitrag von handiro » Fr 03 Nov, 2017 03:08

Also wie der Böhmermann die Schimpansen bei der Gema angemeldet hat, will ich sehen. Der ganze Beitrag war schon ok, der Song ist natürlich genauso schlimm wie das, was er durch den Kakao ziehen will. Seht Euch das mal an:


und klicks kaufen in Pakistan?

http://www.dailymail.co.uk/sciencetech/ ... ustry.html
Good-Cheap-Fast....Pick Any 2




klusterdegenerierung
Beiträge: 16786

Re: Wie ein Video viral einschlägt…

Beitrag von klusterdegenerierung » Fr 03 Nov, 2017 08:40

Typischer Böhmermann Schwachsinn und gelogen bis sich die Balken biegen und viele finden es geil.

Erst sagt er es sind Texte von Bibi usw, dann sagt er die Affen haben sich ihn ausgesucht, was auch Lüge ist,
denn sie haben diese ungewollt durch eine Fruchtauswahl getroffen,
was keine echte Wahl darstellt und als nächstes sagt er der Song ist von Affen geschrieben!

Und mit sowas lassen sich die Leute ihre kostbare Zeit stehlen, unglaublich und nix besser als der ganze Kram den er durch den Kakao zieht.
In meinen Augen ist der Typ weder Interlektuell noch sonst ein Genie,
sondern lediglich einer von vielen Retortenmoderatoren die ihre geschmacklosen Gags aus der Feder dahinterstehenden Schreiberlinge bekommen.

Deutschland wird immer unreflektierter und glaubt alles was man ihm erzählt!
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




godehart
Beiträge: 136

Re: Wie ein Video viral einschlägt…

Beitrag von godehart » Fr 03 Nov, 2017 12:01

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Fr 03 Nov, 2017 08:40

In meinen Augen ist der Typ weder Interlektuell noch sonst ein Genie,
sondern lediglich einer von vielen Retortenmoderatoren die ihre geschmacklosen Gags aus der Feder dahinterstehenden Schreiberlinge bekommen.

Deutschland wird immer unreflektierter und glaubt alles was man ihm erzählt!
hört hört, große Töne für jemanden der nicht weiß wie man "intellektuell" schreibt.




klusterdegenerierung
Beiträge: 16786

Re: Wie ein Video viral einschlägt…

Beitrag von klusterdegenerierung » Fr 03 Nov, 2017 12:10

godehart hat geschrieben:
Fr 03 Nov, 2017 12:01
klusterdegenerierung hat geschrieben:
Fr 03 Nov, 2017 08:40

In meinen Augen ist der Typ weder Interlektuell noch sonst ein Genie,
sondern lediglich einer von vielen Retortenmoderatoren die ihre geschmacklosen Gags aus der Feder dahinterstehenden Schreiberlinge bekommen.

Deutschland wird immer unreflektierter und glaubt alles was man ihm erzählt!
hört hört, große Töne für jemanden der nicht weiß wie man "intellektuell" schreibt.


Du weißt doch, nur die Legastheniker sind die wahren Künstler, alle anderen üben nur den ganzen Tag! ;-)
Ps. Es soll hier sogar User geben, die Filme beurteilen aber selber noch nicht mal filmen, Wahnsinn oder?
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"

Zuletzt geändert von klusterdegenerierung am Fr 03 Nov, 2017 12:11, insgesamt 1-mal geändert.




Konsument
Beiträge: 128

Re: Wie ein Video viral einschlägt…

Beitrag von Konsument » Fr 03 Nov, 2017 12:11

Böhmermann ist einfach nur peinlich - sonst nix.




Darth Schneider
Beiträge: 5350

Re: Wie ein Video viral einschlägt…

Beitrag von Darth Schneider » Fr 03 Nov, 2017 12:27

Das war Dieter Bohlen auch, Peinlich, mit seinem Cherry, cherry Lady, zusammen mit den Outfits hat das bei mir früher fast einen Würgreiz ausgelöst.
Und schau jetzt ? Der Typ ist immer noch, erfolgreich überall im Tv, under weiss zu unterhalten. Zum Glück hat er aufgehört zu singen.
Gruss Boris
„Nothing travels faster than the speed of light, with the possible exception of bad news, which obeys its own special laws.“
Douglas Adams




klusterdegenerierung
Beiträge: 16786

Re: Wie ein Video viral einschlägt…

Beitrag von klusterdegenerierung » Fr 03 Nov, 2017 12:31

Den Erfolg hat Böhmermann ja niemand abgesprochen, die Quali ist aber so zweifelhaft wie die von Bohlen auch! ;-)
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




handiro
Beiträge: 3254

Re: Wie ein Video viral einschlägt…

Beitrag von handiro » Sa 04 Nov, 2017 07:34

Darth Schneider hat geschrieben:
Fr 03 Nov, 2017 12:27
Das war Dieter Bohlen auch, Peinlich, mit seinem Cherry, cherry Lady, zusammen mit den Outfits hat das bei mir früher fast einen Würgreiz ausgelöst.
Und schau jetzt ? Der Typ ist immer noch, erfolgreich überall im Tv, under weiss zu unterhalten. Zum Glück hat er aufgehört zu singen.
Gruss Boris
Einspruch! Die unmusikalische Holzplanke hatte einen riesigen Vorschuss von BMG erhalten und dann ist sein Goldkehlchen einfach abgehauen und er hatte richtig fette Schulden bei den Bertelsmännchen weil es keine neue Gehörgangsfolter mehr gab! Also mussten diese Schulden bei RTL abgearbeitet werden. Die Figur die er in der show abgibt, ist vorgegeben. Nennt sich scripted....
Good-Cheap-Fast....Pick Any 2




Jott
Beiträge: 18059

Re: Wie ein Video viral einschlägt…

Beitrag von Jott » Sa 04 Nov, 2017 08:01

Framerate25 hat geschrieben:
Do 02 Nov, 2017 20:11
https://www.socialmediadaily.de/youtube/klicks


Noch Fragen?

Aus deren FAQ, wie geil:

„Es kann natürlich mal vorkommen, dass Ihr Video jemandem gefällt. Aber das ist eher die Ausnahme als die Regel.“




markusfb
Beiträge: 1

Re: Wie ein Video viral einschlägt…

Beitrag von markusfb » Mi 08 Jul, 2020 12:45

Funktioniert auch hier absolut bestens: https://www.socialmedia-masters.de/yout ... ks-kaufen/




TheGadgetFilms
Beiträge: 981

Re: Wie ein Video viral einschlägt…

Beitrag von TheGadgetFilms » Mi 08 Jul, 2020 14:13

Bei Youtube wird das ähnlich wie bei Spotify laufen- kaum ein Song in den oberen Charts ist nicht durch bezahlte Klicks, oder im Fall von Spotify, Hacker, soweit gekommen. Ist also einfach, für 10k seinen Song auf Platz Nr eins zu bringen.




Peppermintpost
Beiträge: 2525

Re: Wie ein Video viral einschlägt…

Beitrag von Peppermintpost » Mi 08 Jul, 2020 15:19

TheGadgetFilms hat geschrieben:
Mi 08 Jul, 2020 14:13
Bei Youtube wird das ähnlich wie bei Spotify laufen- kaum ein Song in den oberen Charts ist nicht durch bezahlte Klicks, oder im Fall von Spotify, Hacker, soweit gekommen. Ist also einfach, für 10k seinen Song auf Platz Nr eins zu bringen.
so funktioniert YT schon lange nicht mehr. Klicks sind heute vollkommen egal, watchtime, impressionen, interaktion etc etc sind Dinge nach nenen YT schaut.
Das man auch das selbstverständlich mit genug Geld aushebeln kann ist klar, wird ja auch hier und da immer mal wieder gemacht, ist dann aber wirklich teuer und umständlich.
Kein System ist fehlerfrei und entsprechend gibt es immer wieder Leute die versuchen zu cheaten, auch bei Bücher verkäufen oder an der Kino Kasse, aber so easy wie es bei YT vor 10 Jahren war ist es schon lange nicht mehr.
-------------------------------------------------------
leave the gun take the cannoli
-------------------------------------------------------
www.movie-grinder.com




-paleface-
Beiträge: 3077

Re: Wie ein Video viral einschlägt…

Beitrag von -paleface- » Mi 08 Jul, 2020 16:19

markusfb hat geschrieben:
Mi 08 Jul, 2020 12:45
Funktioniert auch hier absolut bestens: https://www.socialmedia-masters.de/yout ... ks-kaufen/
Extra dafür angemeldet! Wie nett.... ! -_-
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Neue Sony A7S III filmt intern in 4K 10 Bit 4:2:2 bis 120fps - mit 15+ Dynamikumfang
von klusterdegenerierung - Mi 9:39
» Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread
von roki100 - Mi 9:37
» DJI Phantom 3 Pro
von Cam234 - Mi 9:36
» Neue Canon Cinema EOS mit RF Mount im August
von Funless - Mi 9:07
» Z Cam - Bild Eigenschaften
von roki100 - Mi 8:32
» Sirui kündigt anamorphotisches Weitwinkel-Objektiv 35mm F/1.8 1.33x an
von roki100 - Mi 8:24
» Sardon - Horror Kurzfilm
von xyco pictures - Mi 7:01
» Die Startdaten von «James Bond - No Time to Die» und «Tenet» wackeln
von iasi - Mi 6:55
» POCKET4K - ich brauch mal ordentlich was aufs auge...
von klusterdegenerierung - Mi 2:07
» Gimbal - Kamera zu breit. Was nu?
von nachtaktiv - Mi 2:03
» Verkaufe Canon C200
von Timelap - Mi 1:46
» Apple: Großes Update für 27" iMac - schneller und mehr Speicher
von DeeZiD - Mi 0:10
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mi 0:10
» Sind bei euch auch einige Websites "kaputt"?
von Bluboy - Di 21:54
» Die Sony A7S III hat keine Hitzeprobleme -- oder möglicherweise doch?
von iasi - Di 21:52
» "Blinder Himmel" - Kurzfilm
von -paleface- - Di 20:41
» Habt ihr mich schon vermisst?
von nachtaktiv - Di 20:20
» Neue Kamera und keinen Plan Sony A7 III
von roki100 - Di 19:45
» HDMI Transmitter für 120€
von klusterdegenerierung - Di 19:38
» Was hörst Du gerade?
von motiongroup - Di 19:29
» Feelworld F5 Pro: Billiger 5.5" Kameramonitor mit Touchscreen
von Jost - Di 18:43
» Neu: Magix Vegas Pro 18 ua. mit Sound Forge Pro Integration -- Cloud-Tools für Teams folgen
von slashCAM - Di 18:33
» From North to South - Dreherfahrungen mit der Sony A7S II entlang eines Längengrades
von Mantis - Di 17:34
» Welcher Adapter bei SONY CX900 für ext. Mikro?
von Kleelu666 - Di 15:26
» After Effects CS 6 > Kantenschärfung
von Herbie - Di 13:40
» Blackmagic ATEM Mini Pro: In 10 Schritten zum erfolgreichen Livestreaming
von jjpoelli - Di 12:19
» Z-Axis Stabilisator für Einhand Gimbals
von nicecam - Di 11:56
» 4th Axis Stabilizer for DJI Osmo Pocket
von nicecam - Di 11:48
» Ohrwurm 2020
von ruessel - Di 9:18
» Besserer Ton: Mikrofon-Adapter für DJI Osmo Pocket ist verfügbar
von ruessel - Di 8:33
» Z CAM E2-S6G Global shutter S35
von iasi - Di 8:20
» Zubehör für DIY Slider
von DAF - Di 7:21
» Häuschen auf Homepage soll sich 360 ° drehen.
von lowaz - Di 0:15
» Zeapon hat einen neuen Slider
von klusterdegenerierung - Mo 22:42
» 4K DCI vs. 4K UHD?
von -paleface- - Mo 22:22
 
neuester Artikel
 
Dreherfahrungen mit der Sony A7S II

Zwar dreht sich bei slashCAM vieles um die Filmtechnik, doch noch spannender ist ja eigentlich, was man damit anstellen kann. Diesmal sprechen wir mit Alessandro Rovere, dessen Film From North to South aktuell im Rahmen einer Ausstellung zu sehen ist -- über das Drehen mit der Sony Alpha 7S II, über Drohnenaufnahmen, Software-Abomodelle, Sound Design, und vieles mehr. weiterlesen>>

Blackmagic RAW in DaVinci Resolve im CPU/GPU Vergleich

Der Blackmagic RAW Speed Test läuft auf Prozessoren (CPUs) und Grafikkarten (GPUs) unter Windows, MacOS und Linux. Wir haben einmal ein paar Datenpunkte zum Vergleich zusammengetragen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...