Themen schraeg
Wissen
Codecs· Einführungen· Lexika
Hardware
Camcorder· Cinema-Kamera· Computer· DVD· Video-DSLR· Zubehör
Software
3D· Compositing· Download· DVD· Effekte· Farbkorrektur· Player· Tools· Videoschnitt
Filmpraxis
Beleuchtung· Drehbuch· Filmen· Filmlook· Keying· Montage· Regie· Sound· Tips
DV-Film
Festivals· Filme
Sonstiges
Hersteller· Reviews· Technik
/// Test : Camcorder

Test : JVC GC-PX10
von Do, 20.Oktober 2011 | 6 Seiten | diesen Artikel auf einer Seite lesen    

  Einleitung
  Auffälliges Gehäuse
  Weitere Ausstattung
  Bedienung
  Besonderheiten
  Aus dem Messlabor
  Fazit

Auf den ersten Blick zieht JVC mit der GC-PX10E erst einmal nur mit der Konkurrenz gleich. So unterstützt die neue Kamera endlich eine progressive 1080p50 Aufzeichnung, die auch für die optimale Wiedergabe auf digitalen Displays geeignet ist. Die bis vor kurzem übliche Interlaced-Aufzeichnung war aufgrund des Zeilensprungverfahrens für die Wiedergabe auf Röhrenmonitoren ausgelegt und zwang aktuelle Displays immer zu einer suboptimalen Interpolation des Bildes. Von allen großen Camcorder-Herstellern ist somit einzig Canon noch noch nicht beim FullHD-50p-Standard angekommen.




Dabei verfolgt JVC mit der GC-PX10 gleich das Alles oder Nichts-Motto und schneidet alte Zöpfe ab: So gibt es neben dem Apple iFrame-Format (960 x 540p25) nur noch 50p-Modi bei der Aufnahme und zwar entweder 720p50 oder zwei 1080p50-Modi mit Bitraten bis zu 36 Mbit. Eine Interlaced-Aufzeichnung ist also mit der neuen JVC gar nicht mehr möglich.



JVC GC-PX100
Plus Minus Derzeit niedrigster Preis (ohne Gewähr) :  800 Euro Listenpreis: 1099 Euro (inklusive Mwst.)

MEHR INFO:
Alle technische Daten sowie Testbilder und Testergebnisse in unserer Datenbank
+ Teilweise gute Ergonmie
+ üppige WLAN-Funktionen
- Bunte Werkseinstellung nicht veränderbar
- sehr weiches Bild
- schlechte Menüführung

JVC GC-PX10
Plus Minus Derzeit niedrigster Preis (ohne Gewähr) :  800 Euro Listenpreis: 899 Euro (inklusive Mwst.)

MEHR INFO:
Alle technische Daten sowie Testbilder und Testergebnisse in unserer Datenbank
+ Sehr scharf - Bunte Werkseinstellung nicht veränderbar


Die JVC GC-PX100 und JVC GC-PX10 im Vergleich in unserer Camcorder Test Datenbank
Inhaltsverzeichnis:
Einleitung
Auffälliges Gehäuse
Weitere Ausstattung / Bedienung
Besonderheiten
Aus dem Messlabor / Fazit
   

[9 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
MMM   19:13   17.07.
So, habe das Ding auch mal getestet, hatte schon eine Vorahnung, konnte aber dann nicht widerstehen. Meine Vorhersagen haben sich erfüllt, wurden soga...weiterlesen
MMM   00:21   09.11.
Hier wurde das Ding getestet:
http://www.digitalcamerainfo.com/content/JVC-GC-PX10-Digital-Camera-Review.htm
Dieses Review-Netzwerk di...weiterlesen
Jan   22:36   08.11.
Hallo,


auch bei mir ist die Kamera heute eingedrudelt.


Für mich ist die Kamera eher mehr Videokame...weiterlesen
MMM   14:25   05.11.
Ich weiß nicht, wer das Ding kaufen soll. Kein Weitwinkel und lichtschwache Optik - wie kommt der Tester bei Anfangsblende 2,8 bitte auf "lichtst...weiterlesen
[ Alle Kommentare lesen]

Weitere Artikel:

Test: Panasonic HC-W858 und HC-V757 Do, 31.Juli 2014
Mit der HC-W858 und HC-V757 erneuerte Panasonic zu Beginn des Jahres 2014 "nur" seine gehobene Mittelklasse mit Einchip-Sensor. Nach diversen Artikel-Ablenkungen kommen wir nun endlich auch zu unserer Testeinschätzung...
Test: Sony Actioncam HDR-AS100V: erste ernsthafte GoPro-Konkurrenz Mi, 4.Juni 2014
Als Sony im Januar die neue Full HD Actioncam AS100 vorstellte, klang vieles ziemlich vielversprechend -- XAVC S Aufnahmen, neuer Sensor, verbesserte Optik uvm. Und tatsächlich läßt die kleine Kamera im Test ihren Vorgänger meilenweit hinter sich – nur ihren Vorgänger, oder vielleicht sogar auch den bisherigen Testsieger von GoPro...?
Test: Panasonic GH4 BMPC 4K Sony AX100 - nachgeschärft Do, 24.April 2014
Bei unseren Testaufnahmen im Freien mit der aktuelle 4K Riege vertreten durch Panasonic GH4, Blackmagic Design 4K Production Camera sowie der Sony AX100 war der Leserwunsch geäußert worden, die flachen Profile der GH4 und der BMPC 4K einmal an die interne Schärfung und die Farben der Sony AX100 anzunähern. Gesagt-getan:
Test: Panasonic GH4, Blackmagic Design 4K, Sony PXW-Z100 - Lowlight Fr, 11.April 2014
Test: 4K, die zweite... Sony FDR-AX100 Mi, 2.April 2014
Test: Sony HDR-PJ810, PJ530 und PJ330 im Kurzcheck Mi, 26.Februar 2014
Test: Sony FDR-AX1 Messergebnisse Mi, 6.November 2013
Test: Sony FDR-AX1 Fr, 1.November 2013
Test: JVC GY-HM70 Mo, 16.September 2013
Test: Sony HDR-PJ320 Mi, 21.August 2013
Test: Canon XA20 und XA25 – Profis im Consumer-Gewand? Di, 6.August 2013
Test: CANON HF-R48 - mittelmäßige Mittelklasse? Do, 11.Juli 2013


[nach oben]


[nach oben]















Artikel-Übersicht


Artikel-Kategorien:
Test
Grundlagen
Tips
Workshop
Einführungen
Erfahrungsberichte
Kurztest
Ratgeber
Buchkritiken
Scoop
Sponsored Workshop
Interviews
Ausprobiert
Interviews
Basiswissen Videoproduktion
Tutorials
News
Essays
Editorials
Berichterstattung
Home Media
Aktionen
Werbung
Filmkritiken
Glosse
Problemlösungen

passende Forenbeiträge zum Thema
JVC:
JVC GC-PX100 fernsteuern
JVC GY-HM600 - welcheses Format für FinalCut Express am Mac
Kann JVC GZGX1BE Image-filme drehen
JVC GR-DF 540 E Kartenfehler
Kurznews: Firmware Upgrade für JVC GY-HM600 und HM650 Camcorder
JVC GR-DVL 765
JVC GY-HM 750
mehr Beiträge zum Thema JVC

Camcorder:
Remotehead für Kamerakran die 2.te Vorstellung
Panasonic Lumix DMC-GH4: 30 Minuten Aufnahmelimit bei EU-Version
It´s a Sony Hack! Interne 4K XAVC-Aufzeichnung für die F5
Welcher Blitzschuhadapter für Sony HDR CX 900E?
Sony stellt mobilen XDCAM SxS Recorder PMW-RX50 vor
Sony A7s, EF Metabones Adapter mark IV nötig oder geht III?
JVC GC-PX100 fernsteuern
mehr Beiträge zum Thema Camcorder




update am 29.August 2014 - 18:00
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*
ClipKanalschraeg

Aktuelles Video:
Dip N´ Dance
Specialsschraeg
11. August - 26. November / Dinslaken
35. Niederrheinischer Filmwettbewerb
3-7. September / Berlin
ifab Filmfestival
10-14. September / Oldenburg
Oldenburg Filmfestival
12-13. September / Oderaue
4. OderKurz-Filmspektakel
alle Termine und Einreichfristen