Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD Forum



Sony Nex FS100 nimmt lange Filme mit Unterbrechungen auf



Camcorder (Consumer + Pro), Videosysteme, Funktionen, Bedienung, Drehen, Tricks, Fehler...
Antworten
Amethyst
Beiträge: 57

Sony Nex FS100 nimmt lange Filme mit Unterbrechungen auf

Beitrag von Amethyst » Sa 05 Jan, 2019 19:56

Hallo zusammen,


ich hoffe ich bin hier richtig und vielleicht kann mir jemand folgende Frage beantworten:


Ich habe zwei Sony FS100 Kameras gekauft und will mit ihnen Konzerte aufnehmen.
Das Problem, bei Probeaufnahmen wurde die Filmsequenz in mehrere Sektionen, Dateien aufgeteilt. Ich habe, wie ich es von meiner Panasonic AG AF101 gewöhnt war, die SD-Karte genommen und die Dateien auf den Computer verschoben.


Als ich dann in Magix Video deluxe diese Dateien wieder zusammen setze, gibt es immer einen Bruch zwischen diesen Dateien. Dh. eine durchlaufende extern aufgenommene Audio-Datei ist so nicht möglich als eines zu unterlegen.

Nun las ich in der Betriebsanleitung, ich müsse Content Management Utility installieren. Nun die Frage, ist das wirklich notwendig und löst es damit das Problem? Oder gibt es auch eine andere Lösung, damit keine Brüche mehr entstehen?
Denn bei Content Management Utility muss ich mich wieder registrieren und allem möglichen zustimmen. Nur, mein Musikcomputer ist aus Sicherheitsgründen nicht mit dem Internet verbunden. (Hatte schon einmal einen Crash, alles verloren).


Auf Seite 93 steht in der Bedienungsanleitung:

"Der Camcorder teilt eine Bilddatei, die größer
als 2 GB ist, und speichert die einzelnen Teile
als jeweils eigene Dateien. Obwohl unter
Umständen alle Bilddateien als eigene Dateien
auf dem Computer angezeigt werden, werden
sie dennoch ordnungsgemäß von der
Importfunktion des Camcorders oder der
Software „Content Management Utility“
verarbeitet."




Jott
Beiträge: 16434

Re: Sony Nex FS100 nimmt lange Filme mit Unterbrechungen auf

Beitrag von Jott » Sa 05 Jan, 2019 20:02

Jede AVCHD-Kamera, die jemals verkauft wurde, hat zwingend diese Segmentierung.

Im Magix-Manual nachlesen, wie man AVCHD korrekt importiert (komplette Karte), und alles ist gut, keine Unterbrechungen, alles am Stück.

Hat nichts mit den Kameras zu tun, dein Problem ist nur irgend eine Fehlbedienung. Alles wird gut!




Amethyst
Beiträge: 57

Re: Sony Nex FS100 nimmt lange Filme mit Unterbrechungen auf

Beitrag von Amethyst » Sa 05 Jan, 2019 22:22

Vielen Dank! Werde ich machen.

Ich war verunsichert, denn bei der Ag AF101 hatte es diese Unterbrechungen nicht, wenn ich alles zusammenfügte.




Alf_300
Beiträge: 8011

Re: Sony Nex FS100 nimmt lange Filme mit Unterbrechungen auf

Beitrag von Alf_300 » Sa 05 Jan, 2019 23:06

Die andere Möglichkei ist, du setzt die einzelnen Fikes mit TS_Muxer (Google) zusammen.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Filmausschnitte in eigener Produktion verwenden
von dienstag_01 - Mi 9:11
» Reparatur Externes Display FS5..
von Oli Krause - Mi 0:43
» Sony a6400 + Zubehör
von hellcow - Di 23:43
» Rundfunkbeitragsreform gescheitert
von acrossthewire - Di 22:16
» Sony FS5 App zum Sichten der Clips
von Oli Krause - Di 20:47
» Easy Superzoom Effekt?
von klusterdegenerierung - Di 20:32
» Martin Scorsese’s „The Irishman"
von rob - Di 13:05
» DSLR Cam 1DC oder BM…?
von Leopold Jessner - Di 11:10
» Razor Raptor 27: 10-Bit WQHD-Monitor mit 95% DCI-P3 und USB-C
von slashCAM - Di 10:12
» Canon XF705 - Teil 2: Sensor-Bildqualität und Bewertung
von Funless - Di 10:09
» Shoulder/Brust Rig
von roki100 - Di 9:09
» The Cage Fight
von Darth Schneider - Di 8:19
» Videoclips für Web und DVD: 50 oder 60 fps
von Darth Schneider - Di 7:54
» Panasonic S1: Kein All-Intra mit V-Log Upgrade??
von rush - Di 7:04
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Di 2:08
» Ip Man 4 Final Chinese Trailer (Donnie Yen, Scott Adkins)
von roki100 - Mo 23:41
» Ausrüstungsverkauf Lenovo Thinkpad X1 Extreme, Resolve Studio, Sachtler, Objektive, Ton etc.
von Jörg - Mo 22:16
» Video-Autofokus Gesichtserkennung nutzen in OneMan-Show?
von Jott - Mo 17:42
» Datenträger analog/digital
von Framerate25 - Mo 17:21
» Canon Legria GX10
von vobe49 - Mo 16:56
» Externes Mikro rauscht. Panasonic HC X1
von Mediamind - Mo 15:01
» Meine erste Vollformatkamera - Bitte um Empfehlungen
von Dhira - Mo 13:40
» Was hält so ein Messing-Gewinde aus? Oder „wie bescheuert sind wir...?“
von Framerate25 - Mo 13:33
» DJI Mavic Mini im Praxistest - die führerscheinfreie Einsteigerdrohne - gut genug für Pros?
von Gabriel_Natas - Mo 13:02
» Z-Axis Stabilisator für Einhand Gimbals
von Konsument - Mo 11:58
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - So 21:10
» Die Sache mit dem Shutter Angle
von iasi - So 21:08
» Stimmt was nicht m m Fernsteuerung?
von klusterdegenerierung - So 20:20
» wer hält das neue box office mojo auch für bescheiden
von Benutzername - So 18:50
» Wie löst Ihr das Problem mit den vielen Festplatten.
von Framerate25 - So 18:05
» Best Selling of Music Artists 1969 - 2019
von jogol - So 14:08
» Neues von Steven Spielberg
von cantsin - So 13:59
» Rekordverdächtige 108MP in der Xiaomi Mi Note 10 Smartphonekamera -- und 4K
von cantsin - So 13:00
» Wenn Software die Schönheit einer Frau berechnet
von Asjaman - So 12:34
» Preisupdate : Dedolight TP-DCOL-BI50 Dedocolor FELLONI 50° High Output Bi-Colour LED Fäche
von yoohee - So 9:25
 
neuester Artikel
 
Vollformat RAW für 2000 Euro? Die Sensor-Bildqualität der Sigma fp in 4K und FullHD

Die Sigma fp wird von vielen Filmern mit Spannung erwartet. RAW-Aufzeichnung mit einem FullFrame Sensor unter 2.000 Euro gab es ja bis jetzt noch nicht. Doch kann Sigma auch die hoch gesteckten Erwartungen erfüllen? weiterlesen>>

James Dean CGI-Puppe spielt Hauptrolle in neuem Film

Schlechte Nachrichten für Schauspieler: die Toten spielen ab jetzt wieder mit - und zwar nicht irgendwelche, sondern die Stars. So soll der legendäre James Dean, 1955 im Alter von nur 24 Jahren gestorben, im Film "Finding Jack" eine der Hauptrollen spielen -- doch was heißt hier "spielen"? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones

Hals- oder vielleicht besser gesagt rotorbrecherische Flugaufnahmen gibt es hier zu bestaunen -- extrem gekonnt lässt der offensichtlich Racing-geschulte Pilot seine kleine Drohne durch die Luft wirbeln (Danke ans Forum für den Hinsweis).