IngenieurGenius

Kein Video beim abspielen von VHS-Kassetten

Beitrag von IngenieurGenius » Mo 09 Nov, 2020 15:30

Hallo liebes Forum,

Ich möchte mehrere VHS Kassetten digitalisieren und hatte vorher überprüft ob der Spieler Ton und Video korrekt anzeigt. Das Gerät ist ein Philips VR 285 und der Fernseher ein Panasonic TX-P42X10E. Ich habe Kinofilme und Selbstaufnahmen als Kassette schon ausprobiert und bekomme nur Ton und Schnee/Weißes Rauschen. Habe drei verschiedene SCART Kabel ausprobiert und auch die Anschlüsse gewechselt (Der Kassettenspieler hat zwei SCART (AV1 und AV2) genauso wie der Fernseher).
Manchmal kriege ich weder Ton noch Video, aber wenn ich es auf eine bestimmte Art einstecke höre ich den Ton normal, das Gerät kann auch ohne Probleme vor- und zurückspulen aber ein Videosignal gibt er nicht raus.

Was könnt Ihr mir empfehlen? Gibt es da eine Lösung zu außer ein anderen Kassettenspieler auszuprobieren?

Vielen Dank für Eure Hilfe!




Jott
Beiträge: 18938

Re: Kein Video beim abspielen von VHS-Kassetten

Beitrag von Jott » Mo 09 Nov, 2020 15:32

Wenn du einen anderen auftreiben kannst, dann siehst du sofort, ob es am Gerät oder an der Verkabelung liegt.




Bluboy
Beiträge: 1499

Re: Kein Video beim abspielen von VHS-Kassetten

Beitrag von Bluboy » Mo 09 Nov, 2020 15:35




7River
Beiträge: 1681

Re: Kein Video beim abspielen von VHS-Kassetten

Beitrag von 7River » Di 10 Nov, 2020 10:58

Ein ähnliches Problem hatte ich mal vor einigen Jahren. Ton war zu hören, aber kein Bild. Das kam erst nach längerer Laufzeit, auch Bildsuchlauf. Es hatte den Anschein, dass der Videokopf irgendwie verschmutzt war oder so. Durch die lange Zeit der Nichtbenutzung.
„Wissen Sie, Ryback, aussehen tut's köstlich. Aber riechen tut's wie Schweinefraß. Ich hab' Ihren Scheiß lang genug geduldet. Nur weil der Captain die Art liebt, wie Sie kochen. Aber dieses eine Mal ist er nicht hier und wird Ihnen nicht helfen können.“




IngenieurGenius

Re: Kein Video beim abspielen von VHS-Kassetten

Beitrag von IngenieurGenius » Di 10 Nov, 2020 18:16

Hallo 7River.
Gute Idee habe jetzt erstmal ein Kinofilm reingetan und komplett zurückgespielt. Wenn ich Stop drücke erscheint auch der normale blaue Hintergrund des VHS-Spielers mit Zeitanzeige aber sobald ich Play drücke wird es zum „Schnee“ (schwarz weißes Rauschen) mit Ton. Es gibt auch eine Trac und Head Funktion zur Reinigung die ich mehrmals betätigt habe aber nichts hat sich verändert.
Mal schauen ich lasse die VHS erstmal laufen.
Als allerletztes würde ich den Spieler aufmachen und schauen was dort so dreckig ist und ob man es reinigen kann.

Vielen Dank!




wabu
Beiträge: 195

Re: Kein Video beim abspielen von VHS-Kassetten

Beitrag von wabu » Mi 11 Nov, 2020 09:19

Teste das besser mit einer „privaten“ Kassette
Filme haben oft einen Kopierschutz
Das macht auch ggf schnee
man lernt nie aus




MLJ
Beiträge: 2102

Re: Kein Video beim abspielen von VHS-Kassetten

Beitrag von MLJ » Mi 11 Nov, 2020 14:14

@IngenieurGenius

Zunächst solltest du die Einstellungen im Menü des Players überprüfen bevor du ihn aufmachst. Die SCART Anschlüsse AV1 und AV2 unterscheiden sich wie folgt: AV1 = Eingang/Ausgang, AV2 = NUR Eingang, also verbinde den Player via SCART, AV1 -> TV. Verwende ein voll belegtes SCART Kabel, bedeutet dass alle PINs im Kabel 1:1 belegt sind.

Im Menü kann man die AV Anschlüsse entsprechend einstellen, auch was das Signal für die Ausgabe betrifft. Wenn der Player lange vom Stromnetz getrennt war so gehen alle Einstellungen verloren und müssen neu eingestellt werden.

WICHTIG ! Eine falsche Reinigung der Kopftrommel und Köpfe kann bei falscher Vorgehensweise den Player beschädigen ! Hier sollte man sehr vorsichtig vorgehen damit weder die Köpfe noch deren Justierung beschädigt und verstellt wird. Das kann den Player völlig unbrauchbar machen und dann bleibt nur noch der Weg in eine Werkstatt !

Kaufkassetten haben fast immer einen "Macrovision" Schutz damit sie nicht kopiert werden können. Kaufkassetten lassen sich normal abspielen aber nicht ohne erheblichen Aufwand digitalisieren.

Kleiner Tipp: Die DVD/BluRay kaufen ? ;)

Also überprüfe zunächst die Einstellungen im Menü des Players und am TV sowie das verwendete Kabel bevor du den Player aufmachst und versuchst zu reinigen. Im übrigen, Kassetten die lange nicht abgespielt wurden sollte man immer vorher 3-5 mal komplett durch spulen damit sich das Band wieder lockert und richtig aufwickelt. Ich hoffe das hilft dir etwas weiter.

Cheers und bleib gesund

Mickey
The little Fox.... May U live 2 C the Dawn




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - mit integriertem ND-Filter und optionalem Sucher
von Darth Schneider - Do 19:11
» Wie unbedeutend...
von Axel - Do 19:06
» Aufbau VR-Studio / 3D-Visualisierung
von VRStudioFranken - Do 18:30
» PL Mount Adapter / Umbau
von acrossthewire - Do 18:13
» Mikrofon-Adapterring für Camcorder gesucht
von pillepalle - Do 18:08
» Schnitt- und Compositing-Trends 2030 - Videoanwendungen im nächsten Jahrzehnt
von Drushba - Do 17:57
» Bemerkenswerter Reallife Test eines Käufers der Skydio 2 Drohne
von carstenkurz - Do 17:51
» Media Offline
von oove2 - Do 16:12
» DIY - Rüssel MEMS Mikrofon(e)
von ruessel - Do 16:05
» Neue ARRI Kamera vorgestellt: AMIRA Live - für Broadcast Einsätze
von Jott - Do 14:40
» Rockfield: das Studio auf dem Bauernhof | Doku | ARTE
von jogol - Do 14:31
» Premiere Pro, Zeit-Neuzuordnung geht nicht...
von karl-m - Do 13:47
» BMPCC (original, 4K, 6K) und externe Steuerung?
von rush - Do 13:45
» !!BIETE!! CFExpress 80GB TOUGH
von klusterdegenerierung - Do 13:12
» Nikon NX-Studio: Kostenlose Bild- und Videobearbeitungssoftware inkl. Metadaten-Support
von slashCAM - Do 12:40
» Was schaust Du gerade?
von ruessel - Do 12:31
» TBC von Electronic Design
von Herbie - Do 12:16
» Lagerung der Akkus, brandgefährlich?
von Mediamind - Do 12:09
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von ruessel - Do 10:44
» SUCHE - Black Flags, Floppies etc.
von Pride - Do 7:19
» >Der LED Licht Thread<
von pillepalle - Do 6:42
» DJI FPV: Neue FPV-Drohne mit OcuSync 3.0 ist bis zu 140 km/h schnell
von rush - Mi 22:06
» Ich hoffe, Netflix versaut das nicht
von Benutzername - Mi 20:41
» Neu von AJA: T-TAP Pro fürs Monitoring per Thunderbolt und Desktop-Software v16
von slashCAM - Mi 19:30
» Aja kündigt T-Tap Pro an
von ruessel - Mi 18:22
» Sand für (billige) Sandsäcke
von roki100 - Mi 17:51
» Studio: Greenscreen oder Beamer?
von Jott - Mi 17:47
» Topaz Labs Video Enhance AI 2.0: Videoverbesserungen per KI zum Sonderpreis
von Jott - Mi 17:42
» Frame Sampling, Frame Überblendung oder Optischer Fluss
von Jott - Mi 16:08
» RØDE Wireless Go II: kompakte Lösung für drahtlosen 2-Kanal Videoton mit zwei Sendern
von rush - Mi 13:50
» Sony Alpha 7S III Firmware Update 2.0 bringt u.a. S-Cinetone
von Mediamind - Mi 12:24
» Netflix Damengambit: Einblicke in den guten Ton
von carstenkurz - Mi 12:19
» Sony a7sIII - PP Profile einen Namen geben?
von marty_mc - Mi 12:14
» Livestream: Software für externe Redner
von mash_gh4 - Di 22:53
» Kinefinity zieht interne RAW-Aufnahme bei allen aktuellen Kameras zurück – RED Patent?
von iasi - Di 19:01
 
neuester Artikel
 
Schnitt- und Compositing-Trends 2030

Welche Entwicklungen darf man bei Schnitt- und Compositing-Anwendungen in den nächsten 10 Jahren erwarten? Ein paar Trends zeichnen sich jedenfalls schon deutlich ab... weiterlesen>>

Sony FX3 - Praxistest

Wir hatten bereits Gelegenheit zu einem ausführlichen Test der neuen Sony FX3 in der Praxis und haben uns vor allem die Ergonomie, den Autofokusbetrieb bei 200mm f2.8 (!), die Hauttonreproduktion inkl. LOG/LUT, Cinetone und allen Farbprofilen, die starke Zeitlupenfunktion, den Akkuverbrauch, die Stabilisierungsleistung uvm. angeschaut: Ist die Sony FX3 die bessere A7S III? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...