Canon Forum



Canon HF G10 Dual-Slot-Aufzeichnung



... was Canon-Modelle betrifft, die keine eigene Kategorie haben
Antworten
Herbie
Beiträge: 128

Canon HF G10 Dual-Slot-Aufzeichnung

Beitrag von Herbie » Sa 03 Sep, 2016 01:50

Hallo zusammen,

ich habe vor, künftig, aus Sicherheitsgründen, die Dual-Slot-Aufzeichnung bei meiner HF G10 zu aktivieren.
Könnte es da irgendwelche Probleme geben, wie z. B.
Aufnahmefehler auf den Speicherkarten in Slot A und B (verwende SDXC Karten), Qualitätsbegrenzungen bei der Bitrate, Qualitätseinbußen ?
DANKE im voraus für eure Ratschläge.
Gruß
Herbie




Jott
Beiträge: 17010

Re: Canon HF G10 Dual-Slot-Aufzeichnung

Beitrag von Jott » Sa 03 Sep, 2016 08:06

Du nimmst halt doppelt auf und schützt dich damit vor Kartenfehlern. Hat nur Vorteile. Wer nicht zu geizig ist, eine zweite Karte zu kaufen, wird dieses Feature immer nutzen.




Herbie
Beiträge: 128

Re: Canon HF G10 Dual-Slot-Aufzeichnung

Beitrag von Herbie » Sa 03 Sep, 2016 12:16

Danke für Deine Antwort,
Jott hat geschrieben:Wer nicht zu geizig ist, eine zweite Karte zu kaufen
daran liegt es bei mir ganz bestimmt nicht,

mir geht es in erster Linie um die Bedenken, die ich anführte, ob damit schon einmal jemand negative Erfahrungen machen mußte.
Hat nur Vorteile
praktizierst Du das selbst auch so ?
Gruß
Herbie




Jott
Beiträge: 17010

Re: Canon HF G10 Dual-Slot-Aufzeichnung

Beitrag von Jott » Sa 03 Sep, 2016 12:35

Selbstverständlich, da ich und mein Team von Film/Video leben.

Wenn's drauf ankommt, sollte man nicht fest davon ausgehen, dass ein SD-Kärtchen (oder auch andere Karten) immer und für alle Ewigkeit funktioniert. Festplatten fallen ebenso aus. Wer kein permanent laufendes Back up-System hat, ist im Fall der Fälle gebissen. Wieso nicht gleich in der Kamera ein Backup machen, wenn es schon so vorgesehen ist?




Frank Zappa
Beiträge: 4

Re: Canon HF G10 Dual-Slot-Aufzeichnung

Beitrag von Frank Zappa » Mi 11 Dez, 2019 08:33

Hallo zusammen,
finde die Möglichkeit des "automatischen Backups" auch sehr sinnvoll und möchte sie unbedingt nutzen (bekomme die Tage eine gebrauchte HF G10).

Nur habe ich bis jetzt weder im Netzt noch im Manual einen Hinweis gefunden bis zu welcher Größe die Canon Karten akzeptiert (nur wie groß sie mindestens sein soll). Oder welche Karten prinzipiell zu empfehlen sind. (Dies ist meine erste Kamera, bin also so gar nicht im Thema)
Wäre über einen Tip sehr erfreut.




Herbie
Beiträge: 128

Re: Canon HF G10 Dual-Slot-Aufzeichnung

Beitrag von Herbie » Mi 11 Dez, 2019 17:59

Hallo,

ich habe in beiden Slots je eine 64 GB SDXC Speicherkarte drin und zwar Class 10.

Bin damit super zufrieden.

Noch eine Anmerkung zur Dual Aufzeichnung:

Kann man machen habe ich auch probiert, es ist eben eine Sicherung da, wenn etwas ist.
Nur, Motiv sehen und sofort losfilmen is nicht, denn die beiden Karten werden von der Cam erst analysiert und zwar nacheinander, dauert zwar nicht lange, aber zulange für einen schnellen Schnappschuß.
Ich bin wieder davon abgekommen, hat micht genervt.
Lieber jeden Abend auf externer Platte sichern.
Gruß
Herbie




Frank Zappa
Beiträge: 4

Re: Canon HF G10 Dual-Slot-Aufzeichnung

Beitrag von Frank Zappa » Mi 11 Dez, 2019 18:09

Danke für die hurtige Antwort.
Werde mal sehen wie lange er braucht bis Start.
Bei geplanten, aber eben eventuell nicht wiederholbaren Aufnahmen ist das direkte Backup (zumal für diese fisseligen Cards) allerdings für mich erheblich nervenschonender.
Aber sicher ein guter Hinweis für den Fall, dass man mit Kamera "nur so" unterwegs ist und dann ja eben auch auf solche "Schnappschuß-Gelegenheiten" spekuliert.




Frank Zappa
Beiträge: 4

Re: Canon HF G10 Dual-Slot-Aufzeichnung

Beitrag von Frank Zappa » Mi 11 Dez, 2019 18:12

... kann man "Jotts" Beitrag so verstehen, dass man tatsächlich auch direkt eine Festplatte als Aufnahmemedium benutzen könnte, oder bezog er sich nur auf spätere Backups?




Jott
Beiträge: 17010

Re: Canon HF G10 Dual-Slot-Aufzeichnung

Beitrag von Jott » Mi 11 Dez, 2019 19:48

Er bezieht sich auf die gleichzeitige Aufnahme auf zwei Karten. Prima Sicherheit, aber der dadurch doppelte Medienpreis führt bei vielen zu Schnappatmung.




Frank Zappa
Beiträge: 4

Re: Canon HF G10 Dual-Slot-Aufzeichnung

Beitrag von Frank Zappa » Mi 11 Dez, 2019 21:39

"der dadurch doppelte Medienpreis führt bei vielen zu Schnappatmung"
... weia!
Will Dir ja gerne glauben, dass diese Aussage sich durch Deine Forumserfahrung belegen lässt, aber die Vorstellung, dass man sich bei einem Anschaffungspreis von etlichen hundert Euronen, oder gar deutlich über Tausend für eine Neuanschaffung, über nen weiteren Fuffi oder weniger Gedanken macht. Bei all den Speichermedien, deren Ende ich erleben musste, kann ich über dieses Vertrauen in unsere digitale Welt nur schaudern.
Werde schon froh sein, wenn die beiden Karten nicht gleichzeitig verrecken.
Naja, vielleicht nehme ich mich mit meinen Aufnahmen auch zu wichtig (schließlich ist das nix berufliches bei mir) und sollte mir statt zweier Karten lieber Gottvertrauen und 4 Kästen gutes Pils zulegen.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Anfänger Frage was für Cine Objektiv(e) für die BMPCC 6k?
von roki100 - Mo 3:16
» Erfahrungen mit Film-Apps für iPhone 11
von acrossthewire - Mo 0:13
» Jetzt noch FS5 + Inferno kaufen? (Gebraucht)
von Kranich - So 23:12
» Mpeg 2 zu Mpeg 2 oder Mpeg 4?
von M48UP - So 22:28
» SUCHE SONY -BVM 24-32 CRT MOnitor
von BOY - So 22:02
» SD Karte wieder erstellen
von Doc Brown - So 22:00
» Suche Licht mit viel Power für Innenaufnahmen
von srone - So 21:51
» Eishöhle ausleuchten
von Achim Dunker - So 21:27
» Magie: Kerze an und aus
von s.holmes - So 20:32
» Neuer PC - wenn es doch nur so einfach wäre
von Sven_82 - So 20:09
» Camcorder Canon MVX 45i
von oebstli - So 20:08
» Sony Venice Firmware V5.0 jetzt verfügbar
von -paleface- - So 19:20
» Welche CPU für Schnitt, After Effects und Gaming
von Benutzername - So 18:43
» Video exportiert falsch
von Bystrograph - So 18:24
» Ronin SC, kein Fokus pulling mehr!
von klusterdegenerierung - So 17:55
» ++ Verkaufe ++ Apurture Light Dome / Cinematic Mattebox / Manfrotto 577 Schnellwechseleinrichtung
von panalone - So 16:33
» Fokussierung der BMPCC 4/6K auf dem Gimbal
von clipwerk - So 16:24
» Kostenloses Tool für 2D-Animationen - Enve
von slashCAM - So 16:09
» Neue extra-robuste Pro RUGGED Speicherkartenserie von Manfrotto
von cantsin - So 15:57
» Ich filmte für Millionen
von Axel - So 15:53
» ++ Verkaufe 2 Fujinon Cine Objektive (MKX18-55 / MKX55 - 135)
von Beavis27 - So 15:31
» SONY RX100 VII - kleiner Test der Bildqualität
von fth - So 12:49
» Infrarot in der Praxis
von ruessel - So 11:16
» Graukarte als Belichtungshilfe/Verständnisfrage
von Frank Glencairn - So 10:26
» Mit welche Kameras wurden die beliebtesten Netflix-Serien 2019 gedreht? ARRI war es nicht
von iasi - So 9:32
» Der Balkan, ein Garant für Qualität!
von Darth Schneider - So 6:02
» Für was genau werden diese Netze verwendet.
von suchor - So 1:22
» Tamron 24 -70 2.8 G2 Canon
von Banolo - So 0:40
» ONUKA Live feat. NAONI Orchestra
von klusterdegenerierung - So 0:23
» Suche gutes Transition Pack
von klusterdegenerierung - Sa 23:37
» Mini hdv Bänder importieren Imac Catalina
von Zottel123 - Sa 22:43
» Kurs Südwest: Das Abenteuer meines Lebens - Feedback erwünscht
von Auf Achse - Sa 19:54
» Sony FDR AX53: Fragen zum Betrieb und der Funktion
von aponi2340 - Sa 19:08
» Wenn ihr nur noch ein Objektiv nutzen dürftet...welches wäre das?
von Pianist - Sa 17:34
» Tokina atx-m 85mm f/1.8 FE: Tokina stellt neue Objektivserie für DSLMs vor
von MarcusG - Sa 14:28
 
neuester Artikel
 
Gelöst: SATA-SSDs an der Sigma fp

Nach einem ersten erfolglosen Versuch haben wir einen weiteren Anlauf gestartet an der Sigma fp normale SATA-SSDs zur externen RAW-Aufzeichnung zu nutzen... weiterlesen>>

Panasonic HC-X1500, HC-X2000 und AG-CX10

Wir haben bereits die Panasonic HC-X2000 von Panasonic bei uns. Um die Wartezeit auf den ganzen Test zu verkürzen, veröffentlichen wir schon einmal vorab unsere Erkenntnisse zur Bildqualität. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones

Hals- oder vielleicht besser gesagt rotorbrecherische Flugaufnahmen gibt es hier zu bestaunen -- extrem gekonnt lässt der offensichtlich Racing-geschulte Pilot seine kleine Drohne durch die Luft wirbeln (Danke ans Forum für den Hinsweis).