Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD Forum



Laser eines selbstfahrenden Autos beschädigt Sony A7R II Sensor



Camcorder (Consumer + Pro), Videosysteme, Funktionen, Bedienung, Drehen, Tricks, Fehler...
Antworten
Frank Glencairn
Beiträge: 8857

Kamera durch selbstfahrendes Auto zerstört?

Beitrag von Frank Glencairn » Mi 16 Jan, 2019 15:57

hmmm...
It seems that this was due to the LiDAR system employed by the car that might have caused damage to his $1,998 camera. The car itself uses a laser system from AEye, whose CEO Luis Dussan told Ars that the company’s lasers are safe for the human eye, but since cameras are more sensitive, there is a chance that lasers in general could affect them in a negative way, which you can see in the video above.
https://www.ubergizmo.com/2019/01/self- ... oy-camera/




r.p.television
Beiträge: 2852

Re: Kamera durch selbstfahrendes Auto zerstört?

Beitrag von r.p.television » Mi 16 Jan, 2019 16:07

Kann ich mir schon vorstellen. Wenn die ganze Story nicht grundsätzlich eine Ente ist so wäre auch die Bereitschaft der Firma dem Fotografen eine neue Kamera zu kaufen fast schon ein Eingeständnis oder ein Beweis.

Dass Lasers CMOS-Sensoren platt machen ist ja bereits bekannt. Es gibt dazu mehrere Videos die das belegen. Und immer wird eine horizontale Linie durch Überladung der Sensel zerstört.




Darth Schneider
Beiträge: 3079

Re: Kamera durch selbstfahrendes Auto zerstört?

Beitrag von Darth Schneider » Mi 16 Jan, 2019 16:53

Oh, ein potenzionelles neues Hobby, „hunting CineCams“
Nachher so als Trophäen an die Wand in den Jagdclub damit.
Gruss Boris
„Nothing travels faster than the speed of light, with the possible exception of bad news, which obeys its own special laws.“
Douglas Adams




slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11259

Laser eines selbstfahrenden Autos beschädigt Sony A7R II Sensor

Beitrag von slashCAM » Do 17 Jan, 2019 16:24


Ein Photo mit seiner Sony A7RII eines auf der CES 2019 ausgestellten selbstfahrenden Autos hatte für den Ingenieur und Fan autonomer Autos Jit Ray Chowdhury unangenehme F...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Laser eines selbstfahrenden Autos beschädigt Sony A7R II Sensor




klusterdegenerierung
Beiträge: 12795

Re: Kamera durch selbstfahrendes Auto zerstört?

Beitrag von klusterdegenerierung » Do 17 Jan, 2019 19:01

r.p.television hat geschrieben:
Mi 16 Jan, 2019 16:07
Dass Lasers CMOS-Sensoren platt machen ist ja bereits bekannt. Es gibt dazu mehrere Videos die das belegen.
So ist meine damalige 5DII zu einem neuen Sensor gekommen.
"Es reicht nicht keine Ideen zu haben, man muß auch unfähig sein sie umzusetzen!"




r.p.television
Beiträge: 2852

Re: Kamera durch selbstfahrendes Auto zerstört?

Beitrag von r.p.television » Do 17 Jan, 2019 19:32

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Do 17 Jan, 2019 19:01
r.p.television hat geschrieben:
Mi 16 Jan, 2019 16:07
Dass Lasers CMOS-Sensoren platt machen ist ja bereits bekannt. Es gibt dazu mehrere Videos die das belegen.
So ist meine damalige 5DII zu einem neuen Sensor gekommen.
Es gab da auch wesentlich teurere Opfer. Ich meine mal ein Belegvideo gesehen zu haben wo es bei einem Konzert den Sensor einer Arri Amira zerschossen hat.

Ansonsten gibt es unzählige Videos bei Youtube wo man sieht wie Laser diverse DSLR-Sensoren zerschiessen.




Syndikat
Beiträge: 428

Re: Laser eines selbstfahrenden Autos beschädigt Sony A7R II Sensor

Beitrag von Syndikat » Do 17 Jan, 2019 23:01

...bei mir ist vor Jahren eine 7D in der Disko draufgegangen. Hat sich allerdings als roter Pixelhaufen bemerkbar gemacht, nicht als Linie.
Ganz nebenbei übrigens der Grund warum ich nix mehr verleihe. Denn der in de Disko filmende Kollege hat mich hinterher wissen lassen, "bei mir ging's noch". Auf den Kosten bin ich sitzen geblieben. Naja anderes Thema...
Worauf ich hinaus wollte: Im Gegensatz zur auffälligen hier gezeigten Linie, war der Pixelfehler nicht sofort erkennbar und dem Verursacher entsprechend schwer nachzuweisen.




klusterdegenerierung
Beiträge: 12795

Re: Laser eines selbstfahrenden Autos beschädigt Sony A7R II Sensor

Beitrag von klusterdegenerierung » Do 17 Jan, 2019 23:11

Ich hatte einen richtigen bruzzler auf der Oberfläche wie ein Schweißklumpen,
Canon hat es aber anfangs nicht mal gesehen und ich mußte mit in die Werkstatt und es ihnen zeigen! :-)
"Es reicht nicht keine Ideen zu haben, man muß auch unfähig sein sie umzusetzen!"




MK
Beiträge: 1285

Re: Laser eines selbstfahrenden Autos beschädigt Sony A7R II Sensor

Beitrag von MK » Do 17 Jan, 2019 23:18

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Do 17 Jan, 2019 23:11
Ich hatte einen richtigen bruzzler auf der Oberfläche wie ein Schweißklumpen,
Das war dann aber eher ein Industrielaser oder eine illegale Lasershow, denn da hätte es einem auch die Netzhaut weggedampft...




klusterdegenerierung
Beiträge: 12795

Re: Laser eines selbstfahrenden Autos beschädigt Sony A7R II Sensor

Beitrag von klusterdegenerierung » Fr 18 Jan, 2019 00:00

War eine Laserpräsentation, bzw. ein einstellen der Anlage und ich hatte denen noch gesagt das sie das jetzt nicht machen sollen weil ich dort mit der Cam stehe, aber sie wollten nicht auf mich hören. :-)
"Es reicht nicht keine Ideen zu haben, man muß auch unfähig sein sie umzusetzen!"




CameraRick
Beiträge: 4605

Re: Kamera durch selbstfahrendes Auto zerstört?

Beitrag von CameraRick » Fr 18 Jan, 2019 14:05

r.p.television hat geschrieben:
Do 17 Jan, 2019 19:32
Es gab da auch wesentlich teurere Opfer. Ich meine mal ein Belegvideo gesehen zu haben wo es bei einem Konzert den Sensor einer Arri Amira zerschossen hat.
Meinst Du diese Geschichte mit einer RED Epic?
Auch schon wieder 5½ Jahre her, aiaiai.
ich schreibe hier nur in pausen auf der arbeit.




jjpoelli
Beiträge: 78

Re: Laser eines selbstfahrenden Autos beschädigt Sony A7R II Sensor

Beitrag von jjpoelli » Mo 21 Jan, 2019 17:13

Danke slashcam! Das kam gerade noch rechtzeitig vor der Lasershow am Samstag Abend! :-)
Mühldorf-TV: Das Lokalfernsehen für Stadt und Landkreis Mühldorf a. Inn




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» DaVinci Resolve 15 Free läuft nur nicht flüssig // AMD-System
von dosaris - Mo 18:32
» Nikons spiegellose D5 Alternative im Anflug - 8K Video und interne ProRes RAW Aufnahme?
von pillepalle - Mo 18:29
» Welche SD-Karte für die Pocket 4K?
von rush - Mo 18:15
» MFT Objektive // Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von rush - Mo 18:11
» Best Freelance Field Support for Operational Success
von Rohit12k - Mo 18:06
» Kamerawagen (Track)
von Framerate25 - Mo 18:05
» JVC GY-HC550E oder Panasonic AG-CX350..
von xandix - Mo 17:46
» CanXM2 Kassettenfachdeckel defekt
von Auf Achse - Mo 16:08
» EIZO EV2456 oder NEC EA245WMi ?
von fubal147 - Mo 15:43
» Erfahrung mit Funkadaptern bei Reportageeinsatz ?
von Auf Achse - Mo 15:42
» BM Pocket 4k - Lie­fer­ter­min un­be­kannt
von Jott - Mo 15:32
» Adobe Creative Cloud: keine Installation älterer Software-Versionen mehr möglich
von Henning Bischof - Mo 12:19
» 10 Bit 420 vs 8Bit 422
von Seba Peh - Mo 10:28
» Sony Alpha 6400 vs Canon EOS C200 - Wer hat den besten Video-Autofokus im S35-Sensor Format?
von rob - Mo 10:06
» AMD Radeon VII - der DaVinci Resolve Afterburner
von rudi - Mo 8:41
» Optik der Sony hvr s270
von newser1411 - Mo 4:46
» Künstler: Simon Ubsdell und Apple Motion
von roki100 - Mo 1:03
» GoPro Hero 7 Black oder DJI Osmo Action kaufen?
von sedimagic - So 22:35
» Zehn kostenlose DaVinci Resolve Titel-Templates
von Jörg - So 22:17
» Suche passende Musik für Naturaufnahmen...
von roki100 - So 21:36
» 4k Filmmaterial Schneiden mit Adobe Pro CS6
von dienstag_01 - So 20:55
» Videoschnittrechner gesucht
von Frank Glencairn - So 20:19
» Voking scharf! Saturn verkauft Chinalinsen unter neuem Label
von Frank B. - So 20:15
» Sony A7III Video ruckelt
von dosaris - So 17:27
» Verkaufe Sony PDW700 / 680 XDCAM HD422 mit Canon WW
von camerastilo - So 12:43
» Welche Fernsehzeitung ist die beste?
von speven stielberg - So 12:19
» LiveCap: Echtzeit-Motion Capturing per Webcam // Siggraph 2019
von balkanesel - So 11:32
» Aftereffects Slideshow Hilfe
von Auf Achse - So 10:40
» BMPCC immer noch unschlagbar?
von roki100 - So 4:03
» Lenovo mit neuen leistungsstarken mobilen ThinkPad P Workstations
von Karin75 - Sa 23:17
» Race Drohne, GoPro und gute Nerven
von Framerate25 - Sa 18:34
» Neuer Höhenrekord Quadrokopter 12.5 km
von Frank Glencairn - Sa 16:21
» Suche Schülerpraktikum in Hamburg (Videoediting)
von kxo - Sa 14:00
» Zuverlässige 4k Kamera für Interviews + Vortragsmitschnitte
von leobaby - Sa 11:23
» Welche Kamera?
von Jott - Sa 7:13
 
neuester Artikel
 
AMD Radeon VII - der DaVinci Resolve Afterburner

Mit der AMD Radeon VII ist AMD im Februar eine echte Überraschung geglückt. Als leicht abgespeckte Profikarte für den Gaming- und Content-Creator Markt gibt es unerwartet viel Leistung zum Kampfpreis von 700 Euro... weiterlesen>>

Sony Alpha 6400 vs Canon EOS C200 - Wer hat den besten Video-Autofokus im S35-Sensor Format?

Wir haben den Autofokus im Videobetrieb der aktuellen Sony Alpha 6400 gegen die Referenz im Autofokusbereich, das Canon Dual Pixel AF System in Form der EOS C200, antreten lassen und uns die Frage gestellt: Wer verfügt über das derzeit beste Autofokussystem im S35 Sensorbereich? Sony mit seinem Hybrid AF oder Platzhirsch Canon mit seinem Dual Pixel AF? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
YGT - Sinking Ship

Computergenerierte Visuals mit ziemlich analog anmutendem Reiz, was sicher auch an der gezeigten Welt liegt, die sehr an Fantasy-Vorstellungen mit surrealen Einschlägen erinnert -- ein paar Infos zur Entstehung hier.