Einsteigerfragen Forum



Weitwinkel für frontale Aufnahmen?



Anfänger bekommen hier Hilfe, außerdem: verlinkte Einführungen
Antworten
milesdavis
Beiträge: 107

Weitwinkel für frontale Aufnahmen?

Beitrag von milesdavis » Mo 07 Mai, 2018 13:02

Hey Leute,
wenn ich in einer Videoaufnahme eine Person filme von ca 1-2m, dann ist diese Person ja mit 28mm-Weitwinkel-Linse vergrößert?
Nun meine Frage, muss man bei der Entfernung auf Normalbrennweite wechseln, also 50mm oder kann man einfach noch einen Schritt zurück gehen, damit der Abstand auf 2-3m zur Person ist? Wäre ja dann nur auf die Person bezogen (ohne den Hintergrund zu betrachten) fast der gleiche Effekt wie bei 50mm, oder?

Die eigentliche Frage ist, ob es Sinn macht, ein Musikvideo komplett in Weitwinkel zu drehen.

vg




wabu
Beiträge: 140

Re: Weitwinkel für frontale Aufnahmen?

Beitrag von wabu » Di 08 Mai, 2018 22:18

Mal ganz einfach:
Die Entfernung macht die Perspektive und die Brennweite den Ausschnitt
man lernt nie aus




srone
Beiträge: 6969

Re: Weitwinkel für frontale Aufnahmen?

Beitrag von srone » Di 08 Mai, 2018 22:33

wabu hat geschrieben:
Di 08 Mai, 2018 22:18
Mal ganz einfach:
Die Entfernung macht die Perspektive und die Brennweite den Ausschnitt
die brennweite macht die perspektive und die entfernung den ausschnitt...?

lg

srone
"x-log is the new raw"




Frank B.
Beiträge: 8050

Re: Weitwinkel für frontale Aufnahmen?

Beitrag von Frank B. » Di 08 Mai, 2018 23:44

milesdavis hat geschrieben:
Mo 07 Mai, 2018 13:02

Die eigentliche Frage ist, ob es Sinn macht, ein Musikvideo komplett in Weitwinkel zu drehen.
Ich persönlich sehe es so, dass ein Musikvideo eine Kunstschöpfung ist, die auch gewisse experimentelle Möglichkeiten hat. Warum also nicht mal versuchen, alles im WW zu drehen? Ich kann mir auch vorstellen, dass du da möglicherweise nicht der/die erste wärst. Und klar sieht das anders aus als wenn du alles in Normalbrennweite drehst und dafür aus größerer Entfernung.




wabu
Beiträge: 140

Re: Weitwinkel für frontale Aufnahmen?

Beitrag von wabu » Mi 09 Mai, 2018 09:59

Perspektive ist immer der Standpunkt zum Objekt
Sonst gäbe es z.B. keine Frosch- oder Vogelperspektive - bei denen auch beliebig ist welche Brennweite (=Ausschnitt) gewählt wird
man lernt nie aus




handiro
Beiträge: 2993

Re: Weitwinkel für frontale Aufnahmen?

Beitrag von handiro » Mi 09 Mai, 2018 11:34

Zu nah würde ich mit extremem Weitwinkel aber nicht rangehen, da wird die Nase grösser als der Rest vom Gesicht :-)
Good-Cheap-Fast....Pick Any 2




srone
Beiträge: 6969

Re: Weitwinkel für frontale Aufnahmen?

Beitrag von srone » Mi 09 Mai, 2018 15:03

wabu hat geschrieben:
Mi 09 Mai, 2018 09:59
Perspektive ist immer der Standpunkt zum Objekt
Sonst gäbe es z.B. keine Frosch- oder Vogelperspektive - bei denen auch beliebig ist welche Brennweite (=Ausschnitt) gewählt wird
das ist sicherlich eine definitionsfrage, deswegen gab es auch oben das fragezeichen.

worauf ich eigentlich hinauswollte ist, dass unterschiedliche brennweiten, höchst unterschiedliche bildwirkungen erzeugen, bei gleichem bildausschnitt des hauptmotivs.

lg

srone
"x-log is the new raw"




wabu
Beiträge: 140

Re: Weitwinkel für frontale Aufnahmen?

Beitrag von wabu » Mi 09 Mai, 2018 18:10

Klar ist die Bildwirkung immer eine andere
Kannst ja auch hier ]mal schauen
https://www.magix.info/de/tutorials/tip ... e--993168/
etwa ab Seite 10
man lernt nie aus




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» SELP 18110 G: Erfahrungen?
von rush - Di 9:38
» Passion für Lost Places
von Auf Achse - Di 9:26
» Sonys E-Mount hat keine Zukunft
von beiti - Di 9:11
» Olympus E-M1X Leaks: Live ND-Filter, 4K LOG und weltbester 5 Achsen-Stabi?
von patrone - Di 8:50
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von Sammy D - Di 8:09
» Bei welchem Videopegel liegen Eure Hauttöne?
von Pianist - Di 8:00
» Reflecta Super 8 scanner
von Bruno Peter - Di 4:59
» Lossless Codec zum exportieren
von Alf_300 - Di 2:49
» Wie viel muss man für 4K RAW ausgeben?
von 7nic - Mo 23:06
» The Machine
von klusterdegenerierung - Mo 21:46
» Island 2018
von MrMeeseeks - Mo 21:12
» "zickige" Decklink PCIe Karten (Win 10)
von videobro - Mo 21:06
» On-Camera Monitor mit 3D-Lut: SWIT CM-55C - Ein erster Eindruck
von DAF - Mo 21:01
» Biete: Komponist für Film & Trailer
von tobiweiss - Mo 20:49
» [BIETE] Beyerdynamic M58 Dynamisches Reportagemikrofon
von rush - Mo 20:09
» [BIETE] Aputure DEC Wireless Follow Focus Canon EF / EF-s auf Sony E
von rush - Mo 20:08
» [BIETE] SENNHEISER Ansteckmikrofon ME 102 + KA100-EW Lavalier Mikrofon
von rush - Mo 20:08
» Gimbals Stand 01.2019
von Hawaiianer - Mo 19:41
» Canon, Nikon, Sony, Panasonic: Wer bringt 2019 den besten Autofokus?
von Mediamind - Mo 19:32
» Tipp für Mondsüchtige
von Bruno Peter - Mo 19:04
» Laser eines selbstfahrenden Autos beschädigt Sony A7R II Sensor
von jjpoelli - Mo 17:13
» Codec Unterschied?
von carstenkurz - Mo 16:04
» DJI Osmo Pocket ist verfügbar und bekommt neuen Zeitlupen-Modus (Firmware-Update)
von Auf Achse - Mo 15:56
» [Köln] 99Fire-Films Teilnehmer gesucht
von j.t.jefferson - Mo 15:32
» Windows Server statt Win 10 Pro!?
von videobro - Mo 15:02
» Soundclip Vögel badend gesucht
von 7River - Mo 14:28
» Wooden Camera Unified DSLR Cage (Small)
von perejules - Mo 13:55
» Sony Ax700 vs Ax100 gleiche Autofokus qualität ?
von beiti - Mo 12:47
» Professionelles 4K-Schnittsystem gesucht
von Artemis33 - Mo 12:31
» PC-Neubau Intel 8700k? AMD2700x Threadripper 1920? Premiere CC 2019
von Jost - Mo 10:48
» M - Eine Stadt sucht einen Mörder (2018) - Trailer
von Funless - Mo 9:27
» Glass
von 7River - Mo 8:12
» Blackmagic Design Cinema Camera BMCC 2.5K EF
von thsbln - So 22:04
» Deutscher Look
von thsbln - So 21:17
» Sony FS5 ii und a7 iii matchen
von Funless - So 21:12
 
neuester Artikel
 
Canon, Nikon, Sony, Panasonic: Wer bringt 2019 den besten Autofokus?

Die soeben vorgestellte Sony Alpha 6400 und der bevorstehende Launch der Panasonic S1 Vollformatserie zeigen bereits deutlich: 2019 wird ein hochspannendes Jahr für die Weiterentwicklung von Autofokussystemen werden. Dank umfassenderem KI-Einsatz und steigender DSP Performance sind größere Qualitätssprünge in 2019 bei der Autofokusleistung im Videobetrieb möglich weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
blank vhs covers were kinda beautiful

2 Minuten Nostalgie: animierte Cover von VHS-Leerkassetten, für alle, die damals ihren Medienhunger mit der Aufzeichnung von TV-Sendungen stillten...

Rechtliche Notiz:
Wir übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und behalten uns das Recht vor,
Beiträge mit rechtswidrigem oder anstößigem Inhalt zu löschen.