Die Suche ergab 1737 Treffer





von 7nic
So 21 Apr, 2019 18:59
Forum: Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) uä.
Antworten: 191
Zugriffe: 12889

Re: BMPCC immer noch unschlagbar?

Darth Schneider hat geschrieben:
So 21 Apr, 2019 18:19
Fazit ?
Mann muss nicht wirklich wissen wovon man schreibt, um zu schreiben?
von 7nic
Sa 20 Apr, 2019 19:37
Forum: Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) uä.
Antworten: 191
Zugriffe: 12889

Re: BMPCC immer noch unschlagbar?

Hast du denn jemals eine Alexa und/oder BMPCC4K zum Vergleich in der Hand gehabt? Arri, nein. Und Du? Ich habe mir viele/alle vergleich Videos und auch viele Berichte von erfahrene Kameramenschen angeschaut und auch einiges gelesen. Hoffen wir dass die P4K genau so oft für Filme eingesetzt wird und...
von 7nic
Sa 20 Apr, 2019 17:52
Forum: Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) uä.
Antworten: 191
Zugriffe: 12889

Re: BMPCC immer noch unschlagbar?

Jott hat geschrieben:
Sa 20 Apr, 2019 17:31
Auf welcher Basis werden 99,9% aller Diskussionen im „Internet“ denn sonst geführt? :-)
:/
von 7nic
Sa 20 Apr, 2019 17:26
Forum: Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) uä.
Antworten: 191
Zugriffe: 12889

Re: BMPCC immer noch unschlagbar?

Finde ich mal interessant. BMD Kameras mit Fairchild Sensoren sind sehr beliebt. Ich bin auch einer von denen, die die alte BMPCC der BMPCC4K bevorzugen. Ich finde eben dass der BMPCC Fairchild Sensor sehr ähnlichen Look wie die Arri Alexa hat. "Der Fairchild Sensor ist jedoch eher ein klassisches ...
von 7nic
Sa 20 Apr, 2019 14:17
Forum: Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) uä.
Antworten: 191
Zugriffe: 12889

Re: BMPCC immer noch unschlagbar?

micha2305 hat geschrieben:
Sa 20 Apr, 2019 13:57
Und der von der alten Pocket ? War das eine spezielle Anfertigung oder ist der frei erhältlich ?

Und Red und Arri ?
Red und Arri entwickeln ihre Sensoren selbst und lassen sie dann fertigen.
von 7nic
Fr 19 Apr, 2019 17:40
Forum: Filmemachen
Antworten: 86
Zugriffe: 3351

Re: Verschwende ich ggf. Jahre und Möglichkeiten?

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Fr 19 Apr, 2019 17:26
Jott hat geschrieben:
Fr 19 Apr, 2019 16:58
Kontaktdaten meiner Auftraggeber? Echt jetzt?
Dieser Peinlichkeit hat er sich schon mal in einem anderen Thread hingegeben.
Kuckuck. ;)
von 7nic
Fr 19 Apr, 2019 17:15
Forum: Filmemachen
Antworten: 86
Zugriffe: 3351

Re: Verschwende ich ggf. Jahre und Möglichkeiten?

Jott hat geschrieben:
Fr 19 Apr, 2019 16:58
Kontaktdaten meiner Auftraggeber? Echt jetzt?
Konkurrenz belebt das Geschäft. ;)
von 7nic
Fr 19 Apr, 2019 16:04
Forum: Filmemachen
Antworten: 86
Zugriffe: 3351

Re: Verschwende ich ggf. Jahre und Möglichkeiten?

Jott hat geschrieben:
Fr 19 Apr, 2019 15:13
So isses. Ich kenne exakt eine kompetente Agentur in Sachen Bewegtbild. Mit denen macht‘s dann aber auch richtig Spaß.
Kannst du mir die Kontaktdaten per PM zukommen lassen?
von 7nic
Fr 19 Apr, 2019 15:11
Forum: Filmemachen
Antworten: 86
Zugriffe: 3351

Re: Verschwende ich ggf. Jahre und Möglichkeiten?

Corporate. Begnadeter Schwätzer, optische Klischee-Erfüllung, agenturkompatibel. Reicht aus heutzutage. Mit einer der Gründe warum wir sehr selten mit Agenturen zusammenarbeiten. Das - und weil sie Produktionen durch ihre internen Strukturen unsinnig teuer machen. Wenn Budget da ist, soll es auch i...
von 7nic
Fr 19 Apr, 2019 14:46
Forum: Filmemachen
Antworten: 86
Zugriffe: 3351

Re: Verschwende ich ggf. Jahre und Möglichkeiten?

Fiktion, TVC oder Corporate? Und wie kommt derjenige in die Position?
von 7nic
Fr 19 Apr, 2019 14:30
Forum: Filmemachen
Antworten: 86
Zugriffe: 3351

Re: Verschwende ich ggf. Jahre und Möglichkeiten?

Wenn Regisseur, dann bitte richtig. Ich hatte gerade einen an der Backe, der nicht die geringste Ahnung hatte von Storytelling, Einstellungen, Schnitten und Schnittbildern, überhaupt wie irgend etwas zusammen passt und nachher geschnitten werden kann. Das ist fürchterlich. Ganz fürchterlich. Aber e...
von 7nic
Do 18 Apr, 2019 22:23
Forum: Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) uä.
Antworten: 22
Zugriffe: 967

Re: BRAW ist nicht RAW

Und das kannst du jetzt woran erkennen? An einer Aufnahme, die den Komprimierungsalgorithmus überfordert hatte. Es war eine recht extreme Aufnahme, aber es hatte mich dann doch überrascht mal zu sehen, wo die Grenzen von R3D liegen. Dunkler Hintergrund mit Zeichnung und starker Schneefall. Aber die...
von 7nic
Do 18 Apr, 2019 20:20
Forum: Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) uä.
Antworten: 22
Zugriffe: 967

Re: BRAW ist nicht RAW

iasi hat geschrieben:
Do 18 Apr, 2019 20:12
R3D ist gut - aber im Extremfall ist es eben nicht ganz so gut wie echtes Raw.
Und das kannst du jetzt woran erkennen?
von 7nic
Do 18 Apr, 2019 08:30
Forum: Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) uä.
Antworten: 22
Zugriffe: 967

Re: BRAW ist nicht RAW

Frank Glencairn hat geschrieben:
Do 18 Apr, 2019 04:06
BRAW ist so raw wie R3d
Braw ist so ziemlich genau nicht wie r3d.
von 7nic
Di 16 Apr, 2019 20:48
Forum: Gemischt
Antworten: 10
Zugriffe: 317

Re: Die Leica-Geschichte

Also was die Optiken angeht, musst du etwas verwechseln. Die CP-Primes (CP, CP-2, CP-3) von Zeiss sind deren Einstiegscineoptiken. Soweit ich weiß hat Leica (die bei Cineoptiken jetzt Leitz Cine Wetzlar heißen) gar nichts vergleichbares. Bei höherpreisigen Optiken geben sich Zeiss und Leitz nicht v...
von 7nic
Di 16 Apr, 2019 20:06
Forum: Gemischt
Antworten: 10
Zugriffe: 317

Re: Die Leica-Geschichte

Also was die Optiken angeht, musst du etwas verwechseln. Die CP-Primes (CP, CP-2, CP-3) von Zeiss sind deren Einstiegscineoptiken. Soweit ich weiß hat Leica (die bei Cineoptiken jetzt Leitz Cine Wetzlar heißen) gar nichts vergleichbares. Bei höherpreisigen Optiken geben sich Zeiss und Leitz nicht vi...
von 7nic
Do 11 Apr, 2019 12:53
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 22
Zugriffe: 1456

Re: RAW WARS - Wachsende ProRes RAW Unterstützung, aber noch kein Durchbruch // NAB 2019

Von solchen Mutmaßungen halte ich nichts. Sony nennt X-OCN nicht raw, weil sie es ‚original camera negative‘ nennen und sie es von ihrem uncompressed raw abgrenzen wollen. Mit Red hat die Namensgebung eher nichts zu tun. Naja, Hintergrund aus der englischen Wikipedia (https://en.wikipedia.org/wiki/...
von 7nic
Mi 10 Apr, 2019 21:00
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 22
Zugriffe: 1456

Re: RAW WARS - Wachsende ProRes RAW Unterstützung, aber noch kein Durchbruch // NAB 2019

Hallo Rudi, (Vorschlag:) na wenn Ihr eh‘ gerade vor Ort seid, dann macht doch mal auf Investigativjournalismus und stellt einfach ein paar unangenehme Fragen. Vielleicht kommt ja was an nützlichen Infos raus. Rob ist in Vegas, unser Rest sitzt hier in Berlin. Red ist zu dem Thema sehr verschlossen ...
von 7nic
Mi 10 Apr, 2019 18:55
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 98
Zugriffe: 2912

Re: ProRes RAW wird „freigegeben” 

Dann glaubst du auch an das Märchen, dass man früher auf Film nur mit Belichtungsmesser stimmungsvoll ausgeleuchtet und dann für den angestrebten ‚Look‘ korrekt belichtet hat?
von 7nic
Mi 10 Apr, 2019 16:34
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 98
Zugriffe: 2912

Re: ProRes RAW wird „freigegeben” 

Einspruch! Hörensagen!
von 7nic
Mi 10 Apr, 2019 15:52
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 22
Zugriffe: 1456

Re: RAW WARS - Wachsende ProRes RAW Unterstützung, aber noch kein Durchbruch // NAB 2019

rdcl hat geschrieben:
Mi 10 Apr, 2019 15:47
Ich dachte man bezahlt die Lizenzen an Red nur für "echtes" Raw. Sonst müsste doch BM auch bezahlen, oder? BMRaw und ProresRaw ist doch beides "Pseudo-Raw", oder nicht?
PRR ist 'echtes' - sprich nicht-demosaictes - Raw. BRAW ist (sehr sehr wahrscheinlich) irgendein dct-komprimiertes YUV-Format.
von 7nic
Mi 10 Apr, 2019 15:43
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 22
Zugriffe: 1456

Re: RAW WARS - Wachsende ProRes RAW Unterstützung, aber noch kein Durchbruch // NAB 2019

Klar. Aber wenn sich DJI das gönnt, heißt das doch, dass jeder andere Kamerahersteller ebenfalls ProRes RAW intern anbieten könnte, wenn er mag, richtig? DJI musste die Lizenzgebühren so oder so bezahlen, weil sie bereits komprimierte CinemaDNG-Aufzeichnung in der Kamera hatten - und, wenn es so wi...
von 7nic
Mi 10 Apr, 2019 14:38
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 98
Zugriffe: 2912

Re: ProRes RAW wird „freigegeben” 

Klar, andere Baustelle. Die interne Wandelbarkeit je nach Einsatz ist der Vorteil der genannten Kameras. Ich wollte nur anmerken, dass die Amira auch in 8Bit nach Arri aussieht und nicht etwa nach Consumer-Camcorder. In 8-bit sieht die Amira richtig belichtet natürlich nach Alexa aus. Das Material ...
von 7nic
Mi 10 Apr, 2019 11:56
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 22
Zugriffe: 1456

Re: RAW WARS - Wachsende ProRes RAW Unterstützung, aber noch kein Durchbruch // NAB 2019

Immer das Gleiche. Diese „EOLs“ sind in sehr hohen Stückzahlen überall zu finden und erfahren mit der Atomos-Lösung einen Jungbrunnen. Sogar ohne Mac. Du kannst doch jetzt prima deinen Edius für ProRes RAW verkaufen (plus Windows-PC), also wieso nicht das Feindbild ein wenig neu justieren? :-) Was ...
von 7nic
Mi 10 Apr, 2019 10:17
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 98
Zugriffe: 2912

Re: ProRes RAW wird „freigegeben” 

Und du glaubst jetzt, wenn du von deinem 10bit Videosignal das gleiche Signal nur in 8bit aufgelöst subtrahierst, bleibt dir mehr als tiefschwarzes Rauschen? Nein. 8-bit sind bei Audio totale Scheiße und bei Video allenfalls noch gerade okay. Wir leben auf der Distributionsseite noch überwiegend in...
von 7nic
Di 09 Apr, 2019 19:46
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 98
Zugriffe: 2912

Re: ProRes RAW wird „freigegeben” 

motiongroup hat geschrieben:
Di 09 Apr, 2019 19:40
Ist Edius ein "gängiges NLE"?
aber sicher
Naja, ein guter Anfang, aber mit Edius hatte ich bisher keine Berührungspunkte.
von 7nic
Di 09 Apr, 2019 17:33
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 98
Zugriffe: 2912

Re: ProRes RAW wird „freigegeben” 

Also wir haben eine BRAW und eine PRRAW Kamera - und das Thema interessiert mich ehrlich gesagt überhaupt nicht. Sobald beide Formate auf allen gängigen NLES laufen, mache ich mir darüber Gedanken.
von 7nic
Mo 08 Apr, 2019 15:05
Forum: Video DSLR & Großsensor Kameras Allgemein
Antworten: 36
Zugriffe: 1628

Re: Kampf der Giganten: RED Monstro 8k VV vs. ARRI Alexa LF

Auf Senselebene sind die Red-Sensoren auch nicht wirklich rauschärmer als der AlevIII. Aber wenn du dein 8K-Bild auf 4K oder sogar 2K ‚downsamplest‘, eliminerst du das Rauschen immer weiter. Bis auf das Blackshading (herausrechnen von FPN) und bei geringer Datenrate eine leichte Glättung durch die ...
von 7nic
Mo 08 Apr, 2019 14:55
Forum: Video DSLR & Großsensor Kameras Allgemein
Antworten: 36
Zugriffe: 1628

Re: Kampf der Giganten: RED Monstro 8k VV vs. ARRI Alexa LF

Auf Senselebene sind die Red-Sensoren auch nicht wirklich rauschärmer als der AlevIII. Aber wenn du dein 8K-Bild auf 4K oder sogar 2K ‚downsamplest‘, eliminerst du das Rauschen immer weiter. Bis auf das Blackshading (herausrechnen von FPN) und bei geringer Datenrate eine leichte Glättung durch die W...
von 7nic
Mo 08 Apr, 2019 12:00
Forum: Video DSLR & Großsensor Kameras Allgemein
Antworten: 36
Zugriffe: 1628

Re: Kampf der Giganten: RED Monstro 8k VV vs. ARRI Alexa LF

rideck hat geschrieben:
Mo 08 Apr, 2019 11:54
@ j.t.jefferson

Wie erklärst Du dir dann dass bei ähnlicher Sensorgröße und geringerer Auflösung der Arri, also größerer Sensel - diese mehr rauscht?
Mit 10 Jahre neuerer Sensortechnologie, zweifach-oversampling und ordentlich implementiertem Blackshading.
von 7nic
Mo 08 Apr, 2019 10:26
Forum: Video DSLR & Großsensor Kameras Allgemein
Antworten: 36
Zugriffe: 1628

Re: Kampf der Giganten: RED Monstro 8k VV vs. ARRI Alexa LF

Red denoised nicht intern. Und von einer ‚stark verlustbehafteten Kompression‘ kann man bei r3d mit Sicherheit nicht sprechen. Bei 8K kommst du bis 13:1 noch auf sehr gutes 4K. Bei 3:1 erkennst du jedenfalls keinerlei Kompressionsverluste. Ach ja das Material von RED ist von Natur aus so clean, it'...
von 7nic
Mo 08 Apr, 2019 09:47
Forum: News-Kommentare
Antworten: 39
Zugriffe: 1597

Re: Sharp mit 8K MFT-Kamera im NAB-Anflug // NAB 2019

Sharp hat anno tobak mal Schreibgeräte hergestellt, den ever Sharp. Heute ist das ein riesiger elektronischer Bauchladen, der primär in Büros zu Hause ist und Kassensysteme anbietet. Der Auftrag an die Entwicklungsabteilung war wohl: macht etwas Spektakuläres, das uns weltweit ins Gespräch bringt u...
von 7nic
Mo 08 Apr, 2019 08:42
Forum: Video DSLR & Großsensor Kameras Allgemein
Antworten: 36
Zugriffe: 1628

Re: Kampf der Giganten: RED Monstro 8k VV vs. ARRI Alexa LF

Der Gesamtunterschied ist insgesamt deutlich niedriger als einem die Fanboys manchmal gerne weismachen möchten. Dank OLPF, internem denoiser und starker verlustbehafteter Kompression, gehen auch bei RED ein paar Details flöten. Dank hoher Auflösung kann man aber sehr gut downsamplen. Die Arri Aufna...
von 7nic
Mo 08 Apr, 2019 08:37
Forum: Gemischt
Antworten: 10
Zugriffe: 475

Re: Nicht das dies in Vergessenheit gerät!

An einer einzigen Stelle habe ich mich gefragt, wie die das gemacht haben, nämlich dort, wo die nach rechts in die Gasse verschwinden, die Kamera nach links schwenkt und dann dort alle aus der Telefonzelle herauskommen. Bei starrer Kamera auf dem Stativ hätte ich da wohl mit einem Rollschnitt gearb...
von 7nic
So 07 Apr, 2019 20:25
Forum: Video DSLR & Großsensor Kameras Allgemein
Antworten: 36
Zugriffe: 1628

Re: Kampf der Giganten: RED Monstro 8k VV vs. ARRI Alexa LF

iasi hat geschrieben:
So 07 Apr, 2019 19:22
Wie gut sind denn eigentlich die Master Primes an den großen Sensoren?
Master Primes decken bei der AlevIII-Pixelgeröße gerade mal so knapp 4K. Die LF oder 65 kannst du damit also gar nicht ungecroppt nutzen.
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Die größte IMAX-Leinwand der Welt kommt nach... Leonberg
von Jott - Do 5:36
» Welcher Full HD Camcorder, welche Bearbeitung für Linux
von Jott - Do 5:26
» Erste Schritte mit der Pocket 4k - sinnvolle Settings/Workarounds etc
von freezer - Do 5:09
» Pocket 4k - noch immer ...
von rush - Mi 23:37
» [WIEN] SUCHE jemanden der eine DSLR bedienen kann für Musikvideo
von thsbln - Mi 22:39
» slider Tarion TR-SD80 - 20 Euro
von blacktopfieber - Mi 22:20
» Zoom H6 Schwierigkeiten beim Import
von soundofciao - Mi 22:03
» ++ Verkaufe 2 Fujinon Cine Objektive (MKX18-55 / MKX55 - 135)
von panalone - Mi 21:42
» Blackmagic Design: Neue URSA Mini Pro 4.6K G2 mit neuem S35 Sensor, 300 fps und USB-C Recording
von -paleface- - Mi 21:10
» KFZ Ladegerät für Mavic 2 / abgestellter Motor
von Auf Achse - Mi 20:44
» Avengers: Endgame ab heute im Kino - über 3 Stunden Powerplay von MCU - 1 Mrd Dollar am ersten Wochenende?
von MrMeeseeks - Mi 20:44
» Nur noch Bombast?
von iasi - Mi 20:39
» 24. April (heute) auf ARTE: 'Bildbuch' von Jean-Luc Godard
von cantsin - Mi 20:28
» Wie bekommt man das hin?
von klusterdegenerierung - Mi 20:07
» Entweder man hats drauf, oder man hats drauf :-)
von klusterdegenerierung - Mi 19:49
» Neuer Patch für VDL Akt.Version 18.0.3.261
von fubal147 - Mi 19:43
» Sony Hi8 Kaufempfehlung
von gunman - Mi 17:51
» Entscheidung bei Plan wegen Leben und Karriere
von GaToR-BN - Mi 17:49
» Besserer Ton: Mikrofon-Adapter für DJI Osmo Pocket ist verfügbar
von Udo13 - Mi 17:24
» DJI Osmo Pocket ist verfügbar und bekommt neuen Zeitlupen-Modus (Firmware-Update)
von ruessel - Mi 17:11
» Abstimmung EU Parlament/Uploadfilter/"Wer das Internet kaputt macht"
von Frank Glencairn - Mi 16:52
» Reflecta Super 8 scanner
von ruessel - Mi 16:14
» ATEM Television Studio - 1080i/50 und 1080p/50
von schroedingerskatze - Mi 15:42
» Luft aus die Reifen lassen
von MK - Mi 15:15
» Sechs kurze Colorgrading Tipps für Anfänger und Fortgeschrittene
von speven stielberg - Mi 15:12
» Interview-Inhalt in Davinci Resolve organisieren
von GaToR-BN - Mi 14:03
» einfaches Video-Interview - Probleme mit Anordnung
von GaToR-BN - Mi 13:53
» Programm zur Umwandlung eines Kommentars in eine Textdatei
von Frank Glencairn - Mi 13:01
» Sigma Objektive - Fokus plötzlich unscharf
von Hesse - Mi 11:54
» verkaufe Sigma MC 11 Adapter
von stiffla123 - Mi 11:51
» verkaufe Sony A7sii, SmallRig Cage
von stiffla123 - Mi 11:51
» verkaufe Canon EF 100mmf/2.8L Macro IS USM
von stiffla123 - Mi 11:50
» Canopus ADVC 500
von Merlin2504 - Mi 9:52
» Osmo Pocket Sonnenschutz
von Jack43 - Mi 9:50
» Panasonic NV-FS200 (Blaupunkt RTV 950)
von Merlin2504 - Mi 9:49
 
neuester Artikel
 
Sechs kurze Colorgrading Tipps für Anfänger und Fortgeschrittene

Die Kenntnis der Funktionen eines Farbkorrektur-Tools garantiert noch keine brauchbaren Ergebnisse. Hier einmal sechs wichtige Tricks für die ersten Schritte im kalten Grading-Wasser... weiterlesen>>

NAB 2019: Tschüß VR & Drohnen - Hallo Super 35 und 8K! // NAB 2019

Wir sind zwar immer noch fleissig am NAB News aufbereiten aber trotzdem oder gerade deshalb der perfekte Zeitpunkt, um ein Fazit unter die NAB 2019 zu ziehen. Welche Trends lassen sich im Bewegtbildbereich ausmachen - und nicht weniger spannend - welche Hypes sind wieder in der Versenkung verschwunden? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
YGT - Sinking Ship

Computergenerierte Visuals mit ziemlich analog anmutendem Reiz, was sicher auch an der gezeigten Welt liegt, die sehr an Fantasy-Vorstellungen mit surrealen Einschlägen erinnert -- ein paar Infos zur Entstehung hier.