Die Suche ergab 2085 Treffer





von Drushba
Di 23 Jul, 2013 18:11
Forum: News-Kommentare
Antworten: 6
Zugriffe: 146638

Re: Kurznews: Neue Driftwood Cluster X series 3 für Panasonic GH2

He, warum sagt denn keiner, daß Driftwood mit dem letzten Patch schon so weit war?

UFF!
von Drushba
Sa 20 Jul, 2013 17:51
Forum: Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) 4.6K und 12K uä.
Antworten: 98
Zugriffe: 14772

Re: Blackmagic Design versichert: Pocket Cinema Camera im Juli verfügbar

Und so etwas kannst du an einem solchen Video erkennen? Glaub scho;-) Für bestimmte Einsätze ist die Kleine sicherlich gut geeignet - aber ... IMHO auch für Gößere! Dagegen erscheint das Material aller DSLRs geradezu lahm. Die Farben poppen immens, die Schärfe ist gut, das Material sieht einfach se...
von Drushba
Sa 20 Jul, 2013 15:36
Forum: Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) 4.6K und 12K uä.
Antworten: 98
Zugriffe: 14772

Re: Blackmagic Design versichert: Pocket Cinema Camera im Juli verfügbar

WOW - also mal ehrlich, wer darauf keine Filme drehen kann, der bekommts auch sonst nicht hin. Eben meine 5D Mark III zurückgeschickt. Das Material aus der Pocket ist 1000x besser, selbst als Prores;-)
von Drushba
Sa 20 Jul, 2013 00:31
Forum: Panasonic S1 / GH4 / GH5 / GH5s
Antworten: 21
Zugriffe: 5777

Re: GH2 in Hollywoodproduktion?

GH2 selbst in 720p -wow:


Die GH3 ist kann auch knallen:


Wenn sie jetzt noch RAW könnte, wäre sie das Ding überhaupt!
von Drushba
Fr 19 Jul, 2013 18:49
Forum: News-Kommentare
Antworten: 66
Zugriffe: 42491

Re: Kurznews: Blackmagic Pocket Camera Lieferdatum 25. Juli?

Die EF-Version ist bei Marcotec gerade extrem billig zu haben, ein Freund hat sich gerade ein Angebot schreiben lassen. Hammer! Nachdem es die einzige ist, die derzeit Canon IS unterstützt, scheint sie mir auch die sinnvollste zu sein, wenn man auch mal aus der Hand drehen möchte. 13 Blenden sind mi...
von Drushba
Mi 17 Jul, 2013 18:53
Forum: Sehenswert: Webvideo, Kino, TV und Film Tips
Antworten: 8
Zugriffe: 1634

Re: Terry Gilliam’s Monty Python Animationen

Das ist das Ende von After Effects...
von Drushba
Mi 17 Jul, 2013 18:39
Forum: Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) 4.6K und 12K uä.
Antworten: 14
Zugriffe: 2099

Re: BMCC EF sofort verfügbar und lieferbar??

Ich hab ja beide - EF und MFT - aber ehrlich gesagt nutze ich - vor allem wenn ich allein unterwegs bin und aus der Hand/Schulter drehen muß - meistens die EF, wegen der Möglichkeit stabilisierte Linsen dran zu schrauben. Gibt es für passiv-MFT keine stabilisierbaren Linsen? Das wär ja ein echter N...
von Drushba
Di 16 Jul, 2013 23:11
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 43
Zugriffe: 29397

Re: Erfahrungsberichte: Magic Lantern RAW 5DMk3 Crop-Modus Test

Wo wir gerade dabei sind - die Revolution geht gerade in die nächste Runde: http://nofilmschool.com/2013/07/magic-lantern-dynamic-range-canon-5d-mark-iii-7d/ Fast 14 Blenden Dynamic Range auf der 5D Mark III im Videomodus - wenn das mal bloß nicht das Ende von Blackmagic ist;-) Edit: Der Hack ist wo...
von Drushba
Di 16 Jul, 2013 22:30
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 43
Zugriffe: 29397

Re: Erfahrungsberichte: Magic Lantern RAW 5DMk3 Crop-Modus Test

Muß ich "große" Dreherfahrung vorweisen, um zu sagen, dass ich den Timecode in die CDNGs schreibe? He, das war bloß eine Interssensfrage. --> Vor Allem - und das habe ich in anderen Threads zum ML-Hack schon gesagt - ist der Hack noch lange nicht so "safe" wie eine Arri oder Red - ich habe gar kein...
von Drushba
Di 16 Jul, 2013 21:07
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 43
Zugriffe: 29397

Re: Erfahrungsberichte: Magic Lantern RAW 5DMk3 Crop-Modus Test

ML_RAW nimmt auch die Tonspur in einer WAV auf, beschriftet mit dem gleichen Namen. Ich meine, größere Produktionen schaffen es doch auch, ihre externe Tonspur mit dem Bild zu sync'en - in meinem cdng-Converter wird auch Timecode eingeschrieben - also alles nicht soo problematisch - wenn auch nicht...
von Drushba
Di 16 Jul, 2013 17:30
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 43
Zugriffe: 29397

Re: Erfahrungsberichte: Magic Lantern RAW 5DMk3 Crop-Modus Test

Kurze Überlegung zum sorgenarmen Workflow ohne Ton: Die 5D MK III kann ja parallel zur tonlosen RAW-Aufzeichnung H264 über HDMI ausgeben. Wäre es sinnvoll, einen Ninja an den HDMI-Port anzuschließen um darauf den extern geangelten Ton und das Bild der 5d zu ziehen? Dadurch gäbe es eine Proresdatei m...
von Drushba
Mo 15 Jul, 2013 14:11
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 43
Zugriffe: 29397

Re: Erfahrungsberichte: Magic Lantern RAW 5DMk3 Crop-Modus Test

Ein erweiteter Test des weiter entwickelten Codecs (vor allem im Vergleich zur BMCC) seitens Slashcam wäre wirklich wünschenswert, auch was die möglichen settauglichen Workflows mit jeweiligem Postpro- H264-Endergebnis angeht. Ganz besonders denke ich da an Cineform, wozu ich noch keine brauchbaren ...
von Drushba
Mo 15 Jul, 2013 10:54
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 43
Zugriffe: 29397

Re: Erfahrungsberichte: Magic Lantern RAW 5DMk3 Crop-Modus Test

Naja, H264 ist immer noch der Hauptverbreitungscodec für Filme. Zumindest Festivals fragen danach an. Wenn Raw in H264 gequetscht nur nach dem mäßigen Ergebnis aussieht, welches wir in dem Clip auf Youtube sehen, bedeutet das wohl auch die praktischen Limits der RAW Filmerei. Ich hoffe allerdings se...
von Drushba
Do 11 Jul, 2013 21:56
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 43
Zugriffe: 29397

Re: Erfahrungsberichte: Magic Lantern RAW 5DMk3 Crop-Modus Test

Habe diesen Test gefunden: https://www.youtube.com/watch?v=8wCuKzh5mRw Die C100 hat da in Sachen Schärfe aber vor allem auch Dynamic Range die Nase vorn. Sowohl in dunkleren als auch in helleren Partien noch Zeichnung, wo die 5D ausbrennt oder absäuft. Klar, der Vergleich ist schwierig, da unterschi...
von Drushba
Mi 10 Jul, 2013 19:12
Forum: Canon EOS 5D Mark ... - 6/7D - R
Antworten: 5
Zugriffe: 15184

Re: 5D Mark III Magic Lantern Raw vs Blackmagic Cinema Camera

Ton halte ich persönlich für kein so großen Problem, eine wirklich gute Qualiät bekommst du sowieso nur wenn du extern Aufzeichnest und Angelst. (Xlr und Timecode besitzen beide Cams ja nicht). Ja, Ton wird extern aufgenommen, aber er wäre so viel leichter zu syncen, wenn es eine kamerainterne Tons...
von Drushba
Mi 10 Jul, 2013 14:34
Forum: Canon EOS 5D Mark ... - 6/7D - R
Antworten: 5
Zugriffe: 15184

5D Mark III Magic Lantern Raw vs Blackmagic Cinema Camera

Hey Leute, ich habe mir vor knapp zwei Wochen die 5d Mark III gekauft, um damit RAW zu drehen. Das war eventuell ein Schnellschuss, denn ich hatte sie neben der Möglichkeit auf Vollformat drehen zu können auch deshalb bestellt, weil die Blackmagic nicht verfügbar war. Mittlerweile ist jedoch das Aud...
von Drushba
Do 04 Jul, 2013 00:59
Forum: News-Kommentare
Antworten: 37
Zugriffe: 103282

Re: Canon EOS 70D mit Dual Pixel CMOS AF für Video

Irgendwie habe ich den Eindruck, man kann gerade nur verlieren,;-) Die Frage ist eigentlich nur, was man für seine Anwendungen braucht. Mir persönlich kommt z.B. der Autofokus wie gerufen, da viele Kunden immer mehr Wert auf DSLR-Look legen, ich aber dabei überwiegend dokumentarisch arbeite. Nach e...
von Drushba
Mi 03 Jul, 2013 16:32
Forum: News-Kommentare
Antworten: 37
Zugriffe: 103282

Re: Canon EOS 70D mit Dual Pixel CMOS AF für Video

Eine Frage die noch gar nicht gestellt wurde! Wenn es der selbe Chip wie bei der Mark3 ist, wie sieht es mit ML Raw aus? Würde es THEORETISCH dort auch so gut laufen wie bei der Mark3? DAs ist die entscheidende Frage. In der Bucht gibts die 5d Mark III mit 24-105er gerade für 3111,- neu (deutsche R...
von Drushba
Do 27 Jun, 2013 18:13
Forum: Video DSLR & Großsensor Kameras Allgemein
Antworten: 24
Zugriffe: 19134

Re: Kurznews: Digital Bolex: Film ist Kunst, und die braucht keine 4K...

Um die Jahrtausendwende gabs auf DV gedrehte Kinohits und niemand hat sich über die Qualität beschwert. "Paranormal activity" war dann schon HDV - zwar noch ein bisserl soft auf der Leinwand, hat aber das Publikum trotzdem begeistert. Und alles, was bislang auf FullHD gescreent wurde, war schärfemäs...
von Drushba
Mo 10 Jun, 2013 23:20
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 129
Zugriffe: 53113

Re: Apple kündigt komplett neu designten Mac Pro an

Hmm, wenn ich den als Junge auf der Wiese neben einem Raumschiffwrack gefunden und zuhause irgendwie eingestöpselt bekommen hätte - das wäre mehr SciFi Erlebnis als der aktuelle Macpro gewesen, der dagegen ja ziemlich altbacken nach Büro aussieht. Irgendwie 70er Jahre SciFi und vielleicht alles Gewö...
von Drushba
Mo 10 Jun, 2013 21:26
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 129
Zugriffe: 53113

Re: Apple kündigt komplett neu designten Mac Pro an

Das wird GRANDIOSER Kabelsalat, RAID extern, BM/AJA extern, FibreChannel extern hrrhrr - back to the 80ties. Ich denke, man sollte sich einfach zwei davon kaufen. Einen aushöhlen und die externen Innereien reinpacken, den anderen nebendran stellen um damit zu arbeiten. Wird schon nicht so schlimm w...
von Drushba
Di 04 Jun, 2013 11:18
Forum: News-Kommentare
Antworten: 46
Zugriffe: 35851

Re: Neue Mac Pros von Apple am nächsten Montag?

Kann mich entfernt daran erinnern, daß Apple in meiner Jugend eine coole Firma war. Retro lives - gibt also bestimmt noch einen Markt dafür;-)
von Drushba
Di 28 Mai, 2013 13:26
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 9
Zugriffe: 3915

Re: Lightworks 11.1 Update

Ob mit Wegfall von Quicktime auch das Gammashift-Problem gelöst ist?
von Drushba
Mo 27 Mai, 2013 10:05
Forum: News-Kommentare
Antworten: 12
Zugriffe: 5661

Re: DramaQueen -- neue Software für die Stoff- und Drehbuchentwicklung

Die HFF Konrad Wolf ist ja auch hinlänglich als Blockbusterschmiede bekannt. Nicht zuletzt die Neuinterpretation klassischer Genres wie etwa die Stephen King Verfilmung "You missed Sonia" war das Filmgespräch 2012 und hat alle Kassenrekorde gebrochen: http://www.hff-potsdam.de/de/aktuelles-presse/pr...
von Drushba
Mi 22 Mai, 2013 17:39
Forum: Filmemachen
Antworten: 25
Zugriffe: 5207

Re: The Future Of Storytelling

Interessant, dass das Wort "Kino" kein einziges Mal auftaucht. Wohl, weil wir es dort mit The Ancient World Of Storytelling zu tun haben. Spiele und Serien haben in der Tat mehr Potenzial, komplexe Welten zu erzählen. Denn eine Geschichte ist ihrer Definition nach bereits vorbei, wenn der Erzähler ...
von Drushba
Mo 20 Mai, 2013 20:36
Forum: News-Kommentare
Antworten: 161
Zugriffe: 43475

Re: EOS 5D Mk3 RAW-Hack – EOSHD-Video zeigt überwältigende Qualität

Frank Glencairn hat geschrieben:
... weil du das ohne Ninja ... auch in der Kamera als DnxHD oder ProRes aufzeichnen könntest. Und JA auch auf ganz normalen HDDs, hab ich schon öfter gemacht, funktioniert ganz wunderbar und ohne irgendwelche Framedrops.
You made my day - das wollte ich wissen. BMCC wird bestellt. Danke
von Drushba
So 19 Mai, 2013 17:37
Forum: News-Kommentare
Antworten: 161
Zugriffe: 43475

Re: EOS 5D Mk3 RAW-Hack – EOSHD-Video zeigt überwältigende Qualität

sauteure SSDs? und womit nimmt man auf, wenn man den Ninja benutzt? So wie ich verstanden habe auf ganz normale 2.5 Zoll Festplatten. Und genau das ist ja der entscheidende, weil billigere Vorteil gegenüber der SSD-In-Kameraaufzeichnung einer BMCC. Aber ich lass mich da gern eines Besseren belehren...
von Drushba
Fr 17 Mai, 2013 17:58
Forum: News-Kommentare
Antworten: 161
Zugriffe: 43475

Re: EOS 5D Mk3 RAW-Hack – EOSHD-Video zeigt überwältigende Qualität

sauteure SSDs? und womit nimmt man auf, wenn man den Ninja benutzt? So wie ich verstanden habe auf ganz normale 2.5 Zoll Festplatten. Und genau das ist ja der entscheidende, weil billigere Vorteil gegenüber der SSD-In-Kameraaufzeichnung einer BMCC. Aber ich lass mich da gern eines Besseren belehren.
von Drushba
Fr 17 Mai, 2013 16:08
Forum: News-Kommentare
Antworten: 161
Zugriffe: 43475

Re: EOS 5D Mk3 RAW-Hack – EOSHD-Video zeigt überwältigende Qualität

Bin immer noch am Schwanken, obs bei mir die 5D Mark III oder die Blackmagic Cinema Cam 2,5K wird. Wenn Canons Theaterdonner- Rauch sich etwas gelegt hat, bleiben als Vorteile der Blackmagic stehen: - Ton - Prores - kein Framedropping - Davinci mit dabei und das ist eigentlich, das was ich will. Nac...
von Drushba
Fr 17 Mai, 2013 15:51
Forum: Sehenswert: Webvideo, Kino, TV und Film Tips
Antworten: 15
Zugriffe: 4085

Re: Nur noch 24 Std. online: "I have a Boat" (HMS)

Schon schön, wenn man Zeit genug zum Anschauen hat. Für mich und meiner begrenzten Lebenszeit aber zu langatmig. Was sollen z.B. die ausgewalzten Szenen im Wirtshaus, wo die Alte im Hintergrund hysterisch zu lachen beginnt? Und zwar ohne filmisch zu erklärenden und darauf aufbauenden dramaturgische...
von Drushba
Mi 15 Mai, 2013 16:32
Forum: Canon EOS 5D Mark ... - 6/7D - R
Antworten: 14
Zugriffe: 9599

Re: Editorials: Hintergründiges und Vordergründiges zum Magic Lantern Raw-H

Mal eine banale Frage: Wenn die Rohdaten so gut, das H.264-Ergebnis aber so schlecht ist, kann man dann nicht davon ausgehen, daß Canon hier absichtlich einen schlechten Codec Implemetiert hat, um andere Modelle zu schützen? Wenn dem so wäre, könnte man dann nicht die H.264- Implementierung hacken b...
von Drushba
Do 04 Apr, 2013 14:40
Forum: Adobe Premiere Pro / Elements / SpeedGrade / Creative Cloud CC
Antworten: 10
Zugriffe: 2754

Re: Adobe zeigt NAB-Preview mit neuen Funktionen seiner Videotools

Hübsche Entwicklung, aber grundlegend Neues kann man mit der CS6.5 doch eher nicht machen, oder? Mit ein paar Klicks mehr kommt man doch auch mit der CS6 zum selben Ergebnis. Interessant wäre aber auch die Frage, ob sich Element3d nun erübrigt hat bzw. durch Cinema4d lite komplett ersetzt werden kann.
von Drushba
Mi 27 Mär, 2013 19:13
Forum: News-Kommentare
Antworten: 15
Zugriffe: 2181

Re: Adobe After Effects und Cinema 4D rücken näher zusammen

Keine Ahnung in welchen Kreisen du dich bewegest, aber da kann ich nur wehement widersprechen. Meine beiden Brüder sind Maya-User mit jeweils eigener Animations-Butze. Mich persönlich interessiert das zumindest sehr. Insbesondere der größte Teil von Motiongraphics-Projekten wird in Cinema 4D abgewi...
von Drushba
Mi 27 Mär, 2013 14:05
Forum: News-Kommentare
Antworten: 15
Zugriffe: 2181

Re: Adobe After Effects und Cinema 4D rücken näher zusammen

Maya und Max sind aber eine ganz andere Zielgruppe, die kosten ja auch mehr als doppelt soviel wie die ganze Suite C4D sowie fast alle Adobe Produkte sind auf kleine und Mittelständige Betriebe zugeschnitten. Soll jetzt nicht heißen das große es nicht nutzen! Aber Maya wird in großen Filmproduktion...
von Drushba
Mi 27 Mär, 2013 11:31
Forum: News-Kommentare
Antworten: 15
Zugriffe: 2181

Re: Adobe After Effects und Cinema 4D rücken näher zusammen

Hm, schade. Ich hatte mittelfristig erwartet, daß Adobe ein eigenes 3d Programm auf den Markt bringt, welches dann in der Suite enthalten sein wird. Marktführer sind Maya und 3ds max. Nun muß Mensch sich also zusätzlich auf Cinema 4d einarbeiten (und die Lizenz erwerben), da mit der Adobe Suite ja f...
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Aja kündigt T-Tap Pro an
von ruessel - Mi 18:22
» Media Offline
von dosaris - Mi 17:53
» Sand für (billige) Sandsäcke
von roki100 - Mi 17:51
» Neue ARRI Kamera vorgestellt: AMIRA Live - für Broadcast Einsätze
von prime - Mi 17:51
» Studio: Greenscreen oder Beamer?
von Jott - Mi 17:47
» Topaz Labs Video Enhance AI 2.0: Videoverbesserungen per KI zum Sonderpreis
von Jott - Mi 17:42
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - mit integriertem ND-Filter und optionalem Sucher
von roki100 - Mi 17:35
» Schnitt- und Compositing-Trends 2030 - Videoanwendungen im nächsten Jahrzehnt
von cantsin - Mi 16:12
» Frame Sampling, Frame Überblendung oder Optischer Fluss
von Jott - Mi 16:08
» DJI FPV: Neue FPV-Drohne mit OcuSync 3.0 ist bis zu 140 km/h schnell
von rush - Mi 15:54
» Wie unbedeutend...
von Jott - Mi 15:27
» Mikrofon-Adapterring für Camcorder gesucht
von nicecam - Mi 14:42
» RØDE Wireless Go II: kompakte Lösung für drahtlosen 2-Kanal Videoton mit zwei Sendern
von rush - Mi 13:50
» Was schaust Du gerade?
von ruessel - Mi 13:05
» Sony Alpha 7S III Firmware Update 2.0 bringt u.a. S-Cinetone
von Mediamind - Mi 12:24
» Netflix Damengambit: Einblicke in den guten Ton
von carstenkurz - Mi 12:19
» Sony a7sIII - PP Profile einen Namen geben?
von marty_mc - Mi 12:14
» >Der LED Licht Thread<
von pillepalle - Mi 12:12
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von ruessel - Mi 10:32
» DIY - Rüssel MEMS Mikrofon(e)
von ruessel - Mi 9:06
» Livestream: Software für externe Redner
von mash_gh4 - Di 22:53
» Kinefinity zieht interne RAW-Aufnahme bei allen aktuellen Kameras zurück – RED Patent?
von iasi - Di 19:01
» DIJ teasert neue Drohne
von srone - Di 19:00
» Produktvideo "Kettenaufzüge"
von ksingle - Di 18:15
» FiLMiCs Cubiform soll Videoeffekte deutlich beschleunigen
von TheBubble - Di 16:06
» Die 50 besten Filme 2020 - von über 230 Filmkritikern gewählt
von 7River - Di 10:44
» Rosco DMG DASH: Komapktes mobiles 6-farbiges LED-Softlight
von slashCAM - Di 10:27
» Tonaufnahme Kinder
von Kuraz - Di 10:02
» Asynchron nach Export
von rdcl - Di 9:27
» Sony Fs7 Mk I sowie Zubehör
von Nepumuk - Di 8:07
» GTX 1070: nach 10 Minuten kein Bild mehr in Premiere
von mash_gh4 - Di 0:32
» Litepanels Lykos+: kompaktes lichtstarkes Bi-Color Mini LED Panel
von slashCAM - Mo 20:15
» SIGMA 28-70mm F2.8 DG DN | Contemporary - Leichtes und günstiges Vollformat-Zoom für E- und L-Mount
von Funless - Mo 19:57
» ton asynchron bei facebook live videos
von tunichgut - Mo 17:53
» Canon EOS M 50 MKII - Unglaublich aber wahr
von ruessel - Mo 17:24
 
neuester Artikel
 
Schnitt- und Compositing-Trends 2030

Welche Entwicklungen darf man bei Schnitt- und Compositing-Anwendungen in den nächsten 10 Jahren erwarten? Ein paar Trends zeichnen sich jedenfalls schon deutlich ab... weiterlesen>>

Sony FX3 - Praxistest

Wir hatten bereits Gelegenheit zu einem ausführlichen Test der neuen Sony FX3 in der Praxis und haben uns vor allem die Ergonomie, den Autofokusbetrieb bei 200mm f2.8 (!), die Hauttonreproduktion inkl. LOG/LUT, Cinetone und allen Farbprofilen, die starke Zeitlupenfunktion, den Akkuverbrauch, die Stabilisierungsleistung uvm. angeschaut: Ist die Sony FX3 die bessere A7S III? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...