Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD Forum



Sony Alpha 6400 oder 6600? bester FocusAssistant?



Camcorder (Consumer + Pro), Videosysteme, Funktionen, Bedienung, Drehen, Tricks, Fehler...
Antworten
n-619
Beiträge: 9

Sony Alpha 6400 oder 6600? bester FocusAssistant?

Beitrag von n-619 » Mi 08 Apr, 2020 19:23

Ich hab die alpha 6500 und filme überwiegend bzw. ausschließlich damit.
Bin am Überlegen, ob ich auf die 6400 oder 6600 umsteigen soll - mir
geht es aber lediglich um alle Funktionen des Trackings und der Cont
EyeAF Funktion. Hab mal gehört, daß die 6400 diesbezüglich nicht alle
Funktionen im Vergleich zur 6600 hat. Ist das so und ist das
mittlerweile mit dem Update der 6400 auf gleichem Stand der 6600? Rein
vom Preis würde ich auf die 6400 gehen, möchte eben aber nicht auf diese
Schärfe-Assistenten im Videobereich verzichten.

Danke für kurze Info.




Jan
Beiträge: 9562

Re: Sony Alpha 6400 oder 6600? bester FocusAssistant?

Beitrag von Jan » Mi 08 Apr, 2020 20:25

Bei der Firmware gab es nur die Verbesserung des Tier-AF, was den AF allgemein betrifft. Die 6600 hat indiduelle Verfolgungseinstellungen, die man speichern kann und bei Bedarf zur Verfügung hat. Nebenbei ist noch der Griff ein Thema, wie auch der gute Akku und der eingebaute Stabi. Die erweiterten AF-Einstellungen kann man sich sicherlich in der Bedienungsanleitung näher anschauen. Die Kamera selbst anfassen, sollte ja jetzt im Moment schwer sein. Aber Vorsicht, selbst Sonykenner müssen zeitweise in den Menüs suchen, weil die Firma einfach wenig Klarheit besitzt. Wenn irgendeine verwandte Funktion aktiviert ist, kann sich im hintersten Reiter die Deaktivierung befinden und auch oft nicht dort, bei welchem Reiter man es erwartet. Das ging mir selbst beim ersten Anfassen der A7III, als ich den lautlosen Betrieb einschalten wollte, der ist weit hinten im hintersten Reiter zu finden. Und nicht bei den Reitern im Menü, wo man es erwarten könnte, ist halt Sony.




n-619
Beiträge: 9

Re: Sony Alpha 6400 oder 6600? bester FocusAssistant?

Beitrag von n-619 » Mi 08 Apr, 2020 20:55

danke für die Info. Den Preisunterschied von derzeit ca. 550€ finde ich sehr gewaltig.
Grundsätzlich würde ich lieber zur alpha 6400 tendieren, aber wenn dann die Focus-Assistenten fehlen, dann
bringt mir es nix.




rush
Beiträge: 10397

Re: Sony Alpha 6400 oder 6600? bester FocusAssistant?

Beitrag von rush » Mi 08 Apr, 2020 21:03

Die Frage ist eher: Stabi ja oder nein...

In Sachen AF dürfte der Unterschied weniger groß sein denke ich... Und die Mär mit den Sony Menüs kann ich bis heute nur bedingt nachvollziehen - noch weniger seitdem ich parallel eine kleine Fuji habe... Die ist da keinen Deut besser - von den Übersetzungen der sogar teils richtig daneben ;-)

Aber: sind die kleinen Biester einmal richtig konfiguriert wird man nur äußerst selten ins Menü gehen müssen. Geht mir bei der Sony als auch Fuji so...
keep ya head up




n-619
Beiträge: 9

Re: Sony Alpha 6400 oder 6600? bester FocusAssistant?

Beitrag von n-619 » Mi 08 Apr, 2020 21:06

Stabi wäre mir auch nicht so wichtig, weil die Kamera überwiegend Einsatz auf dem Gimbal hat.
Eye AF heißt es was die 6400 nicht kann, das wäre eben von Vorteil.




rush
Beiträge: 10397

Re: Sony Alpha 6400 oder 6600? bester FocusAssistant?

Beitrag von rush » Mi 08 Apr, 2020 21:10

Ja Echtzeit Augen AF (im Videomodus) und der Kopfhörerausgang sind neben dem Stabi die Argumente die für die 6600er sprechen.
keep ya head up




klusterdegenerierung
Beiträge: 15867

Re: Sony Alpha 6400 oder 6600? bester FocusAssistant?

Beitrag von klusterdegenerierung » Mi 08 Apr, 2020 21:16

n-619 hat geschrieben:
Mi 08 Apr, 2020 20:55
danke für die Info. Den Preisunterschied von derzeit ca. 550€ finde ich sehr gewaltig.
Grundsätzlich würde ich lieber zur alpha 6400 tendieren, aber wenn dann die Focus-Assistenten fehlen, dann
bringt mir es nix.
Wenn ich mich recht erinnere, ist die a6600 eine andere Generation von Cam, die neuere Techniken verwendet.
Auch wenn Rauschen für Dich ein Thema ist, wärest Du mit der 6400 nix weiter als mit Deiner 6500.

Die AF Leistung insgesamt ist noch mal eine ganz andere. Auch dunkelt Slog bei der 6600 nicht mehr den Moni ab.
Das die Cam ne Stange mehr Geld kostet, deutet darauf hin, das sie wohl eine andere ist.

Klar ist sie etwas teuerer, aber wenn ich vor der Entscheidung ständ, würde ich mir die 6600 schon wegen des Akkus und dem super Eye AF und präzisem tracking kaufen.
https://www.dpreview.com/reviews/sony-a6600-review/3
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Nach einem Jahr mit der OG BMPCC finde ich das Bild nicht mehr schön.
von pillepalle - Mi 2:03
» Brandons Tripod Hack
von klusterdegenerierung - Mi 2:02
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mi 1:55
» RODE Rode RodeLink Filmmaker Kit (Rechnung 07.2018) Funkstrecke
von msteini3 - Di 23:21
» Hier stimmt doch was nicht!
von Jörg - Di 23:16
» Monitorexperten! Eve Spectrum 4K P/L?
von rush - Di 22:42
» ATEM Mini - OBS Studio Presets
von DAF - Di 22:23
» Blackmagic Camera Update 6.9.3 bringt viele neue Funktionen
von susy - Di 22:15
» LED-Scheinwerfer für Stanzhintergrund?
von Pianist - Di 21:44
» Sony ZV-1 für Vlogger -- neue 4K-Kompaktkamera mit Webcam-Funktion und Klappdisplay
von rush - Di 21:34
» RED Komodo 6K Kamera wird 6.000 Dollar kosten - Auslieferung startet demnächst
von roki100 - Di 21:28
» Z Cam: E2 bald Live-Streaming-fähig, Preissenkungen und neue E2-M4 vorgestellt
von markusG - Di 21:11
» Canon EOS R5, Preis bei ca. 5800 USD?
von Drushba - Di 21:07
» SUCHE Laowa 7.5mm 2.0
von barlec - Di 19:27
» RED Komodo Akku Lösung
von Banolo - Di 18:46
» Monitor für Kamera
von amezzo - Di 18:13
» Atomos Shogun und Ninja bekommen kein Ton vom Lenovo Thinkpad
von mediadesign - Di 17:27
» Resolve 16.2.2 steht bereit
von srone - Di 15:44
» Audio (mp3) nach Premiere Pro Import schlechte Qualität
von StephanEarthling - Di 15:32
» Vivo X50 Pro Smartphone: neue "Gimbal"-Bildstabilisierung soll besser sein als OIS
von Jott - Di 12:55
» Blackmagic ATEM Mini Pro: In 10 Schritten zum erfolgreichen Livestreaming
von jjpoelli - Di 12:28
» Ohrwurm Cobra
von ruessel - Di 9:51
» Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread
von Bluboy - Di 9:00
» DSLR Rig selber bauen
von rush - Di 8:49
» edelkrone Controller: Fernsteuerung für Slider, Jibs, Dollies und Heads
von Manuell - Di 6:32
» Minikamera gesucht
von Jott - Di 5:50
» Dynamik-Umfang bei 8 Bit limitiert?
von dienstag_01 - Di 0:15
» THE FAKE ARRI TRINITY
von handiro - Mo 23:09
» 8K und Dual Pixel AF in Samsungs neuem ISOCELL GN1 Smartphone-Kamerasensor
von prime - Mo 21:31
» Eure ersten Gehversuche?
von klusterdegenerierung - Mo 21:24
» Neuaufgelegt mit entklickbarer Blende: Samyang MF 85mm F1,4 und MF 14mm F2,8 Objektive
von iasi - Mo 18:05
» Cartoni Red Lock Stativsystem
von pillepalle - Mo 17:44
» Aurora: (ND-)Filter hinter statt vor dem Super-Weitwinkel Objektiv
von tsvision - Mo 16:45
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von Cinemator - Mo 15:23
» Besserer Ton: Mikrofon-Adapter für DJI Osmo Pocket ist verfügbar
von nicecam - Mo 15:15
 
neuester Artikel
 
Blackmagic ATEM Mini Pro: Livestreaming erklärt

Nachdem wir den Blackmagic Atem Mini Pro bereits als hochwertige Video-Konferenz-Lösung via Skype vorgestellt hatten, wollen wir uns diesmal seine Livestreaming Fähigkeiten anschauen. Im Folgenden der schnellste Weg in 10 Schritten zum einfachen Livestreaming Setup mit dem Atem Mini Pro ohne zusätzliche Streaming-Software. weiterlesen>>

AMD XFX Radeon RX 5600 XT Grafikkarte - Durchschnittliche Mittelklasse

Gegenüber Nvidia konnte AMD oft mit günstigeren Angeboten bei vergleichbarer Leistung auf sich aufmerksam machen. Doch gilt das auch für die neue Radeon RX 5600 XT? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Micro Supernova

Wer hätte gedacht, daß eine chemischen Reaktion, die auf einer nur 8mm großen Oberfläche passiert so kosmisch aussehen kann? Gefilmt in einer einzigen Einstellung. $urlarrowHier mehr dazu wie der Film von Roman Hill (ohne CGI) gemacht wurde.