Mein Test Forum



Samsung Note7



Eigene Eindrücke und Erfahrungen mit Produkten

Antworten
Jott
Beiträge: 18912

Re: Samsung Note7

Beitrag von Jott » Di 13 Sep, 2016 11:47

Sehe ich auch so. Daher verstehe ich auch das Dauergeheule nicht.

Bei den Fähigkeiten heute für ein paar Tausender verfügbarer Kameras ist eigentlich Dauerparty angesagt. Wer jammert, dass das immer noch nicht reicht, der macht keine Filme, sondern spielt nur Specs-Quartett.




DV_Chris
Beiträge: 3213

Re: Samsung Note7

Beitrag von DV_Chris » Di 13 Sep, 2016 12:03

Am Flug zur IBC hat die KLM im Flieger explizit vor dem Einschalten des Note7 gewarnt.




maiurb
Beiträge: 486

Re: Samsung Note7

Beitrag von maiurb » Di 13 Sep, 2016 12:50

DV_Chris hat geschrieben:Am Flug zur IBC hat die KLM im Flieger explizit vor dem Einschalten des Note7 gewarnt.
Ja, ist ja auch gut so. Niemand möchte ein Risiko eingehen, seitdem Samsung eindringlich davor gewarnt hat. Nach der Umtauschaktion ist hoffentlich alles wieder normal. Soll ja am 19.09 beginnen.




motiongroup
Beiträge: 3517

Re: Samsung Note7

Beitrag von motiongroup » Di 13 Sep, 2016 13:28

Darum Freezer war dem 6er im Vergleich zum plus der Vorzug zu geben..
Der ois im Plus war über Filmic so viel ich mich erinnern kann nicht deaktivierbar ...

Ich warte den ersten Schwung ab und entscheide mich danach.. EAD bin ich keiner mehr.. ;)




motiongroup
Beiträge: 3517

Re: Samsung Note7

Beitrag von motiongroup » Di 13 Sep, 2016 16:10

Jetzt dürfte beim siebener auch los gehen..

https://www.thesun.co.uk/news/1772176/s ... busy-cafe/

In den USA Solls einem Bauarbeiter den Allerwertesten weggebrannt haben.

Beim Note sind's nun schon über 70 Vorfälle


Schlimm das ganze..und nun stellen wir und vor das balloniert in meinem Zoe..




motiongroup
Beiträge: 3517

Re: Samsung Note7

Beitrag von motiongroup » Di 13 Sep, 2016 16:42




motiongroup
Beiträge: 3517

Re: Samsung Note7

Beitrag von motiongroup » Di 13 Sep, 2016 18:47




maiurb
Beiträge: 486

Re: Samsung Note7

Beitrag von maiurb » Di 13 Sep, 2016 19:04

motiongroup hat geschrieben:
Über 100 hmmm
Das scheint dir ja echt unter den Nägeln zu brennen, obwohl du nicht mal so ein Gerät besitzt. Langsam wird es Spam. Wir wissen mittlerweile alle, dass die Akkus in den Note7 Geräten abfackeln können.




maiurb
Beiträge: 486

Re: Samsung Note7

Beitrag von maiurb » Di 13 Sep, 2016 19:08

motiongroup hat geschrieben:Jetzt dürfte beim siebener auch los gehen
Explodierende Akkus tatsächlich nicht ungewöhnlich

Tatsächlich ist es nicht unbedingt überraschend, dass es jetzt auch beim Samsung Galaxy S7 zu einem solchen Fall gekommen ist. In den vergangenen Jahren gab es sowohl verschiedene Android-Geräte als auch iPhones, die aufgrund eines defekten Akkus in Flammen aufgingen. Daher gingen viele zunächst auch beim Samsung Galaxy Note 7 von Einzelfällen aus, was sich allerdings als fatale Fehleinschätzung entpuppte. Schließlich scheinen dort eine übermäßig große Anzahl an Akkus defekt zu sein, sodass die Rückrufaktion von Samsung der einzig sinnvolle Schritt gewesen ist.

Dass sich nun auch Samsung-Galaxy-S7-Besitzer übermäßig viele Sorgen machen müssen, ist daher eher unwahrscheinlich: Laut Samsung sind die Akkus der vor dem Note 7 erschienenen Geräte, die von SDI produziert wurden, sicher. Ansonsten hätte man mehr als ein halbes Jahr nach dem Release des S7 und S7 edge sicherlich schon zuhauf Berichte über explodierende Geräte gehört.




Angry_C
Beiträge: 3297

Re: Samsung Note7

Beitrag von Angry_C » Di 13 Sep, 2016 20:07

freezer hat geschrieben:
Angry_C hat geschrieben:Und ich glaube auch nicht, dass irgendwann einmal ein Handy einer Kamera mit vernünftigem Objektiv die Stirn bieten kann.
Da wäre ich mir nicht so sicher. Vermutlich nicht mit der derzeitigen Herangehensweise, aber mit neuen Ideen durchaus.
Beispielsweise mit einem gekrümmten Sensor (wie das menschliche Auge), sodass die Optiken stark vereinfacht werden können und trotzdem die Sensorgröße steigt.
Und dazu neue Ansätze bei den Sensoren durch welche die Lichtempfindlichkeit deutlich gesteigert und das Eigenrauschen reduziert werden kann.
Ja, aber die gleiche Technik wird dann auch bei Digitalkameras verwendet, und dann noch mit größeren Sensoren und besseren Optiken, als sie in einem 5mm dünnen Smartphone verbaut werden können.

Ich bleibe also dabei. Smartphones nur für Leute, die aus praktischen Gründen auf Qualität verzichten möchten.




motiongroup
Beiträge: 3517

Re: Samsung Note7

Beitrag von motiongroup » Di 13 Sep, 2016 22:34

Das scheint dir ja echt unter den Nägeln zu brennen,
Hier brennt nix Gott sei Dank,

Ich habs nur grad gelesen als ich zwischenzeitlich 4 Geräte auf ios10 angehoben hab und noch dazwischen mit dem Hund ne Runde ums Feld war..

Ging bis auf das iPad Pro über OTA alles glatt... via iTunes auch das...




Funless
Beiträge: 4301

Re: Samsung Note7

Beitrag von Funless » Di 13 Sep, 2016 23:46

Stimmt iOS 10 ist schon ganz schick. Nur dass das "slide to unlock" jetzt weggefallen ist, daran muss ich mich noch gewöhnen.

Schon witzig wie "automatisiert" man mittlerweile mit dem Daumen von links nach rechts streicht um das Telefon zu entsperren und nun kommt nach dem Streichen anstelle des Ziffernblocks für den Entsperrcode das neue Widget Feld zum Vorschein.

Na mehr als ein paar Tage braucht's net zum umgewöhnen, das wird schon.
MfG
Funless

Leonidas hat geschrieben:THIS!! IS!! SPARTA!!




motiongroup
Beiträge: 3517

Re: Samsung Note7

Beitrag von motiongroup » Mi 14 Sep, 2016 07:36

Ja das ist gewöhnungsbedürftig..und noch mal eigenartiger wenn du noch Geräte ohne Touch ID verwendest.. sonstig ist es schon eine Runde neue Rel. gewordenen .. zumindest was ich so gemerkt habe.. eigentlich Schenial wenn man bedenkt das es den murrer sogar noch fürs 5er und fürs 5c gibt..




maiurb
Beiträge: 486

Re: Samsung Note7

Beitrag von maiurb » Mi 14 Sep, 2016 09:36

Funless hat geschrieben: ... und nun kommt nach dem Streichen anstelle des Ziffernblocks für den Entsperrcode das neue Widget Feld zum Vorschein.
Wahnsinn...vielleicht schaffen sie es noch irgendwann den Ziffernblock über die Tastatur zu legen, sodass man nicht immer umschalten muss.
Zuletzt geändert von maiurb am Mi 14 Sep, 2016 09:55, insgesamt 1-mal geändert.




maiurb
Beiträge: 486

Re: Samsung Note7

Beitrag von maiurb » Mi 14 Sep, 2016 09:49

Funless hat geschrieben:Stimmt iOS 10 ist schon ganz schick.
Besser vorerst nicht installieren, sonst könnte das gleiche passieren wie mit dem Note7.

http://www.macwelt.de/news/iOS-10-laess ... 39739.html




motiongroup
Beiträge: 3517

Re: Samsung Note7

Beitrag von motiongroup » Mi 14 Sep, 2016 10:51

Zu spät aber danke für die Info..




motiongroup
Beiträge: 3517

Re: Samsung Note7

Beitrag von motiongroup » Mi 14 Sep, 2016 11:57

Nachgestellt bei 4 Geräten.. keines zeigt diese Erhitzung.. wenn das Gerät ein Update fährt wird alles neu gesynct... Spotlight, Siri uvm. Selbiges Verhalten tritt auch bei Mac OS auf .. da ist das Gerät erstmal sogar etwas gebremst wegen der hintergrunddienste... ist das Prozedere durch haben sie Null Last..




freezer
Beiträge: 2338

Re: Samsung Note7

Beitrag von freezer » Mi 14 Sep, 2016 12:02

motiongroup hat geschrieben:Nachgestellt bei 4 Geräten.. keines zeigt diese Erhitzung.. wenn das Gerät ein Update fährt wird alles neu gesynct... Spotlight, Siri uvm. Selbiges Verhalten tritt auch bei Mac OS auf .. da ist das Gerät erstmal sogar etwas gebremst wegen der hintergrunddienste... ist das Prozedere durch haben sie Null Last..
War bei mir auch so, das iPad 4 war direkt nach dem Update fast unbrauchbar langsam, heute morgen wieder normal.
Das iPhone 6s hatte beim Laden in der Nacht auch ordentlich gerödelt, weil die Bilderkennung auf >5000 Fotos einige Zeit brauchte.

Alles in allem sind die Updates problemlos installiert worden.
LAUFBILDkommission
Robert Niessner - Graz - Austria
Blackmagic Cinema Blog
www.laufbildkommission.wordpress.com




cinilux
Beiträge: 26

Re: Samsung Note7

Beitrag von cinilux » Mi 14 Sep, 2016 12:38

Es wird langsam an der Zeit, dass Samsung den Dreh eines Spielfilms oder einer Serie in Auftrag gibt. Und dabei nur mit dem Smartphone gedreht wird. Wäre doch eine schöne Promo!




maiurb
Beiträge: 486

Re: Samsung Note7

Beitrag von maiurb » Mi 14 Sep, 2016 12:46

cinilux hat geschrieben:Es wird langsam an der Zeit, dass Samsung den Dreh eines Spielfilms oder einer Serie in Auftrag gibt. Und dabei nur mit dem Smartphone gedreht wird. Wäre doch eine schöne Promo!
Durch die manuellen Einstellmöglichkeiten wäre das gar nicht so abwegig.




sgywalka is back
Beiträge: 171

Re: Samsung Note7

Beitrag von sgywalka is back » Mi 14 Sep, 2016 12:51

"..Am Flug zur IBC hat die KLM im Flieger explizit vor dem Einschalten des Note7 gewarnt."

Na ja, da ich die Lizenzen für Cesna 127, Huges 600, Huy-bam-bam, Gulfstream G400 habe, würd i mi ah net um die Boing 787 Dreamliner reissen und überm Atlantik die Akkus
in dem Vögel kühlen wollen.. ( anbruntzen??) oder.. wo Strom drin is, is Power möglich

SPOCK--- Fähre Gallileo--hat er doch schön gezeit was geht :)
hab ich einen Plan? na alls dann..:)




cinilux
Beiträge: 26

Re: Samsung Note7

Beitrag von cinilux » Mi 14 Sep, 2016 15:56

maiurb hat geschrieben:
cinilux hat geschrieben:Es wird langsam an der Zeit, dass Samsung den Dreh eines Spielfilms oder einer Serie in Auftrag gibt. Und dabei nur mit dem Smartphone gedreht wird. Wäre doch eine schöne Promo!
Durch die manuellen Einstellmöglichkeiten wäre das gar nicht so abwegig.
Oder auch andersrum ... Samsung ein Angebot machen.

Ein schönes Script aufsuchen, ein Studio. Samsung ist "Sponsor".




freezer
Beiträge: 2338

Re: Samsung Note7

Beitrag von freezer » Mi 14 Sep, 2016 20:36

cinilux hat geschrieben:Es wird langsam an der Zeit, dass Samsung den Dreh eines Spielfilms oder einer Serie in Auftrag gibt. Und dabei nur mit dem Smartphone gedreht wird. Wäre doch eine schöne Promo!
Wäre eine schöne Promo, wenn sie die ersten sein würden, aber diese Chance ist schon vertan. Es gibt mehrere Spielfilme, die mit iPhones gedreht wurden.
LAUFBILDkommission
Robert Niessner - Graz - Austria
Blackmagic Cinema Blog
www.laufbildkommission.wordpress.com




cinilux
Beiträge: 26

Re: Samsung Note7

Beitrag von cinilux » Do 15 Sep, 2016 15:11

freezer hat geschrieben:
cinilux hat geschrieben:Es wird langsam an der Zeit, dass Samsung den Dreh eines Spielfilms oder einer Serie in Auftrag gibt. Und dabei nur mit dem Smartphone gedreht wird. Wäre doch eine schöne Promo!
Wäre eine schöne Promo, wenn sie die ersten sein würden, aber diese Chance ist schon vertan. Es gibt mehrere Spielfilme, die mit iPhones gedreht wurden.
Ist irgendwas dabei, was an kommerzielle Mainstream-Produktionen heranreicht?




Jott
Beiträge: 18912

Re: Samsung Note7

Beitrag von Jott » Fr 16 Sep, 2016 06:56




cinilux
Beiträge: 26

Re: Samsung Note7

Beitrag von cinilux » Fr 16 Sep, 2016 10:00

Jott hat geschrieben:http://www.tangerine-la.de
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Tangerine_L.A.


Erfolgreich und kommerziell genug?
Naja. Amateurhaft ist es immer noch. Und nicht wirklich Mainstream.

Die Wahrheit sieht aber wohl so aus, dass ein vernünftiger Film mit allem möglichen gedreht werden kann. Auch schon vor 6 Jahren mit einem Billig-Handy. Es muss nun mal nur alles um die Kamera herum stimmen.




Jott
Beiträge: 18912

Re: Samsung Note7

Beitrag von Jott » Fr 16 Sep, 2016 11:17

Wie auch immer. Auf jeden Fall verweist der Film die ganze technikverliebte "nur mit raw kann man filmen und graden, keinesfalls mit 8Bit 4:2:0"-Fraktion in die theoretische Laberecke.

Hübsch war, dass erst nach der Sundance-Ehrung veröffentlicht wurde, dass der Film aus iPhones stammt. Toller Schachzug der Macher. Andersrum wäre der Film sicherlich vorab verlacht worden. Ich finde die Nummer super, eben wegen des Tritt-in-die-Eier-Effekts für die RED-fixierte Indie-Wollmützchen-Szene.




freezer
Beiträge: 2338

Re: Samsung Note7

Beitrag von freezer » Fr 16 Sep, 2016 11:39

LAUFBILDkommission
Robert Niessner - Graz - Austria
Blackmagic Cinema Blog
www.laufbildkommission.wordpress.com




maiurb
Beiträge: 486

Re: Samsung Note7

Beitrag von maiurb » So 25 Sep, 2016 21:05

So, die Umtauschaktion hat prima geklappt und nach einer Woche kam das Austauschgerät zurück.

Hier ein weiterer Clip aus dem Note 7.

http://www.boulderrausch.de/test4k.mp4




motiongroup
Beiträge: 3517

Re: Samsung Note7

Beitrag von motiongroup » So 25 Sep, 2016 21:50

Na schau an, super das es so schnell geklappt hat..




maiurb
Beiträge: 486

Re: Samsung Note7

Beitrag von maiurb » Mi 28 Sep, 2016 21:33

Funless hat geschrieben: Ich rede von Samsung Android-Smartphones und -Tablets. In diesem Thread geht es doch um's Note 7,
Gerade auf meinem "alten" Galaxy A5 das Software Update auf Android 6 bekommen.




Angry_C
Beiträge: 3297

Re: Samsung Note7

Beitrag von Angry_C » Mi 28 Sep, 2016 22:08

maiurb hat geschrieben:So, die Umtauschaktion hat prima geklappt und nach einer Woche kam das Austauschgerät zurück.

Hier ein weiterer Clip aus dem Note 7.

http://www.boulderrausch.de/test4k.mp4
Täuscht das, oder hat das Handy eine starke Randunschärfe? Mein HTC10 hat das auch.




maiurb
Beiträge: 486

Re: Samsung Note7

Beitrag von maiurb » Do 29 Sep, 2016 16:23

Angry_C hat geschrieben:
maiurb hat geschrieben:So, die Umtauschaktion hat prima geklappt und nach einer Woche kam das Austauschgerät zurück.

Hier ein weiterer Clip aus dem Note 7.

http://www.boulderrausch.de/test4k.mp4
Täuscht das, oder hat das Handy eine starke Randunschärfe? Mein HTC10 hat das auch.
Wenn die bewegten Bilder im Zentrum scharf dargestellt werden, also im Fokus liegen, dann fällt den meisten Betrachtern das gar nicht auf, ob es Randunschärfen gibt.

Man sitzt doch auch nicht im Kino und schaut ständig an den Leinwandrand, ob da alles schön scharf ist! Abgesehen davon, dass es gar nicht gewollt ist und eh vieles shallow DOF gedreht wird.

Man muss auch bedenken, dass man hier Offenblendig mit f1.7 filmt und nicht abblenden kann. Also relativ normal, dass die Ränder nicht so knackig scharf sind.




Funless
Beiträge: 4301

Re: Samsung Note7

Beitrag von Funless » Do 29 Sep, 2016 16:30

maiurb hat geschrieben:
Funless hat geschrieben: Ich rede von Samsung Android-Smartphones und -Tablets. In diesem Thread geht es doch um's Note 7,
Gerade auf meinem "alten" Galaxy A5 das Software Update auf Android 6 bekommen.
Wow ... das ging ja schnell! *Ironie aus**
MfG
Funless

Leonidas hat geschrieben:THIS!! IS!! SPARTA!!




maiurb
Beiträge: 486

Re: Samsung Note7

Beitrag von maiurb » Do 29 Sep, 2016 16:56

Funless hat geschrieben:
Wow ... das ging ja schnell! *Ironie aus**
Es ging ja nicht um Schnelligkeit, sondern darum, ob die Geräte überhaupt Updates erhalten.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Sony FX3 vorgestellt - die bessere Sony Alpha 7S III für Filmer
von roki100 - Fr 16:46
» Blackmagic DaVinci Resolve 17 ist final
von roki100 - Fr 16:36
» Resolve Studio 17.1 Public Beta 10 mit Intel H.265-10Bit 4:2:2 Hardwareunterstützung
von rush - Fr 16:35
» It's A Bird (1930)
von jogol - Fr 16:22
» The Pervert’s Guide to Cinema (Sonderausgabe)
von ruessel - Fr 15:45
» Was schaust Du gerade?
von ruessel - Fr 15:15
» Sony Alpha 7S III Firmware Update 2.0 bringt u.a. S-Cinetone
von Axel - Fr 14:52
» »Let’s Dance« in UHD
von ruessel - Fr 13:51
» Topaz Lab Video Enhance AI v2.0 ist da
von freezer - Fr 13:48
» Workspace in Davinci Resolve
von cantsin - Fr 13:32
» Zack Snyders "Army Of The Dead" - offizieller Teaser
von acrossthewire - Fr 13:27
» RØDE Wireless Go II: kompakte Lösung für drahtlosen 2-Kanal Videoton mit zwei Sendern
von slashCAM - Fr 13:18
» Tonaufnahme Kinder
von Sammy D - Fr 13:14
» SIGMA 28-70mm F2.8 DG DN | Contemporary - Leichtes und günstiges Vollformat-Zoom für E- und L-Mount
von MrMeeseeks - Fr 12:46
» Asynchron nach Export
von Infok2b - Fr 12:31
» Livestream: Studiogäste und Schalte - Knopf im Ohr?
von elephantastic - Fr 10:17
» DIY - Rüssel MEMS Mikrofon(e)
von ruessel - Fr 10:16
» Imagefilm für ein kleines Pharmaunternehmen
von 3Dvideos - Fr 10:11
» Resolve 17.0
von Darth Schneider - Fr 9:41
» >Der LED Licht Thread<
von Frank Glencairn - Fr 8:55
» Umstieg von Ursa Mini 4K EF auf Z-CAM E2 F6
von Darth Schneider - Fr 7:54
» Neue Sony A7S III filmt intern in 4K 10 Bit 4:2:2 bis 120fps - mit 15+ Dynamikumfang
von Mediamind - Fr 7:10
» Größter Smartphone Sensor - bis jetzt: Samsung ISOCELL GN2
von iasi - Fr 0:08
» Blender 2.92 is out!
von roki100 - Do 23:22
» Suche Rhino Slider V1 mit Motion Control und Arc
von iflybleifrei - Do 22:29
» Panasonic G9 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.
von roki100 - Do 22:18
» DIJ teasert neue Drohne
von rush - Do 21:32
» BMCC 2,5K — EF Mount
von RaphaelLanguillat - Do 21:13
» FInalCut als Mietsoftware
von roki100 - Do 16:41
» Nikon Z6II und Z7II mit Dual Card Slots und erstmalig externem Blackmagic Raw Support
von Kanaloa - Do 14:17
» Adobe Engineering Hours heute ab 16h -- und das CC-Abo ist ausgelost
von slashCAM - Do 12:42
» wie kann ich ein verwackeltes Zeitraffervideo aufbereiten?
von mash_gh4 - Do 11:39
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - mit integriertem ND-Filter und optionalem Sucher
von roki100 - Do 11:33
» Wie unbedeutend...
von Frank Glencairn - Do 10:07
» Cyberpunk 2077 Phoenix Program -- Actionkamera ist eine Kunst für sich
von lensoperator - Do 9:55
 
neuester Artikel
 
Sony FX3 - Praxistest

Wir hatten bereits Gelegenheit zu einem ausführlichen Test der neuen Sony FX3 in der Praxis und haben uns vor allem die Ergonomie, den Autofokusbetrieb bei 200mm f2.8 (!), die Hauttonreproduktion inkl. LOG/LUT, Cinetone und allen Farbprofilen, die starke Zeitlupenfunktion, den Akkuverbrauch, die Stabilisierungsleistung uvm. angeschaut: Ist die Sony FX3 die bessere A7S III? weiterlesen>>

Sony FX3 - Rolling Shutter und Debayering

Die Nähe der Sony FX3 zur Alpha 7SIII ist ja kein Geheimnis. Dennoch wollten wir natürlich wissen, ob sich an der Bildqualität gegenüber der Consumer-Schwester Unterschiede entdecken lassen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...