News-Kommentare Forum



CAME MINI 2 Gimbal Update mit Verdrehsicherung



Kommentare / Diskussionen zu aktuellen Newsmeldungen auf slashCAM
Antworten
slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11259

CAME MINI 2 Gimbal Update mit Verdrehsicherung

Beitrag von slashCAM » Di 07 Jul, 2015 10:45

CAME-TV hat ein wichtiges Update zu seinem Toolless CAME MINI-2 Gimbal herausgebracht, um 360 Grad Verdrehunge...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
CAME MINI 2 Gimbal Update mit Verdrehsicherung




Heinz07
Beiträge: 63

Re: CAME MINI 2 Gimbal Update mit Verdrehsicherung

Beitrag von Heinz07 » Di 07 Jul, 2015 11:10

Verdrehsicherung, ja das ist wirklich wichtig.

Habe mir meinen Feiyu G4 gimbal kaputt gemacht, weil dessen Griff bei der (wie vorgeschrieben gemachten) Nachjustierung sich einige Male um sich selbst gedreht hat. Ergebnis: Geht nicht mehr, vermutlich Kabel abgedreht.
Sowas nennt man Konstruktionsmängel!

Gruß Heinz




-paleface-
Beiträge: 2650

Re: CAME MINI 2 Gimbal Update mit Verdrehsicherung

Beitrag von -paleface- » Di 07 Jul, 2015 11:49

Gibt es denn eigentlich auch schon in Deutschland zu kaufen?
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




Heinrich123
Beiträge: 783

Re: CAME MINI 2 Gimbal Update mit Verdrehsicherung

Beitrag von Heinrich123 » Di 07 Jul, 2015 16:37

Da scheint mir der Ronin M wesentlich ausgereifter zu sein.
Kostet unwesentlich mehr.
Sehe das Leben mit Deinen Augen




Chrompower
Beiträge: 252

Re: CAME MINI 2 Gimbal Update mit Verdrehsicherung

Beitrag von Chrompower » Di 07 Jul, 2015 17:56

500€ mehr finde ich nicht unwesentlich.




rob
Administrator
Administrator
Beiträge: 1101

Re: CAME MINI 2 Gimbal Update mit Verdrehsicherung

Beitrag von rob » Di 07 Jul, 2015 19:13

Hallo miteinander,

beim Vergleich CAME MINI versus Ronin M fällt uns Folgendes zu ein:

Der CAME MINI ist extrem kompakt und damit fast schon ein Spezialwerkzeug für besonders enge Sets. Wir haben mit ihm auf sehr engem Raum gedreht und da hat er sehr gut gepasst - außerdem wird alles mit ihm mitgeliefert inkl. Joystick, Akkus und Ladegerät.

Der Ronin M kann hingegen deutlich grössere und damit auch schwerere Kameras tragen. Ein Joystick ist unseres Wissens nicht im Lieferumfang dabei (aber notwendig).

1:1 lassen sich die beiden Gimbals nur schwer miteinander vergleichen, weil sie unserer Meinung nach für unterschiedliche Szenarios konzipiert wurden...

VG

Rob




nachtaktiv
Beiträge: 2865

Re: CAME MINI 2 Gimbal Update mit Verdrehsicherung

Beitrag von nachtaktiv » Mi 08 Jul, 2015 01:58

puh .. 1088$ ...
Die Ignore Funktion ist ein Segen <3




mediadesign
Beiträge: 860

Re: CAME MINI 2 Gimbal Update mit Verdrehsicherung

Beitrag von mediadesign » Mi 08 Jul, 2015 13:50

Was genau ist denn die Belastungsgrenze? Ist eine A7S samt Walimex 24mm 1.4 schon zu schwer?




HDVideoshop_Berlin
Beiträge: 11

Re: CAME MINI 2 Gimbal Update mit Verdrehsicherung

Beitrag von HDVideoshop_Berlin » Mi 08 Jul, 2015 15:00

mediadesign hat geschrieben:Was genau ist denn die Belastungsgrenze? Ist eine A7S samt Walimex 24mm 1.4 schon zu schwer?
das geht (fast) ohne Probleme, von der Gewichtsverlagerung an sich ist es kein Problem, nur wird das Objektiv wohl untenrum etwas über den Boden der A7s hinausragen, und so muss man die Kamera evtl. etwas erhöhen...

müssen wir die Tage mal testen, leider haben wir gerade keine A7s da:(

beste Grüsse

Michel Juknat




Philmer
Beiträge: 85

Re: CAME MINI 2 Gimbal Update mit Verdrehsicherung

Beitrag von Philmer » Mi 08 Jul, 2015 16:49

Benutze den Gimbal mit einer GH4 + 14mm 2.5 Pancake und Sonnenblende. Also das ist fast das leichteste Setup dass man da drauf klatschen kann, und ich kann nur sagen: Die Ergebnisse sehen wirklich richtig gut aus, und auch wie alles am Gimbal gelöst ist ist wirklich super. Auch der Joystick gefällt mir bestens! :)

Werde die Tage auch mal ein wenig was ins Forum stellen :)




GoaMetz
Beiträge: 82

Re: CAME MINI 2 Gimbal Update mit Verdrehsicherung

Beitrag von GoaMetz » Do 09 Jul, 2015 22:27

Heho,


... kennt jemand Bezugsquellen in Europa?
Hier gibt's das Teil für effektiv 800,-EUR, leider out of stock.
edit: [Ich Trottel htte den Link vergessen.]
https://shop.epictv.com/en/gimbals/came ... mbal-dslrs

Gruß Martin



BTW:.... Apropos Ronin M..... IHMO ist der hier in einer preisgleichen Ausbaustufe klar überlegen:
http://www.4kshooters.net/2015/05/17/ne ... nder-1000/
Um manche Delikte zu begreifen, genügt es, die Opfer zu kennen. [Oscar Wilde]

Zuletzt geändert von GoaMetz am Fr 10 Jul, 2015 09:10, insgesamt 1-mal geändert.




Pebowski
Beiträge: 228

Re: CAME MINI 2 Gimbal Update mit Verdrehsicherung

Beitrag von Pebowski » Fr 10 Jul, 2015 00:57

-paleface- hat geschrieben:Gibt es denn eigentlich auch schon in Deutschland zu kaufen?
Da habe ich einen deutschen Shop entdeckt:
http://hdvideoshop.com/gimbal/2185-came-mini-2.html

LG, Peter




Sammy D
Beiträge: 1387

Re: CAME MINI 2 Gimbal Update mit Verdrehsicherung

Beitrag von Sammy D » Fr 10 Jul, 2015 09:33

Pebowski hat geschrieben:
-paleface- hat geschrieben:Gibt es denn eigentlich auch schon in Deutschland zu kaufen?
Da habe ich einen deutschen Shop entdeckt:
http://hdvideoshop.com/gimbal/2185-came-mini-2.html

LG, Peter
Ist aber auch nur order on request aus China ueber einen deutschen Haendler und dauert ewig.

Chat-Support laeuft ebenfalls ueber China.




GoaMetz
Beiträge: 82

Re: CAME MINI 2 Gimbal Update mit Verdrehsicherung

Beitrag von GoaMetz » Fr 10 Jul, 2015 10:13

>> Da habe ich einen deutschen Shop entdeckt:
>> http://hdvideoshop.com/gimbal/2185-came-mini-2.html
>
> Ist aber auch nur 'order on request' aus China ueber einen deutschen Haendler und dauert ewig.

.... und zu einem dreisten Preis noch dazu.
Da scheint mir der französische Laden, nun.... alternativlos.


Gruß Martin
Um manche Delikte zu begreifen, genügt es, die Opfer zu kennen. [Oscar Wilde]




HDVideoshop_Berlin
Beiträge: 11

Re: CAME MINI 2 Gimbal Update mit Verdrehsicherung

Beitrag von HDVideoshop_Berlin » Fr 10 Jul, 2015 10:53

Sammy D hat geschrieben:
Pebowski hat geschrieben:
-paleface- hat geschrieben:Gibt es denn eigentlich auch schon in Deutschland zu kaufen?
Da habe ich einen deutschen Shop entdeckt:
http://hdvideoshop.com/gimbal/2185-came-mini-2.html

LG, Peter
Ist aber auch nur order on request aus China ueber einen deutschen Haendler und dauert ewig.

Chat-Support laeuft ebenfalls ueber China.

hi Sammy D, die Jungs die bei uns den Chat betreuen sitzen in Berlin ;) wir sind komplett unabhängig von unseren chinesischen Zuliefern.
LG
Michel Juknat




-paleface-
Beiträge: 2650

Re: CAME MINI 2 Gimbal Update mit Verdrehsicherung

Beitrag von -paleface- » Fr 10 Jul, 2015 15:14

Wie läuft das bei so einem Gimbal eigentlich mit dem Kontroll Monitor.
Zb. wenn ich die Gh4 benutze.
Kann ich dann ein HdmI Kabel zum Shogun ziehen, welcher dann oben drauf befestigt ist?
Oder macht sowas Probleme?
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion

Zuletzt geändert von -paleface- am Fr 10 Jul, 2015 15:24, insgesamt 1-mal geändert.




Sammy D
Beiträge: 1387

Re: CAME MINI 2 Gimbal Update mit Verdrehsicherung

Beitrag von Sammy D » Fr 10 Jul, 2015 15:24

-paleface- hat geschrieben:Wie läuft das bei so einem Gimbal eigentlich mit dem Kontroll Monitor.
Zb. wenn ich die Gh4 benutze.
Kann ich dann ein HdmI Kabel zum Shogun ziehen, welcher dann oben drauf befestigt ist?
Oer macht sowas Probleme?
Geht zwar mit einem normalen HDMI-Kabel auch, aber das dauert ewig bis es richtig befestigt ist und die Balance des Gimbals nicht mehr stoert. Besonders starre Kabel ziehen bzw. druecken den Camera Tray in eine ungewuenschte Richtung.

Ich habe mir dieses Kabel gekauft:

http://www.ebay.de/itm/181462127321?_tr ... EBIDX%3AIT

(50cm)

Leicht und flexibel, aber halt auch wahnsinnig empfindlich.




-paleface-
Beiträge: 2650

Re: CAME MINI 2 Gimbal Update mit Verdrehsicherung

Beitrag von -paleface- » Fr 10 Jul, 2015 15:26

Ah ok. Cool!

Heisst empfindlich das Störungen im Bild sind oder das man Angst es zu zerreissen?
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




Sammy D
Beiträge: 1387

Re: CAME MINI 2 Gimbal Update mit Verdrehsicherung

Beitrag von Sammy D » Fr 10 Jul, 2015 15:56

Stoerungen konnte ich bisher keine feststellen.

Das Aufrollen und der Transport sind das Problem. Die Kabel sind sehr empfindlich gegen Knicke und an die Stecker sind sie nur mit einem Plastikbuegelchen geclippt. Einfach ins Gepaeck quetschen is nicht.

Daher habe ich sie in einem Mini-Hardcase.




-paleface-
Beiträge: 2650

Re: CAME MINI 2 Gimbal Update mit Verdrehsicherung

Beitrag von -paleface- » Fr 10 Jul, 2015 19:18

Danke für die Infos!
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Apple: Neues MacBook Pro 16“ - höhere Auflösung, neue Tastatur, mehr GPU-Power ...
von pillepalle - Do 3:56
» PCIe 4.0-SSDs - Gleiche Technik unter diversen Namen
von Valentino - Do 0:44
» A6400 Lautstärke der Tonaufzeichnung bei Video
von Videomaus - Do 0:14
» Erste Schritte mit der Pocket 4k - sinnvolle Settings/Workarounds etc
von rush - Mi 23:24
» Die visuell besten Musikvideos
von klusterdegenerierung - Mi 23:12
» Grass Valley wird verkauft: Was passiert mit Edius?
von Fizbi - Mi 23:11
» Handling Footage/Datenmengen BMPCC 6K - Tipps für Post
von JoDon - Mi 21:41
» Zombies am Set: James Dean CGI-Puppe spielt Hauptrolle in neuem Film
von rainermann - Mi 21:39
» Sigma fp -- 4K RAW-Kamera demnächst für 1899 Dollar verfügbar
von klusterdegenerierung - Mi 19:24
» Popschutz für Ansteckmikrofon
von rush - Mi 17:36
» Neuer AMD Ryzen Threadripper 3970X: Schnellste High End Desktop CPU mit 32 Kernen
von rush - Mi 17:25
» 2 * Studiomonitore / Boxen Prodipe Pro 5
von Frank B. - Mi 16:24
» Dringend: Final Cut Pro X Pixelfehler!!!!
von Axel - Mi 14:36
» Blackmagic DaVinci Resolve Micro Panel
von rvaneeden - Mi 13:56
» Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8
von andieymi - Mi 13:28
» Looking Glass 8K: Das erste holographische 8K Display
von teichomad - Mi 13:00
» ascribe.ai: Automatische Transkription in Premiere Pro per AI
von R S K - Mi 12:47
» Neue Firmware-Updates für Panasonic LUMIX S1(R) und GH5(S) / G9
von TheGadgetFilms - Mi 11:41
» ZACUTO Zamerican V3 small Magic Arm (15,24cm / 6 inch)
von wkonrad - Mi 11:23
» 4 * Sony NP-FW50 Akkus (2*Original, 2*Fremdhersteller)
von wkonrad - Mi 11:20
» Filmausschnitte in eigener Produktion verwenden
von dienstag_01 - Mi 9:11
» Reparatur Externes Display FS5..
von Oli Krause - Mi 0:43
» Sony a6400 + Zubehör
von hellcow - Di 23:43
» Suche Sony Vollformat Objektiv für hauptsächlich Immobilienvideos
von Jott - Di 23:07
» Rundfunkbeitragsreform gescheitert
von acrossthewire - Di 22:16
» The Color of Film
von Frank Glencairn - Di 21:24
» Sony FS5 App zum Sichten der Clips
von Oli Krause - Di 20:47
» Easy Superzoom Effekt?
von klusterdegenerierung - Di 20:32
» Neuer WEEBILL-S Gimbal von ZHIYUN: u.a.mit latenzarmer Videovorschau
von GaToR-BN - Di 15:15
» Martin Scorsese’s „The Irishman"
von rob - Di 13:05
» DSLR Cam 1DC oder BM…?
von Leopold Jessner - Di 11:10
» Razor Raptor 27: 10-Bit WQHD-Monitor mit 95% DCI-P3 und USB-C
von slashCAM - Di 10:12
» Canon XF705 - Teil 2: Sensor-Bildqualität und Bewertung
von Funless - Di 10:09
» Shoulder/Brust Rig
von roki100 - Di 9:09
» REDs Compressed RAW Patent bleibt gültig - Wie geht es jetzt weiter?
von roki100 - Di 8:32
 
neuester Artikel
 
James Dean CGI-Puppe spielt Hauptrolle in neuem Film

Schlechte Nachrichten für Schauspieler: die Toten spielen ab jetzt wieder mit - und zwar nicht irgendwelche, sondern die Stars. So soll der legendäre James Dean, 1955 im Alter von nur 24 Jahren gestorben, im Film "Finding Jack" eine der Hauptrollen spielen -- doch was heißt hier "spielen"? weiterlesen>>

REDs Compressed RAW Patent bleibt gültig

Compressed RAW-Aufzeichnung in der Kamera - Wer hats erfunden? Jedenfalls nicht die Schweizer. Vielmehr gebührt - jetzt juristisch bestätigt- weiterhin RED die Ehre. Und damit auch das Recht für weitere Lizenzforderungen? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones

Hals- oder vielleicht besser gesagt rotorbrecherische Flugaufnahmen gibt es hier zu bestaunen -- extrem gekonnt lässt der offensichtlich Racing-geschulte Pilot seine kleine Drohne durch die Luft wirbeln (Danke ans Forum für den Hinsweis).