///  >

Test : JVC GY-HM70

von Mo, 16.September 2013 | 3 Seiten | diesen Artikel auf einer Seite lesen

  Einleitung
  Ausstattung
  Aus dem Messlabor
  Fazit

In der Gattung der Einsteiger-Schultercamcorder hat JVC diesen Frühling die GY-HM70 vorgestellt. Ganz in der Tradition der Konkurrenz wird hier Consumer-Technik in eine vergrößerte Plasik-Schale gefasst und mit mehr oder minder sinnvollen Knöpfen auf der Außenhaut in der Profi-Schiene für ca. 2000 Euro vertrieben. Dabei bleiben die Consumer-Ursprünge der Technik mal mehr, mal weniger gut verborgen. Bei der JVC erkennt man die Herkunft beispielsweise an den bunten und ziemlich wirr verschachtelten Menüs, die für ein professionelles Menü definitiv zu verspielt sind.



Ausstattung / Aus dem Messlabor


JVC GY-HM700
Plus Minus Listenpreis: 6999 Euro (inklusive Mwst.)

MEHR INFO:
Alle technische Daten in unserer Datenbank

3 Seiten:
Einleitung
Ausstattung / Aus dem Messlabor
Fazit
    

[12 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
Ginne    18:01 am 16.8.2015
Hallo Leute, es ist immer wieder zum Haareraufen: Mal ist es der Plastikbomber ("Schulterplastik-Gehäuse"; Schulter-Plastikgehäuse wäre eine genauere Bezeichnung, ich weiß...weiterlesen
jvcprotr    23:47 am 5.5.2014
dimit    16:59 am 18.9.2013
https://dl.dropboxusercontent.com/u/522 ... _light.mp4
[ Alle Kommentare ganz lesen]

Weitere Artikel:


Test: DJI X5R auf dem OSMO - Der 4K-MFT-RAW-Gimbal Fr, 10.Februar 2017
DJI bietet eine bislang fast einzigartige Kombination aus Kamera und Einhand-Gimbal für aktuell 4.300 Euro an, die echte 4K-RAW-Aufzeichnung mit MFT-Sensor und Wechselmount ermöglicht. Das wollten wir uns einmal näher ansehen...
Test: Panasonic HC-X1 - 1 Zoll-Henkelmann mit 4Kp60-Aufzeichnung Do, 19.Januar 2017
Die Panasonic HC-X1 ähnelt stark einer AG-UX180 ohne SDI, und das für rund 3199 Euro Listenpreis. Das klingt nach einem fairen Angebot... Doch auch die Unterschiede zur DVX200 ist Thema unseres Tests.
Test: Panasonic DMC-FZ2000 - kleine GH4 mit fixer Zoomoptik? Di, 22.November 2016
Mit der DMC-FZ2000 hat Panasonic eine ziemlich interessante 4K-Hybrid-Bridgekamera mit großem Zoombereich entwickelt, die in ihrem kompakten Gehäuse einiges verbirgt und gleichzeitig viele Funktionen der GH4 geerbt hat...
Test: Panasonic AG-UX180 - Eine für Alle? Di, 15.November 2016
Die Panasonic AG-UX180 wird unter Filmern als kleine DVX200 gehandelt. Doch die Unterschiede gehen weiter, als man zuerst denken möchte...
Test: Panasonic HC-VXF999 (und HC-VX989) Di, 15.März 2016
Test: Canon XC10 - geschrumpfte C300? Di, 19.Januar 2016
Test: Sony RX10 II und RX100 IV - 4K-Consumer-Profis? Do, 8.Oktober 2015
Test: Panasonic HC-VX878 - 4K ohne Schnörkel Do, 21.Mai 2015
Test: Sony FDR-AXP33 - Alles anders mit 4K? Mi, 13.Mai 2015
Test: GoPro Hero 4 BE, Actioncam für 4K -- oder doch lieber HD? Mi, 11.März 2015
Test: Panasonic LUMIX DMC-FZ1000 Mi, 22.Oktober 2014
Test: Panasonic HC-X1000 - Kompakter 4K-Allesdrin Di, 14.Oktober 2014


[nach oben]


[nach oben]
















passende Forenbeiträge zum Thema
JVC:
Firmware-Update 4.0 für JVC LS300 ist da
JVC GZ-V500BE
Firmware-Update 4.0 für JVC LS300 kommt im Mai mit 4K 4:2:2 bzw. 50/60p // NAB 2017
Aufnahme MiniDV Premiere Pro über JVC BR-DV3000E
Welcher Nikon Speedbooster für die JVC GY-LS300CHE?
Externes Mikro für JVC GY-HM600
JVC bringt 4K-Kameramodul mit 60p und S35-Sensor -- GW-MD100
mehr Beiträge zum Thema JVC

Camcorder:
Objektiv für Blackmagic Ursa Mini 4k
Dji Matrice 600 pro + Ronin MX + Blackmagic Ursa mini 4k
Unscharf/Scharf Blende in der Post Wie?
Samsung T5: Portable Mini-SSD mit 540 MB/s
50$ Camcorder vs RED
Panasonic AG AC 30 / Monitor herbe Enttäuschung
Digitalisieren von Hi8
mehr Beiträge zum Thema Camcorder




update am 17.August 2017 - 15:00
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*