Die Suche ergab 1732 Treffer





von 7nic
Fr 19 Apr, 2019 17:40
Forum: Filmemachen
Antworten: 86
Zugriffe: 3105

Re: Verschwende ich ggf. Jahre und Möglichkeiten?

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Fr 19 Apr, 2019 17:26
Jott hat geschrieben:
Fr 19 Apr, 2019 16:58
Kontaktdaten meiner Auftraggeber? Echt jetzt?
Dieser Peinlichkeit hat er sich schon mal in einem anderen Thread hingegeben.
Kuckuck. ;)
von 7nic
Fr 19 Apr, 2019 17:15
Forum: Filmemachen
Antworten: 86
Zugriffe: 3105

Re: Verschwende ich ggf. Jahre und Möglichkeiten?

Jott hat geschrieben:
Fr 19 Apr, 2019 16:58
Kontaktdaten meiner Auftraggeber? Echt jetzt?
Konkurrenz belebt das Geschäft. ;)
von 7nic
Fr 19 Apr, 2019 16:04
Forum: Filmemachen
Antworten: 86
Zugriffe: 3105

Re: Verschwende ich ggf. Jahre und Möglichkeiten?

Jott hat geschrieben:
Fr 19 Apr, 2019 15:13
So isses. Ich kenne exakt eine kompetente Agentur in Sachen Bewegtbild. Mit denen macht‘s dann aber auch richtig Spaß.
Kannst du mir die Kontaktdaten per PM zukommen lassen?
von 7nic
Fr 19 Apr, 2019 15:11
Forum: Filmemachen
Antworten: 86
Zugriffe: 3105

Re: Verschwende ich ggf. Jahre und Möglichkeiten?

Corporate. Begnadeter Schwätzer, optische Klischee-Erfüllung, agenturkompatibel. Reicht aus heutzutage. Mit einer der Gründe warum wir sehr selten mit Agenturen zusammenarbeiten. Das - und weil sie Produktionen durch ihre internen Strukturen unsinnig teuer machen. Wenn Budget da ist, soll es auch i...
von 7nic
Fr 19 Apr, 2019 14:46
Forum: Filmemachen
Antworten: 86
Zugriffe: 3105

Re: Verschwende ich ggf. Jahre und Möglichkeiten?

Fiktion, TVC oder Corporate? Und wie kommt derjenige in die Position?
von 7nic
Fr 19 Apr, 2019 14:30
Forum: Filmemachen
Antworten: 86
Zugriffe: 3105

Re: Verschwende ich ggf. Jahre und Möglichkeiten?

Wenn Regisseur, dann bitte richtig. Ich hatte gerade einen an der Backe, der nicht die geringste Ahnung hatte von Storytelling, Einstellungen, Schnitten und Schnittbildern, überhaupt wie irgend etwas zusammen passt und nachher geschnitten werden kann. Das ist fürchterlich. Ganz fürchterlich. Aber e...
von 7nic
Do 18 Apr, 2019 22:23
Forum: Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) uä.
Antworten: 20
Zugriffe: 633

Re: BRAW ist nicht RAW

Und das kannst du jetzt woran erkennen? An einer Aufnahme, die den Komprimierungsalgorithmus überfordert hatte. Es war eine recht extreme Aufnahme, aber es hatte mich dann doch überrascht mal zu sehen, wo die Grenzen von R3D liegen. Dunkler Hintergrund mit Zeichnung und starker Schneefall. Aber die...
von 7nic
Do 18 Apr, 2019 20:20
Forum: Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) uä.
Antworten: 20
Zugriffe: 633

Re: BRAW ist nicht RAW

iasi hat geschrieben:
Do 18 Apr, 2019 20:12
R3D ist gut - aber im Extremfall ist es eben nicht ganz so gut wie echtes Raw.
Und das kannst du jetzt woran erkennen?
von 7nic
Do 18 Apr, 2019 08:30
Forum: Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) uä.
Antworten: 20
Zugriffe: 633

Re: BRAW ist nicht RAW

Frank Glencairn hat geschrieben:
Do 18 Apr, 2019 04:06
BRAW ist so raw wie R3d
Braw ist so ziemlich genau nicht wie r3d.
von 7nic
Di 16 Apr, 2019 20:48
Forum: Gemischt
Antworten: 10
Zugriffe: 302

Re: Die Leica-Geschichte

Also was die Optiken angeht, musst du etwas verwechseln. Die CP-Primes (CP, CP-2, CP-3) von Zeiss sind deren Einstiegscineoptiken. Soweit ich weiß hat Leica (die bei Cineoptiken jetzt Leitz Cine Wetzlar heißen) gar nichts vergleichbares. Bei höherpreisigen Optiken geben sich Zeiss und Leitz nicht v...
von 7nic
Di 16 Apr, 2019 20:06
Forum: Gemischt
Antworten: 10
Zugriffe: 302

Re: Die Leica-Geschichte

Also was die Optiken angeht, musst du etwas verwechseln. Die CP-Primes (CP, CP-2, CP-3) von Zeiss sind deren Einstiegscineoptiken. Soweit ich weiß hat Leica (die bei Cineoptiken jetzt Leitz Cine Wetzlar heißen) gar nichts vergleichbares. Bei höherpreisigen Optiken geben sich Zeiss und Leitz nicht vi...
von 7nic
Do 11 Apr, 2019 12:53
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 22
Zugriffe: 1250

Re: RAW WARS - Wachsende ProRes RAW Unterstützung, aber noch kein Durchbruch // NAB 2019

Von solchen Mutmaßungen halte ich nichts. Sony nennt X-OCN nicht raw, weil sie es ‚original camera negative‘ nennen und sie es von ihrem uncompressed raw abgrenzen wollen. Mit Red hat die Namensgebung eher nichts zu tun. Naja, Hintergrund aus der englischen Wikipedia (https://en.wikipedia.org/wiki/...
von 7nic
Mi 10 Apr, 2019 21:00
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 22
Zugriffe: 1250

Re: RAW WARS - Wachsende ProRes RAW Unterstützung, aber noch kein Durchbruch // NAB 2019

Hallo Rudi, (Vorschlag:) na wenn Ihr eh‘ gerade vor Ort seid, dann macht doch mal auf Investigativjournalismus und stellt einfach ein paar unangenehme Fragen. Vielleicht kommt ja was an nützlichen Infos raus. Rob ist in Vegas, unser Rest sitzt hier in Berlin. Red ist zu dem Thema sehr verschlossen ...
von 7nic
Mi 10 Apr, 2019 18:55
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 98
Zugriffe: 2842

Re: ProRes RAW wird „freigegeben” 

Dann glaubst du auch an das Märchen, dass man früher auf Film nur mit Belichtungsmesser stimmungsvoll ausgeleuchtet und dann für den angestrebten ‚Look‘ korrekt belichtet hat?
von 7nic
Mi 10 Apr, 2019 16:34
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 98
Zugriffe: 2842

Re: ProRes RAW wird „freigegeben” 

Einspruch! Hörensagen!
von 7nic
Mi 10 Apr, 2019 15:52
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 22
Zugriffe: 1250

Re: RAW WARS - Wachsende ProRes RAW Unterstützung, aber noch kein Durchbruch // NAB 2019

rdcl hat geschrieben:
Mi 10 Apr, 2019 15:47
Ich dachte man bezahlt die Lizenzen an Red nur für "echtes" Raw. Sonst müsste doch BM auch bezahlen, oder? BMRaw und ProresRaw ist doch beides "Pseudo-Raw", oder nicht?
PRR ist 'echtes' - sprich nicht-demosaictes - Raw. BRAW ist (sehr sehr wahrscheinlich) irgendein dct-komprimiertes YUV-Format.
von 7nic
Mi 10 Apr, 2019 15:43
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 22
Zugriffe: 1250

Re: RAW WARS - Wachsende ProRes RAW Unterstützung, aber noch kein Durchbruch // NAB 2019

Klar. Aber wenn sich DJI das gönnt, heißt das doch, dass jeder andere Kamerahersteller ebenfalls ProRes RAW intern anbieten könnte, wenn er mag, richtig? DJI musste die Lizenzgebühren so oder so bezahlen, weil sie bereits komprimierte CinemaDNG-Aufzeichnung in der Kamera hatten - und, wenn es so wi...
von 7nic
Mi 10 Apr, 2019 14:38
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 98
Zugriffe: 2842

Re: ProRes RAW wird „freigegeben” 

Klar, andere Baustelle. Die interne Wandelbarkeit je nach Einsatz ist der Vorteil der genannten Kameras. Ich wollte nur anmerken, dass die Amira auch in 8Bit nach Arri aussieht und nicht etwa nach Consumer-Camcorder. In 8-bit sieht die Amira richtig belichtet natürlich nach Alexa aus. Das Material ...
von 7nic
Mi 10 Apr, 2019 11:56
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 22
Zugriffe: 1250

Re: RAW WARS - Wachsende ProRes RAW Unterstützung, aber noch kein Durchbruch // NAB 2019

Immer das Gleiche. Diese „EOLs“ sind in sehr hohen Stückzahlen überall zu finden und erfahren mit der Atomos-Lösung einen Jungbrunnen. Sogar ohne Mac. Du kannst doch jetzt prima deinen Edius für ProRes RAW verkaufen (plus Windows-PC), also wieso nicht das Feindbild ein wenig neu justieren? :-) Was ...
von 7nic
Mi 10 Apr, 2019 10:17
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 98
Zugriffe: 2842

Re: ProRes RAW wird „freigegeben” 

Und du glaubst jetzt, wenn du von deinem 10bit Videosignal das gleiche Signal nur in 8bit aufgelöst subtrahierst, bleibt dir mehr als tiefschwarzes Rauschen? Nein. 8-bit sind bei Audio totale Scheiße und bei Video allenfalls noch gerade okay. Wir leben auf der Distributionsseite noch überwiegend in...
von 7nic
Di 09 Apr, 2019 19:46
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 98
Zugriffe: 2842

Re: ProRes RAW wird „freigegeben” 

motiongroup hat geschrieben:
Di 09 Apr, 2019 19:40
Ist Edius ein "gängiges NLE"?
aber sicher
Naja, ein guter Anfang, aber mit Edius hatte ich bisher keine Berührungspunkte.
von 7nic
Di 09 Apr, 2019 17:33
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 98
Zugriffe: 2842

Re: ProRes RAW wird „freigegeben” 

Also wir haben eine BRAW und eine PRRAW Kamera - und das Thema interessiert mich ehrlich gesagt überhaupt nicht. Sobald beide Formate auf allen gängigen NLES laufen, mache ich mir darüber Gedanken.
von 7nic
Mo 08 Apr, 2019 15:05
Forum: Video DSLR & Großsensor Kameras Allgemein
Antworten: 36
Zugriffe: 1603

Re: Kampf der Giganten: RED Monstro 8k VV vs. ARRI Alexa LF

Auf Senselebene sind die Red-Sensoren auch nicht wirklich rauschärmer als der AlevIII. Aber wenn du dein 8K-Bild auf 4K oder sogar 2K ‚downsamplest‘, eliminerst du das Rauschen immer weiter. Bis auf das Blackshading (herausrechnen von FPN) und bei geringer Datenrate eine leichte Glättung durch die ...
von 7nic
Mo 08 Apr, 2019 14:55
Forum: Video DSLR & Großsensor Kameras Allgemein
Antworten: 36
Zugriffe: 1603

Re: Kampf der Giganten: RED Monstro 8k VV vs. ARRI Alexa LF

Auf Senselebene sind die Red-Sensoren auch nicht wirklich rauschärmer als der AlevIII. Aber wenn du dein 8K-Bild auf 4K oder sogar 2K ‚downsamplest‘, eliminerst du das Rauschen immer weiter. Bis auf das Blackshading (herausrechnen von FPN) und bei geringer Datenrate eine leichte Glättung durch die W...
von 7nic
Mo 08 Apr, 2019 12:00
Forum: Video DSLR & Großsensor Kameras Allgemein
Antworten: 36
Zugriffe: 1603

Re: Kampf der Giganten: RED Monstro 8k VV vs. ARRI Alexa LF

rideck hat geschrieben:
Mo 08 Apr, 2019 11:54
@ j.t.jefferson

Wie erklärst Du dir dann dass bei ähnlicher Sensorgröße und geringerer Auflösung der Arri, also größerer Sensel - diese mehr rauscht?
Mit 10 Jahre neuerer Sensortechnologie, zweifach-oversampling und ordentlich implementiertem Blackshading.
von 7nic
Mo 08 Apr, 2019 10:26
Forum: Video DSLR & Großsensor Kameras Allgemein
Antworten: 36
Zugriffe: 1603

Re: Kampf der Giganten: RED Monstro 8k VV vs. ARRI Alexa LF

Red denoised nicht intern. Und von einer ‚stark verlustbehafteten Kompression‘ kann man bei r3d mit Sicherheit nicht sprechen. Bei 8K kommst du bis 13:1 noch auf sehr gutes 4K. Bei 3:1 erkennst du jedenfalls keinerlei Kompressionsverluste. Ach ja das Material von RED ist von Natur aus so clean, it'...
von 7nic
Mo 08 Apr, 2019 09:47
Forum: News-Kommentare
Antworten: 39
Zugriffe: 1571

Re: Sharp mit 8K MFT-Kamera im NAB-Anflug // NAB 2019

Sharp hat anno tobak mal Schreibgeräte hergestellt, den ever Sharp. Heute ist das ein riesiger elektronischer Bauchladen, der primär in Büros zu Hause ist und Kassensysteme anbietet. Der Auftrag an die Entwicklungsabteilung war wohl: macht etwas Spektakuläres, das uns weltweit ins Gespräch bringt u...
von 7nic
Mo 08 Apr, 2019 08:42
Forum: Video DSLR & Großsensor Kameras Allgemein
Antworten: 36
Zugriffe: 1603

Re: Kampf der Giganten: RED Monstro 8k VV vs. ARRI Alexa LF

Der Gesamtunterschied ist insgesamt deutlich niedriger als einem die Fanboys manchmal gerne weismachen möchten. Dank OLPF, internem denoiser und starker verlustbehafteter Kompression, gehen auch bei RED ein paar Details flöten. Dank hoher Auflösung kann man aber sehr gut downsamplen. Die Arri Aufna...
von 7nic
Mo 08 Apr, 2019 08:37
Forum: Gemischt
Antworten: 10
Zugriffe: 456

Re: Nicht das dies in Vergessenheit gerät!

An einer einzigen Stelle habe ich mich gefragt, wie die das gemacht haben, nämlich dort, wo die nach rechts in die Gasse verschwinden, die Kamera nach links schwenkt und dann dort alle aus der Telefonzelle herauskommen. Bei starrer Kamera auf dem Stativ hätte ich da wohl mit einem Rollschnitt gearb...
von 7nic
So 07 Apr, 2019 20:25
Forum: Video DSLR & Großsensor Kameras Allgemein
Antworten: 36
Zugriffe: 1603

Re: Kampf der Giganten: RED Monstro 8k VV vs. ARRI Alexa LF

iasi hat geschrieben:
So 07 Apr, 2019 19:22
Wie gut sind denn eigentlich die Master Primes an den großen Sensoren?
Master Primes decken bei der AlevIII-Pixelgeröße gerade mal so knapp 4K. Die LF oder 65 kannst du damit also gar nicht ungecroppt nutzen.
von 7nic
So 07 Apr, 2019 20:18
Forum: Video DSLR & Großsensor Kameras Allgemein
Antworten: 36
Zugriffe: 1603

Re: Kampf der Giganten: RED Monstro 8k VV vs. ARRI Alexa LF

Zusätzlich leidet sie unter dem fehlenden OLPF, was bedeutet: Es sieht zwar scharf aus, aber viele kleinste Strukturen sind einfach nur Aliasing. Hab ich ja auch so geschrieben: "As expected, the LPF of the Scarlet makes things a bit soft, compared to the “naked” BMC. But you have to pay the penalt...
von 7nic
So 07 Apr, 2019 20:05
Forum: Video DSLR & Großsensor Kameras Allgemein
Antworten: 36
Zugriffe: 1603

Re: Kampf der Giganten: RED Monstro 8k VV vs. ARRI Alexa LF

Da hab ich's "gefunden" :-) https://frankglencairn.wordpress.com/2013/04/29/blackmagic-cinema-camera-vs-red-scarlet-zeiss-vs-samyang-part-1/ Dann hast du wohl deinen eigenen Testaufbau vergessen: No, wanted to keep the same distance, so I get the same DOF. I cropped the Scarlet 4k files to the same...
von 7nic
So 07 Apr, 2019 19:29
Forum: Video DSLR & Großsensor Kameras Allgemein
Antworten: 36
Zugriffe: 1603

Re: Kampf der Giganten: RED Monstro 8k VV vs. ARRI Alexa LF

Frank Glencairn hat geschrieben:
So 07 Apr, 2019 15:55
Links BMCC 2.5k, rechts Scarlet 4K

Bild
Keine Ahnung wo du das gefunden hast. Das sieht nach M-X 2K aus.

https://www.eoshd.com/2013/02/red-epic- ... onclusion/
von 7nic
So 07 Apr, 2019 15:31
Forum: Video DSLR & Großsensor Kameras Allgemein
Antworten: 36
Zugriffe: 1603

Re: Kampf der Giganten: RED Monstro 8k VV vs. ARRI Alexa LF

Trotz mehr Auflösung wirkt das RED Material weicher und Detailärmer bei der Haut, hatte ich das Gefühl. Das war immer schon so, wegen dem aggressiven OLPF den RED einsetzt. Selbst das 2.4K Material der alten BMCC, hatte mehr Bildinformationen als ne die 4K von RED, weil die das alles wegfiltern. Da...
von 7nic
So 07 Apr, 2019 14:51
Forum: Video DSLR & Großsensor Kameras Allgemein
Antworten: 36
Zugriffe: 1603

Re: Kampf der Giganten: RED Monstro 8k VV vs. ARRI Alexa LF

Jott hat geschrieben:
So 07 Apr, 2019 14:21
iasi hat geschrieben:
So 07 Apr, 2019 07:03

Eigentlich sollte ein guter Post-Mann das Maximale aus dem Material herauskitzeln
Wenn der Postmann zweimal kitzelt ...
Was ist mit kitzelnden Postfrauen?
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» ++Biete ++ Fujifilm VG-XT3 Batteriehandgriff
von panalone - Fr 21:05
» Hilfe!!! Keine 10bit-Darstellung an Eizo CS2420?!?
von Sammy D - Fr 20:57
» Strukturen aufbrechen in Photoshop
von Framerate25 - Fr 20:52
» ++ Verkaufe 2 Fujinon Cine Objektive (MKX18-55 / MKX55 - 135)
von panalone - Fr 20:15
» BMPCC immer noch unschlagbar?
von cantsin - Fr 19:10
» BRAW ist nicht RAW
von iasi - Fr 18:56
» HD-SDI-Kamera für Fußballspiele
von Jott - Fr 18:56
» Mikrofonbuchsen H4n pro
von mikroguenni - Fr 18:25
» Abstimmung EU Parlament/Uploadfilter/"Wer das Internet kaputt macht"
von Alf_300 - Fr 18:12
» "Bike Porn" Motorrad mit Siony 7RIII und mcvic Air
von Rod - Fr 17:55
» Verschwende ich ggf. Jahre und Möglichkeiten?
von 7nic - Fr 17:40
» ++Biete++ Smallrig Cage für Fuji X-T3
von panalone - Fr 17:37
» Kit russische 16mm-Cine-Objektive (geeignet für BM Pocket)
von cantsin - Fr 16:41
» Zhiyun Crane 2 frage
von Jack43 - Fr 15:41
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von Funless - Fr 15:23
» Luxli Viola RGB LED Leuchte
von Ledge - Fr 14:34
» FS5 + Shogun Inferno: 4K und HFR auch ohne RAW möglich?
von Jott - Fr 14:12
» Drone footage Notre Dame
von roki100 - Fr 13:33
» NAB 2019: Tschüß VR & Drohnen - Hallo Super 35 und 8K! // NAB 2019
von Wingis - Fr 12:44
» Neue kostengünstige Videofunkstrecke von Teradek: Ace 500 // NAB 2019
von j.t.jefferson - Fr 12:18
» verkaufe Canon EF 100mmf/2.8L Macro IS USM
von stiffla123 - Fr 11:29
» verkaufe Sigma MC 11 Adapter
von stiffla123 - Fr 11:25
» Arbeitsspeicher Noob
von dosaris - Fr 11:24
» [BIETE] Beyerdynamic M58 Dynamisches Reportagemikrofon
von rush - Fr 11:14
» [BIETE] Aputure DEC Wireless Follow Focus Canon EF / EF-s auf Sony E
von rush - Fr 11:14
» [BIETE] SENNHEISER Ansteckmikrofon ME 102 + KA100-EW Lavalier Mikrofon
von rush - Fr 11:13
» Besserer Ton: Mikrofon-Adapter für DJI Osmo Pocket ist verfügbar
von domain - Fr 10:06
» GANES - Dolasila
von klusterdegenerierung - Fr 0:47
» Blackmagic MultiDock 10G - 4x Vollmetall Rack-Wechselrahmen mit USB-C // NAB 2019
von srone - Do 23:48
» Austria, das intellektuellere Deutschland?
von handiro - Do 23:13
» B: GoPro Hero 3+ Black Edition mit Touchscreen & Zubehör
von handiro - Do 23:01
» verkaufe Sigma Sport 150-600
von stiffla123 - Do 22:21
» verkaufe Sony A7sii, SmallRig Cage
von stiffla123 - Do 22:17
» DJI Mavic 2 Firmware 1.00.0400 ist erschienen
von Auf Achse - Do 20:19
» Messevideo: Atomos Shogun 7 - High-End Display, Zielgruppe, Userfragen und ProRes RAW auf Ninja V // NAB 2019
von klusterdegenerierung - Do 18:48
 
neuester Artikel
 
NAB 2019: Tschüß VR & Drohnen - Hallo Super 35 und 8K! // NAB 2019

Wir sind zwar immer noch fleissig am NAB News aufbereiten aber trotzdem oder gerade deshalb der perfekte Zeitpunkt, um ein Fazit unter die NAB 2019 zu ziehen. Welche Trends lassen sich im Bewegtbildbereich ausmachen - und nicht weniger spannend - welche Hypes sind wieder in der Versenkung verschwunden? weiterlesen>>

Hands-On Manfrotto: Mobiles, lichtstarkes Lykos 2.0 LED Panel + Nitrotech Fluidköpfe 608/6012 // NAB 2019

Wir hatten am Stand von Manfrotto Gelegenheit zu einem ersten Hands-On mit dem von Grund auf neu entwickelten und für den mobilen Einsatz entworfenen Lykos 2.0 LED-Panels. Darüber hinaus haben wir uns auch gleich die aktualisierten Stativköpfe Nitrotech 608 u. 6012 genauer angeschaut: weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
YGT - Sinking Ship

Computergenerierte Visuals mit ziemlich analog anmutendem Reiz, was sicher auch an der gezeigten Welt liegt, die sehr an Fantasy-Vorstellungen mit surrealen Einschlägen erinnert -- ein paar Infos zur Entstehung hier.