Die Suche ergab 14529 Treffer





von WoWu
Mo 09 Aug, 2021 05:38
Forum: Gemischt
Antworten: 2
Zugriffe: 949

Re: 10Bit nur bei 59,997 ?

Kann meinen Benq auf 10Bit fahren und habe dabei diverse Wiederholraten zur Auswahl, allerdings ist mir nun aufgefallen, das sich 10Bit im Nvidia Setup nur bei 59,997 Hz einstellen lässt! Ich könnte auch 60Hz oder 59,94Hz etc. nehmen, dann ist aber nur noch 8Bit vorhanden. Weiß jemand wieso dem so ...
von WoWu
Fr 21 Mai, 2021 22:49
Forum: Gemischt
Antworten: 141
Zugriffe: 11970

Re: Sensorgröße nicht für Schärfentiefe verantwortlich

Ja, nur dass es hier unter „Tiefenschärfe“ gehandelt wird und dass immer behauptet wird, höhere Auflösung würden die Sache verbessern.
(Moin Jörg)
von WoWu
Fr 21 Mai, 2021 22:38
Forum: Gemischt
Antworten: 141
Zugriffe: 11970

Re: Sensorgröße nicht für Schärfentiefe verantwortlich

Nur wenn man auf dem Punkt der Fokussierung bleibt. Der Schärfeabfall ist kontinuierlich und wird bei feinerer Pixelauflösung daher früher sichtbar. An der Schärfenmenge oder in die Tiefe wandernd ändert sich nichts, denn mehr Pixel können keine Schärfe verlagern, sie können sie nur detailreicher d...
von WoWu
Fr 21 Mai, 2021 22:31
Forum: Gemischt
Antworten: 141
Zugriffe: 11970

Re: Sensorgröße nicht für Schärfentiefe verantwortlich

Es gibt da kein Verschmieren. Wenn wir von Schärfentiefe reden, dann geht es immer um "unscharf verschmiert". Und ein Bildpunkt, den wir noch als scharf akzeptieren, deckt selbst bei einem 12MP-Sensor weit mehr als einen oder auch vier Sensorpixel ab. Nicht, wenn man das Bild in 1:1-Pixelauflösung ...
von WoWu
Fr 21 Mai, 2021 21:07
Forum: Gemischt
Antworten: 141
Zugriffe: 11970

Re: Sensorgröße nicht für Schärfentiefe verantwortlich

Ich denke, das „magische Wort“ haben all die hier überlesen, die durch die Wiederholung ihrer Vorstellungen versuchen Fakten zu schaffen: „Suchfunktion“ ; denn das Thema ist in der Vergangenheit hier nicht nur mehrfach sondern auch korrekter behandelt worden. Im Vorteil ist immer der, der nicht nur ...
von WoWu
Fr 21 Mai, 2021 19:29
Forum: Gemischt
Antworten: 141
Zugriffe: 11970

Re: Sensorgröße nicht für Schärfentiefe verantwortlich

Reines Füllposting ohne inhaltliche Substanz..
Gutes Beispiel für das, was ich oben erwähnt habe.
von WoWu
Fr 21 Mai, 2021 18:36
Forum: Gemischt
Antworten: 141
Zugriffe: 11970

Re: Sensorgröße nicht für Schärfentiefe verantwortlich

Frank Glencairn hat geschrieben:
Fr 21 Mai, 2021 18:19
Der Wolfgang hat gesprochen - Danke.
Jetzt können wir den Thread zu machen - Thema durch :D
Frank,
freu‘ Dich nicht zu früh, in ein paar Jahren kommt wieder einer damit weil keiner die Suchfunktion benutzen kann.
Deswegen tritt das Forum auch seit Jahren auf der Stelle und entwickelt sich nicht.
von WoWu
Fr 21 Mai, 2021 16:25
Forum: Gemischt
Antworten: 141
Zugriffe: 11970

Re: Sensorgröße nicht für Schärfentiefe verantwortlich

Es ist ja schon überraschend, dass das Thema Tiefenschärfe selbst nach Jahrzehnten von einigen noch immer nicht erfasst ist und die unterschiedlichsten Einflüsse mit Tiefenschärfe vermischt werden. Bei der Berechnung der Tiefenschärfe handelt es sich um eine empirische Berechnung darauf basierend, d...
von WoWu
Fr 02 Apr, 2021 18:46
Forum: Gemischt
Antworten: 13
Zugriffe: 3286

Re: Das IRT ist Geschichte

Hallo Domain. Die Gefahr, wenn man die Quelle nur unvollständig zitiert ist immer die, dass zeitlich ein falscher Eindruck entsteht. Das Zitat ist, wenn ich mich richtig erinnere, jetzt 15 Jahre alt. Was willst Du uns also damit sagen ? Seit diesem Vorfall ist glücklicherweise nichts weiter passiert...
von WoWu
Do 01 Apr, 2021 15:40
Forum: Gemischt
Antworten: 13
Zugriffe: 3286

Re: Das IRT ist Geschichte

Frank Glencairn hat geschrieben:
Do 01 Apr, 2021 08:58
WoWu lebt :D
Jau, bestens.
Grüße an Alle.
von WoWu
Do 01 Apr, 2021 00:54
Forum: Gemischt
Antworten: 13
Zugriffe: 3286

Re: Das IRT ist Geschichte

Wer führt jetzt die berühmten Pflichtenhefte fort? Wer krallt sich jetzt weiterhin an Interlaced und XDCAM HD fest? Oh je ... Dr. Wunderlich..:) Dein Erinnerungsvermögen scheint stärker gealtert zu sein, als dein physikalischer Körper und mit dem (ersatzweisen) Nachlesen scheint es auch nicht mehr ...
von WoWu
So 19 Jul, 2020 00:07
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 106
Zugriffe: 18593

Re: Apple ersetzt Intel CPUs in Macs durch eigene ARM Prozessoren

Die ganze Diskussion ist doch völlig neben der Wirklichkeit. Was Tim Cook angekündigt hat, ist das sie das Mac Lineup von Intel Chipset auf „Apple customs silicon“ umstellen .... und das ist nicht „ARM“ Mikroprozessoren. ARM vergibt 2 Lizenzen ..Chip set design oder eine ISO Lizenz. Diese Lizenz bei...
von WoWu
So 01 Mär, 2020 02:48
Forum: Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD
Antworten: 13
Zugriffe: 953

Re: White Clip bei HDV

Mein HDV-Camcorder bietet die Möglichkeit, White Clip bei 100 % oder 108 % einzustellen. Die Werkseinstellung ist bei 108 %. Mich irritiert das: Liegt die Werkseinstellung damit nicht im illegalen Bereich von 236 - 255? Oder kann man davon ausgehen, dass HD-Sichtgeräte in der Regel alle diesen Bere...
von WoWu
Do 20 Feb, 2020 01:43
Forum: Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) 4.6K und 12K uä.
Antworten: 75
Zugriffe: 4533

Re: BMPCC4K kein echtes 4K

ich denke er genießt das Leben, wenn er Lust auf Satire hat, blättert er ein Stündchen in slashcam ;-)) Nicht nur Satire, lieber Jörg, auch wenn man pausenlose Déjà-vu Erlebnisse mag, ist man hier gut aufgehoben denn der Sachstand ist hier im Forum der, aus 2014. Wenigstens stellen ein paar Hardlin...
von WoWu
Mo 06 Jan, 2020 04:36
Forum: Fernsehen
Antworten: 47
Zugriffe: 4470

Re: Lohnende Inhalte auf Netflix?

„The two popes“ (Originalton)
Ein Genuss, der selten beschert wird, wenn auch etwas viel Wackelkamera, aber wenigstens nicht so aufdringlich.
Ansonsten stimmt alles, bis ins kleinste Detail.
.... Meine Empfehlung.
von WoWu
Fr 25 Okt, 2019 23:04
Forum: JVC
Antworten: 17
Zugriffe: 12308

Re: JVC GY DV-500 Output-Spannungsproblem!

...ich weiss ja nicht ob hier einer mitliest... scheinbar wird dieses Forum wohl irgendwie gemieden! Ich bin nur noch ganz selten hier unterwegs, deswegen dauert es auch. Sorry. Wie schon beschrieben. Der Ausgang der Kamera ist nicht für den Betrieb von Recordern vorgesehen. Er ist auf 100 mA limit...
von WoWu
Do 26 Sep, 2019 20:56
Forum: JVC
Antworten: 17
Zugriffe: 12308

Re: JVC GY DV-500 Output-Spannungsproblem!

Fakten sind doch in diesem Forum gar nicht gefragt.
von WoWu
Do 26 Sep, 2019 20:26
Forum: JVC
Antworten: 17
Zugriffe: 12308

Re: JVC GY DV-500 Output-Spannungsproblem!

Ich war nur grad hier, weil ich eine PM beantwortet habe und das Posting stand ganz oben, da dachte ich, ich versuch dem Kollegen mal zu helfen.
Ansonsten, alles ok.
von WoWu
Do 26 Sep, 2019 17:29
Forum: JVC
Antworten: 17
Zugriffe: 12308

Re: JVC GY DV-500 Output-Spannungsproblem!

Die 12 V Buchse ist lediglich zum Betrieb eines externen Mikrofons vorgesehen und daher auch limitiert auf 100 mA. Damit wirst Du keinen ext. Recorder betreiben können. Ich tippe mal drauf, dass die Kamera in die Begrenzung geht, wenn Du da größere Verbraucher anschließt, sofern sie nicht anders abg...
von WoWu
Sa 16 Mär, 2019 16:49
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 13
Zugriffe: 3167

Re: 2,5K Auflösungstest der Canon EOS-M mit Magic Lantern

Eben nicht.
Wenn Du identische MTF Werte für die Objektive auf unterschiedlichen Flächen vergleichst, dann hast Du unterschiedliche Auflösungen.
Das kann man sich jetzt nach jedem Wert umstellen, das Ergebnis bleibt immer gleich.
von WoWu
Fr 15 Mär, 2019 23:11
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 13
Zugriffe: 3167

Re: 2,5K Auflösungstest der Canon EOS-M mit Magic Lantern

„Die Wahrheit sieht doch eher so aus, dass man mit Objektive mit größerem Bildkreis bei kleineren Sensoren eine gleichmäßigere Auflösung über die gesamte Bildbreite erhält.“


Nee, nee Iasi.
Schau Dir die Sache mit der MTF nochmal genau an, dann wirst Du sehen, dass das nicht stimmt.
von WoWu
Sa 02 Feb, 2019 23:43
Forum: Gemischt
Antworten: 24
Zugriffe: 1455

Re: HDR weiterhin wirre "Bastelei" ...

Die meisten Fernseher - und speziell die auf den Aldi Paletten- sind noch 8Bit. Der einzige Fortschritt in HDR - den ich sehen kann- besteht im Step nach 10Bit. Ob sich nun die paar Spitzlichter in den oberen Blenden besser differenzieren lassen - oder nicht- ist ziemliche Spielerei. Übrigens gibt e...
von WoWu
Sa 19 Jan, 2019 22:51
Forum: Gemischt
Antworten: 16
Zugriffe: 918

Re: Unterschied zwischen mp4 & mov?

Eben mit ffprobe nachgesehen: In den .mov und .mp4 Dateien des Osmo Pocket stecken nicht nur die gleichen Videocodecs (h264), sondern auch die gleichen Audiocodecs (AAC). Der Unterschied ist also kosmetisch. Es könnte vielleicht noch NLEs geben, die mit .mov-Dateien besser zu Rande kommen als mit ....
von WoWu
So 06 Jan, 2019 22:00
Forum: Gemischt
Antworten: 12
Zugriffe: 750

Re: Zwischenbildberechnung beim Endgerät - Eure Meinung!?

Was sagt ihr dazu? Soll jeder selber machen wie er denkt? Oder ZBB geht gar nicht?
Du wirst bald gar keine Wahl mehr haben und bei Zwischenbildern wird es nicht enden. „the best is yet to come“.
von WoWu
So 30 Dez, 2018 04:44
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 20
Zugriffe: 1370

Re: Frage zum Filmgrain

Es gibt bei Film kein „übergeordnetes“ Grain. Du siehst nichts Anderes als den opaken Fleck, den man auch als Grain oder Filmkorn bezeichnet. Dass Du die Mikroskopischen Kristalle (Atome) nicht sieht, dürfte jedem klar sein nur die Funktionsweise des Films zeigt, dass es darauf auch nicht wirklich a...
von WoWu
So 30 Dez, 2018 04:26
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 20
Zugriffe: 1370

Re: Frage zum Filmgrain

Das war zwar nicht die Ausgangsfrage, aber es stimmt auch nicht unbedingt. Aber seì´s drum. Im Film bilden Silberhalogenid -Kristalle Körnchen im Submikronbereich bis zu einigen Mikrometern. Ein einzelnes Photon, das auf das Korn trifft, kann zur Freisetzung eines einzelnen Silberatoms führen. Diese...
von WoWu
So 30 Dez, 2018 04:07
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 20
Zugriffe: 1370

Re: Frage zum Filmgrain

Das ändert nichts daran, dass es Filminformationen ist, ob nun zu einer geringeren Auflösung zusammengezogen (verklumpt) oder nicht. Opaka Flecken ( auch Grain genannt ) sind immer die Zusammenballung von Silberatomen und damit die Informationsträger. Digitales Rauschen dahingegen hat noch nie Bildi...
von WoWu
So 30 Dez, 2018 03:10
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 20
Zugriffe: 1370

Re: Frage zum Filmgrain

m Analoges Grain ist ja nicht bunt, so wie digitales Rauschen, oder grau wie nachträglich draufgelegtes. Deshalb wird es auch nicht extra farbkorrigiert. An blauen Stellen ist es blau, an grünen grün usw. Wirkt eben viel homogener und natürlicher. VG Häää ? Das Filmkorn (Grain) ist der Informationst...
von WoWu
So 30 Dez, 2018 03:03
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 23
Zugriffe: 4010

Re: Können erweiterte Low-ISO Einstellungen einen ND-Filter ersetzen?

Und wer angenommen hat, dass man Clips damit vermeidet, hat noch nicht so ganz durchblickt, wie Abtastungen funktioniert. Insofern wundert es mich wirklich, dass der Artikel überhaupt ein Thema ist denn der besprochene Umstand sollte mittlerweile selbst dem Rookie bekannt sein. Ach Wowu...du wirst ...
von WoWu
Fr 28 Dez, 2018 20:45
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 23
Zugriffe: 4010

Re: Können erweiterte Low-ISO Einstellungen einen ND-Filter ersetzen?

Signalverstärkung findet immer im Prozessweg statt. (in der Menge abhängig von der Quanteneffizienz des Sensor-Baumusters) Die beiden nativen ISO Werte bei Dual Gain prozessoren sind lediglich unterschiedliche Arbeitspunkte auf den Übertragungsfunktionen, bedingt durch die Komparator Auslesung des S...
von WoWu
Do 20 Dez, 2018 22:43
Forum: News-Kommentare
Antworten: 31
Zugriffe: 2703

Re: Sonys neuer XEVC Codec basiert auf HEVC und kann 12-Bit 8K RAW?

Das mag ja sein, aber es ist eben absoluter Quatsch, die Codecs als Distributionscodecs zu declassieren und zeugt nicht davon, dass man solche Codecs und Verfahren verstanden hat. Wenn zuwenig Datenrate spendiert wird, ist das Versagen der Hersteller oder der Anwender, wenn sie mehr auf Wirtschftlic...
von WoWu
Do 20 Dez, 2018 18:01
Forum: News-Kommentare
Antworten: 31
Zugriffe: 2703

Re: Sonys neuer XEVC Codec basiert auf HEVC und kann 12-Bit 8K RAW?

Der offensichtlichste Vorteil von H.265 gegenüber H.264 ist die deutlich höhere Effizienz: bei gleicher Bildqualität können Videos damit in bis zu 50% kleineren Dateien abgespeichert werden. Mit H.265 komprimierte Videos benötigen eine geringen Bitrate und verbrauchen weniger Speicherplatz gegenübe...
von WoWu
So 16 Dez, 2018 22:28
Forum: Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD
Antworten: 42
Zugriffe: 2668

Re: JVC GY HD201e Start

Hast Du mal ein Bild, wie die Verfärbung aussieht ?
Die Kameras brauchen nämlich hin und wieder auch einen Schwarzabgleich, weil sonst die dunklen Flächen auch leicht ins farbliche wandern können.
Das kriegt man auch mit perfektem Licht nicht weg ... nur mit einer sauberen Kameraeinstellung.
von WoWu
Do 29 Nov, 2018 22:38
Forum: News-Kommentare
Antworten: 8
Zugriffe: 1198

Re: KI-Codec schlägt alle gängigen Videocodecs - WaveOne

@Frank Es ist die Fage, ob man das überhaupt als CODEC bezeichnen kann oder nicht wesentlich treffender als Bild-Enhancement. NETFLIX macht das seit 2016 und setzt AI Algorithmen zur QoE aktiv seit Feb.2017 in seinen Feeds ein. Auch Harmonic hat auf der 2016 sein EyeQ vorgestellt. Insofern ist das a...
von WoWu
So 21 Okt, 2018 00:08
Forum: News-Kommentare
Antworten: 88
Zugriffe: 5115

Re: Meyer Optik Görlitz: erst erfolgreich bei Kickstarter, jetzt insolvent

nun ist es wohl endgültig https://www.photoscala.de/2018/10/15/pleite-das-ende-von-meyer-optik-goerlitz-c-p-goerz-und-oprema-jena-ist-besiegelt/ Tja, das kommt davon, wenn man gutgläubig jedem Kickstarter hinterher läuf und Nachfragen als „lästig“ angesehen werden. Auch „Superscreen“ hat sich mit 2...
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Zeitraffer Aufnahme von Mondaufgang (timelapse)
von pillepalle - Di 9:51
» Haftung für Urheberrechtsverstöße
von Haper - Di 9:45
» Media Festplatte defekt
von Conger890 - Di 8:47
» Dune - in 2 Tagen $8.4 million
von iasi - Di 8:44
» Erste Unterwasser Aufnahmen Insel Rab Kroatien 2021
von grasak77 - Di 8:29
» Surf Cinematography With the Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K
von Darth Schneider - Di 5:45
» Tilta Mirage Mattebox
von Darth Schneider - Di 5:21
» Rot ist eigentlich nicht meine Farbe
von klusterdegenerierung - Di 0:11
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Di 0:03
» Olympus M.Zuiko Digital ED 7-14mm F2.8 PRO -400.- Euro - seriös?
von klusterdegenerierung - Mo 21:39
» Steadicam und DJI RS2 kombiniert
von freezer - Mo 20:58
» Funkstrecke für den Sony MI Shoe, Hilfestellung
von Mediamind - Mo 20:43
» KI trennt Musik in separate Gesangs- und Begleitmusik-Tonspuren
von medienonkel - Mo 19:42
» Bitte um Hilfe bei Kaufberatung bzw. eure Empfehlungen zur Videoaufnahmegerät
von cantsin - Mo 19:33
» Updates für Maxon One Compositing Tools - ua. Trapcode Suite 17, VFX Suite 2
von Syndikat - Mo 13:17
» DUNE !
von iasi - Mo 13:01
» Netflix eröffnet Büro in Berlin und investiert 500 Millionen Euro in deutsche Produktionen
von markusG - Mo 12:40
» Verkaufe Xeen 16 und 50 mm E-Mount
von FocusPIT - Mo 12:28
» Suche: Cage für orig. BMPCC
von roki100 - Mo 11:14
» ACES in Theorie und Praxis Teil 2: Der ACES Workflow in Blackmagic DaVinci Resolve
von roki100 - Mo 10:53
» Kostenlose Roland AeroCaster Switcher App für iPads mixt 5 kabellose Videpoinputs
von slashCAM - Mo 10:03
» SMPTE ehrt Arri-Alexa-Kamerafamilie mit einer Medaille.
von ruessel - Mo 9:34
» Die letzten Sommertage
von manfred52 - Mo 8:45
» Trauriges Deutschland!
von Bluboy - Mo 7:55
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - So 23:37
» Gimbal für Tablet???
von Dias - So 22:08
» RODE Central nervt!
von klusterdegenerierung - So 20:02
» Premiere Pro CS6: Standbild nach der Blende??
von bobbie - So 16:50
» Hitzeflimmern im Bild
von TriClops - So 14:19
» Kleine Optik für spiegellose Nikon-Kameras -- NIKKOR Z 40 mm 1:2
von patfish - So 13:41
» Roland V-02HD MK II Streaming Video Mixer vorgestellt
von slashCAM - So 13:09
» Perfekt für Musikvideos: Räumliches, objektbasiertes Videoediting per KI und 16 Kameras
von slashCAM - So 11:03
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von Mediamind - So 8:29
» HDD defekt? Resolve jittert!
von klusterdegenerierung - So 7:57
» Netflix führt teilweise Impfpflicht für seine Filmproduktionen ein
von Bluboy - So 5:48
 
neuester Artikel
 
Test: Canon EOS R3 - Hitzelimits


Die Canon EOS R3 ist bei uns eingetroffen und wir konnten bereits erste Tests und soeben den ersten erfolgreichen Praxisdreh durchführen. Hier ganz frisch unsere ersten Erfahrungen mit Canons neuem Flaggschiff-Modell, wo wir uns zunöchst die interne 6K 12 Bit 25p, 50p RAW sowie die 4K 50p All-I Aufnahme mit Hinblick auf das Hitzemanagement der Canon EOS R3 anschauen - mit ersten Überraschungen ... weiterlesen>>

ACES in Resolve

ACES ist für viele nur ein theoretischer Begriff. Wir wollen zeigen, wie man in DaVinci Resolve einen ACES Workflow korrekt einstellen kann... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...