Die Suche ergab 12294 Treffer





von Axel
Do 14 Feb, 2019 09:49
Forum: Licht
Antworten: 15
Zugriffe: 493

Re: Lichtsetzung in der Postproduktion

Die letzte Konsequenz aus aller Video-Postpro ist das, was man früher " Retusche " nannte. Aufgrund einer Lautähnlichkeit mit dem deutschen Wort "Tusche" (=Tinte = gefärbtes Wasser) entsteht die zufällig passende Assoziation, dass es sich hierbei um eine malerische Ausbesserung handelt. Tuschen als ...
von Axel
Di 12 Feb, 2019 10:57
Forum: Meine Projekte
Antworten: 34
Zugriffe: 1155

Re: mini landscapes - BMPCC4K - Miniaturprojekt

Inspirierend!
Sehr!
Bravo!
von Axel
Do 07 Feb, 2019 10:43
Forum: Kamera Kaufberatung / Vergleich
Antworten: 8
Zugriffe: 408

Re: MFT und Sigma 16-35 =

Meine visuelle Vorstellung eines Focal Reducers ist die einer Sammellinse/a.k.a. Brennglas. Dadurch, dass das Bündel an Lichtstrahlen auf eine kleinere Fläche (im vorliegenden Fall von APSC auf MFT) konzentriert witd, erhöht sich die Lichtintensität, nicht aber irgendwas am Bildinhalt selbst - und z...
von Axel
Mi 06 Feb, 2019 23:33
Forum: Kamera Kaufberatung / Vergleich
Antworten: 8
Zugriffe: 408

Re: MFT und Sigma 16-35 =

Du meinst wohl das Sigma 18-35mm/f1.8. Kann man einfach ausrechnen: Mit einem 0.71x Speed Booster wird daraus ein 13-25mm/f1.2-Objektiv. ... wobei sich die Brennweite auf MFT bezieht und f1.2 die Lichtstärke ("speed") meint, aber nicht den sDoF. Da bleibt es bei 1.8, was auf MFT in etwa 2.5 Vollfor...
von Axel
Mi 06 Feb, 2019 14:07
Forum: Sehenswert: Webvideo, TV und Film Tips
Antworten: 12
Zugriffe: 817

Re: DIE KUNST DES TOTEN MANNES - Trailer

Habe den Film gestern gesehen. Und ich verstehe, warum der Film auf Netflix, dem Remittenden-Outlet der Filmindustrie, gelandet ist, anstatt weltweit Kinopremiere zu haben (imdb sagt: Distribution für D-Cinema). Er ist mMn nicht Fleisch, nicht Fisch. Was genremäßig zu 100% funktioniert, ist der Aspe...
von Axel
Fr 01 Feb, 2019 11:50
Forum: Blackmagic DaVinci Resolve / Fusion
Antworten: 5
Zugriffe: 444

Re: Wie rendert man in original Länge?

Du willst also, dass der gesamte Quellclip farbkorrigiert ausgerendert wird. Warum eigentlich? Bin nur neugierig, teste gerne andere Workflows.
von Axel
Di 29 Jan, 2019 11:25
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 15
Zugriffe: 744

Re: Kyno 1.5 - Eure Erfahrungen mit dem Tool?

Ich wüsste zwar auch nicht wie Frank schon meinte was ich mit dem m Tool in Verbindung mit fcpx anfangen sollte was Fcpx nich auch könnte ... Das lässt sich festmachen. Kyno hat einen Modus ("Drilldown"), in dem spezifisch Medien in Ordnerpfaden spontan angezeigt werden. FCPX macht das für Kameraka...
von Axel
Mo 28 Jan, 2019 21:09
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 15
Zugriffe: 744

Re: Kyno 1.5 - Eure Erfahrungen mit dem Tool?

Ich hatte es gekauft, habe es aber nach dem letzten frischen Neuaufsatz des Rechners nicht mehr installiert, weil es eigentlich ein für mich überflüssiger Workflow-Schritt ist. Die Datei-Vorschau im Finder hat sich außerdem in Mojave verbessert, und den Aspekt von Kyno, ein guter Medienbrowser zu se...
von Axel
Mi 23 Jan, 2019 11:24
Forum: Sehenswert: Webvideo, TV und Film Tips
Antworten: 86
Zugriffe: 4347

Re: Steven Soderberghs „High Flying Bird“ für Netflix erneut auf iPhone gedreht

Und er kann mal eben zwischen den Szenen ganz spontan mit der Cinekamera ein paar Pizzas bestellen, oder seine Geliebte anrufen, das soll ihm einer nachmachen. Gruss Boris Während einer Aufnahme war sein Handy bestimmt im Flugmodus. Oder er hat gar - Low Budget hin oder her - ein extra iPhone nur z...
von Axel
Di 22 Jan, 2019 15:10
Forum: Kamera Zubehör: Objektive, Gimbals, Stative, ...
Antworten: 21
Zugriffe: 814

Re: Sonys E-Mount hat keine Zukunft

Sony hat im Rahmen der Präsentation zur neuen A6400 vor ein paar Tagen auch Slides zum weltweiten Kameramarkt gezeigt. Da waren sie letztes Jahr weltweit der Marktführer für Vollformat, sowohl beim Umsatz als auch bei den Stückzahlen. Den kleinsten Topf hat dann wohl in diesem Marktsegment ein ande...
von Axel
Di 22 Jan, 2019 09:43
Forum: Kamera Zubehör: Objektive, Gimbals, Stative, ...
Antworten: 21
Zugriffe: 814

Re: Sonys E-Mount hat keine Zukunft

Kurzum: Sony's E-Mount wird wohl noch ein Weilchen machen - immerhin nutzen jene Mounts ja auch diverse filmende Kameras ala Fs5 und Fs7 bis hinauf zur Venice (bei Bedarf). Ich entnehme aus dem Clip, dass E-Mount für APS-C im Grunde ideal ist. Die Sony Optiken dafür sind mMn erheblich attraktiver a...
von Axel
Sa 19 Jan, 2019 11:18
Forum: Kamera Zubehör: Objektive, Gimbals, Stative, ...
Antworten: 19
Zugriffe: 1276

Re: Guter Smartphone-Gimbal?

Seit wann bist du ein Freund von nervös rumirrender Automatik-Belichtung? Das nervt, weniger das Gewackel, das läuft unter Authentizität. Habe als Geburtstagsgeschenk für einen Freund den Zhiyun Smooth 4 gekauft. Der funktioniert mit Filmic Pro. Die Steuerung des Smartphones (iOS wohl besser als An...
von Axel
Di 08 Jan, 2019 15:41
Forum: News-Kommentare
Antworten: 116
Zugriffe: 3957

Re: Gamechanger: ProRes RAW für die Vollformat Nikon Z6 und Nikon Z7 im Anflug // CES 2019

Es gibt einen Youtube-Clip von Max Yuryev, in dem er Slog 2 8-bit XAVC der Sony FS5 mit dem aus derselben Kamera via Atomos gecaptureten ProRes Raw vergleicht. Und zu dem Schluss kommt, dass Raw *hier* kaum Vorteile bietet. Wohl nicht, weil Raw per se oder PRR im Speziellen nicht taugen, sondern wei...
von Axel
So 06 Jan, 2019 17:05
Forum: Gemischt
Antworten: 3
Zugriffe: 482

Re: Belanglos aber: Gleiche Einbauküche bei ARD und ZDF?

Es kann auch sein, dass die location, evtl. sogar das ganze Haus, in der Kartei ist. Ich zitiere mich selbst aus dem Netflix' "Dark"-Thread: Seit ich mit Blender übe, "sehe" ich CGI, vor allem gepimpte Schauplätze, praktisch überall. Und beim ersten etwas zu pittoresken deutschen Reihenhaus in Dark ...
von Axel
Di 01 Jan, 2019 08:53
Forum: News-Kommentare
Antworten: 3
Zugriffe: 625

Re: Black Mirror Bandersnatch auf Netflix: der Zuschauer entscheidet über die Handlung

Das war cool! Witzig auch, dass das Computerspiel, das Stefan programmiert, eine Mitt-Achziger Grafik hat und "primitiv" aussieht. Man kann übrigens auch zurückgehen in der Zeit und sich sofort einen anderen Verlauf anzeigen lassen - was an einigen Stellen spöttisch von den Machern provoziert wird -...
von Axel
Sa 22 Dez, 2018 21:13
Forum: Blackmagic DaVinci Resolve / Fusion
Antworten: 7
Zugriffe: 492

Re: Shortcut für clip color

@ Axel Der tip über die Metadaten zu gehen, hat sich bewährt. Von Daniel kam noch der Hinweis flags zu nutzen. Bis zum kompletten Verständnis der Mediaabteilung hilft jetzt folgender Ablauf. Clips auf die timeline, sichten, während des Duchlaufs mit Taste G einen vorher definierten Farbmarker setze...
von Axel
Sa 22 Dez, 2018 09:02
Forum: Blackmagic DaVinci Resolve / Fusion
Antworten: 7
Zugriffe: 492

Re: Shortcut für clip color

Weitere Gedanken zu deiner Anfrage. Clipfarben sind eine rein visuelle Organisationsmethode, die dir hilft, auf Anhieb die Zugehörigkeit zu einer bestimmten Gruppe zu sehen . Sie hilft dir später, d.h. nachdem du den/die Clip(s) mit bestimmten Eigenschaften sortiert hast. Bevor du per Tastatur-Kurzb...
von Axel
Fr 21 Dez, 2018 09:02
Forum: Blackmagic DaVinci Resolve / Fusion
Antworten: 7
Zugriffe: 492

Re: Shortcut für clip color

Ich hätte gedacht, du könntest einen custom shortcut für clip color erstellen, aber anscheinend zumindest nicht in Resolve selbst. Du könntest versuchen, den Befehl als Programm-Tastatur-Kurzbefehl in deinen OS-Systemeinstellungen zu aktivieren. Der Befehl hieße (genaue Schreibweise!): Set Clip Colo...
von Axel
Do 20 Dez, 2018 12:05
Forum: Sehenswert: Webvideo, TV und Film Tips
Antworten: 4
Zugriffe: 397

Re: Hellboy (2019 Reboot) - Offizieller Trailer #1

Die Reboots von Spiderman und (anscheinend) Hellboy sind ziemlich okay. Aber auch unnötig. Für mich war Tobey Maguire der beste Peter Parker, und sowohl Raimi als auch del Toro haben die Vorlagen genial verstanden. Die Neuaufgüsse stehen da sprichwörtlich auf den Schultern von Riesen. Ich frage mich...
von Axel
Do 20 Dez, 2018 11:55
Forum: Suche
Antworten: 10
Zugriffe: 798

Re: Suche Videobearbeitungssoftware

Black Magics Resolve ist gratis. Ich schneide jetzt seit kurzem damit, flutscht Tip Top. Wozu etwas kaufen ? Gruss Boris Stimmt, wieso Menschen für ihre arbeit entlohnen. Komplett absurder Gedanke... Nun ja, Blackmagic ist ja auch kein Wohltätigkeitsverein. Und dennoch kann man sagen, dass diese ta...
von Axel
Mo 17 Dez, 2018 22:13
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 15
Zugriffe: 987

Re: FCP ersetzt Clips an falscher Stelle

Verstehe. Ja, alt+r ist besser. Allerdings ist es nicht wirklich eine Zeitersparnis, wenn man es in der primären Handlung einsetzt. Denn was du unterschlagen hast ist, dass es nur funktioniert, nachdem man den zu ersetzenden Clip vorher ausgewählt hat - Klick oder C. Wenn kein Clip in der Timeline ...
von Axel
Mo 17 Dez, 2018 11:37
Forum: Filmemachen
Antworten: 85
Zugriffe: 5262

Re: Deutscher Look

Beispiel Tatort - zu weit, Exterior hässlich ausgebrannt, beschissenes Licht, kein Setdesign, "realistische" Farben vs. Daredevil - längere Brennweite, nicht so nah dran, Gesicht wird nicht verzerrt, Fenster überstrahlen (Hampshire Frost), sind aber nicht hässlich ausgebrannt, Farbkonzept, Setdesig...
von Axel
Mo 17 Dez, 2018 10:46
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 15
Zugriffe: 987

Re: FCP ersetzt Clips an falscher Stelle

Was ist der Vorteil von “Ersetzen” gegenüber “Überschreiben”? Es gibt keinen, zumindest nicht wenn wir von der Primären reden. EIN Kürzel ist halt schneller wie ZWEI, mit dem gleichen Ergebnis. Aber einen verbundenen Clip kannst du auch nicht mit D überschreiben, nein. Verstehe. Ja, alt+r ist besse...
von Axel
So 16 Dez, 2018 13:07
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 15
Zugriffe: 987

Re: FCP ersetzt Clips an falscher Stelle

R S K hat geschrieben:
So 16 Dez, 2018 13:00
Axel hat geschrieben:
So 16 Dez, 2018 12:43
ich drücke x und dann d, präzise und schnell.
Und ⌥R ist sogar genauso präzise. Nur noch schneller.

- RK
Bin gerade unterwegs & kann’s nicht checken. Was ist der Vorteil von “Ersetzen” gegenüber “Überschreiben”? Hat es was mit verbundenen Clips zu tun?
von Axel
So 16 Dez, 2018 12:43
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 15
Zugriffe: 987

Re: FCP ersetzt Clips an falscher Stelle

Als echter Bug unbekannt. Als Flüchtigkeitsfehler auf Benutzerseite gut vorstellbar. Einen Browser-Clip auf einen Timeline-Clip zu ziehen bedeutet, genau aufzupassen, welcher Timeline-Clip in der kleinen Vorschau-Animation, bevor das Kontextmenu erscheint, hervorgehoben wird (obwohl der Cursor noch ...
von Axel
Mi 12 Dez, 2018 12:08
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 6
Zugriffe: 360

Re: FCP - Clips "magnetisch" an Marker / Position hängen

Ich schildere, wie ich die Sache angehen würde. Ich würde den bereits bestehenden Clip auswählen und ihn mit einem Browser-Clip überschreiben . Wobei Timeline-in&out erhalten bleiben. : Den Clip in der Timeline mit x auswählen (Bereichsauswahl). Den Browser Clip mit d vom Anfang überschreiben oder m...
von Axel
Di 11 Dez, 2018 08:34
Forum: News-Kommentare
Antworten: 37
Zugriffe: 1600

Re: Erster 8K-Sender NHK BS8K startet mit Austrahlung des 70mm Klassikers 2001

Es gibt wohl eine stattliche Anzahl von in-camera-compositings in 2001. Ich habe die Bücher gerade nicht griffbereit, aber es wurde geschildert, dass für einige Shots bis zu 60 Mehrfachbelichtungen auf demselben Negativ gemacht wurden. Bekannt ist der "Mindbender"-Shot: https://qph.fs.quoracdn.net/m...
von Axel
Mo 10 Dez, 2018 20:39
Forum: News-Kommentare
Antworten: 8
Zugriffe: 858

Re: Künstliche Intelligenz hilft beim Rotoskopieren - Kognat Rotobot

...und Millionen von Roto-Indern werden arbeitslos So bekommt man dann noch ein riesiges Raubkopier-Problem in den Griff *g* Adobe arbeitet doch auch dran, Stichwort "#ProjectFastmask". Leider kein OFX. Im Grunde nur ein mit KI aufgepepptes PS Schnellauswahlwerkzeug für Bildsequenzen, ein Rotobrush...
von Axel
Fr 07 Dez, 2018 16:49
Forum: Sehenswert: Webvideo, TV und Film Tips
Antworten: 78
Zugriffe: 4934

Re: Für mehr Filmlook im TV: Tom Cruise kämpft gegen Motion Smoothing

Analoge Filmprojektoren zeigen 48fps, unterbrochen von Dunkelphasen der Umlaufblende. Die Bildrate und Bewegungsauflösung beträgt 24fps. Ja, das wurde weiter oben auch wieder falsch behauptet. Die Flügelblende reduziert das Flackern, fügt aber keine Phasen hinzu, nicht vergleichbar mit True oder Sm...
von Axel
Di 04 Dez, 2018 19:15
Forum: Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) uä.
Antworten: 2033
Zugriffe: 68208

Re: Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K

Noch einmal. Keiner bestreitet die hohe Bildqualität der Pocket und das gute Preis-Leistungsverhältnis. Ich bestreite, dass irgend jemand bis jetzt überhaupt angefangen hat, das Ding als Cinema Kamera zu verwenden. Das sind alles Impressionen, Testshots, Vergleiche. Ein paar Hochzeitsvideos, in den...
von Axel
Di 04 Dez, 2018 07:26
Forum: Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) uä.
Antworten: 2033
Zugriffe: 68208

Re: Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K

(...) Ich finde also das gegenseitige Ausspielen von Setup und Codec müßig und irreführend. Anders gesagt, ein gutes Setup entbindet mich nicht davon, trotzdem für möglichst gutes Werkzeug zu sorgen und dieses nicht außer Acht zu lassen. Ich achte ja z. B. auch bei der Ausleuchtung und bei der Tona...
von Axel
Mo 03 Dez, 2018 09:22
Forum: News-Kommentare
Antworten: 37
Zugriffe: 1600

Re: Erster 8K-Sender NHK BS8K startet mit Austrahlung des 70mm Klassikers 2001

Leider sind mit dem original Negativen eben nicht die Kameranegative gemeint, sondern irgendwelche anderen Negativmaterialien von denen später die Vorführkopien gezogen wurden. Soweit die Info eines bekannten 70mm Spielstättenbetreiber, der recht gute Kontakte zur Familie Harlan pflegt. Bin definit...
von Axel
Mo 03 Dez, 2018 08:59
Forum: Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) uä.
Antworten: 2033
Zugriffe: 68208

Re: Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K

Ja, da wurde ich missverstanden. Was ich meine ist, dass in fast allem, was ich bisher von der Pocket (auf Youtube, 8-bit, zu Tode komprimiert) gesehen habe, die Bildqualität oberste Liga war. Das liegt gewiss zu einem Teil an gutem DR und einer ausgezeichneten Color Science, aber diese Parameter we...
von Axel
So 02 Dez, 2018 12:10
Forum: Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) uä.
Antworten: 2033
Zugriffe: 68208

Re: Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K

@Axel, genau da bin ich eben anderer Meinung, denn ... Ich schätze den sichtbaren Unterschied grob und unwissenschaftlich im einstelligen Prozentbereich ein, sowohl was Farbtiefe als auch Kompression betrifft. Für Hochzeitsfilme habe ich bereits das optimale Equipment, da wäre die Pocket von der Be...
von Axel
So 02 Dez, 2018 09:44
Forum: Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) uä.
Antworten: 2033
Zugriffe: 68208

Re: Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K

Zweiter Test Metabones 0.64x vs. Viltrox 0.71x Speedbooster: Da es Kritik bzw. Zweifel gab, ob ich bei meinem ersten Test den Fokus richtig gezogen habe, hier die Resultate eines zweiten Tests. Bessere Schärfe, (krass) besseres Bokeh: Metabones. Dass man wieder "Randschärfe" nicht beurteilen kann (...
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» iMac Pro 4K Film 50min immer langsamer
von motiongroup - Mi 13:32
» Über-Tisch-Kamera gesucht
von ksingle - Mi 12:38
» Akkufrage INR und IMR
von Frank B. - Mi 6:58
» Monitor 4K / UHD HDR IPS Hochglanz
von MK - Di 22:43
» Ein paar Anfängerfragen zur GH5
von Mediamind - Di 20:55
» Kaufberatung professionelle Kamera für Imagefilme
von Funless - Di 20:55
» Das wöchentliche Resolve update ist da...
von Jörg - Di 18:27
» Besser und schneller: Neues SpyderX Kolorimeter von Datacolor zur Monitorkalibrierung
von CameraRick - Di 18:25
» Keyframe Kurven
von spacemonkey - Di 17:25
» H.265 Encoder x265 3.0 unterstützt ab sofort HDR per Dolby Vision
von slashCAM - Di 16:57
» Umbau im Kamerapark des Pianisten
von Pianist - Di 16:17
» Wellenartige Ränder beim Export
von dienstag_01 - Di 15:57
» Objektiv passt plötzlich nicht mehr auf Adapter- Canon FD
von srone - Di 15:53
» Edelkrone Slider PlusPro L - Viel Zubehör
von bteam - Di 12:53
» NV-GS280 - Stereo Zoom Microphone erforderlich?
von Jott - Di 10:35
» Canon XF705 1" 4K-Camcorder - Teil 1: Ausstattung, Bedienung und Formate
von freezer - Di 9:53
» Windows Server statt Win 10 Pro!?
von Alf_300 - Di 5:58
» Kann ProRes LT 10 Bit enthalten?
von Jott - Di 5:45
» Wifi Action Cam am PC - eine kurze Anleitung
von Bubleman - Di 0:58
» Beste Großstadtrevier Folge
von klusterdegenerierung - Mo 23:12
» custom output blanking, geht das?
von srone - Mo 22:12
» Audio speedramping?
von klusterdegenerierung - Mo 21:06
» [BIETE] Komplettes Tentacle Sync Set
von buildyo - Mo 21:00
» 2018 war ein mieses Kinojahr -- besonders für Multiplexe
von iasi - Mo 20:23
» Filmocracy - Streamingprojekt mit interessantem Ansatz für Indie-Filmer
von Funless - Mo 18:19
» FollowFokus Laufrichtung
von klusterdegenerierung - Mo 16:56
» 5D2 und 7D in Filmproduktionen
von Jan - Mo 16:13
» Bitte um Hilfe! files von ninja inferno lassen sich nicht mehr lesen
von Atsche - Mo 15:48
» Panasonic hc-x1000 startet immer im "Super Gain"
von joey23 - Mo 15:13
» Heute: Adobe Live @Berlinale Talents -- Editing Special kostenlos im Netz zu sehen
von slashCAM - Mo 13:36
» Tony Northrup - Aufschlussreiche Online-Studie zum Thema Color Science
von Blancblue - Mo 13:14
» Walimex Pro 14mm T3,1 VDSLR Canon EF
von blacksaltfilming - Mo 12:55
» Biete: GL Optics 18-35mm 1.8 PL/EF Mount
von SKYLIKE - Mo 11:16
» Problem mit Orbitalen in After Effects CS6
von SiKo - Mo 11:15
» Dell XPS 15 i7 - als Schnitt-Laptop?
von dienstag_01 - Mo 11:05
 
neuester Artikel
 
Atomos 5 Zoll HDR Monitor (only) Shinobi im ersten Hands-On

Wir hatten bereits Gelegenheit zu einem ersten kurzen Hands-On mit dem heute offiziell vorgestellten 5 HDR Monitor SHINOBI von Atomos. Der 1000 Nit-fähige HDR-Kameramonitor wiegt lediglich 200g und bietet alle Monitoring-Funktionen des NinjaV (und noch etwas mehr). Durch das fehlende Aufnahmemodul ergeben sich deutlich längere Akkulaufzeiten im lüfterlosen Betrieb. Hier unsere ersten Eindrücke zum 5 Atomos Shinobi Kameramonitor weiterlesen>>

Canon XF705 - Teil 2: Sensor-Bildqualität und Bewertung

Im ersten Teil unseres Tests haben wir uns ja schon mit dem gesamten Drumherum der XF705 befasst, doch nun gehts Buchstäblich ans Eingemachte. Wie schlägt sich der neue 4K-Bolide von Canon in der Bildqualität? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
mini landscapes

Epische Landschaftsimpressionen -- gefilmt im Studio, in Miniatur... Zu erkennen ist dies teilweise nur an der Größe der Sandkörner und Schneeflocken. Wie im Abspann zu sehen ist, wurde anscheinend mit der Blackmagic Pocket CC 4K und dem sondenähnlichen Laowa Makro-Objektiv gedreht.