Logo
///  >

Test : Panasonic GH1 - Kit

von Di, 16.Juni 2009 | 6 Seiten | diesen Artikel auf einer Seite lesen

  Einleitung
  Manuelle Einstellmöglichkeiten
  Schwächen im Detail
  Fokussieren? Kein Problem!
  Schärfentiefe
  Frameraten und Formate
  AVCHD – oder nicht?
  Audio
  Bildqualität
  Aus dem Messlabor
  Editing
  Fazit

Lange haben viele Anwender auf die Panasonic GH1 gewartet. Schließlich scheint eine Kamera endlich manuelle Einstellmöglichkeiten für die Videoaufnahme mit einem relativ großen Sensor zu vereinen, was die Herzen vieler szenischer Filmer höher schlagen lässt. Jetzt war sie bei uns im Testlabor, und hielt so manche Überraschung parat...




Wechselobjektive und FullHD-Auflösung bei einer Videokamera mit manuellen Bedienmöglichkeiten - alleine diese Kombination war bis vor kurzem kaum unter 5000 Euro zu bekommen. Sieht man dann noch die gestalterischen Möglichkeiten der großen 4/3-Zoll-Chipfläche, bekommt man beim veranschlagten Preis für das erste Kit schon fast feuchte Augen. 1.500 Euro für eine komplette Kamera, die eine Sensorfläche nahe am 35mm Filmformat bietet? Wie cool ist das denn?

Manuelle Einstellmöglichkeiten / Schwächen im Detail / Fokussieren? Kein Problem!


6 Seiten:
Einleitung
Manuelle Einstellmöglichkeiten / Schwächen im Detail / Fokussieren? Kein Problem!
Schärfentiefe
Frameraten und Formate / AVCHD – oder nicht?
Audio / Bildqualität / Aus dem Messlabor
Editing / Fazit
  

[79 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
pailes    11:25 am 8.9.2010
Das Problem entsteht durch den kleineren Sensor, der, verglichen mit einem Vollformatsensor, einen kleineren Bildausschnitt aufzeichnet: http://de.wikipedia...weiterlesen
pilskopf    10:50 am 8.9.2010
Ja. ne Canon 550d oder die 7d haben einen Crop von 1.6.
kgerster    10:48 am 8.9.2010
Noch ne dumme Frage. Was bedeutet der Brennweitenverlängerungsfaktor von 2 in Verbindung mit z.B. einem Canon FD F1.8 50mm nebst Adapter. Bedeutet das dass man dann von 100mm...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

Weitere Artikel:


Test: Vergleich: DJI Osmo Action vs GoPro Hero 7 Black - wer baut die beste Action Camera? Teil 2 - inkl. Fazit Mi, 29.Mai 2019
Im zweiten Teil unseres DJI Osmo Action Camera Tests im Vergleich mit der GoPro Hero 7 Black dreht sich alles um die Bildqualität bei unterschiedlichen Videofunktionen in der Praxis: 240 fps High Frame Rates, Hypersmooth vs Rocksteady Stabilisierung, Timewarp vs Timlapse sowie D-Cinelike vs HDR vs Flat Bildprofile. Inkl. vielen Unterscheidungsmerkmalen und Fazit ...
Test: Vergleich: DJI Osmo Action vs GoPro Hero 7 Black - wer baut die beste Action Camera? Teil 1 Do, 23.Mai 2019
Wir vergleichen die neue DJI Osmo Action Camera mit der bisherigen Referenz GoPro Hero 7 Black mit Hinblick auf: Verarbeitungsqualität, Display, Videoqualität, Rock Steady vs Hypersmooth Stabilisierung, Bedienung via Smartphone-App, Zeitraffer vs Timewarp, High Rame Rates, Akkulaufzeit, Überhitzung uvm. mit Teils überraschenden Ergebnissen ...
Test: Panasonic AG-CX350 - 4K-Camcorder mit allem drin und dran? Mi, 20.Februar 2019
Die Panasonic AG-CX350 ist ein universelles 4K-Werkzeug, welches als Allround-Lösung möglichst effektiv zu Werke geht und sich auch in bestehende Workflows (unter anderem bei Sendern) gut einbindet -- wir haben beim Testen viele Stärken und einige Schwächen des Camcorders gefunden, auch im Vergleich mit der Canon XF705.
Test: Canon XF705 - Teil 2: Sensor-Bildqualität und Bewertung Di, 12.Februar 2019
Im ersten Teil unseres Tests haben wir uns ja schon mit dem gesamten Drumherum der XF705 befasst, doch nun geht´s Buchstäblich ans Eingemachte. Wie schlägt sich der neue 4K-Bolide von Canon in der Bildqualität?
Test: Canon XF705 1" 4K-Camcorder - Teil 1: Ausstattung, Bedienung und Formate Fr, 8.Februar 2019
Test: GoPro Hero7 Black in der Praxis: Hypersmooth bei 4k 60p, Timewarp, Zeitlupe und Vergleich zur Hero 6 Mi, 30.Januar 2019
Test: GoPro Hero 7 Black - Mehr als nur mehr Bildstabilisation? Mo, 22.Oktober 2018
Test: Panasonic HC-VXF11 (und HC-VX11) - Es lebe der Camcorder im Jahr 2018 Mi, 30.Mai 2018
Test: Sony PXW-Z90 - 4K oder 10 Bit FullHD(R) Mo, 19.Februar 2018
Test: Canon XF400, XF405 und GX10 4K-Camcorder Di, 30.Januar 2018
Test: Sony RX0: (K)eine 4K-Action-Cam - dafür ultra-kompakt, S-LOG und viel HD-Qualität Mo, 11.Dezember 2017
Test: Sony FDR-AX700 - HDR in 8 Bit mit 30fps? Do, 7.Dezember 2017


[nach oben]


[nach oben]
















passende Forenbeiträge zum Thema
Panasonic:
Panasonic gh5 oder Fuji xt3 für HLG Filmen?
Alternative für Panasonic Batteriegriff DMW-BGGH5E
Panasonic NV-GS280 Videoaufnahmen in Stereo
Mit Nikons N-LOG filmen, Panasonics V-Log Lut verwenden?
Live stream Lippen Synchron erreichen oder Panasonic AG-AC90 erweitern
Panasonic Lumix S1: 4K 10-bit 422 HDR/HLG-Aufnahme ab Start mit Atomos Ninja V und Inferno
Panasonic S1 Hands-On: Top 5-Achsen I.S., 5.76 MP Sucher, Ergonomie uvm. - 10 Bit Video als Option
mehr Beiträge zum Thema Panasonic

Camcorder:
Sony HDR CX-900 mit Atomos Ninja 2
SUCHE jemanden der eine DSLR bedienen kann für Musikvideo
Unterschied Sony PC120 zu TRV30
Sony Alpha 6000 - blaues LED-Licht wird nicht richtig abgebildet
Atomos stellt 5? HDR 1920x1080 HDMI Kameramonitor Shinobi mit 1000 Nits vor
Panasonic gh5 oder Fuji xt3 für HLG Filmen?
Sechs neue Canon EOS RF-Objektive für 2019 angekündigt
mehr Beiträge zum Thema Camcorder




update am 19.Juli 2019 - 15:02
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*