Die Suche ergab 1678 Treffer





von 7nic
So 27 Jan, 2019 16:39
Forum: Gemischt
Antworten: 54
Zugriffe: 1118

Re: Spielbergs Bumblebee

Es muss schwierig sein als Autor, wenn man nicht zu Empathie fähig ist. Identifikation und Empathie sind zwei unterschiedliche Dinge. Identifikation basiert auf dem gleichen Wissenstand von Figur und Zuschauer. Empathie braucht regelrecht Unwissen, damit entdeckt werden kann. (Hab ich mal kurz aus ...
von 7nic
So 27 Jan, 2019 16:07
Forum: News-Kommentare
Antworten: 11
Zugriffe: 946

Re: RED DSMC2 Touch 7.0

Bergspetzl hat geschrieben:
So 27 Jan, 2019 16:02
das touch von snallhd steuert ja nur den monitor, der hier ja die kamera. aber wird wohl so sein, das die mit 3 bis 5000 einheiten ein Geschäft machen können, oder wieviel von sowas setzen sich ab?
Sechsstellig wird es sicher werden...
von 7nic
So 27 Jan, 2019 16:05
Forum: Gemischt
Antworten: 54
Zugriffe: 1118

Re: Spielbergs Bumblebee

eigentlich identifiziere ich mich nie mit filmfiguren. aber ich drücke der einen oder anderen filmfigur die daumen, wenn diese figur besonders interessant gestaltet wurde. da kommt es dann auch mal vor, dass ich eine nebenfigur interessanter finde als die hauptfigur, weil die einfach nur langweilig...
von 7nic
So 27 Jan, 2019 15:01
Forum: Kamera Kaufberatung / Vergleich
Antworten: 17
Zugriffe: 863

Re: Welche Kamera als Möchtegern-Kameramann? Training / Übung

Ich als Möchtegern-Kameramann empfehle dir eine Kamera mit möglichst vielen manuellen Einstellungsmöglichkeiten. Dann kannst du dich in die technischen Grundlagen einlesen und einüben (Ein paar wahllose Beispiele, zu denen du etwas wissen solltest: Blende, Verschlusszeit, Sensorgröße, Brennweite, Be...
von 7nic
So 27 Jan, 2019 14:12
Forum: Tonaufnahme und -gestaltung
Antworten: 5
Zugriffe: 608

Re: Kamera und Recorder koppeln

Vertrau nicht auf die Kamera bzw. die "interne" Uhr, ich hab nur mit der Alexa gute erfahrung gemacht, was impfen (Timecode einmal übergeben & die Kamera diesen halten lassen) gemacht, bei allen andern Tentacle oder Nano Lockit immer hängen lassen, hab ich selbst mit ner Alexa schon seit Ewigkeiten...
von 7nic
Do 24 Jan, 2019 18:23
Forum: RED EPIC / Scarlet-X / Dragon / Raven
Antworten: 11
Zugriffe: 464

Re: Red Scarlet-W Black shading

Paralkar hat geschrieben:
Do 24 Jan, 2019 17:18
Ja stimmt, dann muss ich aber für verschiedene Framerates verschiedene Kallibrierungen speichern bzw. machen
Nicht für verschiedene Framerates, sondern verschiedene Sensortemperaturen.
von 7nic
Do 24 Jan, 2019 18:22
Forum: RED EPIC / Scarlet-X / Dragon / Raven
Antworten: 11
Zugriffe: 464

Re: Red Scarlet-W Black shading

Hab leider keinen olpf lowlight was wäre eurer Empfehlung nach zu tun, wenn ein rauschärmeres Bild haben will. Hab die Scarlet-w nun in der Hand. Den nativen iso wert von 800 nehmen? Oder doch auf 100-200 iso? Iso ist nur in den Metadaten. Das umzustellen hat keine Auswirkungen aufs aufgezeichnete ...
von 7nic
Do 24 Jan, 2019 17:12
Forum: RED EPIC / Scarlet-X / Dragon / Raven
Antworten: 11
Zugriffe: 464

Re: Red Scarlet-W Black shading

Aber der Sensor wird ja heißer wenn ich mit 200 fps drehe, der kleinere Teil des Sensors wird ja viel schneller ausgelesen? Das ist dem Blackshading egal, da es sich ja immer auf die aktuelle Temperatur bezieht. Wird der Sensor heißer, dreht der Lüfter auf. Oder du setzt eine höhere Zieltemperatur ...
von 7nic
Do 24 Jan, 2019 15:00
Forum: RED EPIC / Scarlet-X / Dragon / Raven
Antworten: 11
Zugriffe: 464

Re: Red Scarlet-W Black shading

Da würd ich nicht unbedingt auf den Verleih vertrauen, oft haben die keine Ahnung, Probleme mit kalter warmer Umgebungstemperatur würde sowas auch nicht vermeiden, besonders jetzt im Winter. Und was ist mit verschiedenen Framerates? Zählt der Scarlet überhaupt zu DSMC2? Die Scarlet ist DSMC2 aber n...
von 7nic
Do 24 Jan, 2019 14:35
Forum: RED EPIC / Scarlet-X / Dragon / Raven
Antworten: 11
Zugriffe: 464

Re: Red Scarlet-W Black shading

Dunkle Szenen oder Lowlight? Bei dunklen Szenen leuchtest du einfach für 200 oder 100 ISO und lässt das Bild auch so anzeigen - dann hast du absolut kein Problem mit Rauschen/FPN. Wenn du Lowlight meinst, dann leih’ dir lieber eine Varicam LT oder Gemini oder wenns noch günstiger sein muss eine EVA-...
von 7nic
Mo 21 Jan, 2019 23:06
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 86
Zugriffe: 3244

Re: Wie viel muss man für 4K RAW ausgeben?

Also ich hatte schon bei 8:1 Artefakte selbst auf einem HD-TV gesehen, da sie nicht zu übersehen waren. Es gibt nun einmal Aufnahmesituationen bzw Motive, da zeigt sich die Kompression von RedRaw - wenn man es übertreibt. Mit 12:1 kommt eben auch RedRaw bei bestimmten (extremen) Aufnahmen an seine ...
von 7nic
Sa 12 Jan, 2019 22:37
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 86
Zugriffe: 3244

Re: Wie viel muss man für 4K RAW ausgeben?

Netflix verlangt ja eigentlich echte 4k. Und die Aufnahmen sind beeindruckend - eben auch die Totalen mit prachtvollen Landschaften. Nur bei den eigenen Produktionen, für alles andere ist es egal. Und ja klar sind die beeindruckend - ne Alexa Mini langt für die Coens, fürs Kino, für Oscars, für Hol...
von 7nic
Sa 12 Jan, 2019 19:59
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 86
Zugriffe: 3244

Re: Wie viel muss man für 4K RAW ausgeben?

Hab den dell 8K Monitor und auch bei 1:13 oder 1:14 keine Artefakte gesehen. Also ich hatte schon bei 8:1 Artefakte selbst auf einem HD-TV gesehen, da sie nicht zu übersehen waren. Es gibt nun einmal Aufnahmesituationen bzw Motive, da zeigt sich die Kompression von RedRaw - wenn man es übertreibt. ...
von 7nic
Sa 12 Jan, 2019 19:57
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 86
Zugriffe: 3244

Re: Wie viel muss man für 4K RAW ausgeben?

Er spricht doch von 4K-Material in einer HD-Timeline, wo es sich prima nachkadrieren lässt. Völlig üblicher Weg, weil so gut wie niemand 4K-Master braucht. Wo steht, dass er nicht in 4K ausgeben möchte? Bei uns ist es mittlerweile üblich, dass wir in 4K mastern - und die Kunden möchten das auch. Vo...
von 7nic
Sa 12 Jan, 2019 19:43
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 86
Zugriffe: 3244

Re: Wie viel muss man für 4K RAW ausgeben?

... Und wenn du jetzt 3K auf 4K aufbläst... in Naheinstellungen fällt das wirklich kaum auf, aber wenn du anfängst Totalen in Halbtotalen zu croppen, dann musst du das Bild nicht anhalten um zu merken, dass da etwas nicht ganz stimmt. Hab mir schon gedacht, daß du dringend höhere Qualitäts-Standard...
von 7nic
Sa 12 Jan, 2019 18:47
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 86
Zugriffe: 3244

Re: Wie viel muss man für 4K RAW ausgeben?

Eine 1,5-Fache Vergrößerung eines 4K-Bildes soll in 4K quasi unsichtbar sein? Es fällt im Fluss der Bewegung und der Handlung in der Kürze der Zeit vielleicht nicht gleich auf... aber unsichtbar ist etwas sehr optimistisch. Ansonsten könnte die Amira ja tatsächlich als 4K-Kamera durchgehen... Na ja...
von 7nic
Sa 12 Jan, 2019 16:27
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 86
Zugriffe: 3244

Re: Wie viel muss man für 4K RAW ausgeben?

Wichtig ist das du die Timeline umstellst (und nicht einfach in den Rendereinstellungen 4k eingibst), sonst wird das Material beim Rendern zuerst auf HD runter gerechnet und dann wieder auf 4k aufgeblasen. Wenn du in ein 4k Bild rein zoomst, und in 4k renderst, wird das natürlich interpoliert, geht...
von 7nic
Sa 12 Jan, 2019 14:20
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 86
Zugriffe: 3244

Re: Wie viel muss man für 4K RAW ausgeben?

Würde meine Projekte in DaVinci mit 25fps anlegen und dann die 60 fps Videos "stauchen", außer halt die shots, bei denen ich eine Zeitlupe will. Hoffe, du verstehst, was ich meine. Was soll das bringen, außer daß du deine Speichermedien mit zusätzlichen Frames zumüllst, die du dann in der Post wied...
von 7nic
Sa 12 Jan, 2019 13:02
Forum: Off-Topic
Antworten: 8
Zugriffe: 216

Re: Tilta Nucleus-Nano aka Funkschärfe - Ein erster Eindruck

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Sa 12 Jan, 2019 11:59
Klasse, Nic im Kampf gegen Fakenews, der Retter des Internets. :-)
Viel Spaß noch mit Deiner neuen Lebensaufgabe!
Ich hätte auch eine Lebensaufgabe für dich: Deinen Egozentrismus überwinden...
von 7nic
Sa 12 Jan, 2019 11:50
Forum: Off-Topic
Antworten: 8
Zugriffe: 216

Re: Tilta Nucleus-Nano aka Funkschärfe - Ein erster Eindruck

Die Foto Walser GmbH hat also einen südkoreanischen Optik-Hersteller mit über 100 Mitarbeitern gekauft? Keine Ahnung, hatte ich so auf geschnappt, aber war ja klar das es ein gefundenes Fressen für unseren Überflieger ist! Du meldest Dich ja eh nur noch wenn Du mir einen reinwürgen kannst, gut, wen...
von 7nic
Fr 11 Jan, 2019 23:28
Forum: Off-Topic
Antworten: 8
Zugriffe: 216

Re: Tilta Nucleus-Nano aka Funkschärfe - Ein erster Eindruck

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Fr 11 Jan, 2019 23:03
Walimex soll Samyang gekauft haben.
Die Foto Walser GmbH hat also einen südkoreanischen Optik-Hersteller mit über 100 Mitarbeitern gekauft?
von 7nic
Do 10 Jan, 2019 21:59
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 86
Zugriffe: 3244

Re: Wie viel muss man für 4K RAW ausgeben?

iasi hat geschrieben:
Do 10 Jan, 2019 20:47
7nic hat geschrieben:
Do 10 Jan, 2019 20:28


8K 13:1 sind vollkommen ausreichend für ordentliches 4K.
Aber leider sind 12:1 nicht ausreichend, um unschöne Artefakte zu verhindern. ;)
Unsinn.
von 7nic
Do 10 Jan, 2019 20:28
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 86
Zugriffe: 3244

Re: Wie viel muss man für 4K RAW ausgeben?

Selbst bei Red heisst es bei 8k 60fps: 12:1 REDCODE for 8K Full Format (8192 x 4320) at 60 fps 12:1 ist schon grenzwertig. Also ich würde noch keinen Gedanken an 8k 60fps verschwenden. Bis das mal wirklich aktuell wird, ist die heutige Computertechnik auch schon wieder veraltet. Auch bei Red sind 8...
von 7nic
Do 10 Jan, 2019 12:02
Forum: News-Kommentare
Antworten: 116
Zugriffe: 3977

Re: Gamechanger: ProRes RAW für die Vollformat Nikon Z6 und Nikon Z7 im Anflug // CES 2019

Punkt 3 & 4 werden nicht benötigt, da PCs ProRes decodieren können Aber nicht ProRes raw. Man kann beruhigt unterstellen, dass Nikon und die anderen wissen, dass sie zunächst nur mit Apple kuscheln. Das Mantra "Apple hat den professionellen Markt verlassen" ist ja nur ein Foren-Running Gag. Die Her...
von 7nic
Do 10 Jan, 2019 11:17
Forum: News-Kommentare
Antworten: 116
Zugriffe: 3977

Re: Gamechanger: ProRes RAW für die Vollformat Nikon Z6 und Nikon Z7 im Anflug // CES 2019

DV_Chris hat geschrieben:
Do 10 Jan, 2019 11:12
Auch doppelt gibt es keine Millionen von Anwendern, die eine PRR fähige Kamera samt Atomos Rekorder und Apple/FCPX haben.

Du überschätzt glaube ich schlicht den Markt.
Bild
von 7nic
Do 10 Jan, 2019 10:38
Forum: News-Kommentare
Antworten: 116
Zugriffe: 3977

Re: Gamechanger: ProRes RAW für die Vollformat Nikon Z6 und Nikon Z7 im Anflug // CES 2019

Das „ quasi ” hast du gelesen, ja? Und die Tatsache, dass ich vom raw SIGNAL und nicht der AUFZEICHNUNG in raw geredet habe hast du auch verstanden? Auch ein Signal kann komprimiert sein, und "quasi"-unkomprimiert ist aussagenlogisch so sinnvoll wie die "0.5 ist quasi-Null". Und du willst sagen die...
von 7nic
Do 10 Jan, 2019 10:16
Forum: News-Kommentare
Antworten: 116
Zugriffe: 3977

Re: Gamechanger: ProRes RAW für die Vollformat Nikon Z6 und Nikon Z7 im Anflug // CES 2019

Damit hat man schließlich auch ein quasi-unkomprimiertes Signal um in beliebig anderen Formaten aufzuzeichnen und ist nicht an dem vergleichsweise rotzigen H.264 festgesetzt. Beides stimmt nicht. Alle gebräuchlichen RAW-Videoformate sind komprimiert, z.T. sogar stark. h264 wiederum gibt es in profe...
von 7nic
Do 10 Jan, 2019 08:30
Forum: News-Kommentare
Antworten: 116
Zugriffe: 3977

Re: Gamechanger: ProRes RAW für die Vollformat Nikon Z6 und Nikon Z7 im Anflug // CES 2019

Die original Pocket Cinema Camera hat, dachte ich keine Lüftungsschlitze. Gruss Boris Ja, aber die wurde auch richtig heiß. VG Heiß werden die Sensoren und bei RAW maximal noch die Speichermedien. Das demosaicing und encoding spart man sich gegenüber herkömmlichen Videocodecs. Auch ProRes ist um ei...
von 7nic
Di 08 Jan, 2019 20:48
Forum: Gemischt
Antworten: 90
Zugriffe: 1821

Re: Mein Jahresrückblick

Frank Glencairn hat geschrieben:
Di 08 Jan, 2019 20:22
Jott hat geschrieben:
Di 08 Jan, 2019 19:26
Die bisher blödeste Einlassung. Tagesgewinner!
Yayyy!
Bild
von 7nic
Di 08 Jan, 2019 09:42
Forum: Gemischt
Antworten: 90
Zugriffe: 1821

Re: Mein Jahresrückblick

Aber das ganze Wirkungsprinzip ist veraltet bzw. überholt. ..Jede Technologie die auf fossile Brennstoffe setzt hat keine Zukunft. ...Die Zeit für Verbrenner ist in absehbarer Zeit einfach vorbei, ganz unabhängig von Messwerten und Feinstaub. Ne Aneinanderreihung von NGO Parolen und Lobby Behauptun...
von 7nic
Di 08 Jan, 2019 09:23
Forum: News-Kommentare
Antworten: 7
Zugriffe: 624

Re: Insta360 Titan -- professionelle 11K VR-Kamera mit acht MFT-Sensoren // CES 2019

VR ist nur für den tot, der (irrigerweise) gedacht hat, dass es klassische 2D-Projektionen ersetzen sollte. Wenn man es als das akzeptiert was es ist, dann ist es sehr spannend und quicklebendig.
von 7nic
Sa 05 Jan, 2019 21:11
Forum: Audio: Software / Bearbeitung / Musikproduktion
Antworten: 8
Zugriffe: 868

Re: Problem mit ein paar Windgeräuschen (Interview)

Wenn Geld keine Rolle spielt, schau dich bei iZotope (RX 7) um. Das grenzt schon fast an Magie, was da manchmal noch geht...
von 7nic
Sa 05 Jan, 2019 12:51
Forum: News-Kommentare
Antworten: 77
Zugriffe: 3443

Re: Samsung entwickelt echtes holographisches Display für Smartphones

Filmerstammtisch im Schwanen, Dienstag 21:40 Uhr.
von 7nic
Fr 04 Jan, 2019 21:56
Forum: News-Kommentare
Antworten: 77
Zugriffe: 3443

Re: Samsung entwickelt echtes holographisches Display für Smartphones

Da besteht massiver Zweifel, es ist physikalisch völlig unmöglich ein solides, undurchsichtiges 3D Objekt einfach so in die Luft zu projizieren. Ihr kommt mir vor wie die Leute die in den 50er Jahren Popular Mechanics Heftchen lasen, und 100%ig überzeugt waren daß wir spätestens im Jahre 2000 mit f...
von 7nic
Fr 04 Jan, 2019 20:59
Forum: News-Kommentare
Antworten: 77
Zugriffe: 3443

Re: Samsung entwickelt echtes holographisches Display für Smartphones

Echtzeit 3D-Produktvisualisierung? Sculpting? ... Da ist ein Hologramm so ziemlich das ungeeignetste - die Dinger sind durchsichtig, und können keine richtigen Farben zeigen, also das genaue Gegenteil was man von einer Produktvisualsierung möchte (und nein, das wird sich auch nie ändern) - solange ...
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» GH5s / Brennweite auslesen?
von rkm82 - Do 2:33
» Einfallslos? Quentin Tarantinos „Once Upon a Time in Hollywood“ Film-Poster (hochkant)
von CineMika - Do 2:23
» Video und Audio passen nicht zusammen
von FASN - Do 0:34
» Iron Sky - The Coming Race - offizieller Trailer
von Funless - Do 0:05
» Erfahrungen mit der Pocket 4k - der "after RTFM!"- Thread
von Onkel Danny - Do 0:01
» Blackmagic Fusion. Zeig deine Kunst! :)
von roki100 - Mi 23:37
» 70mm Roadshow Fassung von Tarantinos "The Hateful Eight" bald auf Netflix??
von iasi - Mi 22:37
» Besserer Ton: Mikrofon-Adapter für DJI Osmo Pocket ist verfügbar
von Angry_C - Mi 21:37
» Neue Treiberklasse von NVidia?: Geforce Creator Ready Treiber
von AndySeeon - Mi 21:08
» Wie Premiere richtig am Macbook mit eGPU betreiben?
von TomWI - Mi 20:12
» Hochkant Video: Lena Meyer-Landrut Dont Lie to Me - clever selbstreferentiell und mit perfekter Zielgruppenadressierung
von Frank B. - Mi 20:08
» High-End Gitzo Systematic 3 Stativ für Video umrüsten: Modulares Leichtgewicht mit 25kg (!) Traglast
von beiti - Mi 19:18
» Chrosziel 201-19 Zahnkranz für Canon EF 24 -105 mm
von mfu - Mi 17:41
» Chrosziel Follow Focus 206-05 + 2x Zahnkranz Chrosziel 206-30
von mfu - Mi 17:32
» Incubus - Grusel-Kurzfilm mit Schülern
von gigidagostino - Mi 17:30
» Chrosziel Mattebox 450-MA für DSLR
von mfu - Mi 17:23
» Chrosziel Fluid Zoomantriebe für Film- und Video-Objektive 102-13
von mfu - Mi 17:10
» Bauchbinde von linken Seite anfliegen lassen anstatt von rechts
von R S K - Mi 16:57
» Update: Frame.io bekommt eine Archivierungsfunktion und mehr
von slashCAM - Mi 15:29
» Der brillante Monsieur Attal
von 7River - Mi 15:17
» Schaumstoff Windschutz für Beyer Dinamic Micro wo kaufen
von Bischofsheimer - Mi 13:39
» opencl oder cuda auswählen / Premiere - Mercury PlayBack Engine
von dienstag_01 - Mi 13:19
» DJI Osmo Pocket ist verfügbar und bekommt neuen Zeitlupen-Modus (Firmware-Update)
von DAF - Mi 12:45
» Panasonic-, Nikon-, Canon-, Fuji- und Sony-Metadaten-Import für Resolve
von R S K - Mi 12:29
» Kurzes Mic, grosser Windschutz?
von Mediamind - Mi 12:19
» Wie strukturiert man einen Dokumentarfilm?
von handiro - Mi 12:14
» Metadata Tool ( Panasonic G series, Nikon, Canon and Fuji) für Resolve
von bennjoell - Mi 12:07
» Neue iMacs mit bis zu 8 Kernen und AMD Vega-Grafik
von R S K - Mi 11:39
» Verkaufe RodeLink - Funkstrecke
von ksingle - Mi 11:34
» Idealer Run&Gun-Ton für Doku
von rush - Mi 11:23
» Das (vorläufige) Ende von RAW-Video in Prosumer-Kameras?
von dienstag_01 - Mi 11:20
» Ton übersteuert, obwohl Pegel ok
von mikroguenni - Mi 11:20
» Crack Light: superflexibles Micro-LED Licht auf Kickstarter
von Alex T - Mi 10:05
» Lichtstarkes 24mm KB äquivalent für die BMPCC 4k
von Moik - Mi 10:01
» Queen – Behind The Rhapsody - nur noch bis 21.03.2019 verfügbar
von Benutzername - Di 23:27
 
neuester Artikel
 
High-End Gitzo Systematic 3 Stativ für Video umrüsten: Modulares Leichtgewicht mit 25kg (!) Traglast

Gitzo dürfte den meisten vor allem als Premium-Hersteller von hochwertigen Foto-Stativen vertraut sein. Weniger bekannt ist, dass sich die Gitzo Systematic Stative auch mit 75/100mm Halbschalen für Videoköpfe umbauen lassen - wir haben das Gitzo Systematic 3 auf Video umgebaut - hier unsere Eindrücke vom ersten Hands-On mit dem leichten Video-Gitzo mit 25 kg Traglast weiterlesen>>

2,5K Auflösungstest der Canon EOS-M mit Magic Lantern

Mittlerweile läuft Magic Lantern mit der EOS-M hinreichend stabil, um damit 2,5K RAW-Clips zu erstellen. Daher haben wir mal einen ersten Auflösungstest in 2,5K gewagt... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
YGT - Sinking Ship

Computergenerierte Visuals mit ziemlich analog anmutendem Reiz, was sicher auch an der gezeigten Welt liegt, die sehr an Fantasy-Vorstellungen mit surrealen Einschlägen erinnert -- ein paar Infos zur Entstehung hier.