Sony Forum



ISO/Gain bei slog/Sony Z90 und Co.



... was Sony-Modelle betrifft, die keine eigene Kategorie haben
Antworten
rainermann
Beiträge: 1680

ISO/Gain bei slog/Sony Z90 und Co.

Beitrag von rainermann » Di 13 Aug, 2019 22:01

Wenn man bei der FS7 mit slog dreht (cine mode, nicht custom), ändert sich beim verstellen der ISO bzw. des EI am eigentlichen file ja nichts. Nur evtl. die Helligkeiten der Monitor lut. Bei der Z90 hab ich nun folgendes beobachtet: erst einmal ändert die ISO dabei auch das slog-file an sich. Wenn ich nun z.B. mit 1250 etwas aufnehme und mich dabei eher im unteren Bereich befinde, rauscht es am Ende mit lut drauf mehr, als wenn ich gleiches Bild mit erhöhter ISO aufnehme, um das ganze in den höheren Bereich zu pushen. D.h. ich habe ein rauschärmeres Bild, trotz höherer ISO, da bei slog für die Highlights mehr Raum für Daten zur Verfügung steht, als in den Schatten bzw. dem unteren Bereich. Dreht man zu weit auf, ist es auch nicht mehr schön, aber bei ich sag mal 1250 bis 6400/8000 ISO kann das durchaus laut meinen Tests zutreffen... ich frag mal ganz doof: warum? Hohe ISO=mehr noise, so war es doch immer? Oder steigt da gleich die interne Rauschunterdrückung mit ein? Ich gratuliere schon mal denjenigen, die meinem Geschreibsel folgen können..




pillepalle
Beiträge: 2417

Re: ISO/Gain bei slog/Sony Z90 und Co.

Beitrag von pillepalle » Di 13 Aug, 2019 22:32

Ich weiß nicht genau wie das bei Deiner Kamera ist, aber bei filmenden Fotoapparaten macht es immer noch einen Unterschied, ob man die ISO hochdreht, oder nachträglich die Belichtung hochzieht. Unterbelichtet rauschen die Bilder natürlich, wenn man die Schatten nachträglich hochzieht. Dreht man die ISO während der Aufnahme hoch und belichtet sie satter hat man rauschärmere Bilder mit geringerer Dynamik. Das muss man meiner Meinung nach für seine Kamera und seinen Workflow selber ausprobieren/herausfinden wie viel Rauschen noch toleriert wird. Prinzipiell drehe ich die ISO nur hoch wenn es sein umbedingt muss (weil es sonst zu stark rauscht) und nehme den Verlust an Dynamik (durch's hochdrehen der ISO) dann wohl oder übel in Kauf.

Das was Du meinst bezieht sich ganz generell auf die Lichtmenge. Natürlich rauscht eine ISO 800 Aufnahme weniger als eine ISO 3200 Aufnahme, wenn sie beide korrekt belichtet sind. Dann war bei der ISO 800 Aufnahme aber auch viermal so viel Licht vorhanden.

VG
Eigene Gedanken müsste man haben...




rainermann
Beiträge: 1680

Re: ISO/Gain bei slog/Sony Z90 und Co.

Beitrag von rainermann » Di 13 Aug, 2019 22:40

pillepalle hat geschrieben:
Di 13 Aug, 2019 22:32
Natürlich rauscht eine ISO 800 Aufnahme weniger als eine ISO 3200 Aufnahme, wenn sie beide korrekt belichtet sind. Dann war bei der ISO 800 Aufnahme aber auch viermal so viel Licht vorhanden.

VG
So kenne ich es ja auch. Hier aber rauscht bei der Z90 das 3200er Bild weniger, als das 800er Bild, wenn das 800er Bild zu sehr in die Schatten geht. Also zu sehr am Anfang der slog-Kurve sitzt. Pusche ich das Bild per 3200ISO rauf in die Lichter (und hau es nachher mit einer entsprechenden LUT wieder ins Normale), rauscht das Ergebnis weniger. ISO Rauschen vs Slog-Rauschen sozusagen... Und irgendwann kippt das ganze natürlich wieder und das ISO-Rauschen nimmt überhand. Aber ähnliches hast ja schon mit dem Fotografieren angesprochen.




pillepalle
Beiträge: 2417

Re: ISO/Gain bei slog/Sony Z90 und Co.

Beitrag von pillepalle » Di 13 Aug, 2019 22:49

Ja genau. Wenn Du die Bilder immer satt belichtest indem Du die Empfindlichkeit erhöhst (quasi to the right) rauschen sie weniger. Dafür verlierst Du aber dementsprechend viel Dynamik (Lichter clippen schnell). Deshalb kommen manche auch auf ein unheimlich 'gutes' Rauschverhalten bei ihrer Kamera. Wenn die Bilder überbelichtet sind, rauschen sie auch bei höheren ISO kaum. Ich persönlich belichte eher knapp und nehme etwas rauschen in Kauf. Aber das ist Geschmackssache.

VG
Eigene Gedanken müsste man haben...




cantsin
Beiträge: 7557

Re: ISO/Gain bei slog/Sony Z90 und Co.

Beitrag von cantsin » Mi 14 Aug, 2019 02:04

rainermann hat geschrieben:
Di 13 Aug, 2019 22:01
ich frag mal ganz doof: warum? Hohe ISO=mehr noise, so war es doch immer?
Die Gleichung gilt nicht mehr bei Dual-Gain-Sensoren, wie sie auch von Sony hergestellt werden. Da rauscht die zweite native, hohe ISO weniger als eine mittlere ISO. (Habe allerdings keine Ahnung, ob in der Z90 solch ein Sensor sitzt.)




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» MOONWALK Sony A7SIII
von pillepalle - Do 3:21
» Canon R5 und R6: hitzebedingte Aufnahmelimits bestätigt
von Starshine Pictures - Do 2:55
» Sirui kündigt anamorphotisches Weitwinkel-Objektiv 35mm F/1.8 1.33x an
von hellcow - Do 1:18
» "Blinder Himmel" - Kurzfilm
von Funless - Do 0:14
» Helles preiswertes Smartphone?
von klusterdegenerierung - Do 0:04
» Ellen DeGeneres Show vor dem Ende?
von cantsin - Mi 23:36
» Ein paar Sekunden zu spät
von klusterdegenerierung - Mi 23:16
» MY RØDE REEL 2020 Kurzfilmwettbewerb: 1 Million Dollar Bargeld zu gewinnen!
von thsbln - Mi 23:00
» SAE-Diploma VFX & 3D-Animation
von freierwind - Mi 22:47
» Neue Sony A7S III filmt intern in 4K 10 Bit 4:2:2 bis 120fps - mit 15+ Dynamikumfang
von Mantas - Mi 22:16
» Disney-Spektakel "Mulan" kommt ins Heimkino statt auf die große Leinwand
von markusG - Mi 22:02
» Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread
von markusG - Mi 21:27
» Die Sony A7S III hat keine Hitzeprobleme -- oder möglicherweise doch?
von SonyTony - Mi 21:14
» Rotobrush 2 - das ist der Anfang!
von Axel - Mi 21:14
» Die Startdaten von «James Bond - No Time to Die» und «Tenet» wackeln
von iasi - Mi 20:55
» GoProMaX Inhalte bei Export auf Bluray - Probleme
von Frank Glencairn - Mi 20:02
» Neue Kamera und keinen Plan Sony A7 III
von musikseele - Mi 19:52
» Z CAM E2-S6G Global shutter S35
von roki100 - Mi 19:36
» Erstmals Gimbals von Manfrotto - und ein Gimbal-Boom
von klusterdegenerierung - Mi 18:59
» Backup Software Windows - welche?
von Bluboy - Mi 18:59
» Camcorder für Livestream von Fußballspielen gesucht
von DAF - Mi 18:38
» Neue Canon Cinema EOS mit RF Mount im August
von Funless - Mi 18:22
» Fs5 Mark2 keine Firmware verfügbar?
von SixFo - Mi 17:30
» Olympus E-M10 Mark IV -- kleine MFT Systemkamera jetzt mit 20MP Sensor
von slashCAM - Mi 16:33
» POCKET4K - ich brauch mal ordentlich was aufs auge...
von klusterdegenerierung - Mi 15:48
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mi 15:43
» Unkenntlich von Gesichtern machen mit Pinnacle 23
von Ahnungslos3 - Mi 15:31
» Gimbal - Kamera zu breit. Was nu?
von nachtaktiv - Mi 15:11
» Habt ihr mich schon vermisst?
von klusterdegenerierung - Mi 13:08
» Z Cam - Bild Eigenschaften
von cantsin - Mi 12:19
» DJI Phantom 3 Pro
von klusterdegenerierung - Mi 10:38
» Apple: Großes Update für 27" iMac - schneller und mehr Speicher
von Rick SSon - Mi 10:28
» Sardon - Horror Kurzfilm
von xyco pictures - Mi 7:01
» Verkaufe Canon C200
von Timelap - Mi 1:46
» Sind bei euch auch einige Websites "kaputt"?
von Bluboy - Di 21:54
 
neuester Artikel
 
Dreherfahrungen mit der Sony A7S II

Zwar dreht sich bei slashCAM vieles um die Filmtechnik, doch noch spannender ist ja eigentlich, was man damit anstellen kann. Diesmal sprechen wir mit Alessandro Rovere, dessen Film From North to South aktuell im Rahmen einer Ausstellung zu sehen ist -- über das Drehen mit der Sony Alpha 7S II, über Drohnenaufnahmen, Software-Abomodelle, Sound Design, und vieles mehr. weiterlesen>>

Blackmagic RAW in DaVinci Resolve im CPU/GPU Vergleich

Der Blackmagic RAW Speed Test läuft auf Prozessoren (CPUs) und Grafikkarten (GPUs) unter Windows, MacOS und Linux. Wir haben einmal ein paar Datenpunkte zum Vergleich zusammengetragen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...