Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD Forum



Laser eines selbstfahrenden Autos beschädigt Sony A7R II Sensor



Camcorder (Consumer + Pro), Videosysteme, Funktionen, Bedienung, Drehen, Tricks, Fehler...
Antworten
Frank Glencairn
Beiträge: 8997

Kamera durch selbstfahrendes Auto zerstört?

Beitrag von Frank Glencairn » Mi 16 Jan, 2019 15:57

hmmm...
It seems that this was due to the LiDAR system employed by the car that might have caused damage to his $1,998 camera. The car itself uses a laser system from AEye, whose CEO Luis Dussan told Ars that the company’s lasers are safe for the human eye, but since cameras are more sensitive, there is a chance that lasers in general could affect them in a negative way, which you can see in the video above.
https://www.ubergizmo.com/2019/01/self- ... oy-camera/




r.p.television
Beiträge: 2855

Re: Kamera durch selbstfahrendes Auto zerstört?

Beitrag von r.p.television » Mi 16 Jan, 2019 16:07

Kann ich mir schon vorstellen. Wenn die ganze Story nicht grundsätzlich eine Ente ist so wäre auch die Bereitschaft der Firma dem Fotografen eine neue Kamera zu kaufen fast schon ein Eingeständnis oder ein Beweis.

Dass Lasers CMOS-Sensoren platt machen ist ja bereits bekannt. Es gibt dazu mehrere Videos die das belegen. Und immer wird eine horizontale Linie durch Überladung der Sensel zerstört.




Darth Schneider
Beiträge: 3179

Re: Kamera durch selbstfahrendes Auto zerstört?

Beitrag von Darth Schneider » Mi 16 Jan, 2019 16:53

Oh, ein potenzionelles neues Hobby, „hunting CineCams“
Nachher so als Trophäen an die Wand in den Jagdclub damit.
Gruss Boris
„Nothing travels faster than the speed of light, with the possible exception of bad news, which obeys its own special laws.“
Douglas Adams




slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11259

Laser eines selbstfahrenden Autos beschädigt Sony A7R II Sensor

Beitrag von slashCAM » Do 17 Jan, 2019 16:24


Ein Photo mit seiner Sony A7RII eines auf der CES 2019 ausgestellten selbstfahrenden Autos hatte für den Ingenieur und Fan autonomer Autos Jit Ray Chowdhury unangenehme F...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Laser eines selbstfahrenden Autos beschädigt Sony A7R II Sensor




klusterdegenerierung
Beiträge: 12993

Re: Kamera durch selbstfahrendes Auto zerstört?

Beitrag von klusterdegenerierung » Do 17 Jan, 2019 19:01

r.p.television hat geschrieben:
Mi 16 Jan, 2019 16:07
Dass Lasers CMOS-Sensoren platt machen ist ja bereits bekannt. Es gibt dazu mehrere Videos die das belegen.
So ist meine damalige 5DII zu einem neuen Sensor gekommen.
"Es reicht nicht keine Ideen zu haben, man muß auch unfähig sein sie umzusetzen!"




r.p.television
Beiträge: 2855

Re: Kamera durch selbstfahrendes Auto zerstört?

Beitrag von r.p.television » Do 17 Jan, 2019 19:32

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Do 17 Jan, 2019 19:01
r.p.television hat geschrieben:
Mi 16 Jan, 2019 16:07
Dass Lasers CMOS-Sensoren platt machen ist ja bereits bekannt. Es gibt dazu mehrere Videos die das belegen.
So ist meine damalige 5DII zu einem neuen Sensor gekommen.
Es gab da auch wesentlich teurere Opfer. Ich meine mal ein Belegvideo gesehen zu haben wo es bei einem Konzert den Sensor einer Arri Amira zerschossen hat.

Ansonsten gibt es unzählige Videos bei Youtube wo man sieht wie Laser diverse DSLR-Sensoren zerschiessen.




Syndikat
Beiträge: 428

Re: Laser eines selbstfahrenden Autos beschädigt Sony A7R II Sensor

Beitrag von Syndikat » Do 17 Jan, 2019 23:01

...bei mir ist vor Jahren eine 7D in der Disko draufgegangen. Hat sich allerdings als roter Pixelhaufen bemerkbar gemacht, nicht als Linie.
Ganz nebenbei übrigens der Grund warum ich nix mehr verleihe. Denn der in de Disko filmende Kollege hat mich hinterher wissen lassen, "bei mir ging's noch". Auf den Kosten bin ich sitzen geblieben. Naja anderes Thema...
Worauf ich hinaus wollte: Im Gegensatz zur auffälligen hier gezeigten Linie, war der Pixelfehler nicht sofort erkennbar und dem Verursacher entsprechend schwer nachzuweisen.




klusterdegenerierung
Beiträge: 12993

Re: Laser eines selbstfahrenden Autos beschädigt Sony A7R II Sensor

Beitrag von klusterdegenerierung » Do 17 Jan, 2019 23:11

Ich hatte einen richtigen bruzzler auf der Oberfläche wie ein Schweißklumpen,
Canon hat es aber anfangs nicht mal gesehen und ich mußte mit in die Werkstatt und es ihnen zeigen! :-)
"Es reicht nicht keine Ideen zu haben, man muß auch unfähig sein sie umzusetzen!"




MK
Beiträge: 1291

Re: Laser eines selbstfahrenden Autos beschädigt Sony A7R II Sensor

Beitrag von MK » Do 17 Jan, 2019 23:18

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Do 17 Jan, 2019 23:11
Ich hatte einen richtigen bruzzler auf der Oberfläche wie ein Schweißklumpen,
Das war dann aber eher ein Industrielaser oder eine illegale Lasershow, denn da hätte es einem auch die Netzhaut weggedampft...




klusterdegenerierung
Beiträge: 12993

Re: Laser eines selbstfahrenden Autos beschädigt Sony A7R II Sensor

Beitrag von klusterdegenerierung » Fr 18 Jan, 2019 00:00

War eine Laserpräsentation, bzw. ein einstellen der Anlage und ich hatte denen noch gesagt das sie das jetzt nicht machen sollen weil ich dort mit der Cam stehe, aber sie wollten nicht auf mich hören. :-)
"Es reicht nicht keine Ideen zu haben, man muß auch unfähig sein sie umzusetzen!"




CameraRick
Beiträge: 4605

Re: Kamera durch selbstfahrendes Auto zerstört?

Beitrag von CameraRick » Fr 18 Jan, 2019 14:05

r.p.television hat geschrieben:
Do 17 Jan, 2019 19:32
Es gab da auch wesentlich teurere Opfer. Ich meine mal ein Belegvideo gesehen zu haben wo es bei einem Konzert den Sensor einer Arri Amira zerschossen hat.
Meinst Du diese Geschichte mit einer RED Epic?
Auch schon wieder 5½ Jahre her, aiaiai.
ich schreibe hier nur in pausen auf der arbeit.




jjpoelli
Beiträge: 81

Re: Laser eines selbstfahrenden Autos beschädigt Sony A7R II Sensor

Beitrag von jjpoelli » Mo 21 Jan, 2019 17:13

Danke slashcam! Das kam gerade noch rechtzeitig vor der Lasershow am Samstag Abend! :-)
Mühldorf-TV: Das Lokalfernsehen für Stadt und Landkreis Mühldorf a. Inn




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Ein sehr kritischer Blick auf RED MINI Mags
von iasi - Mo 13:51
» CFast 2.0 Matchpack Angelbird Sommeraktion
von freezer - Mo 13:34
» MFT Lichtstarke Festbrennweiten Objektive für GH5
von pillepalle - Mo 13:34
» Panasonic kündigt S1H an - weltweit erste spiegellose 6K Cine Vollformat Systemkamera
von wolfgang - Mo 13:10
» Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8
von Rick SSon - Mo 13:10
» James Bond war mal sehenswert
von rdcl - Mo 12:53
» VR-Technik erobert den animierten Film -- am Set von "The Lion King"
von slashCAM - Mo 12:45
» Neuer NVMe-SSD Geschwindigkeitsrekord mit PCIe 4.0
von schlachtenwasser - Mo 12:29
» Meinung zur GoPro TradeUp-Aktion
von wabu - Mo 11:42
» Zieht Avengers: Endgame an Avatar vorbei
von Jott - Mo 11:42
» Fahraufnahmen
von TomStg - Mo 11:29
» P2 MXF Metadaten Problem
von dienstag_01 - Mo 11:08
» Sensor 1x1 oder warum ein Smartphone niemals eine sehr gute Kamera sein kann
von Jott - Mo 10:46
» [BIETE] Professionelles Carbon Video-Stativ mit Fluid Head
von ksingle - Mo 10:45
» Lumix FZ2000 - Problem mit manuellem Fokus
von Fabia - Mo 10:36
» Magix Video Pro X 11 mit "Infusion Engine"
von Androide - Mo 10:29
» Pocket 4K mit LIDAR Autofocus
von Darth Schneider - Mo 9:40
» Tascam dr 100 MK3 Handling beim OneManDreh
von felix24 - Mo 0:37
» LUTS uf V-LOG L sehen in Premiere furchtbar aus.
von ChickenValley - So 23:39
» Was tun bei Regen
von nic - So 22:56
» Biete LG OLED TV: LG 55EF 9509
von K.-D. Schmidt - So 22:16
» Blackmagic Micro Studio Camera 4K - noch (oder überhaupt) empfehlenswert?
von acrossthewire - So 21:17
» verkaufe Rode Stereo VideoMic X
von stiffla123 - So 20:40
» verkaufe Canon MP-E 65 Makroobjektiv
von stiffla123 - So 20:38
» - spielt die Grafikkarte beim Rendern eine entscheidende Rolle?
von Micromann - So 20:31
» Umfrage: Schneidest du Videos mobil am Laptop?
von scrooge - So 18:34
» Kamera für Bremer Raum gesucht
von Darth Schneider - So 18:27
» Watchmen
von rdcl - So 18:21
» Sony FS100 Body GPS-Modul defekt 350,-
von acrossthewire - So 17:59
» Feedback please
von Framerate25 - So 17:37
» BM Pocket 4k - Lie­fer­ter­min un­be­kannt
von rush - So 16:30
» Zhiyun Crane 2 neue Firmware 1.77 (neue features: vortex mode!)
von roki100 - So 16:28
» Was schaust Du gerade?
von handiro - So 15:38
» Aurora Sport -- Actioncam filmt auch im Dunklen
von schlachtenwasser - So 14:36
» Biete: Blackmagic Cinema Camera MFT + 2x SSD 240GB + Big-Akku
von nuPics - So 14:26
 
neuester Artikel
 
Sensor 1x1 oder warum ein Smartphone niemals eine sehr gute Kamera sein kann

Neben dem Smartphone noch eine Kamera im Urlaub mitschleppen? Diese Frage wollen wir einmal wieder zum Anlass nehmen, etwas Grundwissen zu Sensoren zu vermitteln... weiterlesen>>

Sachtler Flowtech vs Gitzo Systematic - High-End Stative im Praxis-Vergleich - Teil 2

Im zweiten Teil unseres Stativ-Shootouts dreht sich alles um die Themen: Torsionssteiffigkeit, Arbeitshöhen (oder besser: Tiefen!), Traglast, Gewicht, Preis und natürlich präsentieren wir auch unser Fazit inkl. Endstand. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Ed Sheerans Motion Capturing Madness

Ed Sheerans neues Video "Ed Sheeran - Cross Me (feat. Chance The Rapper & PnB Rock)" als Motion Capturing Showcase.