Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD Forum



Wie Aufnahmen flüssiger abspielen



Camcorder (Consumer + Pro), Videosysteme, Funktionen, Bedienung, Drehen, Tricks, Fehler...
Antworten
rogerberglen
Beiträge: 12

Wie Aufnahmen flüssiger abspielen

Beitrag von rogerberglen » Mo 26 Okt, 2020 18:54

​Hallo zusammen,

bin zu einer Sony HVR-Z7E Kamera gelangt. Die hat erst 60 Kopftrommelstunden drauf und verfügt auch über einen CF-Karten Rekorder.
Also gleich mal ans Probefilmen gegangen und das Material in EDIUS 9 importiert (Kamera auf 25 progressiv gestellt und in EDIUS auch ein Projekt mit 1440x1080 25p angelegt). Material einspielen und auf ein paar Clips davon auf die Timeline gezogen.
Alles kein Problem.
Dann das Probematerial exportiert und mal auf dem Flat-Screen TV angeschaut.
Und da ist mir bei schnellen Bewegungen ein deutliches Ruckeln aufgefallen. (War bei meiner alten Kamera nur DV) nicht. Da war das Bild schön flüssig, auch bei schnellen Bewegungen.
Jetzt bei HDV ist das eigentlich schon fast schrecklich zum Anschauen. Probehalber dann noch ein Projekt erstellt mit 50i und exportiert.
Da ist das Ganze etwas flüssiger, aber jetzt sieht man bei schnellen Bewegungen dafür deutlichst die ungeraden/geraden Zeilen an scharfen Kanten.
Ich dachte jetzt bei HDV kann man noch schönere 16:9 Aufnahmen machen.
Man kann defacto keine schnelleren Bewegungen mit der Kamera machen, geschweige denn wenn ein Auto durchs Bild fährt.
Wie bekommt man das Ganze wieder so hin, damit man es auch vernünftig anschauen kann?
Habe mit den Shutterzeiten an der Kamera auch mal ein paar Versuche gemacht. Da wird es etwas besser wenn man die Automatik ausschaltet und auf eine Zeit von 1/120 geht. Aber so ganz reist mich das noch nicht vom Hocker.
Bei TV-Sendungen sind die Bewegungen einfach viel flüssiger.
Wenn ich daran denke, dass mit diesem Kameratyp vor ein paar Jahren sogar Beiträge für das TV-Programm mit gemacht wurden frage ich mich jetzt wie haben die das hinbekommen mit dem Ruckeln bei schnellen Schwenks bzw. bei schnellen Bewegungen?
Hat da Jemand ein Tipp was man da noch anders machen kann/muss?




Jott
Beiträge: 18598

Re: Wie Aufnahmen flüssiger abspielen

Beitrag von Jott » Mo 26 Okt, 2020 19:28

„ Probehalber dann noch ein Projekt erstellt mit 50i und exportiert.
Da ist das Ganze etwas flüssiger, aber jetzt sieht man bei schnellen Bewegungen dafür deutlichst die ungeraden/geraden Zeilen an scharfen Kanten.“

Dann halt du etwas falsch gemacht. Korrekt geschnitten und verarbeitet sieht 50i am Fernseher (aber nur da) so aus, wie du es willst, flüssig völlig ohne Artefakte.

Kannst ja mal die Kamera direkt an einen Fernseher anschließen, dann siehst du, dass alles okay ist.




rogerberglen
Beiträge: 12

Re: Wie Aufnahmen flüssiger abspielen

Beitrag von rogerberglen » Mo 26 Okt, 2020 19:36

OK, stelle ich die Kamera wieder auf 50i um und versuche mein Glück nochmals.
Moment, hatte doch auch einen Versuch mit 50i gemacht.
Bei schnellen Schwenks (z.B über ein Schild mit einer Aufschrift) ist die Schrift völlig unleserlich geworden. Bei jedem etwas schnellerem Schwenk wird Alles unscharf und schwammig.
Könnte mal ein Video von meinem nächsten Versuch anhängen.
Werde dann berichten. Ist meine erste Begegnung mit HDV. Seither immer nur mit DV gefilmt.




Jott
Beiträge: 18598

Re: Wie Aufnahmen flüssiger abspielen

Beitrag von Jott » Mo 26 Okt, 2020 19:51

Ist vom 50i Look her egal, ob DV oder HDV. Ran der Fernseher via HDMI. Geschnittenes Material sieht anders aus (Zeileneffekte/Gartenzäune ...)? Dann liegt der Fehler im Schnitt.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Was schaust Du gerade?
von ruessel - Mi 5:39
» Apple iPhone 12 Pro Max - Qualität der 10bit 4K Videofunktion inkl. Dynamik und Rolling Shutter
von pillepalle - Mi 4:37
» Synchro Scan / Clear Scan gesucht
von arf - Mi 1:07
» Mavic 2 Pro: kein Bild...???
von carstenkurz - Mi 1:03
» Fujifilm X-S10 mit IBIS und 10bit extern vorgestellt für unter 1000 Euro
von Jörg - Mi 0:26
» Sigmas Mirrorless Lineup
von srone - Mi 0:06
» Gerücht: Nächstes Jahr MacBook Pro 16" mit 12-Kern M1X?
von srone - Di 23:21
» Photokina 2022 auch abgesagt - ohne weiteren Termin
von srone - Di 23:16
» Kaufberatung Objektiv
von cantsin - Di 22:56
» Das MacBook Pro 13" M1 im 4K, 5K, 8K und 12K Performance-Test mit ARRI, RED, Canon uva. ...
von srone - Di 22:51
» Blackmagic DaVinci Resolve 17 Public Beta 3 bringt Verbesserungen
von klusterdegenerierung - Di 22:51
» instagram zickt beim video upload.
von nachtaktiv - Di 22:43
» Texte unleserlich bei Bewegungen
von TheCrow - Di 21:57
» Blackmagic DaVinci Resolve 17.1 Beta 2
von srone - Di 21:47
» Ghosting - Nocticron
von Bildlauf - Di 21:34
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von rkunstmann - Di 20:28
» Ich brauche mal Hilfe.
von klusterdegenerierung - Di 17:00
» Rechtsform - Wir wollen eine Firmierung
von klusterdegenerierung - Di 16:44
» Sony FX6: Vollformat Nachfolger der FS5 MKII mit 10.2 MP Sensor, 2xXLR , S-Log 3, 120 fps, externem RAW uvm.
von klusterdegenerierung - Di 16:29
» Kein rendern wegen Fusion?
von klusterdegenerierung - Di 15:29
» Beta 3 hat neuen Bug
von 3Dvideos - Di 14:15
» Konvertierung avi => iPad Pro: miese Bildqualität
von freezer - Di 13:28
» Gier nach Weitwinkel
von ruessel - Di 12:43
» Sony FX9 Sichtfiles mit Timecode?
von Jott - Di 12:33
» Magnetic-Mount Filter für Irix Cine-Objektive erschienen
von teichomad - Di 12:02
» Clip läuft verzögert an
von kocam - Di 11:28
» TV spielt MP4 nicht ab
von kaptainlu - Di 11:15
» Blackmagic DaVinci Speed Editor: Kompakte Tastatur für Resolve inklusive Studio Lizenz für 299 Euro!
von Frank Glencairn - Di 11:14
» Vazen 65mm T2 1.8x Anamorphot für MFT verfügbar
von ruessel - Di 10:38
» Weit(winkel) Objektiv für Sony Alpha6400
von prime - Di 7:28
» AdobePremiere - Clipgröße ändern in Maske
von Jörg - Di 0:01
» [Verkaufe] Fujinon MK18-55 T2.9 Sony E-Mount Cine Zoom
von Jörg - Mo 23:30
» Zeitdauer aller existierenden Filmclips von Projekt addieren (mit Prelude möglich?)
von Sammy D - Mo 21:17
» ND Filter Look
von Frank Glencairn - Mo 21:12
» Gibt es doppel ArcaSwiss Platten?
von klusterdegenerierung - Mo 15:14
 
neuester Artikel
 
Apple iPhone 12 Pro Max Videoqualität

Das neue iPhone 12 Pro Max von Apple will ein weiteres mal mit verbesserter Videoqualität aufwarten - unter anderem durch 10 Bit Aufzeichnung mit besonders hoher Dynamik... weiterlesen>>

MacBook Pro 13

Wir erkunden weiter das neue Apple MacBook Pro 13 mit Apple-Silicon in der größeren Ausbauvariante mit 16GB geteiltem Speicher. Diesmal schauen wir uns die Schnittperformance von Videomaterial in Auflösungen zwischen 4K-12K in FCP, DaVinci Resolve und Premiere Pro an. Hier unsere aktuelle Macbook Pro M1 Bestandsaufnahme mit teilweise überraschenden Ergebnissen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...