Regelbereiche

Board-Regeln

Die Regeln auf slashCAM Forum beschreiben die Bedingungen für den reibungslosen Ablauf, den Umgang miteinander und die Verantwortlichkeiten aller Mitglieder und Gäste.

  1. Boardregeln


    1. Eigentlich ist es denkbar einfach: Bitte freundlich bleiben -- zumindest neutral. Kritik bitte sachlich formulieren.
      Nicht provozieren, herablassende Andeutungen machen, stänkern uä.

      Es ist nicht zulässig, beleidigende, obszöne, vulgäre, verleumdende, diskriminierende, gewaltverherrlichende oder aus anderen Gründen gegen gültiges Recht bzw. gegen die guten Sitten verstoßenden Inhalte in diesem Forum zu veröffentlichen.

      Bitte beachte außerdem bei Deinen Beiträgen, dass Schilderungen von Tatsachen, die unwahr sind, oder auch von wahren Tatsachen, die Du nicht beweisen kannst, sowie Meinungsäußerungen, die sich nicht nur mit der Sache auseinandersetzen sondern darüberhinaus die betroffenen Unternehmen oder Personen herabsetzen (Schmähkritik) unzulässig sind. Regressansprüche für den Fall des Zuwiderhandelns bleiben ausdrücklich vorenthalten.

      Das Einbinden oder Veröffentlichen von Inhalten, an denen Du keine Rechte hast, ist unzulässig, ebenso das Veröffentlichen von Seriennummern oder Verlinken von gecrackter Software.

      Beiträge gewerblicher Natur (Werbung) sind ebenfalls unzulässig.

      Die Gebrauchtbörse dient ausschließlich dem nicht kommerziellen Handel zwischen Privatpersonen. Für das Zustandekommen und die Durchführung von Verkäufen im Rahmen unserer Gebrauchtbörse zeichnen sich allein Anbieter und Interessent verantwortlich: eventuell auftretende Missverstädndnisse und Zerwürfnisse, Beschädigungen oder Verluste oder jedes andere Problem, das zwischen den Beteiligten auftauchen mag, ist nicht in unserer Verantwortung. Käufer und Verkäufer handeln auf eigenes Risiko. Voraussetzung für Käufe und Verkäufe über die Gebrauchtbörse ist die Volljährigkeit.

      Die Privatsphäre von anderen ist zu beachten: In diesem Forum können unter Angabe eines anonymen Mitgliedernamens Beiträge verfaßt werden. Wenn eine Person nicht unter ihrem echten Namen im Forum auffindbar sein möchte, muß dies respektiert werden. Es ist daher unzulässig, den Namen, die Kontaktadresse oä. einer anderen Person (Mitglied oder nicht) öffentlich zu machen (also ihre Identität offen zu legen). Auch dürfen keine Videos von Dritten eingebunden werden, wenn diese nicht damit einverstanden sind.

      Es ist nicht erlaubt, sich mehrmals unter verschiedenen Usernamen zu registrieren.

      Verstöße gegen diese Regeln können zu sofortiger und permanenter Sperrung führen, die Betreiber behalten sich vor, Verbindungsdaten u.ä. an die strafverfolgenden Behörden weiterzugeben.

      Die Betreiber, Administratoren und Moderatoren dieses Forums haben das Recht, Beiträge nach eigenem Ermessen zu entfernen, zu bearbeiten, zu verschieben oder zu sperren.

      Wir bemühen uns, bei der Moderation möglichst zurückhaltend und gerecht zu sein. Wann eine Bemerkung als beleidigend aufgefaßt werden kann, ist oft (leider) Auslegungssache. Uns liegt wenig daran, diese Grenzen auszuloten, und ziehen es daher im Zweifelsfall vor, gewisse Formulierungen zu löschen.

      Die Betreiber, Administratoren und Moderatoren dieses Forums bemühen sich, Beiträge mit fragwürdigem Inhalt so schnell wie möglich zu bearbeiten oder ganz zu löschen, aber es ist nicht möglich, jede einzelne Nachricht zu überprüfen. Jeder Beitrag in diesem Forum gibt daher nur die Meinung des Urhebers wieder, die Administratoren, Moderatoren und Betreiber dieses Forums sind nur für ihre eigenen Beiträge verantwortlich.
      #
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Mo 1:15
» ZDF ab 01.06.22 mit neuem Angebot „Klare Sprache“
von atomic - Mo 0:48
» PIKA 1.0 angekündigt - Generative KI-Videos mit erstaunlicher Qualität
von Rick SSon - Mo 0:00
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - So 23:56
» -SONY FX- Erfahrungsaustausch
von klusterdegenerierung - So 23:18
» AnimateAnyone - Foto und animierte Pose macht Video
von macaw - So 21:30
» Weitwinkel identifizieren
von Jan - So 21:20
» Team Group T-CREATE CinemaPr P31 - Externe USB-C SSD mit Mounting-Holes
von Rick SSon - So 21:16
» Größere Final Cut Pro Updates für iOS und MacOS verfügbar: Autom. Timelinescrolling, Voice-Over uvm.
von roki100 - So 20:19
» Canon C500
von Andromeda - So 19:08
» AJAs Color Box erhält RED Zertifizierung
von Frank Glencairn - So 17:52
» Asus PA32 UCR -K HDR Kalibrierung
von coldcase - So 17:13
» Z8/9 Firmware update - Rumors: Anamorph, OpenGate, 8k/120 burst
von Darth Schneider - So 16:21
» Ridley Scotts Napoleon: Die Cinematographie von DOP Dariusz Wolski
von Darth Schneider - So 14:49
» Nach 7 Jahren mit der OG BMPCC finde ich das Bild noch immer schön.
von markusG - So 14:08
» alte Camcorder Aufnahme flackert in Premiere
von Bluboy - So 12:48
» werbung - es geht auch gut ;) sammelthread
von 7River - So 12:13
» - Erfahrungsbericht - DJI Pocket 3
von klusterdegenerierung - So 10:54
» Godzilla Minus One
von macaw - So 1:14
» NPF Dummy mit Lemo?
von -paleface- - Sa 22:03
» Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.
von roki100 - Sa 21:28
» Eine vernünftige Kamera
von oXSiggiXo - Sa 21:13
» Furiosa - A Mad Max Saga - offizieller Trailer
von iasi - Sa 16:17
» Youtube - schluß mit lustig
von Holger1969 - Fr 23:25
» Sonarworks SoundID Reference Headphones
von Frank Glencairn - Fr 20:31
» SmallRig und Mikevisuals stellen Tracking POV-Kit für 119,- Dollar vor
von Alex - Fr 12:43
» Benutzerdefinierte Gitternetzlinien in Sony Alpha-Kameras - für 149 Dollar!
von TheGadgetFilms - Fr 11:31
» CC radial fast Blur Fehler
von Alex - Fr 9:15
» Mirror shadings für Resolve image plane3d
von Jörg - Do 19:34
» Action – aber extrem
von MK - Do 19:03
» Sony und Associated Press vs Bild-Manipulation: Digitale-Signatur demnächst in Sony-Kameras
von Darth Schneider - Do 18:39
» DJI Air3 - lohnt der Wechsel?
von rush - Do 18:21
» Panasonic Lumix S5 II mit 20-60 mm.
von 123oliver - Do 15:06
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von roki100 - Do 14:37
» Wiedergabe in der S5II und PC besser als in Resolve (60 & 30 FPS))
von roki100 - Do 13:15
 
neuester Artikel
 
Apple M3 und M3 Max - Resolve Performance

Auch in der dritten Generation sind Apples Prozessoren eine geeigneter Unterbau für DaVinci Resolve. Doch müssen Besitzer von älteren Macs jetzt neidisch werden? weiterlesen>>

MacBook Pro 16 M3 Max

Das neue Apple MacBook Pro 16" mit M3 Max CPU ist in der slashCAM Redaktion angekommen und wir haben uns die Schnittperformance mit 4K-12K Material von ARRI, Sony, RED, Canon, Panasonic, Nikon und Blackmagic mit erstaunlichen Ergebnissen angeschaut. weiterlesen>>