Sony Forum



Sony BVW-300AP 3-CCD Prisma reinigen



... was Sony-Modelle betrifft, die keine eigene Kategorie haben
Antworten
Magic94
Beiträge: 8

Sony BVW-300AP 3-CCD Prisma reinigen

Beitrag von Magic94 » Mi 05 Jun, 2019 12:19

Hallo,
ich habe mir zuletzt eine dritte BVW-300AP als Ersatzteilspender für meine (noch) funktionstüchtigen anderen beiden geholt.
Leider habe ich erst nach dem Kauf bemerkt, dass auf der Mattscheibe? (oder wie man diese auch nennt) Rückstände einer Flüssigkeit sind, welche auch noch weiter ins Prisma vorgedrungen zu sein scheint.
Wie gehe ich bei der Reinigung vor? Was muss ich alles beachten?
Anbei ist ein Foto von der Verschmutzung und ein weiteres einer der beiden anderen Kameras, welche sauber sind.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




Pianist
Beiträge: 6329

Re: Sony BVW-300AP 3-CCD Prisma reinigen

Beitrag von Pianist » Mi 05 Jun, 2019 17:26

Magic94 hat geschrieben:
Mi 05 Jun, 2019 12:19
Hallo,
ich habe mir zuletzt eine dritte BVW-300AP als Ersatzteilspender für meine (noch) funktionstüchtigen anderen beiden geholt.
Lebst Du in einer Zeitblase? :-)

Matthias
Filme über Menschen, Politik und Technik.




Magic94
Beiträge: 8

Re: Sony BVW-300AP 3-CCD Prisma reinigen

Beitrag von Magic94 » Mi 05 Jun, 2019 20:09

Pianist hat geschrieben:
Mi 05 Jun, 2019 17:26
Magic94 hat geschrieben:
Mi 05 Jun, 2019 12:19
Hallo,
ich habe mir zuletzt eine dritte BVW-300AP als Ersatzteilspender für meine (noch) funktionstüchtigen anderen beiden geholt.
Lebst Du in einer Zeitblase? :-)

Matthias
Nein das sind doch die aktuellsten Kameras auf dem Markt, oder?
Ich frag mich eher warum du dir die Mühe machst zu antworten wenn doch eh nur ein dummer Kommentar dabei rum kommt.




Pianist
Beiträge: 6329

Re: Sony BVW-300AP 3-CCD Prisma reinigen

Beitrag von Pianist » Mi 05 Jun, 2019 21:08

Also ich finde es durchaus bemerkenswert, wenn jemand so alte Technik am Leben hält. Führt mich gedanklich zurück in meine Anfangsjahre.

Matthias
Filme über Menschen, Politik und Technik.




domain
Beiträge: 11018

Re: Sony BVW-300AP 3-CCD Prisma reinigen

Beitrag von domain » Mi 05 Jun, 2019 22:23

Da sind doch drei Kreuzschlitzschrauben zu sehen, die diese verschmutzte Scheibe bzw. den Filter festhalten. Sieht so aus, als wenn sich die Rückstände nur auf deren Vorder- und Rückseite befinden. Das Prisma selbst wird kaum durch diese drei Schrauben verankert sein, sondern sich etwas weiter hinten befinden. Also einfach rausschrauben und weitersehen.
Zur Reinigung ist vielleicht ein Ultraschallbad mit heißem Wasser, einem Spülmittel und ev. einem Schuss Aceton zu empfehlen.
Letztlich kommt es nur darauf an, dass die Scheibe durchsichtig wird und keine Fabverläufe aufweist.




Magic94
Beiträge: 8

Re: Sony BVW-300AP 3-CCD Prisma reinigen

Beitrag von Magic94 » Do 06 Jun, 2019 10:51

domain hat geschrieben:
Mi 05 Jun, 2019 22:23
Da sind doch drei Kreuzschlitzschrauben zu sehen, die diese verschmutzte Scheibe bzw. den Filter festhalten. Sieht so aus, als wenn sich die Rückstände nur auf deren Vorder- und Rückseite befinden. Das Prisma selbst wird kaum durch diese drei Schrauben verankert sein, sondern sich etwas weiter hinten befinden. Also einfach rausschrauben und weitersehen.
Zur Reinigung ist vielleicht ein Ultraschallbad mit heißem Wasser, einem Spülmittel und ev. einem Schuss Aceton zu empfehlen.
Letztlich kommt es nur darauf an, dass die Scheibe durchsichtig wird und keine Fabverläufe aufweist.
Muss man dabei noch nicht darauf achten, dass der Raum möglichst sauber ist um keinen Staub usw dort noch einzuschließen? Also beginnt dort nicht schon der "mach ihn eigentlich nicht auf" Teil der Kamera?




domain
Beiträge: 11018

Re: Sony BVW-300AP 3-CCD Prisma reinigen

Beitrag von domain » Fr 07 Jun, 2019 07:03

Eigentlich schon, aber Staub in einem optischen System ist nur ein Schönheitsfehler, es sei denn, er befindet sich direkt auf dem Sensor.
Sieh mal in ein Projektionsobjektiv im Betrieb, was darin so alles aufleuchtet.
Also Staub macht gar nichts aus, was anderes sind teilweise blinde Gläser, wie bei dir.
Außerdem braucht man vor einem Ersatzteilspender nicht so viel Respekt haben, wenn damit baugleiche andere Kameras noch für Jahre am Leben erhalten werden können.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Sony Alpha 7S II Nachfolger mit 10bit 4K 120p intern?
von Drushba - Do 17:38
» Die Startdaten von «James Bond - No Time to Die» und «Tenet» wackeln
von Bluboy - Do 17:35
» Postproduktion - Profiworkflow?
von Peppermintpost - Do 17:17
» Managen von Sequenzen in Premiere Pro
von Jörg - Do 17:11
» Alternative zur Sony Alpha 7iii - zurück zur Canon?
von Tscheckoff - Do 16:37
» Das wars dann mit Micro2 Slider!
von Jack43 - Do 16:22
» Bestätigt: Sony Alpha 7S II Nachfolger kommt im Sommer
von Orbiter1 - Do 15:20
» Spying Scammers! Mega interessant!
von klusterdegenerierung - Do 15:15
» Vegas Pro 15 PIP in Vorschau und fertigem Video unterschiedlich
von night022 - Do 15:13
» Neue AMD Threadripper PRO CPUs: Bis zu 64 Kerne und 2 TB RAM
von Frank Glencairn - Do 15:04
» Canon R5 und R6: hitzebedingte Aufnahmelimits bestätigt
von klusterdegenerierung - Do 14:30
» Sony Alpha A7 III 24.2MP Digitalkamera - Schwarz (Kit mit 28-70 mm Zoomobjektiv)
von muhar - Do 14:28
» Was macht eine gute Gimbal-Kamera aus? Hier unsere Top-7-Tipps
von Frank Glencairn - Do 12:52
» Blackmagic Design: Morgen Livestream zu neuen Kamera-Updates und Resolve 16.2.4 Update
von rush - Do 12:17
» Canon C200 2.Akku kaum gebraucht Köln
von rehearsal - Do 11:59
» Bildqualitative Einschränkungen von Prosumerkameras
von Frank Glencairn - Do 11:36
» Auflösung div. Kameraequipment z.B. SmallHD 501 Monitor, Phantom 4 Pro, Tamron 70-200mm Objektiv
von Rafolta - Do 11:05
» Teure oder billige Linsen?
von klusterdegenerierung - Do 10:30
» Schnellere Timeline Vorschau?
von klusterdegenerierung - Do 10:20
» Kleines XLR Kamera-Richtmikrofon?
von Tscheckoff - Do 8:16
» Strahleneffekte
von Bluboy - Do 6:17
» Cinegy Turbocut
von Bluboy - Do 4:31
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Do 1:32
» Sehr helle Lichter mit der C100 MKII
von jmueti - Mi 23:08
» Canon EOS R5 und R6 vorgestellt - Stabilisiertes Vollformat bis 8K RAW mit Dual Pixel AF
von Jott - Mi 22:38
» Rassismusvorwürfe gegen "Otto - der Film"
von Benutzername - Mi 22:04
» Kleines Studio für unter 15.000 Gesamtkosten
von Sammy D - Mi 21:51
» Live am Set schneiden - Bildmischer?
von Scraffy123 - Mi 21:24
» Sony ZV-1 für Vlogger -- neue 4K-Kompaktkamera mit Webcam-Funktion und Klappdisplay
von Jan - Mi 20:24
» (Verkauft) Kleines Lichtset 3x Yongnuo Bi-Color LED im Koffer
von klusterdegenerierung - Mi 19:56
» Blackmagic Design Video Assist 5" Monitor & Recorder
von rehearsal - Mi 17:53
» Pilotfly H2 Gimbal
von rehearsal - Mi 17:40
» Suche Metabones EF MK V Erfahrungswerte
von Tscheckoff - Mi 17:23
» "Blinder Himmel" - Kurzfilm
von -paleface- - Mi 16:49
» DaVinci Resolve 16.2.4 released
von TheGadgetFilms - Mi 11:41
 
neuester Artikel
 
Top-7-Tipps für Gimbal-Kamera

Nicht jede Kamera eignet sich gleich gut für den kompakten Betrieb am Gimbal. Und häufig hat man auch nicht die freie Wahl. Aber was macht eigentlich eine gute Gimbal-Kamera aus und worauf sollte man hier besonders achten? Hier unsere Top-Sieben Tipps die wir bei der Auswahl einer DSLM für den Gimbal-Betrieb berücksichtigen würden ... weiterlesen>>

Legion Y540 17IRH mit RTX 2060 und Core i7-9750H

Das Lenovo Y540 17IRH sorgt im Laptop Segment unter 1.000 Euro für neue Leistungsrekorde. Doch stimmt auch das übrige Gesamtkonzept für die Videobearbeitung? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...