Ich habe mein Passwort vergessen
Die Aktivierungs-E-Mail erneut senden
 

Registrieren

Du musst in diesem Forum registriert sein, um dich anmelden zu können. Die Registrierung ist in wenigen Augenblicken erledigt und ermöglicht dir, auf weitere Funktionen zuzugreifen. Die Board-Administration kann registrierten Benutzern auch zusätzliche Berechtigungen zuweisen. Beachte bitte unsere Nutzungsbedingungen und die verwandten Regelungen, bevor du dich registrierst. Bitte beachte auch die jeweiligen Forenregeln, wenn du dich in diesem Board bewegst.

Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung


Registrieren

 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Belastbare Kameragewinde in ALU & Kunststoff bei DIY Bauteilen
von Auf Achse - Fr 14:09
» Gute Beispiele Recruiting/Corporate Culture Videos?
von JoDon - Fr 12:58
» Neues "Do-it-yourself (DIY) und Bastelprojekte"-Unterforum
von ruessel - Fr 12:36
» Märchen statt Realismus - Interview zur Entstehung von O Beautiful Night (Regie / Kamera)
von Stefko - Fr 11:52
» BIETE: Sigma 17-50mm f 2.8 EF-Version
von Stefko - Fr 11:41
» Bitte um Feedback zu meiner ersten selbstorganisierten Kurzdoku
von Rod - Fr 11:18
» ARD Dokumentarfilm-Wettbewerb 2019/2020: es locken 250.000 Euro und ein Sendeplatz
von Funless - Fr 11:06
» Said The Whale - "Record Shop" [Official Video]
von balkanesel - Fr 9:27
» Avid Media Composer 2019: Neue Media Engine, 16K Finishing, neue Workspaces uvm. // NAB 2019
von rdcl - Fr 5:00
» DJI warnt in Zukunft vor Flugzeugen in der Nähe
von Auf Achse - Do 19:38
» 2 Mio fight for their rights
von klusterdegenerierung - Do 19:38
» DIY Lens Gear für Follow Focus
von roki100 - Do 19:37
» CanXM2 Kassettenfachdeckel defekt
von Jalue - Do 18:09
» SONY PMW F5 Set
von dontpressthatbutton - Do 18:07
» Komplettes Video und Kamera Equipment für 10.000€
von K.-D. Schmidt - Do 16:35
» Künstler: Simon Ubsdell und Apple Motion
von roki100 - Do 16:16
» Red Giant bringt üppige VFX Suite für Adobe After Effects
von Steelfox - Do 15:11
» Kostenlose Webinar Reihe von Sennheiser und Panasonic
von slashCAM - Do 15:02
» DIY Sunhood BMPCC4K / BMPCC
von pillepalle - Do 12:26
» Simple Live Streaming für Sony HXR-NX80 und PXW-Z90 per kostenlosem Firmware Update
von slashCAM - Do 9:18
» Sigma 18-35mm f/1.8 DC HSM / ( 18-35 mm / 1,8 ) mit Restgarantie bis 2023
von pmk - Do 6:30
» Adobe After Effects 2018 Action Essentials 2
von nahmo - Do 1:10
» DRONES - Sci-Fi- / Hacker-Kurzfilm
von Nathanjo - Mi 20:50
» Neuer H265 Codec ist raus
von Frank Glencairn - Mi 19:50
» Umfrage: Was hält dich bei deinem Schnittprogramm? (Mehrfachauswahl)
von pixelschubser2006 - Mi 12:37
» Adobe entwickelt Methode, um manipulierte Gesichtsphotos zu erkennen
von Frank B. - Mi 11:48
» Sony AX700: Hotshoe-Klappe entfernen?
von Mediamind - Mi 10:41
» DaVinci Resolve 15 Free läuft nur nicht flüssig // AMD-System
von DeeZiD - Di 23:00
» AMD Radeon VII - der DaVinci Resolve Afterburner
von Frank Glencairn - Di 16:40
» Kamerawagen (Track)
von domain - Di 13:19
» Meike 25mm T2.2 = tatsächlich baugleich mit Veydra?!
von schloerg - Di 9:30
» Canopus ADVC 300 oder Canopus ADVC 500? TBC am Videorecorder?
von slushy - Di 7:37
» Nikons spiegellose D5 Alternative im Anflug - 8K Video und interne ProRes RAW Aufnahme?
von pillepalle - Mo 21:32
» Filming the Speed of Light at 10 trillion FPS
von Funless - Mo 19:54
» Welche SD-Karte für die Pocket 4K?
von rush - Mo 18:15
 
neuester Artikel
 
Nvidia RTX 2080 Ti - Geschaffen für DaVinci Resolve?

Die AMD Radeon VII kann unter DaVinci Resolve mit viel Leistung für relativ wenig Geld überzeugen. Doch wo steht im direkten Vergleich das aktuelle Consumer Top-Modell von Nvidia? weiterlesen>>

Octopus Camera - Eine Kamera aus Standard-Komponenten

Die Octopus Camera soll eine Kamera aus frei verfügbaren Komponenten werden. Sie verspricht dadurch einfache, zukünftige Erweiterbarkeit im einmal gekauften Gehäuse. Doch zu welchem Preis? Und wer kann eine solche Flexibilität überhaupt gebrauchen? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Said The Whale - "Record Shop" [Official Video]

Schon 1833 gab es mit dem Phenakistiskop ein erstes "Animationsgerät" (ähnlich dem bekannteren Zoetrope). Die Idee war, diesen Effekt zu nutzen, um ein komplettes Musikvideo auf einem Plattenspieler mit einer Reihe von sich drehenden Vintage-Platten abzufilmen. Mit 129 runden Aufklebern ist dieses außergewöhnliche Musikvideo dann Wirklichkeit geworden...