Test : Canon EOS 6D: Einleitung
Themen schraeg
Wissen
Codecs· Einführungen· Lexika
Hardware
Camcorder· Cinema-Kamera· Computer· DVD· Video-DSLR· Zubehör
Software
3D· Compositing· Download· DVD· Effekte· Farbkorrektur· Player· Tools· Videoschnitt
Filmpraxis
Beleuchtung· Drehbuch· Filmen· Filmlook· Keying· Montage· Regie· Sound· Tips
DV-Film
Festivals· Filme
Sonstiges
Hersteller· Reviews· Technik
///  >

Test : Canon EOS 6D

von Mo, 28.Januar 2013 | 6 Seiten | diesen Artikel auf einer Seite lesen

  Einleitung
  Handling / Technische Daten
  Videohandling
  Messwerte
  Das Wahre Leben
  Fazit

Mit der Canon EOS 6D hat Canon zur Photokina 2012 erstmals eine digitale Vollformat-Kamera unter 2.000 Euro vorgestellt. Der Einstieg in das zuvor durch Canons legendäre EOS 5D Mark II und seit kurzem 5D Mark III (UVP 3.300,- Euro) repräsentierte Vollformat-Segment ist damit günstiger als jemals zuvor geworden. Zeitgleich hat auch Nikon mit der Nikon D600 eine preislich attraktive Fullformat Option im Angebot. Bleibt zu klären: Wie schlägt sich Canons EOS 6D in Sachen Videoproduktion?

Canon EOS 6D





Canon EOS 6D
Plus Minus Derzeit niedrigster Preis (ohne Gewähr) :  1319 Euro Listenpreis: 1999 Euro (inklusive Mwst.)

MEHR INFO:
Alle technische Daten sowie Testbilder und Testergebnisse in unserer Datenbank
+ sehr gutes Lowlightverhalten
+ sehr gute Ergonomie
+ Zusatfunktionen wie WiFi, i-Frame only Recording und Timecodeeinstellungen
- starke Moiré-Artefakte bei der Videofunktion
- kein cleanes HDMI-Out
- kein Kopfhöreranschluss

Artikel-Inhaltsverzeichnis:
Einleitung
Handling / Technische Daten
Videohandling
Messwerte
Das Wahre Leben
Fazit
    

[7 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
Jan    15:25    30.1.2013
MUK    13:2    30.1.2013
...weiterlesen
Anonymous    23:11    29.1.2013
...weiterlesen
[ Alle Kommentare lesen]

Weitere Artikel:

Test: Panasonic GH5 - Neue Funktionen und aktuelles Fazit Do, 23.März 2017
Die ersten GH5-Modelle sollen in den kommen Tagen den Handel erreichen, weshalb wir neben weiteren Erkenntnissen auch einmal unser großes Fazit zur GH5 ziehen wollen.
Test: Panasonic GH5 - 8 Bit, 10 Bit, 4:2:2, V-Log L - alles OK? Mi, 8.März 2017
Wir haben die Firmware 1.0 für die GH5 frisch eingespielt und die Finalität signalisierende Nummer ließ uns einen ersten Test zwischen 8 Bit 4:2:0 und 10 Bit 4:2:2 bei der internen Aufnahme wagen.
Test: Panasonic GH5 Sensor Verhalten - Auflösung, Slowmo, Rolling Shutter Fr, 3.März 2017
Über das Ausleseverhalten des GH5-Sensors konnte man im Netz bisher noch wenig lesen. Das wollen wir schnell mal mit diesem Artikel ändern...
Test: Canon EOS 5D Mark IV - 4K für 4K Fr, 27.Januar 2017
Test: Sony Alpha 6500 - Bewegendes Update? Mi, 11.Januar 2017
Test: Sony RX100 V - 4K Kompaktkamera mit Extras und Kompromissen Mo, 2.Januar 2017
Test: FUJIFILM X-T2 - Später Gast auf der 4K-Party Do, 22.Dezember 2016
Test: Panasonic LUMIX DMC-G81 - Vorbote der GH5? Di, 6.Dezember 2016
Test: Canon EOS-1D X Mark II - 4K Hybride für Profis? Fr, 8.Juli 2016
Test: Sony Alpha 6300 - Teil 2: Hitze, Schwarzsprünge und Fazit Mo, 6.Juni 2016
Test: Sony A7R II: Die beste 4K-Alpha Kamera? Di, 16.Februar 2016
Test: Panasonic G70 - Halbe GH4 zum halben Preis? Di, 1.Dezember 2015


[nach oben]


[nach oben]
















passende Forenbeiträge zum Thema
Video-DSLR:
Erstes Panasonic GH5 Update bringt 10-bit 4:2:2 1080p
MFT Ultra-Weitwinkel-Zoom von Panasonic: Leica 8-18mm F/2.8-4
Mikrofon für Nikon D3200
Nikon D7500 offiziell vorgestellt: Foto top - Video flop?
Nikon D7500 im Anflug - diesmal mehr als 4K/UHD 8 Bit für Filmer?
GH4 Firmware überspringen
Videofootage PANASONIC Lumix DMC-FZ 300 - Bearbeitet und im Vergleich
mehr Beiträge zum Thema Video-DSLR




update am 23.April 2017 - 16:54
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*