Logo
///  >

Test : Canon EOS 6D

von Mo, 28.Januar 2013 | 6 Seiten | diesen Artikel auf einer Seite lesen

  Einleitung
  Handling / Technische Daten
  Videohandling
  Messwerte
  Das Wahre Leben
  Fazit

Mit der Canon EOS 6D hat Canon zur Photokina 2012 erstmals eine digitale Vollformat-Kamera unter 2.000 Euro vorgestellt. Der Einstieg in das zuvor durch Canons legendäre EOS 5D Mark II und seit kurzem 5D Mark III (UVP 3.300,- Euro) repräsentierte Vollformat-Segment ist damit günstiger als jemals zuvor geworden. Zeitgleich hat auch Nikon mit der Nikon D600 eine preislich attraktive Fullformat Option im Angebot. Bleibt zu klären: Wie schlägt sich Canons EOS 6D in Sachen Videoproduktion?

Canon EOS 6D




Handling / Technische Daten


Canon EOS 6D
Plus Minus Derzeit niedrigster Preis (ohne Gewähr) :  1049 Euro Listenpreis: 1999 Euro (inklusive Mwst.)

MEHR INFO:
Alle technische Daten sowie Testbilder und Testergebnisse in unserer Datenbank
+ sehr gutes Lowlightverhalten
+ sehr gute Ergonomie
+ Zusatfunktionen wie WiFi, i-Frame only Recording und Timecodeeinstellungen
- starke Moiré-Artefakte bei der Videofunktion
- kein cleanes HDMI-Out
- kein Kopfhöreranschluss

6 Seiten:
Einleitung
Handling / Technische Daten
Videohandling
Messwerte
Das Wahre Leben
Fazit
    

[7 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
Jan    15:25 am 30.1.2013
Viele Gründe gibt es da nicht. Mehr oder weniger wegen GPS und WLAN. VG Jan
MUK    13:02 am 30.1.2013
So wie man überall hört, kommt die 6D nicht ganz an die 5D MII ran, die ist mittlerweile noch einen Tick günstiger und hat eigentlich die gleichen Schwächen .... also warum die...weiterlesen
Anonymous    23:11 am 29.1.2013
Warum heißt es immer, das "Vollformat-Segment ist damit günstiger als jemals zuvor geworden"? Die 5d Mark II gabs bereits Anfang 2010 eine Zeitlang regulär für 1649,- Euro...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

Weitere Artikel:


Test: Sony Alpha 7 III - Mehr als 4K-"Basis"-Videoqualität Mi, 21.März 2018
Die dritte “Basis”-Alpha 7 hat für Videofilmer erstaunlich viel zu bieten. Doch stimmt auch die Bildqualität beim Filmen?
Test: Panasonic GH5s - Die neue Königin der Nacht? Unser Testlabor-Fazit zur Kamera Di, 6.Februar 2018
Vor über 20 Jahren präsentierte Panasonic mit der NV DX1(E) einen MiniDV-Camcorder, der Dank hoher Lichtempfindlichkeit als “Königin der Nacht” in die Video-Geschichtsbücher einging. Darf die neue GH5s nun diesen Titel in Würde übernehmen? Neben dem Lowlight sehen wir uns ua. den Crop-Faktor und die Dynamik für eine abschließenden Einschätzung der Kamera näher an.
Test: Slow-Motion Qualität der Panasonic GH5 und GH5s Mo, 22.Januar 2018
Neben der höheren Lichtempfindlichkeit des Sensors stellt Panasonic die erweiterten Slow-Motion Fähigkeiten der GH5s als Vorteil gegenüber der GH5 heraus. Doch die neue Slow-Motion glänzt in unseren Augen ganz woanders, als beworben…
Test: Nikon D850 - 4K(önigin) für Vollformat-DSLR-Filmer Di, 31.Oktober 2017
Mit Funktionen wie Peaking, Vollformat 4K-Aufzeichnung und ISO64 will Nikon mit seiner neuen Spiegelreflex-Kamera auch bei Filmern punkten. Wir haben uns die D850 unter diesen Aspekten einmal näher angesehen.
Test: Nikon D850 - FullHD, 4K und Slow-Motion sowie Rolling Shutter Messung Mi, 11.Oktober 2017
Test: Nikon D7500 - erste 4K Spiegelreflex-Kamera unter 1500 Euro Mo, 31.Juli 2017
Test: Panasonic GH5 - Neue Funktionen und aktuelles Fazit Do, 23.März 2017
Test: Panasonic GH5 - 8 Bit, 10 Bit, 4:2:2, V-Log L - alles OK? Mi, 8.März 2017
Test: Panasonic GH5 Sensor Verhalten - Auflösung, Slowmo, Rolling Shutter Fr, 3.März 2017
Test: Canon EOS 5D Mark IV - 4K für 4K Fr, 27.Januar 2017
Test: Sony Alpha 6500 - Bewegendes Update? Mi, 11.Januar 2017
Test: Hands On: Panasonic GH5 mit internem 10 Bit 4K, 5-Achsen Bildstabi u.v.m. Mi, 4.Januar 2017


[nach oben]


[nach oben]
















passende Forenbeiträge zum Thema
Video-DSLR:
DSLR-Video-Revolution - MK II? Tschüss 8 Bit! - Hallo Compressed RAW!
Leica Thalia Großformat-Objektive künftig auch für LPL-Mount // NAB 2018
Messevideo: Canon EOS C700 FF: Sensor, Codecs, Bittiefen, Bildraten, Ergonomie uvm.
Camcorder, DSLR oder DSLM zum dokumentarischen Filmen
Firmware-Update für Canon EOS C200, C300 Mark II, C700, XF400/405 // NAB 2018
Kaufberatung/Detailfrage: Welches Objektiv (Version) für die GH4
GH4 und Olympus 12-100
mehr Beiträge zum Thema Video-DSLR




update am 26.April 2018 - 09:03
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*